BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 131

Angriff auf Rabbiner

Erstellt von Serda, 30.08.2012, 23:04 Uhr · 130 Antworten · 5.044 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    Sure 5 Vers 44: "siehe, wir haben die thora hinabgesandt, in der sich eine rechtleitung und ein Licht befinden,mit der die gottergebenen Propheten die Juden richteten; so auch die Rabbiner und gelehrten nach dem,was vom buche allahs ihrer Hut anvertraut war und was sie bezeugten. Darum fürchtet nicht die Menschen,sondern fürchtet mich und verkauft nicht meine Botschaft um einen geringen Preis. Und wer nicht nach dem richtet,was allah hinabgesandt hat-das sind ungläubige."
    Und ein paar Verse weiter heißt es:

    Sure 5 Vers 51: O ihr Gläubigen! Nehmt Juden und Christen nicht als Vertraute (Freunde), denn sie sind miteinander verbündet und sind euch gegenüber feindlich eingestellt! Wer sie zu Vertrauten nimmt, stellt sich in ihre Reihe. Gott leitet die Ungerechten, die Seine Gebote und Verbote nicht einhalten, nicht zum rechten Weg.

    Du kannst doch nicht einfach die Verse aus dem Koran aus dem Zusammenhang reißen, damit es so aussieht dass die Juden gut dastehen! Du nimmst du auch noch Sure 5, eine der abartigsten Suren überhaupt. Dort wird nochmal die islamische Version der Geschichte heruntergespult. Als erstes hätte Allah die Thora geschickt, dann das Evangelium und schließlich den Koran und die bösen Juden und Christen hätten ihre Schriften verfälscht und würden sich weigern dem Koran zu folgen. Du hast einfach den Teil der Story gepostet als Allah die Thora noch frisch hatte und sein Buch noch nicht auf den neuesten Stand updaten lies.

  2. #22
    Avatar von Ataturkiye

    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    144
    Solche Verse wie der Vers (Sure 5 Vers 51) sind Interpretationssache.

    Er ist es, Der das Buch (als Offenbarung) auf dich herabgesandt hat. Dazu gehören eindeutige Verse – sie sind der Kern des Buches – und andere, mehrdeutige. Was aber diejenigen angeht, in deren Herzen (Neigung zum) Abschweifen ist, so folgen sie dem, was davon mehrdeutig ist, im Trachten nach Irreführung und im Trachten nach ihrer Mißdeutung. Aber niemand weiß ihre Deutung außer Allah. Und diejenigen, die im Wissen fest gegründet sind, sagen: „Wir glauben daran; alles ist von unserem Herrn.“ Aber nur diejenigen bedenken, die Verstand besitzen.

    Sure 3 Vers 7

    Guckt mal was ich gefunden habe:

    Muslime schockiert über Angriff auf Rabbiner in Berlin

    Der Zentralrat der Muslime in Deutschland ist schockiert und zutiefst betroffen über den schrecklichen Überfall auf einen Rabbiner und seine Tochter in Berlin.

    Der Verband hat heute morgen den Betroffenen sein tiefstes Bedauern und rasche Genesungswünsche zum Ausdruck gebracht. Ebenfalls gilt die Solidarität und das Mitgefühl der jüdischen Gemeinde und allen Juden in Deutschland.

    Der ZMD-Vorsitzende Aiman Mazyek sagte dazu heute in Köln: „Solche Taten erzeugen bei Muslimen tiefste Abscheu. Wir hoffen, dass der Täter schnell gefasst und zur Rechenschaft gezogen wird. Gerade in diesen Stunden müssen Juden und Muslime zusammenstehen und deutlich machen: Gewalt jeglicher Couleur hat bei uns keinen Platz.“

    Zudem ist Mazyek überzeugt, „dass Juden und Muslime ihre Dialogbemühungen jetzt erst Recht intensivieren müssen, um Antisemitismus, Rassismus und Menschenfeindlichkeit in unserer Gesellschaft den Kampf anzusagen“

    islam.de / Newsnational / "Solche Taten erzeugen bei Muslimen tiefste Abscheu"

  3. #23
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Ataturkiye Beitrag anzeigen
    Solche Verse wie der Vers (Sure 5 Vers 51) sind Interpretationssache.
    Ja klar, was denn sonst...

    Er ist es, Der das Buch (als Offenbarung) auf dich herabgesandt hat. Dazu gehören eindeutige Verse – sie sind der Kern des Buches – und andere, mehrdeutige. Was aber diejenigen angeht, in deren Herzen (Neigung zum) Abschweifen ist, so folgen sie dem, was davon mehrdeutig ist, im Trachten nach Irreführung und im Trachten nach ihrer Mißdeutung. Aber niemand weiß ihre Deutung außer Allah. Und diejenigen, die im Wissen fest gegründet sind, sagen: „Wir glauben daran; alles ist von unserem Herrn.“ Aber nur diejenigen bedenken, die Verstand besitzen.

    Sure 3 Vers 7

    Dieser Vers ist "offenbart" worden, nachdem sich Mohammed mit dem Koran schon in mehrere Widersprüche verwickelt hatte und seine Gegner in Mekka ihn damit aufgezogen haben um zu zeigen, dass er kein Prophet sein kann, da seine Botschaft nicht klar ist, wie er behauptet und auch nicht frei von Widersprüchen.

    Sure 19 Vers 97:

    Wir haben den Koran in deiner Sprache leicht verständlich gemacht, damit du durch ihn den Frommen frohe Botschaft bringst und die Ungläubigen, die Gott anfeinden, warnst.

    Also was jetzt leicht verständlich oder mehrdeutig? Und welche sind denn jetzt leicht verständlich und welche unklar? Nimm keine Juden zu Freunden ist ja sehr leicht verständlich...

  4. #24
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Und ein paar Verse weiter heißt es:

    Sure 5 Vers 51: O ihr Gläubigen! Nehmt Juden und Christen nicht als Vertraute (Freunde), denn sie sind miteinander verbündet und sind euch gegenüber feindlich eingestellt! Wer sie zu Vertrauten nimmt, stellt sich in ihre Reihe. Gott leitet die Ungerechten, die Seine Gebote und Verbote nicht einhalten, nicht zum rechten Weg.

    Du kannst doch nicht einfach die Verse aus dem Koran aus dem Zusammenhang reißen, damit es so aussieht dass die Juden gut dastehen! Du nimmst du auch noch Sure 5, eine der abartigsten Suren überhaupt. Dort wird nochmal die islamische Version der Geschichte heruntergespult. Als erstes hätte Allah die Thora geschickt, dann das Evangelium und schließlich den Koran und die bösen Juden und Christen hätten ihre Schriften verfälscht und würden sich weigern dem Koran zu folgen. Du hast einfach den Teil der Story gepostet als Allah die Thora noch frisch hatte und sein Buch noch nicht auf den neuesten Stand updaten lies.
    völlig schwachsinnig, hieraus ein theologische Diskussion zu machen, weil der aktuelle Antisemitismus der arabischen Welt ein modernes Phänomen ist.

    zum Thema: wer dso etwas tut ist ein Schwein und die muslimischen Verbände täten gut daran, Farbe zu bekennen und Mitgefühl für das Opfer zu zeigen- etwas anderes würden sie im umgekehrten Fall auch erwarten.

  5. #25

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924
    Troy sei ruhig wir haben Mike Tyson
    376798_484753281544209_843832524_n.jpg

  6. #26
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Und ein paar Verse weiter heißt es:

    Sure 5 Vers 51: O ihr Gläubigen! Nehmt Juden und Christen nicht als Vertraute (Freunde), denn sie sind miteinander verbündet und sind euch gegenüber feindlich eingestellt! Wer sie zu Vertrauten nimmt, stellt sich in ihre Reihe. Gott leitet die Ungerechten, die Seine Gebote und Verbote nicht einhalten, nicht zum rechten Weg.

    Du kannst doch nicht einfach die Verse aus dem Koran aus dem Zusammenhang reißen, damit es so aussieht dass die Juden gut dastehen! Du nimmst du auch noch Sure 5, eine der abartigsten Suren überhaupt. Dort wird nochmal die islamische Version der Geschichte heruntergespult. Als erstes hätte Allah die Thora geschickt, dann das Evangelium und schließlich den Koran und die bösen Juden und Christen hätten ihre Schriften verfälscht und würden sich weigern dem Koran zu folgen. Du hast einfach den Teil der Story gepostet als Allah die Thora noch frisch hatte und sein Buch noch nicht auf den neuesten Stand updaten lies.
    Die Juden und Christen lehnten Mohammed ab. Sie waren den Muslimen feindlich gesinnt und bezeichneten sie als Nachahmer.

    Aus deinem rezitiertem Koranvers kann ich nicht "Schlagt Rabbiner" herauslesen-tut mir leid.

  7. #27
    Avatar von Ataturkiye

    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    144
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Wir haben den Koran in deiner Sprache leicht verständlich gemacht, damit du durch ihn den Frommen frohe Botschaft bringst und die Ungläubigen, die Gott anfeinden, warnst.

    Also was jetzt leicht verständlich oder mehrdeutig? Und welche sind denn jetzt leicht verständlich und welche unklar? Nimm keine Juden zu Freunden ist ja sehr leicht verständlich...
    Wow, jetzt hast du es mir aber richtig gegeben.
    Dir ist schon klar, dass man damit meint, dass man in der Lage ist, es zu verstehen zu können? Ich bin kein Moslem falls du das denkst, geht mir nur ums Prinzip. Deswegen heißt es ja in deiner Sprache.

  8. #28

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924
    verständlich, eindeutig und mehrdeutig...

  9. #29

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    ...
    Sure 3:7 ist leicht verständlich, findest Du nicht? ...Diejenigen nun, die in ihrem Herzen (vom rechten Weg) abschweifen, folgen dem, was darin mehrdeutig ist, wobei sie darauf aus sind, (die Leute) unsicher zu machen und es (nach ihrer Weise) zu deuten...


    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Diese Moslems haben wohl zu viel im Koran rumgelesen. Das kommt dann davon...
    eher das gegenteil bzw. den Koran kaum oder garnicht gelesen... Du kannst deren tat mit Islam auch dann nicht verbinden, wenn Du dich mit mehrdeutige (Versen) bedienst um klaren Beleg daraus zu ziehen...

  10. #30
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Ataturkiye Beitrag anzeigen
    Ich bin kein Moslem falls du das denkst, geht mir nur ums Prinzip. Deswegen heißt es ja in deiner Sprache.
    Ich dachte immer Aleviten seien Muslime

Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Russland: Angriff auf den Iran ist ein Angriff auf Moskau
    Von BeZZo im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 246
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 20:43
  2. Hacker Angriff auf USA
    Von Ottoman im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 21:38
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.08.2008, 16:45
  4. Rabbiner: Israel ist des Teufelswerkzeug
    Von Turcin-Ipo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.11.2007, 14:13
  5. Rabbiner in Frankfurt durch Messerstich verletzt
    Von Grasdackel im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 09:10