BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 25 ErsteErste ... 11171819202122232425 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 250

Ein Anstifter zum Mord als "Vorbild"??

Erstellt von Bekir68, 15.04.2012, 18:29 Uhr · 249 Antworten · 10.697 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von FindeFriedenImHerzen

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    434
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Für dich und andere Gläubige mag es ein heiliges Buch sein, für manche Menschen die deinen Glauben nicht praktizieren, ist es eben nur Klopapier. Bei dem Recycling heutzutage ist es das vielleicht tatsächlich!

    Meinungsfreiheit heisst auch das man so ein Buch als Müll ansehen kann und darf. Wo genau liegt dein Problem?
    salam,

    es gehört eigentlich zum guten ton, dass man die gefühle andere respektiert und achtet. du wirst nie erleben, dass ein wahrer muslim Jesus oder Moses oder einen anderen Propheten je beleidigen wird, weil wir sie achten. im endeffekt sind wir alle brüder und schwester, im geistigen sinne. nicht umsonst beherbergt der islam über 124.000 propheten, denen zu respektieren unsere pflicht ist.

  2. #202
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.188
    Zitat Zitat von Ismail Beitrag anzeigen
    Meinungsfreiheit bedeutet also dass ich sagen kann was ich möchte, auch wenn es respektlos gegenüber jeder Form von Leben etc. ist? Bedeutet Meinungsfreiheit, dass man sagen kann was man möchte, ohne dafür mit Folgen rechnen zu müssen? Ist dann das hier geschaffene Regelwerk nicht sinnlos? Wozu gibt es die Frauenregel? Wieso darf man nicht verallgemeinern? Wieso gibt es Mobbing-regeln und warum kann ich nicht über die Familie von anderen Usern hergehen?
    Ich kann gegen eine Person, eine Idee oder einen Glauben haben was ich möchte. Man muss in der Lage sein respektvoll umzugehen. Und das sehe ich hier nicht, bzw. es wird immer schlimmer. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie nervig es ist als Muslim jeden Tag wieder den selben Mist zu hören. Man beleidigt unseren Glauben, unseren Propheten und unser Buch jeden Tag in diesem Forum. Immer der gleiche Mist, immer wird argumentiert und die Vorwürfe werden aufgehoben und für was? Damit am nächsten Tag der nächste das Buch welches man so sehr schätzt als Klopapier beschimpft.
    Und du steigst jetzt auf diesen Zug mit auf und fährst auch diese Schiene. Natürlich versuchst du die Beleidigung mit einer schönen umweltfreundlichen Aussage zu verbergen.

    @ WhiteJim: In diesem Thread nicht, in anderen schon öfter. Mach die Augen auf.
    Hetze gegen eine Religion ist was anderes und wird auch geahndet, aber du kannst doch nicht erwarten das für jemanden dein heiliges Buc irgendeinen Wert hat oder das es für jemanden mehr wert ist als Klopapier nur weil es dir wichtig ist!
    Vielleicht würde es weniger Missverständnisse und Probleme geben wenn eben nicht versucht würde seine Religion als einzig wahre hinzustellen und den Rest als Müll abzutun der eh in der Hölle landet...egal ob anders oder ungläubig!

    Respekt muss man sich verdienen!

  3. #203
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.466
    Zitat Zitat von FindeFriedenImHerzen Beitrag anzeigen
    salam,

    es gehört eigentlich zum guten ton, dass man die gefühle andere respektiert und achtet. du wirst nie erleben, dass ein wahrer muslim Jesus oder Moses oder einen anderen Propheten je beleidigen wird, weil wir sie achten. im endeffekt sind wir alle brüder und schwester, im geistigen sinne. nicht umsonst beherbergt der islam über 124.000 propheten, denen zu respektieren unsere pflicht ist.
    hä?? ... also mehr als 99.999 können es unmöglich sein weil es sonst zu einem overflow gekommen wäre

  4. #204
    Avatar von FindeFriedenImHerzen

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    434
    Im Islam vereinen sich alle Religionen.

  5. #205
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.466
    Zitat Zitat von FindeFriedenImHerzen Beitrag anzeigen
    Im Islam vereinen sich alle Religionen.
    ach so, das ist dann ja was anderes

  6. #206

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Hetze gegen eine Religion ist was anderes und wird auch geahndet, aber du kannst doch nicht erwarten das für jemanden dein heiliges Buc irgendeinen Wert hat oder das es für jemanden mehr wert ist als Klopapier nur weil es dir wichtig ist!
    Vielleicht würde es weniger Missverständnisse und Probleme geben wenn eben nicht versucht würde seine Religion als einzig wahre hinzustellen und den Rest als Müll abzutun der eh in der Hölle landet...egal ob anders oder ungläubig!

    Respekt muss man sich verdienen!

    Ok sehr gut. Zuerst argumentierst du, dass es ok ist das heilige Buch von jemandem als Klopapier abzustempeln, und dann erzählst du was von Respekt anderer Religionen. Wie heißt es doch so schön, man sieht den Splitter im fremden Auge, aber den Balken im eigenen sieht man nicht. Aber schon ok, du kannst jetzt wieder was von Recycling erzählen, und dass die Aussage gerechtfertigt ist, im Endeffekt machst du ja nur dir selber was vor.

  7. #207
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Ich find´s schade, dass wir jetzt wieder an einem Punkt der Rechtfertigung oder Verurteilung (von allen Seiten) angekommen sind. Das Thema an sich (nämlich ob ein Mohammed menschliche Züge in Form von Gewaltfähigkeit besessen hat oder nicht) ist wirklich interessant und sollte von Gläubigen wie Nicht-Gläubigen objektiv und sachlich zu erörtern sein. Zumindest wäre das mein Anspruch. Wenigstens ein Mal, Leute.

  8. #208
    Avatar von FindeFriedenImHerzen

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    434
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Ich find´s schade, dass wir jetzt wieder an einem Punkt der Rechtfertigung oder Verurteilung (von allen Seiten) angekommen sind. Das Thema an sich (nämlich ob ein Mohammed menschliche Züge in Form von Gewaltfähigkeit besessen hat oder nicht) ist wirklich interessant und sollte von Gläubigen wie Nicht-Gläubigen objektiv und sachlich zu erörtern sein. Zumindest wäre das mein Anspruch. Wenigstens ein Mal, Leute.
    Hat nicht jeder normale Mensch, der nicht sterben will, gewaltfähige Züge in einer Notwehrsituation?

  9. #209
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von FindeFriedenImHerzen Beitrag anzeigen
    Hat nicht jeder normale Mensch, der nicht sterben will, gewaltfähige Züge in einer Notwehrsituation?

    Natürlich hat er das. Und Mohammed hatte das auch. Und auch Jesus wird sich mal am Sack gekratzt und geflucht haben. Eben! Denn es waren Menschen. Warum also diese allzu menschlichen Züge wegrationalisieren im Sinne eines aalglatten, fehlerfreien Propheten, so wie es zu Anfang des Threads noch unverhohlen verlautet wurde?

  10. #210

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Ich find´s schade, dass wir jetzt wieder an einem Punkt der Rechtfertigung oder Verurteilung (von allen Seiten) angekommen sind. Das Thema an sich (nämlich ob ein Mohammed menschliche Züge in Form von Gewaltfähigkeit besessen hat oder nicht) ist wirklich interessant und sollte von Gläubigen wie Nicht-Gläubigen objektiv und sachlich zu erörtern sein. Zumindest wäre das mein Anspruch. Wenigstens ein Mal, Leute.
    Wie soll eine Diskussion möglich sein, wenn Respektlosigkeit jeglicher Art geduldet wird. Kann man denn mit Beleidigungen diskutieren? Kann man auch diskutieren, wenn man beleidigt wird? Eine Diskussion ist auch nicht möglich, wenn dem Diskussionspartner nicht zugehört wird, und bewusst als Lügen enttarnte Aussagen weiterhin verwendet wird.

    Zu deiner Frage, natürlich hat er menschliche Züge gezeigt. Im Islam galt und gilt immer noch, dass Mohammed saws. ein Mensch ist. Er wurde sogar im Qur'an ermahnt, als er einmal auf eine Frage falsch reagiert hat. Aber dennoch war er vom Verhalten und Charakter her besser, als ein anderer Mensch.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 210
    Letzter Beitrag: 09.09.2017, 13:21
  2. Albanien: Spannungen nach "ethnischem Mord"
    Von El Greco im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 00:04
  3. "Rote Barette" in Mord an Belgrader Journalisten C
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 17:43
  4. "Wir wären ein Vorbild für Serbien"
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 17:05
  5. Sarajewo: Prozess zu "kriegsauslösendem" Mord bego
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2005, 10:40