BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 18 ErsteErste ... 51112131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 173

Antiislamische Manipulation durch die Medien

Erstellt von Kelebek, 19.09.2010, 09:46 Uhr · 172 Antworten · 7.136 Aufrufe

  1. #141

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Kann man mal diesen Exit verwarnen oder ne Sperre geben ?
    Er bezeichnet den Islam als "Mittelalterscheisse" und vergleicht den Propheten des Islam saws, den wir Muslime lieben und verehren mit Hitler...

  2. #142
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.448
    Zitat Zitat von Masar Beitrag anzeigen
    Kann man mal diesen Exit verwarnen oder ne Sperre geben ?
    Er bezeichnet den Islam als "Mittelalterscheisse" und vergleicht den Propheten des Islam saws, den wir Muslime lieben und verehren mit Hitler...
    am besten den entsprechenden Beitrag melden ... er geht da schon ziemlich heftig ran, ein Denkzettel kann nicht schaden

  3. #143
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Masar Beitrag anzeigen
    Kann man mal diesen Exit verwarnen oder ne Sperre geben ?
    Er bezeichnet den Islam als "Mittelalterscheisse" und vergleicht den Propheten des Islam saws, den wir Muslime lieben und verehren mit Hitler...
    Internet-Beschwerdestelle - Internet-Beschwerdestelle.de

  4. #144
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.448
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    Ich bin dafür alle religionen ab zu schaffen....
    Wäre am liebsten auch sofort dafür, aber weißt ja wie es ist mit Verboten ...

  5. #145
    Kelebek
    Zitat Zitat von EXIT Beitrag anzeigen
    Hast dir ja richtig Mühe gegeben mit den Zitaten, ist mir zu aufwendig.

    Ja ich hasse den Islam genau wie den Nationalsozialismus, weil ich keinen Unterschied sehe.
    Mohammed war ein Kriegsherr genau wie Hitler. Vermutlich wirst du das leugnen aber wahr bleibt wahr. Er hat Menschen getötet und gefoltert und da er als der perfekte Moslem gilt, der Islam all das als gut und göttlich darstellt kann ich den Islam unmöglich akzeptieren.
    Was du nicht checkst, ich verurteile nicht den einzelnen Moslem auch wenn es den Eindruck hat, kann auch sein dass ich mich das eine oder andere mal schlecht ausdrücke, ich bin ja kein Prophet und mache durchaus Fehler.
    Und natürlich steht friedliches im Koran, im Koran steht mal dies und mal das, er Widerspricht sich selbst, genau wie die Bibel. Du müsstest wissen dass ich jetzt genau so gut auf andere weniger friedliche Stellen verweisen könnte, da dies nichts bringt weil entweder nicht darauf eingegangen wird oder die Stellen schlicht als unwahr abgestempelt werden, Übersetzungsfehler und weitere Ausreden, oder mit der Aussage man müsse dies im Kontext betrachten spare ich mir das einfach.
    Abgesehen davon könnte ich die gleichen Argumente auch für die friedlichen Passagen bringen...
    Jeder Mensch der ehrlich zu sich selber ist kann unmöglich über diese Widersprüche hinwegsehen, genau wie das Christentum muss daher zwingend eine Reformation des Islams erfolgen, das hiesse dann dass Mohammed unmöglich als der perfekte Moslem durchgehen kann.
    Jeder der das leugnet und gleichzeitig über seine Greueltaten bescheid weiss, macht entweder einen grossen Denkfehler, unterdrückt diesen Widerspruch oder er ist ein Fundamentalist.

    Mein Schwager ist übrigens Moslem (Sunnit) und dadurch meine Schwester mehr oder weniger, ich komme jedenfalls mit beiden gut klar, also rücke du erst mal dein Bild von mir zurecht.
    Ich glaube du verstehst nicht was ich überhaupt kritisiere und was nicht oder willst es nicht verstehen.
    Naja ich respektiere und lobe dich, denn im Gegensatz zu deinen Konsorten wie Roberto oder BlackJack schreibst du offen deine Meinung

  6. #146
    Avatar von TestBild

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    418
    man kann´s auch übertreiben..

  7. #147
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    Zitat Zitat von Masar Beitrag anzeigen
    hmm gut dass ich fast kein fernsehen schau
    schau dir liber fernsehn du taliban

  8. #148
    Ferdydurke
    Es ist eindeutig, daß momentan eine bestimmte Manipulation durch die Medien statt findet. Dazu gehört die Auswahl der Bilder- auch bei harmlosen Bildern. Daß Beispiel der Moschee auf der ersten Seite finde ich garnicht schlecht- man sollte mal vergleichen, ob andereGebäude auch prinzipiell aus der Froschpersepektive bei zuziehendem Himmel und unter vermeidung jeglicher auffälliger Farben fotografiert werden.

    Auffallend ist auch die Verwandeung von Fotos kopftuchtragender Frauen von hinten (als Hintergrund für Statoistiken etc) interressant wäre ein Abgleich, wie representativ Kopftücher in RL und in den Medien sind, z.B. für Musliminnen in Deutschland, Migranten allgemein etc., und Männern beim Gebet im Moment des Niedersinkens von hinten in der Masse.

    Auf der anderen Seite werden genau die Argumentationsweisen verwendet, die dem Islamismus vorgeworfen werden- DER Westen gegen DEN Islam. Entspricht das der Wirklichkeit? Wenn von den seit jahrhunderten blutig erkämpften Rechten gesprochen wird, eine Ableitung seit der Aufklärung erzeugt wird etc.- wovon sprechen wir da?

    Die Menschenrechte wurden erstmals im Westen formuliert, aber ihre Geltung ist universal, daßn erklärt auch, warum sie für alle Menschen attraktiv sind. Und auf der anderen Seite steht DER Westen auch nicht uneingeschränkt für deren verwirklichung- es sei denn, man ist weiß, weder jüdischer noch slawischer Abstammung, kein Kommunist und hat gesundes Erbgut. Ansonsten muß man festhalten, daß die größten menschlichen Tragödien durch diesen "Westen" verursacht worden- lange nach der Ausformulierung der Menschenrechte.

    Eine Diskussion über die Mißstände und Fehlentwicklungen in muslimischen Ländern, den ideologischen Islam etc. Sollte sinnvoller Weise außerhalb dieser Manipulation stattfinden.

  9. #149
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.448
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Naja ich respektiere und lobe dich, denn im Gegensatz zu deinen Konsorten wie Roberto oder BlackJack schreibst du offen deine Meinung
    Was ist? Habe ich mehrfach: Religion ist Privatsache, deshalb erwarte ich von jedem Religiösen Zurückhaltung, die sollen ihre Phantastereien zu Hause und nicht in der Öffentlichkeit ausleben; ab sofort Bauverbot für "Gebetshäuser" (egal von wem, es gibt weit mehr als genug Moscheen und Kirchen!) und keinerlei Einmischungen in Gesellschaft und Politik ... thats it, dann würde ich nie wieder was zu dem Thema sagen ...

  10. #150

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von Albion Beitrag anzeigen
    schau dir liber fernsehn du taliban
    ja mann, schau dich liber fernseh balitan

Ähnliche Themen

  1. Pkk Propaganda durch Pkk-Medien
    Von Katana im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 23:40
  2. Gedanken/Bewusstseinskontrolle, Manipulation
    Von Methos im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 03:51
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 11:57
  4. Manipulation der Opferzahlen
    Von Ivo2 im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 09:18