BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 25 ErsteErste ... 6121314151617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 250

Ein Anstifter zum Mord als "Vorbild"??

Erstellt von Bekir68, 15.04.2012, 18:29 Uhr · 249 Antworten · 10.700 Aufrufe

  1. #151
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Meine Frage: warum hätten sie freiwillig kapitulieren sollen? Btw: nenn mir eine relevante Stadt, die in diesem Zeitraum freiwillig seine Obrigkeit an einn neuen Gottesboten abgegeben hat. Nur eine.

    Bei den von di erwähnten Hadithen kann ich dir leider nicht helfen, da kenn ich mich wirklich nicht aus.

    fury mekka und mohammed waren im kriegszustand, sie waren FEINDE, mekka hatte die auslöschung der muslimischen gemeinde angestrebt, als die mekkaner aber sahen dass mohammed mittlerweile militärisch überlegen war haben sie kapituliert. Die stadt wurde eingenommen. Mit friedlich ist gemeint dass nach der einnahme die mekkanische bevölkerung nicht niedergemetzelt wurde, und es im endeffekt zu einem friedlichen ende eines langen krieges kam, ganz einfach.

  2. #152
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Du hast noch nie diskutiert, hättest du das getan, dann hätte ich von dir auch mal ein vernüftiges Argument gelesen anstatt nur leeres Geschwafel und dumme Beleidigungen. Außerdem hättest du dir dann auch die Mühe gemacht und mal ein paar relevante islamische Texte gelesen und nicht einfach deine Phantasieversion vom Islam hier verbreitet.

    Und was genau soll ich Respektieren? Deine Abneigung dazu dich zuerst zu informieren und dann etwas zu sagen?

    Gefällt dir die echte aus rein islamischen Dokumenten hergeleitete Version von Mohammed nicht? Wenn dir deine Religion nicht gefällt, dann verlass sie doch einfach.

    Gibt ja deiner Meinung nach "keinen Zwang im Glauben". Man muss sich nur an Bukhari und Mohammeds Aussage halten und "alle töten, die ihren Glauben wechseln."
    troy das reicht jetzt, entweder du diskutierst hier normal oder du fliegst ausm thread, ist ja echt nicht mehr normal wie du immer ausrastest und aus einer konstruktiven diskussion immer eine einzige müllhalde machst.

    catty ist eine der letzten muslime hier die dich überhaupt noch ernstnehmen und versuchen vernünftig mit dir zu reden, und selbst sie greifst du jetzt an.

  3. #153
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    troy das reicht jetzt, entweder du diskutierst hier normal oder du fliegst ausm thread, ist ja echt nicht mehr normal wie du immer ausrastest und aus einer konstruktiven diskussion immer eine einzige müllhalde machst.

    catty ist eine der letzten muslime hier die dich überhaupt noch ernstnehmen und versuchen vernünftig mit dir zu reden, und selbst sie greifst du jetzt an.
    Eigentlich hat sie geschrieben, dass nicht diskutieren möchte.

    Liest du nur jedes zweite Wort? Das würde einiges erklären.

  4. #154
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Schon mal versucht die Quellenangaben im Wikipedia-artikel anzuschauen?

    Sollte doch für eine offene und tolerante Studentin der Naturwissenschaften kein Problem sein.
    das ist angeblich ein hadith, also sollte es doch eine kleinigkeit sein den ausfindig zu machen, den finde ich aber nirgends. ich will den original hadith dazu, und zwar mit quellenangabe, buch und nummer und ich will wissen ob es gesunder hadith ist oder ein schwacher.

  5. #155
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Hätte Mohammed (saws) gekämpft, dann wäre er mit seinen Anhängern nicht nach Medina ausgewandert. Mohammed (saws) hat nicht gekämpft, bis die Schwertverse offenbart wurden, die es den Muslimen genehmigten sich zur Wehr zu setzen. Und die Rückeroberung Mekkas war gewaltlos. Die Muslime sind in die Stadt friedlich einmarschiert und die Mekkaner haben sich ergeben und schliessen sich Mohammed (saws) an. Ein guter Grund war, dass die Anhänger Mohammeds (saws) ihre ganzen Sachen in Mekka liegen gelassen hatten. Ihre Häuser, ihre Tiere, ihre Wertsachen und ihr Gut. Natürlich hatten die Mekkaner das meiste schon geplündert und verkauft, doch Mekka gehörte nicht nur den Götzendienern, sondern auch den Muslimen.



    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    fury mekka und mohammed waren im kriegszustand, sie waren FEINDE, mekka hatte die auslöschung der muslimischen gemeinde angestrebt, als die mekkaner aber sahen dass mohammed mittlerweile militärisch überlegen war haben sie kapituliert. Die stadt wurde eingenommen. Mit friedlich ist gemeint dass nach der einnahme die mekkanische bevölkerung nicht niedergemetzelt wurde, und es im endeffekt zu einem friedlichen ende eines langen krieges kam, ganz einfach.

    Du siehst wie widersprüchlich AlbaMuslims Aussage zu deiner ist. Deine macht im Zusammengang mehr Sinn.

  6. #156
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Eigentlich hat sie geschrieben, dass nicht diskutieren möchte.

    Liest du nur jedes zweite Wort? Das würde einiges erklären.
    nochmal:

    diskutier normal oder lass es. du musst hier nicht immer wieder erwähnen wie dumm wir doch in deinen augen sind. wenn du an eine diskussion intressiert bist schön, aber das bitte auf eine vernünftige art und weise.

  7. #157
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    das ist angeblich ein hadith, also sollte es doch eine kleinigkeit sein den ausfindig zu machen, den finde ich aber nirgends. ich will den original hadith dazu, und zwar mit quellenangabe, buch und nummer.
    Meine Fresse... das ist kein Hadith. Das ist aus der Mohammed-Biographie von Ibn Ishaq. Das steht auch im Wikipedia-Artikel, warum muss man dir immer alles auf dem Silbertablett servieren anstatt, dass du einmal dein Gehirn einschaltest und Texte liest.
    Und diese kann man ziemlich einfach ausfindig machen, bestell dir doch gleich heute ein Exemplar und lies es.

  8. #158
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Du siehst wie widersprüchlich AlbaMuslims Aussage zu deiner ist. Deine macht im Zusammengang mehr Sinn.
    wo genau siehst hier jetzt einen wiederspruch, versteh ich nicht?

    es ist nichts wiedersprüchliches darin. die Gemeinde wurde in Mekka verfolgt, die muslime aber haben nicht gekämpft sondern sind nach medina geflohen (siehe dazu hidschra)

    die muslime haben nicht gekämpft bis eben besagte schwertverse offenbart wurden, welche eine verteidigung legitimieren. nach jahrelangen kämpfen stand mohammed eben vor den toren mekkas, mekka kapitulierte und mohammeds truppen marschierten friedlich ein, und nahmen die stadt friedlich ein, weil mekka kapituliert hat.

  9. #159
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    nochmal:

    diskutier normal oder lass es. du musst hier nicht immer wieder erwähnen wie dumm wir doch in deinen augen sind. wenn du an eine diskussion intressiert bist schön, aber das bitte auf eine vernünftige art und weise.
    Warum schaust du dann nicht einfach in den Wiki-Artikel auf die Quellenangabe und machst mich ständig wegen einem "Hadith" an.

    Wenn du aufhörst mich zu verarschen und dich nicht ständig dumm stellst, dann könnte ich auch vernüftig diskutieren.

    Und wenn du mich permament beleidigst, dann verlang nicht auch noch, dass ich für dich Texte im Internet suche und hierrein kopiere... schöner wirds wohl nicht.

  10. #160

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Selam alejkum,

    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Meine Fresse... das ist kein Hadith. Das ist aus der Mohammed-Biographie von Ibn Ishaq. Das steht auch im Wikipedia-Artikel, warum muss man dir immer alles auf dem Silbertablett servieren anstatt, dass du einmal dein Gehirn einschaltest und Texte liest.
    Und diese kann man ziemlich einfach ausfindig machen, bestell dir doch gleich heute ein Exemplar und lies es.
    Und hat ibn ishaq die Erzählungen auf ihren Isnad (Überlieferungskette) überprüft? Nein.

    Apropos: Hast du das Buch vor dir liegen? Ich schon. Kannst du mir die Seitenzahl angeben.

    Wa Salam
    AlbaMuslims

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 210
    Letzter Beitrag: 09.09.2017, 13:21
  2. Albanien: Spannungen nach "ethnischem Mord"
    Von El Greco im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 00:04
  3. "Rote Barette" in Mord an Belgrader Journalisten C
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 17:43
  4. "Wir wären ein Vorbild für Serbien"
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 17:05
  5. Sarajewo: Prozess zu "kriegsauslösendem" Mord bego
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2005, 10:40