BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 25 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 250

Ein Anstifter zum Mord als "Vorbild"??

Erstellt von Bekir68, 15.04.2012, 18:29 Uhr · 249 Antworten · 10.705 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Muhammed a.s hat nur seine Feinde bekämpft , was ist daran falsch sich zu verteidigen ?

  2. #12

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Selamu alejkum,

    Zitat Zitat von Yuval Kfir Beitrag anzeigen
    Ich halte auch nichts von Mohammed, aber wer von den historischen Personen hatte schon eine reine Weste..
    bitte siehe meinen Kommentar diesbezüglich. Das sind nur Lügen, die dem Propheten (saws) zugeschrieben werden.

    Wa Salam

  3. #13
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Ich halte es für ein Verbrechen, wenn jemand, der brutalerGewalt ausgesetzt ist, sich diese Gewalt gefallen lässt, ohne irgend etwas für seine eigene Verteidigung zu tun. Und wenn die »christliche« Lehre so auszulegen ist, wenn GandhisPhilosophie uns das lehrt, dann nenne ich diese Philosophie kriminell.


    ​Malcolm X

  4. #14
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Bekir68 Beitrag anzeigen
    Ein paar Szenen aus dem "illustren" Leben des Propheten Mohammed:

    1) „Abu Afak, ein Mann sehr hohen Alters, wurde umgebracht, weil er Anekdoten über Muhammad verfasst hatte. Salem ibn Omayr tötete ihn auf Geheiß des Propheten, der zuvor die Frage gestellt hatte: „Wer wird für mich mit diesem Schurken fertig?“ Die Ermordung eines so betagten Mannes bewegte Asma bint Marwan dazu, respektlose Worte über den Propheten zu äußern. Dafür wurde auch sie mit dem Tode bestraft.“ (aus: Ali Dashti: 23 Jahre – Die Karriere des Propheten Muhammad, Verlag Alibri, Aschaffenburg 2003, S. 161)

    2) „Ibn Chatal besaß zwei Sklavinnen, Fartana und ihre Freundin, die über den Propheten Spottlieder sangen. Mohammed ordnete deshalb an, diese beiden zusammen mit ihrem Besitzer zu töten“. (aus: Ibn Ishaq, Das Leben des Propheten, Tübingen/Basel 1976, S. 218)

    3) „Ein Mann trat zum Judentum über. Der Muslim Muad verfolgte ihn mit dem Todesurteil des Propheten Mohammed: ‚Ich werde mich nicht hinsetzen, bis ich ihn umgebracht habe; dies ist das Rechtsurteil des Gesandten Allahs.’ (aus: Sahih Al-Buhari, Auszüge, Islamische Bibliothek, Köln 1989, S. 749)

    4) „Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
    Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Mir wurde der Befehl erteilt, daß ich gegen die Menschen solange kämpfe, bis sie sagen: la ilaha illal-lah (kein Gott ist da außer Allah). Wer dann dies sagt, der rettet sein Vermögen und sein Leben vor mir, es sei denn, daß er gegen das Recht verstößt; und seine Rechenschaft ist (letzten Endes) Allah überlassen.“ (Sahih Muslim Nr. 30)

    Eine Art Mafioso der Wüste, der Killer auf (gewaltlose) Gegner einsetzt, als "Vorbild" laut Koran (Sure 33, 21)?? Na danke schön... *augenverdreh*
    Apfffffffffffffff... Für manche ist JFK auch ein Vorbild.

  5. #15
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.195
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Selamu alejkum,



    bitte siehe meinen Kommentar diesbezüglich. Das sind nur Lügen, die dem Propheten (saws) zugeschrieben werden.

    Wa Salam
    Danke allmächtiger für deine Aufklärung.
    Nur um es festzuhalten: Was von dir kommt ist also wahr und was von anderen kommt ist, wenn es dir nicht in den Kram passt, gelogen.

    Du bist mir schon ein komischer Vogel....könntest glatt Pierre mit Vornamen heißen

  6. #16
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Ich weiß nicht was schlimmer ist, eine Gesellschaft ohne Werte die der Drogen- und Sexsucht verfallen ist oder autosuggestive Vollidioten aus fundamentalistischen Kreisen die andere Menschen wegen einer Religion umbringen.

  7. #17

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Ich halte es für ein Verbrechen, wenn jemand, der brutalerGewalt ausgesetzt ist, sich diese Gewalt gefallen lässt, ohne irgend etwas für seine eigene Verteidigung zu tun. Und wenn die »christliche« Lehre so auszulegen ist, wenn GandhisPhilosophie uns das lehrt, dann nenne ich diese Philosophie kriminell.


    ​Malcolm X
    Malcolm X, Mohammed und die "Wie du mir, so ich dir"-Philosophie.....so ein Denken haben 5 jährige Kinder. Und der Islam baut darauf auf haha oh man.
    Naja Malcolm X ist ja selber ein Schmok. Passt also.

  8. #18
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Malcolm X, Mohammed und die "Wie du mir, so ich dir"-Philosophie.....so ein Denken haben 5 jährige Kinder. Und der Islam baut darauf auf haha oh man.
    Naja Malcolm X ist ja selber ein Schmok. Passt also.

    „Niemand kann dir die Freiheit geben. Niemand kann dir Gleichheit oder Gerechtigkeit oder irgend etwas geben. Wenn du ein Mann bist dann nimmst du Sie dir.“

    ​Malcolm X

  9. #19
    Shan De Lin
    Erster Beitrag, und gleich ein Thema mit unglaubwürdigen Quellen die den Islam mal wieder als scheissreligion hinstellen wollen.

    ich tippe mal entweder auf fake troy oder fan noli

  10. #20
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Erster Beitrag, und gleich ein Thema mit unglaubwürdigen Quellen die den Islam mal wieder als scheissreligion hinstellen wollen.

    ich tippe mal entweder auf fake troy oder fan noli
    Mit deiner Dummheit bist du aber hier einmalig...

Seite 2 von 25 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 210
    Letzter Beitrag: 09.09.2017, 13:21
  2. Albanien: Spannungen nach "ethnischem Mord"
    Von El Greco im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 00:04
  3. "Rote Barette" in Mord an Belgrader Journalisten C
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 17:43
  4. "Wir wären ein Vorbild für Serbien"
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 17:05
  5. Sarajewo: Prozess zu "kriegsauslösendem" Mord bego
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2005, 10:40