BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 51

Anschläge auf islamische Einrichtungen

Erstellt von Kelebek, 25.10.2009, 17:20 Uhr · 50 Antworten · 4.654 Aufrufe

  1. #21
    Kelebek
    Zitat Zitat von Epirote Beitrag anzeigen
    Also wohne nicht direkt in Dortmund sind 15 Minuten von mir aus bis in die Innenstadt, ist ein kleines Dorf. Will ich jetzt nicht hier genau preisgeben.
    Du gehst doch Thaiboxen, ist das nicht in Hörde?
    Achso ok, entschuldige dann. Nein, das war in Westerfilde und ist umgezogen zu uns hier. Da wo dieses große "U" ist von "Union Bier", dorthin.

  2. #22
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Achso ok, entschuldige dann. Nein, das war in Westerfilde und ist umgezogen zu uns hier. Da wo dieses große "U" ist von "Union Bier", dorthin.
    Brauchst dich doch nicht entschuldigen achsoo, weil in Hörde gab es auch mal einen Club oder gibt es noch einen bin mir nicht sicher.

  3. #23
    Kelebek
    Zitat Zitat von Epirote Beitrag anzeigen
    Brauchst dich doch nicht entschuldigen achsoo, weil in Hörde gab es auch mal einen Club oder gibt es noch einen bin mir nicht sicher.
    Fight Lounge ist der einzig gute und große Verein in Dortmund und wird von solchen Leuten gesponsert:




  4. #24

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    4.087
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    PS: Liste ist unvollständig

    Und gestern:
    Bitte kommt nicht mit Vergleichen aus islamischen Ländern.

    Wie man sieht kann sowas auch in Europa, in Deutschland, passieren. Angriffe auf Andersgläubige.

    schweinerei wer sind die die terror machen das wird alles verschwiegen ach du scheiße

    wie wird es gehandhabt wenn in der türkei man gegen kirchen vorgeht die richtig politik betreiben? ja moslems terroristen unloyal dabei hat die türkei nicht 2weltkriege hervorgerufen zwar zu den deutschen gehalten aber nicht der verursacher !

    und die deutschen kehren alles unter dem teppich sagen 50 prozent der kriminalfälle sind von ausländern ja so eine schweinerei echt sogar der aufstand der kosovo albaner 2004 der ziemlich berechtigt war denn es versteckten sich massenmörder in den kirchen wurde hier in deutschland publik gemacht so ein witz und dies allles verschweigt man ganz gut


    wenn sie könnten hätten sie es noch schlimmer als die schweiz gemacht man erkennt doch an der zustimmung sazarrins was das hier für ein volk ist als ob sich was geändert hätte seit dem 2ten weltkrieg vom denken herr zwar werden sie nicht mehr so manipuliert aber sie denken von alleine und einfluss der medien so über ausländer schlägt sich ein ausländer mit einem deutschen wird der ausländer gleich scheiß türke genannt es gibt weiß gott wieviele völker hier dann kommen immer sprüche wir scheiß türke usw sowieso wenn ein ausländer attackiert wird ruft man merkwürdiger weise die polizei doch nicht so schnell an wie sonst

    seit dem 2ten weltkrieg hat es an einer sache gefällt nicht die integration der ausländer denn wie sollen sie sich integrieren wenn sie unerwünscht sind sonder an einer integrierung deutschlands in der welt und europa geselschaftlich und sozial nicht wirstschaftlich gesehen denn das sind sie ja und auch spender sie jedoch keine gemeinschaftler die mit anderen völkern in frieden leben können meiner meinung nach fehlte seit 45 die erziehung des deutschen volkes gegenüber anderen völkern und deren kulturen usw und so fort über relligionen sprachen deren geschichten ja das fehlt und dies merkt man nun alles ist für die fremd ihr rassistischer grundgedanke ist nie abgestorben


    man kann sich nie mit denen normal unterhalten ohne dass da irgendwie was dazwischen steht dass man ausländer ist echt komisches volk in manchen sache zwar schon tolerant vom gesetz her oder auch wirtschaftlich hilfsbereit jedoch mangelt es an deren sozialen denken

  5. #25
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    PS: Liste ist unvollständig

    Und gestern:
    Bitte kommt nicht mit Vergleichen aus islamischen Ländern.

    Wie man sieht kann sowas auch in Europa, in Deutschland, passieren. Angriffe auf Andersgläubige.

    Nein Capo brauch wir auch nicht. Ihr habt eure Probleme ja selbst aus eurem Land mitgenommen.

    Die Brandanschlagsserie auf türkische Einrichtungen, die Anfang 2007 die Dortmunder Nordstadt erschütterte, wird ein weiteres gerichtliches Nachspiel vor dem Dortmunder Landgericht haben. Vier Täter wurden bereits verurteilt, nun steht der mutmaßliche Haupttäter vor Gericht.

    Am 07. und am 15. Februar 2007 waren mehrere Molotowcocktails im Kreuzungsbereich Mallinckrodtstraße/Münsterstraße sowie in der Schützenstraße unter anderem gegen die Filiale einer türkischen Bank und ein türkisches Reisebüro geworfen worden. Im Reisebüro brach Feuer aus. Es kam zu erheblichem Sachschaden.

    Am 11. März 2007 erfolgte ein Brandanschlag auf die Eyüp-Sultan-Moschee, die in einem türkischen Kulturzentrum in einem fünfstöckigen Mehrfamilienhauses in der Haydnstraße befindet. Dabei war es lediglich aufmerksamen Zeugen zu verdanken, dass das Gebäude nicht in Brand geriet. Das an den Außentüren entflammte Feuer konnte rechtzeitig gelöscht werden.
    Aufgrund von Videoaufzeichnungen gelang dem Dortmunder Staatsschutz noch im selben Jahr ein Fahndungserfolg:

    Am 04.12.2007 wurde ein 22-jähriger Dortmunder vom Jugendschöffengericht in Dortmund wegen des Anschlags auf die Moschee zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren verurteilt worden: Seine drei heranwachsenden Mittäter erhielten unter anderem Arbeitsauflagen. Das Quartett war geständig, von dem nun gefassten Haupttäter, der sich selbst als kurdischer Freiheits- und Guerillakämpfer bezeichnet, angeworben worden zu sein, um unter seiner Leitung den Anschlag auf die Moschee durchzuführen

    Anhand der Spurenlage konnten dem 24jährigen vom Kommissariat Staatsschutz neben den Dortmunder Taten zwei weitere Anschläge mit Molotowcocktails zugeordnet werden.

    Am 14.02.2007 wurden in Bottrop auf dem Gelände eines Autohauses vier Personenkraftwagen beschädigt, am 17.02.2007 zündeten Brandsätze auf der Fahrbahn des Graf-von-Galen-Rings in Hagen vor einem türkischen Reisebüro.

    Fahndungsmaßnahmen nach dem 24 Jahre alten Mann aus Lünen, waren zunächst jedoch erfolglos. Nachdem er im September 2007 in Gelsenkirchen gesehen worden war, gelang es ihm, sich in die Türkei abzusetzen. Im Februar 2010 entschloss sich der Angeschuldigte zur Wiedereinreise. Er wurde in Berlin festgenommen und befindet sich seitdem in Untersuchungshaft.

    Justiz: Mit Molotow-Cocktails Moschee angegriffen - Blaulicht - DerWesten

    Ja Ja die pösen pösen Deutschen

  6. #26
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von Anfield_Road Beitrag anzeigen
    schweinerei wer sind die die terror machen das wird alles verschwiegen ach du scheiße

    wie wird es gehandhabt wenn in der türkei man gegen kirchen vorgeht die richtig politik betreiben? ja moslems terroristen unloyal dabei hat die türkei nicht 2weltkriege hervorgerufen zwar zu den deutschen gehalten aber nicht der verursacher !

    und die deutschen kehren alles unter dem teppich sagen 50 prozent der kriminalfälle sind von ausländern ja so eine schweinerei echt sogar der aufstand der kosovo albaner 2004 der ziemlich berechtigt war denn es versteckten sich massenmörder in den kirchen wurde hier in deutschland publik gemacht so ein witz und dies allles verschweigt man ganz gut


    wenn sie könnten hätten sie es noch schlimmer als die schweiz gemacht man erkennt doch an der zustimmung sazarrins was das hier für ein volk ist als ob sich was geändert hätte seit dem 2ten weltkrieg vom denken herr zwar werden sie nicht mehr so manipuliert aber sie denken von alleine und einfluss der medien so über ausländer schlägt sich ein ausländer mit einem deutschen wird der ausländer gleich scheiß türke genannt es gibt weiß gott wieviele völker hier dann kommen immer sprüche wir scheiß türke usw sowieso wenn ein ausländer attackiert wird ruft man merkwürdiger weise die polizei doch nicht so schnell an wie sonst

    seit dem 2ten weltkrieg hat es an einer sache gefällt nicht die integration der ausländer denn wie sollen sie sich integrieren wenn sie unerwünscht sind sonder an einer integrierung deutschlands in der welt und europa geselschaftlich und sozial nicht wirstschaftlich gesehen denn das sind sie ja und auch spender sie jedoch keine gemeinschaftler die mit anderen völkern in frieden leben können meiner meinung nach fehlte seit 45 die erziehung des deutschen volkes gegenüber anderen völkern und deren kulturen usw und so fort über relligionen sprachen deren geschichten ja das fehlt und dies merkt man nun alles ist für die fremd ihr rassistischer grundgedanke ist nie abgestorben


    man kann sich nie mit denen normal unterhalten ohne dass da irgendwie was dazwischen steht dass man ausländer ist echt komisches volk in manchen sache zwar schon tolerant vom gesetz her oder auch wirtschaftlich hilfsbereit jedoch mangelt es an deren sozialen denken
    Du hast schon Recht, aber wie wäre es, wenn wir uns einfach von denen distanzieren? Und ich will auch nicht mehr alle Deutschen beleidigen, da es mittlerweile alhamdulilah viele muslimische Deutsche gibt und diese sehr nett sind, aber mit den atheistischen oder christlichen Deutschen will ich auch nichts mehr zu tun haben, das ist eine komplett andere Welt.

  7. #27
    Posavac
    Zitat Zitat von Südslawe Beitrag anzeigen
    Du hast schon Recht, aber wie wäre es, wenn wir uns einfach von denen distanzieren? Und ich will auch nicht mehr alle Deutschen beleidigen, da es mittlerweile alhamdulilah viele muslimische Deutsche gibt und diese sehr nett sind, aber mit den atheistischen oder christlichen Deutschen will ich auch nichts mehr zu tun haben, das ist eine komplett andere Welt.
    Musst du auch nicht, aber trotzdem sollte man jeden respektieren

  8. #28
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von Posavac Beitrag anzeigen
    Musst du auch nicht, aber trotzdem sollte man jeden respektieren
    Respekt erweise ich nur denen die ihn auch verdient haben.

  9. #29
    Lopov
    Zitat Zitat von Südslawe Beitrag anzeigen
    Respekt erweise ich nur denen die ihn auch verdient haben.
    Und du hast Respekt verdient du Parasit? Die Deutschen kannst du beleidigen, aber ihr Geld nimmst du trotzdem an.

    Ich kann deinen Schwachsinn echt nicht mehr ertragen.

  10. #30
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Und du hast Respekt verdient du Parasit? Die Deutschen kannst du beleidigen, aber ihr Geld nimmst du trotzdem an.

    Ich kann deinen Schwachsinn echt nicht mehr ertragen.
    Was wollen die schon machen?

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anschläge auf Kirchen in Nigeria
    Von BenKafka im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 02:42
  2. Gedenkfeier am 10. Jahrestag der Anschläge
    Von _Adriano_ im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 20:17
  3. Blutige Anschläge im Süden Israels
    Von Ares im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 20:34
  4. Athen: Anschläge verhindert
    Von Yunan im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 22:24
  5. Kosovo: Urteile und Anschläge
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.2005, 20:23