BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 33 von 33

Antisemitische Gesinnungen---Studie über Vorurteile Osnabrücker Studenten

Erstellt von Dr. Gonzo, 19.02.2014, 22:33 Uhr · 32 Antworten · 2.029 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Marcin

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.603
    Ein Gedicht von Ganter Grüss.

    Warum schweige ich, verschweige zu lange,
    was offensichtlich ist und in Planspielen
    geübt wurde, an deren Ende als Überlebende
    wir allenfalls Fußnoten sind.

    Es ist das behauptete Recht auf den Erstschlag,
    der das von einem Maulhelden unterjochte
    und zum organisierten Jubel gelenkte
    nordkoreanische Volk zum Verhängnis werden könnte,
    weil in dessen Machtbereich
    eine Atombombe steht.

    Doch warum untersage ich mir,
    zu jenem Land ein Gedicht zu schreiben,
    in dem seit Jahrenzehnten – vollkommen isoliert -
    ein wachsend nukleares Potential verfügbar
    aber außer Kontrolle, weil keiner Prüfung
    zugänglich ist?

    Das allgemeine Verschweigen dieses Tatbestandes,
    dem sich mein Schweigen untergeordnet hat,
    empfinde ich als belastende Lüge
    und Zwang, der Strafe in Aussicht stellt,
    sobald er mißachtet wird;
    das Verdikt “Uninteressant” ist geläufig.

    Warum also schweige ich bislang?

    Ja, scheiße noch eins,
    was fragst Du denn so blöd?
    Weil keine Juden im Spiel sind!
    Mir geht doch der Frieden
    am Arsch vorbei!
    Ich will Juden kritisieren
    und zwar mit letzter Tinte.
    Israel gefährdet
    den ohnehin brüchigen Weltfrieden!
    So sieht das nämlich aus.

    Nordkorea, leck mich Arsch.
    Syrien, geh mir weg.
    Das Leid der Palästinenser ist mir schnuppe!
    Ich spuck Israel in die Suppe!

    Jawohl, ein Reim!
    Ist ja ein Gedicht.

    Und weil gesagt werden muß,
    was schon morgen zu spät sein könnte,
    sage ich es frei heraus.

    Zugegeben: Wer will, dass ich ihn kritisiere, muss erst Jude werden!

    Ich schweige weiter,
    weil ich Deutscher und
    überdrüssig bin; zudem ist zu hoffen,
    es mögen sich viele dem Schweigen anschließen.

    Nur so ist allen, den Nord- und Südkoreanern,
    mehr noch, allen Menschen, die in dieser
    vom Wahn okkupierten Region
    dicht bei dicht verfeindet leben
    und letztlich auch uns zu helfen.

  2. #32
    Gast20029
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Für mich "weißt Du" erst dann, wenn Du auch die andere Seite besucht hast und gezählt hast wie viel du Zeit brauchst um unter der Erde dich zu vergraben....
    Unter die Erde kriechen, nachdem aus Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern gefeuert wurde um dann der palästinensischen Propaganda, der "massenhaft" ermordeten Frauen und Kinder zu folgen? Den vielen Fotomontagen, auf denen israelische Soldaten auf einmal drei Beine hatten, als sie angeblich muslimische Frauen quälen? Never. Ich kenne Palis wie Israelis, keiner will das, keiner will diese Extremisten, aber sie werden nicht gefragt. NGOs sind da so unerwünscht wie überall auf der Welt, leider.

    Ich will keinen Streit, bei den rechten Medien sind muslimische bad news good news, bei den linken Medien sind israelische bad news good news.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Marcin Beitrag anzeigen
    Ein Gedicht von Ganter Grüss.

    Warum schweige ich, verschweige zu lange,
    was offensichtlich ist und in Planspielen
    geübt wurde, an deren Ende als Überlebende
    wir allenfalls Fußnoten sind.

    Es ist das behauptete Recht auf den Erstschlag,
    der das von einem Maulhelden unterjochte
    und zum organisierten Jubel gelenkte
    nordkoreanische Volk zum Verhängnis werden könnte,
    weil in dessen Machtbereich
    eine Atombombe steht.

    Doch warum untersage ich mir,
    zu jenem Land ein Gedicht zu schreiben,
    in dem seit Jahrenzehnten – vollkommen isoliert -
    ein wachsend nukleares Potential verfügbar
    aber außer Kontrolle, weil keiner Prüfung
    zugänglich ist?

    Das allgemeine Verschweigen dieses Tatbestandes,
    dem sich mein Schweigen untergeordnet hat,
    empfinde ich als belastende Lüge
    und Zwang, der Strafe in Aussicht stellt,
    sobald er mißachtet wird;
    das Verdikt “Uninteressant” ist geläufig.

    Warum also schweige ich bislang?

    Ja, scheiße noch eins,
    was fragst Du denn so blöd?
    Weil keine Juden im Spiel sind!
    Mir geht doch der Frieden
    am Arsch vorbei!
    Ich will Juden kritisieren
    und zwar mit letzter Tinte.
    Israel gefährdet
    den ohnehin brüchigen Weltfrieden!
    So sieht das nämlich aus.

    Nordkorea, leck mich Arsch.
    Syrien, geh mir weg.
    Das Leid der Palästinenser ist mir schnuppe!
    Ich spuck Israel in die Suppe!

    Jawohl, ein Reim!
    Ist ja ein Gedicht.

    Und weil gesagt werden muß,
    was schon morgen zu spät sein könnte,
    sage ich es frei heraus.

    Zugegeben: Wer will, dass ich ihn kritisiere, muss erst Jude werden!

    Ich schweige weiter,
    weil ich Deutscher und
    überdrüssig bin; zudem ist zu hoffen,
    es mögen sich viele dem Schweigen anschließen.

    Nur so ist allen, den Nord- und Südkoreanern,
    mehr noch, allen Menschen, die in dieser
    vom Wahn okkupierten Region
    dicht bei dicht verfeindet leben
    und letztlich auch uns zu helfen.
    Jetzt noch Todenhöfer und Rether bitte, dann ist das monetäre Trio Infernale komplett.

  3. #33

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Ich will keinen Streit, bei den rechten Medien sind muslimische bad news good news, bei den linken Medien sind israelische bad news good news.
    ich will auch nicht streiten, nur darauf Hinweisen, das weder die einen noch die anderen von Sünden&Fehlern befreit sind...

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Vorurteile über die anderen Balkanländer
    Von Samoti im Forum Rakija
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 12:14
  2. Wirbel um Studie über muslimische Religionslehrer
    Von Ja_ku_jam im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 15:24
  3. STUDIE ÜBER MINDEHEITEN-RECHTE IN EUROPA
    Von skenderbegi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 18:11
  4. Haltlose Vorurteile über den Islam
    Von albaner im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 26.12.2006, 15:27
  5. Helt mir, ich glaube alle Vorurteile über euch !
    Von Grunkreuz im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 08:27