BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 53 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 525

Antisemitismus:Erziehung zum Hass

Erstellt von Marcin, 12.10.2014, 00:50 Uhr · 524 Antworten · 35.310 Aufrufe

  1. #101

  2. #102
    Gast20029
    Nein, es gibt keinen Antisemitismus. Ist nur "Israelkritik". Ich wette keiner von denen hat den Film überhaupt gesehen. Deutsche Kartoffeln halt^^


  3. #103
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Ich lese nichts gegen Juden? (2-3 Beiträge nur)

    Bitte markiere das antisemitische.

    (https://de.wikipedia.org/wiki/Semiten)

  4. #104
    JazzMaTazz
    Also ich würd da aber auch die Araber nicht verteidigen wollen. Aber deswegen bin ich ja kein Antiaraber.

  5. #105
    Gast20029
    Wusst ich doch von wem die ersten Trollbeiträge kommen

  6. #106
    Avatar von Marcin

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.642
    „Araber sind auch Semiten!“


    Die Behauptung, Araber könnten nicht antisemitisch sein, da es sich bei ihnen schließlich selbst um „Semiten“ handle, wird zwar in Diskussionen immer wieder aus dem Hut gezaubert, doch auch durch ständige Wiederholung wird der Wahrheitsgehalt dieser Feststellung nicht gesteigert.
    Zunächst einmal ist es sowieso völlig egal, wer oder was jemand ist. Wenn eine Aussage antisemitisch ist, dann bleibt sie das auch, ganz egal wer sich geäußert hat. Außerdem bezeichnet der Begriff „Antisemitismus“ nun schon seit mehr als 100 Jahren die Ablehnung alles Jüdischen, auch wenn noch so oft behauptet wird, dass das Wort ja eigentlich etwas ganz anderes bezeichnet. Begriffe haben eben manchmal eine andere Bedeutung, als das Wort vermuten lässt. Wer also glaubt, Antisemitismus beziehe sich notwendigerweise auf „Semiten“ glaubt vermutlich auch, dass eine Schildkröte eine Kröte ist und ein Zitronenfalter tatsächlich Zitronen faltet.
    Wahrscheinlich verwendest du den Begriff „Semiten“ aber auch einfach völlig falsch. Wer in Deutschland von „Semiten“ spricht hat meist unbewusst immer noch Ideen im Hinterkopf, die vage den Vorstellungen der völkischen Bewegung des 19. Jahrhunderts entsprechen. Außerhalb linguistischer Fachgespräche – „semitisch“ ist eine sprachwissenschaftliche Kategorie – macht der Verweis auf „Semiten“ genauso wenig Sinn, wie von „Ariern“ zu sprechen.
    Weiterführender Link:
    Was heißt Antisemitismus? | bpb

  7. #107
    Gast20029
    Zitat Zitat von Marcin Beitrag anzeigen
    „Araber sind auch Semiten!“


    Die Behauptung, Araber könnten nicht antisemitisch sein, da es sich bei ihnen schließlich selbst um „Semiten“ handle, wird zwar in Diskussionen immer wieder aus dem Hut gezaubert, doch auch durch ständige Wiederholung wird der Wahrheitsgehalt dieser Feststellung nicht gesteigert.
    Zunächst einmal ist es sowieso völlig egal, wer oder was jemand ist. Wenn eine Aussage antisemitisch ist, dann bleibt sie das auch, ganz egal wer sich geäußert hat. Außerdem bezeichnet der Begriff „Antisemitismus“ nun schon seit mehr als 100 Jahren die Ablehnung alles Jüdischen, auch wenn noch so oft behauptet wird, dass das Wort ja eigentlich etwas ganz anderes bezeichnet. Begriffe haben eben manchmal eine andere Bedeutung, als das Wort vermuten lässt. Wer also glaubt, Antisemitismus beziehe sich notwendigerweise auf „Semiten“ glaubt vermutlich auch, dass eine Schildkröte eine Kröte ist und ein Zitronenfalter tatsächlich Zitronen faltet.
    Wahrscheinlich verwendest du den Begriff „Semiten“ aber auch einfach völlig falsch. Wer in Deutschland von „Semiten“ spricht hat meist unbewusst immer noch Ideen im Hinterkopf, die vage den Vorstellungen der völkischen Bewegung des 19. Jahrhunderts entsprechen. Außerhalb linguistischer Fachgespräche – „semitisch“ ist eine sprachwissenschaftliche Kategorie – macht der Verweis auf „Semiten“ genauso wenig Sinn, wie von „Ariern“ zu sprechen.
    Weiterführender Link:
    Was heißt Antisemitismus? | bpb
    Lieber Marcin, das ist löblich was du versuchst, aber vergeblich. Erfahrungssache. Siehe oben.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Ich lese nichts gegen Juden? (2-3 Beiträge nur)

    Bitte markiere das antisemitische.
    Ne, fürs "Markieren" sind und waren schon immer andere zuständig. Aber tu dir keinen Zwang an. Die Aussagen selbst scheinen dich ja nicht weiter zu stören.

  8. #108
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Ne, fürs "Markieren" sind und waren schon immer andere zuständig. Aber tu dir keinen Zwang an. Die Aussagen selbst scheinen dich ja nicht weiter zu stören.
    Threadthema ist hier Antisemitismus ..., doch an deinem Beitrag (siehe oben) sehe ich, bis auf 2-3 Posts, nichts antisemitisches, falls doch, bitte zeig sie mir auf, danke.

  9. #109
    Gast20029
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Threadthema ist hier Antisemitismus ..., doch an deinem Beitrag (siehe oben) sehe ich, bis auf 2-3 Posts, nichts antisemitisches, falls doch, bitte zeig sie mir auf, danke.
    Du kannst gerne mit dir selbst über den Begriff Antisemitismus heute diskutieren, erklärt wurde das schon oft und plausibel genug. Notfalls geb ich dir einen Euro für die Parkuhr deines Vertrauens. Bitteschön, hoffe gedient zu haben.

  10. #110
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Du kannst gerne mit dir selbst über den Begriff Antisemitismus heute diskutieren, erklärt wurde das schon oft und plausibel genug. Notfalls geb ich dir einen Euro für die Parkuhr deines Vertrauens. Bitteschön, hoffe gedient zu haben.
    Du hast mir leider, wie immer, nicht weitergeholfen, trotzdem danke für deine "mühe".

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 19:03
  2. Warum Österreicher Leute wie Bush zum Teufel jagen würden
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2004, 23:26
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 18:44