BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 16 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 156

Anti-Islam-Film: Schauspieler sind geschockt über Skript-Änderungen

Erstellt von Timur, 13.09.2012, 16:40 Uhr · 155 Antworten · 6.911 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von škafiškafnjak Beitrag anzeigen
    Ich war die letzten Wochen weg und da es in Google von solchen News nur so wimmelt, habe ich die Übersicht verloren? Worum geht es in dem Film? Wer hat den Film gemacht?

    Btw haben die Muslime schon oft gesagt, dass sie weder solche Sachen noch Karikaturen über den Propheten möchten. Warum können es andere nicht einfach akzeptieren? Und dann sind sie schockiert, wenn auf Worte Taten folgen?
    Du kannst es nicht rechtfertigen!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von škafiškafnjak Beitrag anzeigen
    Jeden Tag sterben Menschen. Wenn ich mich über jeden Toten aufregen würde, wäre ich bald selbst einer.
    Außerdem haben die Gläubigen des Islams die Leute oft genug gewarnt, keine Karikaturen und ähnliches zu machen. Die Leute lachen sich einen ab und sind dann ganz schockiert, wenn dann Taten folgen.
    Und Meinungsfreiheit hat auch seine Grenzen. Was andere Leute über den Islam, kann man nicht beeinflussen. Was andere über den Islam sagen, kann man nicht beeinflussen. Aber wenn Leute einfach den Propheten als Figur in irgendeinem Film nehmen, das geht schon zu weit.
    Du Spastie

    Aber hier in Deutschland dürfen solche Missgeburten wie Pierre Vogel ihr Umwesen treiben oder was? An mich soll man so ein Islamist raten, dann gnade ihm Gott -.-

    Oder was sind das hier für Halbaffen? "Bis der Kopf fliegt, aus!" "Diese Zungen sollen hüten....Entweder soll Allah diese Zungen rechten oder vernich-TEN!" guck dir das Video an und sag sowas nochmal:

    Oder einfach Messer Angriff machen? Ja, nein dürfen die nicht. Einfach herablassend gegen die Westliche Kultur dein Text.

  2. #22
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Klar, jede Lebenseinstellung und Religion verteufeln, aber wenn jemand deren Religion beleidigt, auf Amok machen. Schlimme Heuchlerei.

  3. #23
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Kein Filmchen rechtfertig den Mord an Menschen und auch keine Exzesse wie fremdes Hab un Gut anzünden. Das rastete ein Mob aus und manche verteidigen das noch.

    Der Regisseur Seidl hat einen Preis auf der Biennale in Venedig erhalten, wo unter anderem eine Frau mit einem Kreuz unter der Bettdecke masturbiert........

  4. #24
    Avatar von BeZZo

    Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    2.715
    Ich bin selber Moslem, aber nur weil einer ein Film über Mohammed oder den Islam gedreht hat, würde ich doch nicht auf die Straße gehen, Botschaften in Brand setzen und so unschuldige Menschen umbringen. Natürlich ist dieser Film provokant und das soll es auch bewirken, aber Besonnenheit in solchen Situationen ist die beste Antwort. Diese Proteste haben Werbung für den Film gemacht und den Bekanntheitsgrad des Filmes erhöht. Die Bilder zeigen den Film dadurch leider bestätigt, was für mich sehr tragisch ist.

  5. #25

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Du kannst es nicht rechtfertigen!

    - - - Aktualisiert - - -


    Du Spastie

    Aber hier in Deutschland dürfen solche Missgeburten wie Pierre Vogel ihr Umwesen treiben oder was? An mich soll man so ein Islamist raten, dann gnade ihm Gott -.-

    Oder was sind das hier für Halbaffen? "Bis der Kopf fliegt, aus!" "Diese Zungen sollen hüten....Entweder soll Allah diese Zungen rechten oder vernich-TEN!" guck dir das Video an und sag sowas nochmal:

    Oder einfach Messer Angriff machen? Ja, nein dürfen die nicht. Einfach herablassend gegen die Westliche Kultur dein Text.
    Ja klar, weil er verhindert, die Botschaft weiterzugeben..
    Warum dachte ich grad an Schafen ....meehhhhhh.

    Den Typen im Video sollte man den Bart abrasieren und wenn er fragt warum?

    Ist so bei Schafen üblich...

  6. #26
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Warum dachte ich grad an Schafen ....meehhhhhh.

    Den Typen im Video sollte man den Bart abrasieren und wenn er fragt warum?

    Ist so bei Schafen üblich...
    Nein, solche Typen sofort raus aus unseren Ländern.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BeZZo Beitrag anzeigen
    Ich bin selber Moslem, aber nur weil einer ein Film über Mohammed oder den Islam gedreht hat, würde ich doch nicht auf die Straße gehen, Botschaften in Brand setzen und so unschuldige Menschen umbringen. Natürlich ist dieser Film provokant und das soll es auch bewirken, aber Besonnenheit in solchen Situationen ist die beste Antwort. Diese Proteste haben Werbung für den Film gemacht und den Bekanntheitsgrad des Filmes erhöht. Die Bilder zeigen den Film dadurch leider bestätigt, was für mich sehr tragisch ist.
    Kluger BeZZo!

  7. #27
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Kein Filmchen rechtfertig den Mord an Menschen und auch keine Exzesse wie fremdes Hab un Gut anzünden. Das rastete ein Mob aus und manche verteidigen das noch.

    Der Regisseur Seidl hat einen Preis auf der Biennale in Venedig erhalten, wo unter anderem eine Frau mit einem Kreuz unter der Bettdecke masturbiert........
    Die Reaktion der Christen ist vorbildlich. Es ist beleidigend, aber es ist auch der Sinn des Christentums sowas zu vergeben, wie Jesus schon am Kreuz sagte: "Vergib ihnen denn sie wissen nicht was sie tun." Wenn es einen Gott gibt, soll er richten.

  8. #28
    Yunan
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Mir wurde beigebracht das nur Gott das recht hat über einen Menschen zu richten und nur Gott entscheiden darf Wan ein leben enden soll.

    Also können diese Bauern net Gläubige Menschen sein den sie richten und habe jemanden ermordet.SIe werden dafür in der Hölle schmoren genauso wie der Regisseur von diesem Film
    Ich gebe dir recht, im Prinzip ist es so. Man muss allerdings auch den geschichtlichen Hintergrund der Region sehen. Es ist viel Unrecht dort geschehen und bis heute gab es keine Andeutung von Entschuldigung dafür, weder von den USA(Libanon, Irak, Ägypten, Äthiopien) noch von den Briten(Syrien, Palästina) oder Franzosen(die ja unter De Gaulle 15% der algerischen Bevölkerung massakrierten während De Gaulle selbst sich als Antifaschisten feiern ließ).
    Diese Region hatte wenig bis keine Gelegenheit der Entwicklung, gesellschaftlich und wirtschaftlich, daher hat sich sehr viel angestaut und das entlädt sich ungehemmt, gewaltig und teilweise auch brutal gegen alles was als Zeichen der ehemaligen und jetzigen Unterdrücker gesehen wird.

    Zum einen ist es falsch so zu reagieren, zum anderen kann man es im geschichtlichen Kontext verstehen.

    Übrigens: Weder die Heilige Schrift noch der Koran sagen, dass man alles über sich ergehen lassen muss ohne sich gegen Unrecht zu wehren. Mit Sicherheit wird aber auf die Verhältnismäßigkeit der Mittel verwiesen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Man kann wie gesagt alles als Hetze bezeichnen um die Meinungsfreiheit zu beschränken, das haben Extremisten schon immer gemacht und nebenbei ja es ist eine Tatsache, dass der amerikanische Botschafter und 3 drei seiner Mitarbeiter von wütenden fanatischen radikalen Muslimen umgebracht wurden, als diese die Botschaft angegriffen haben.

    Ob etwas Hetze ist, muss dementsprechend ein Gericht feststellen.
    Im Irak sind zwischen 2003 und 2011 auch 100.000 Menschen ermordet worden durch einen Bürgerkrieg, der von kriegswütigen Rebulikanern angezettelt wurde. Für diese Toten interessiert sich kein Mensch, wieso denn jetzt so überproportional für einen Botschafter?
    Es hat niemand behauptet, dass der Tod des Botschafters und seiner Mitarbeiter in Kauf genommen werden kann oder dass diese Toten mit den Toten anderer Krieg gegengerechnet werden können.

    Es gibt eine klare Beziehung zwischen dem Tatbestand der Volksverhetzung und der Vereinbarkeit mit der Meinungsfreiheit. Gott sei Dank leben wir nicht in amerikanischen Verhältnissen, in denen die Meinungsfreiheit es erlaubt, Dinge wie den Holocaust zu leugnen und den Ku-Klux-Klan offen zu unterstützen.

  9. #29

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Nein, solche Typen sofort raus aus unseren Ländern.

    - - - Aktualisiert - - -



    Kluger BeZZo!
    Naja

    Ich persönlich wünschte, es gäbe mehr unter den Muslimen seiner Sorte

  10. #30
    Yunan
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Nein, solche Typen sofort raus aus unseren Ländern.

    - - - Aktualisiert - - -



    Kluger BeZZo!
    Aus euren ziviliserten Ländern.

    Ich will unsere bärtigen Priester in Griechenland nicht missen, Gott hab sie seelig.

    1280x.jpg

Seite 3 von 16 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.12.2013, 00:08
  2. Takiya - Das Lügen im Islam - Die größten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:55
  3. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 01:19
  4. Neuer Film als Antwort auf Anti-Islam-Video "Fitna"
    Von Dado Pršut im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 02:16
  5. Anti-Islam
    Von Toni Maccaroni im Forum Rakija
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 14:22