BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 25 ErsteErste ... 5111213141516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 250

Ein Anstifter zum Mord als "Vorbild"??

Erstellt von Bekir68, 15.04.2012, 18:29 Uhr · 249 Antworten · 10.691 Aufrufe

  1. #141
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    das ist mit google translator oder? ok immerhin etwas. was mich intressiert ist aber in welchem hadith das stehen soll?

  2. #142
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    kann mir jetzt mal bitte wer eine deutsche version von diesem hadith mit der bint marwan zeigen?

    ich finde ihn nicht, in der sahih buchari datenbank find ich auch nix.
    Schon mal versucht die Quellenangaben im Wikipedia-artikel anzuschauen?

    Sollte doch für eine offene und tolerante Studentin der Naturwissenschaften kein Problem sein.

  3. #143
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    das thema ist hier dass man einen anstifter zum mord als vorbild nimmt. Unter anderem wird auch dieses beispiel mit asma bint marwan gebracht, ich habe bis jetzt keine deutsche quelle dazu gefunden, ich hab nichtmal gefunden in was für nem hadith das denn stehen soll? das ganze ist schon recht komisch irgendwie. Es gab genug städte in der geschichte die freiwillig kapituliert haben, wieso sollte es bei mekka also so abwegig sein, vielleicht wurde ja ein friedensvertrag ausgehandelt. nur weil die zeiten hart waren heisst es nicht gleich dass man sich immer ohne ausnahme gegenseitig niedermetzeln muss und nicht imstande ist sich zu einigen.



    Biographie ORF Religion
    Meine Frage: warum hätten sie freiwillig kapitulieren sollen? Btw: nenn mir eine relevante Stadt, die in diesem Zeitraum freiwillig seine Obrigkeit an einn neuen Gottesboten abgegeben hat. Nur eine.

    Bei den von di erwähnten Hadithen kann ich dir leider nicht helfen, da kenn ich mich wirklich nicht aus.

  4. #144
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Och wie süß... Mohammed ist "friedlich verstorben". Und nicht "kriegerisch"...

  5. #145
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Meine Frage: warum hätten sie freiwillig kapitulieren sollen? Btw: nenn mir eine relevante Stadt, die in diesem Zeitraum freiwillig seine Obrigkeit an einn neuen Gottesboten abgegeben hat. Nur eine.

    Bei den von di erwähnten Hadithen kann ich dir leider nicht helfen, da kenn ich mich wirklich nicht aus.
    Mekka hat kapituliert, weil sie Mohammed weit unterlegen waren. Siehe dazu meinen längeren Post von vorhin.

  6. #146
    benutzer1
    troy, mit dir diskutier ich nicht mehr über dieses thema. du bist mir in der hinsicht viel zu respektlos...

  7. #147
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Mekka hat kapituliert, weil sie Mohammed weit unterlegen waren. Siehe dazu meinen längeren Post von vorhin.
    Dann sehe ich da aber weit und breit kein friedliches "Na gut, wir kapitulieren. Kommt rein, willkommen", sondern eher ein "Scheiße, gegen den kommen wir nicht an. Bevor der uns den Arsch aufreisst kapitulieren wir lieber".

    Das stände in einem unangenehm deutlichen Widerspruch zu AlbaMuslims Zucker-Version.

  8. #148
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Dann sehe ich da aber weit und breit kein friedliches "Na gut, wir kapitulieren. Kommt rein, willkommen", sondern eher ein "Scheiße, gegen den kommen wir nicht an. Bevor der uns den Arsch aufreisst kapitulieren wir lieber".

    Das stände in einem unangenehm deutlichen Widerspruch zu AlbaMuslims Zucker-Version.
    Ach nee... es war ja auch noch nie "Friede-Freude-Eierkuchen" Stimmung da unten. Vorher gab es genug Kämpfe zwischen den Quraisch (Mekkanern) und den Moslems.

    Muslime dürfen wegen diesen Begebenheiten auch niemals einen Frieden mit ihren Feinden schließen für mehr als 10 Jahre und müssen den Vertrag brechen und angreifen sobald sie in einer besseren Position befinden als ihre Feinde.
    Als Arafat mit Israel einen Friedensvertrag schloss und sich die arabischen Staaten anschließend darüber aufregten versuchte er sie zu beruhigen in dem er äußerte der Frieden mit Israel sei nur ein "Quraischer Frieden".

  9. #149
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Catty Beitrag anzeigen
    troy, mit dir diskutier ich nicht mehr über dieses thema. du bist mir in der hinsicht viel zu respektlos...
    Du hast noch nie diskutiert, hättest du das getan, dann hätte ich von dir auch mal ein vernüftiges Argument gelesen anstatt nur leeres Geschwafel und dumme Beleidigungen. Außerdem hättest du dir dann auch die Mühe gemacht und mal ein paar relevante islamische Texte gelesen und nicht einfach deine Phantasieversion vom Islam hier verbreitet.

    Und was genau soll ich Respektieren? Deine Abneigung dazu dich zuerst zu informieren und dann etwas zu sagen?

    Gefällt dir die echte aus rein islamischen Dokumenten hergeleitete Version von Mohammed nicht? Wenn dir deine Religion nicht gefällt, dann verlass sie doch einfach.

    Gibt ja deiner Meinung nach "keinen Zwang im Glauben". Man muss sich nur an Bukhari und Mohammeds Aussage halten und "alle töten, die ihren Glauben wechseln."

  10. #150
    benutzer1
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Du hast noch nie diskutiert, hättest du das getan, dann hätte ich von dir auch mal ein vernüftiges Argument gelesen anstatt nur leeres Geschwafel und dumme Beleidigungen. Außerdem hättest du dir dann auch die Mühe gemacht und mal ein paar relevante islamische Texte gelesen und nicht einfach deine Phantasieversion vom Islam hier verbreitet.

    Und was genau soll ich Respektieren? Deine Abneigung dazu dich zuerst zu informieren und dann etwas zu sagen?

    Gefällt dir die echte aus rein islamischen Dokumenten hergeleitete Version von Mohammed nicht? Wenn dir deine Religion nicht gefällt, dann verlass sie doch einfach.

    Gibt ja deiner Meinung nach "keinen Zwang im Glauben". Man muss sich nur an Bukhari und Mohammeds Aussage halten und "alle töten, die ihren Glauben wechseln."
    ich hab dich beleidigt? oder hast du mir geschrieben, man hätte mir ins hirn geschissen... so viel dazu.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 210
    Letzter Beitrag: 09.09.2017, 13:21
  2. Albanien: Spannungen nach "ethnischem Mord"
    Von El Greco im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 00:04
  3. "Rote Barette" in Mord an Belgrader Journalisten C
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 17:43
  4. "Wir wären ein Vorbild für Serbien"
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 17:05
  5. Sarajewo: Prozess zu "kriegsauslösendem" Mord bego
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2005, 10:40