BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Anti-Baby-Pille verschmutzt die Umwelt

Erstellt von Amphion, 04.01.2009, 20:47 Uhr · 43 Antworten · 2.028 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Ausrufezeichen Anti-Baby-Pille verschmutzt die Umwelt

    - Erkenntnis sei mir Dir -


    Vatikan-Zeitung: Anti-Baby-Pille verschmutzt die Umwelt

    Vor einem Tag (03.01.2009)

    Rom (AFP) — Die Anti-Baby-Pille hat nach Ansicht der Vatikan-Zeitung "Osservatore Romano" verheerende Auswirkungen auf die Umwelt und die Fruchtbarkeit von Männern. Seit Jahren würden über die Ausscheidungen von Frauen, welche die Pille nehmen, "Tonnen von Hormonen" in die Umwelt gebracht, hieß es in einem im Organ des Vatikans veröffentlichten Artikel. Verfasser ist der Präsident des Internationalen Verbands der katholischen Medizinervereinigungen, Pedro José Mario Simon Castellvi.

    Es gebe ausreichend Daten, die belegten, dass eine Ursache für die schwindende Fruchtbarkeit der Männer in Industriestaaten die Umweltverschmutzung durch die Pille sei, schrieb Castellvi. Die schwindende Fruchtbarkeit wird demnach durch die sinkende Anzahl von Spermien bei Männern deutlich. Castellvi forderte die Hersteller von Anti-Baby-Pillen auf, zu den Auswirkungen auf die Umwelt Stellung zu nehmen.

    Der Artikel ist der von Papst Paul VI. inmitten der sogenannten sexuellen Revolution 1968 veröffentlichten Enzyklika "Humana Vitae" gewidmet. Darin untersagte die katholische Kirche den Gläubigen die Verwendung von Verhütungsmitteln mit der Begründung, der sexuelle Akt sei nur dann sittlich gut, wenn er der Fortpflanzung diene. Auch Papst Benedikt XVI. hatte anlässlich des 40. Jahrestages der Veröffentlichung der Enzyklika die Ablehnung der Verhütung durch die katholische Kirche bekräftigt.


    -
    Also Christen, nicht vergessen: Christ sein bedeutet christlich leben, nicht griechisch-heidnisch.
    Haltet euch an die Vorgaben eurer Kirchenväter, werdet nicht zum religiösen Zwitterwesen.

  2. #2
    GjergjKastrioti
    das mit den hormonen ist schon länger bekannt, ist nicht nur bei der anti-babypille so, also spielt es auch schon keine rolle mehr, die paar hormone mehr oder weniger die wir aus unsrer umwelt abkriegen

  3. #3

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    meine zukünftige wird sowieso die antibaby pille nicht nötig haben,denn jedes kind(spermie) ist ein segen.

  4. #4

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    meine zukünftige wird sowieso die antibaby pille nicht nötig haben,denn jedes kind(spermie) ist ein segen.
    Wird nicht leicht sein, das Leben kostet, die Gesellschaft ist nicht kinderfreundlich.

    Die Moslems bzw. Türken haben eine andere soziale Struktur, die die deutsche bereits geknackt hat.

  5. #5
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.
    Sokrates, Philosoph, 470-399 v.Chr

  6. #6

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    viele frauen werden auch fett von der ababypille.
    ich finde die antibaby pille hat zuviele nebewirkungen auf die frau,um als schutz für schwangerschaft zu dienen.

    besser wäre kein sex vor der ehe,oder kondome.

  7. #7

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Wird nicht leicht sein, das Leben kostet, die Gesellschaft ist nicht kinderfreundlich.

    Die Moslems bzw. Türken haben eine andere soziale Struktur, die die deutsche bereits geknackt hat.



    ja schon aber ich will nicht viele kinder haben wegen der kultur,sondern muss für meine ahv sorgen


    AHV= alters und hinterbliebenen versicherung.

  8. #8

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    keine zeit zum nachdenken nix kind im plan

  9. #9
    Marija
    Die (Mikro-)Pille wird auch bei div. Beschwerden/Krankheiten eingesetzt, zb. Endometriosen, die nicht wirklich lustig sind, Zystenbildung usw. Es ist nicht einfach "nur" ein Empfängnisverhütungsmittel, was bekannt sein sollte. Und das mit der Umwelt etc. weiss man doch schon länger, wenn ich mich nicht täusche auch mit dem Trinkwasser, das Östrogen könne ned rausgefiltert werden oder wie das nochmals war.. Trinkwasser wird zum Medikamenten-Cocktail - pressetext.deutschland

    Und wenn die Kirche schon so um die Fruchtbarkeit (der Männer) besorgt ist, sollte sie wohl schnellstens damit anfangen, Sojaprodukte, Leinsamen etc. an den Pranger zu stellen, siehe hier Kinderwunsch - Wunschkinder - Soja gegen Sperma aber fr Prostata

    Zuviel Soja ist schlecht für die Fruchtbarkeit




  10. #10

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    viele frauen werden auch fett von der ababypille.
    ich finde die antibaby pille hat zuviele nebewirkungen auf die frau,um als schutz für schwangerschaft zu dienen.

    besser wäre kein sex vor der ehe,oder kondome.
    Fett wird man von der Pille nicht. Zumindest nicht so das man was merken könnte. Kondome sollten Pflicht sein.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 18:00
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 23:41
  3. Serbische Raffinerie verschmutzt die Donau
    Von Vasile im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.10.2006, 18:45