BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 51 von 53 ErsteErste ... 4147484950515253 LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 525

Antisemitismus:Erziehung zum Hass

Erstellt von Marcin, 12.10.2014, 00:50 Uhr · 524 Antworten · 35.354 Aufrufe

  1. #501
    Avatar von Marcin

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.643
    Mitschüler schlagen Zehnjährige zusammen – weil sie jüdisch ist

    Die Reihe antisemitischer Übergriffe in Paris reißt nicht ab
    09.10.2017



    Nach Ansicht der französisch-jüdischen Dachorganisation CRIF hat der wachsende Antisemitismus in Frankreich dazu geführt, dass öffentliche Schulen inzwischen für jüdische Schüler nicht mehr sicher sind.


    Im Norden von Paris ist Ende September ein zehnjähriges Mädchen von ihren Klassenkameraden krankenhausreif geschlagen worden, weil sie jüdisch ist. Wie die Jewish Telegraphic Agency berichtete, meldete das Nationale Büro für die Wachsamkeit gegen Antisemitismus (BNVCA) den Angriff vergangene Woche dem französischen Bildungsministerium.

    Die Mutter des Mädchens hatte sich zuvor bei der Polizei darüber beklagt, dass ihre Tochter von Gleichaltrigen physisch belästigt wird, weil sie jüdisch ist. Die Schule ergreife keine geeigneten Maßnahmen, um ihr Kind zu schützen, behauptete die Mutter.

    Die Pariser Schulbehörde bestätigte den Vorfall und erklärte, man werde ihn ernst nehmen. Das Kind muss noch einige Tage im Krankenhaus bleiben und wird danach auf eine andere Schule gehen.

    SICHERHEIT Nach Ansicht von Francis Kalifat, dem Präsidenten der französisch-jüdischen Dachorganisation CRIF, hat der wachsende Antisemitismus dazu geführt, dass öffentliche Schulen inzwischen für jüdische Schüler nicht mehr sicher sind. Früher hätte rund ein Drittel der jüdischen Eltern ihre Kinder auf öffentliche Schulen geschickt, heute tue es fast niemand mehr, so Kalifat.

    Kurz nach dem Angriff auf das Mädchen berichtete das BNVCA von einem weiteren antisemitischen Vorfall im Großraum Paris: So hätten am vergangenen Mittwoch im Vorort Noisy le Grand bisher nicht identifizierte Personen antisemitische Parolen ans Haus einer jüdischen Familie geschmiert.

    Die Reihe antisemitischer Vorfälle im Großraum Paris reißt nicht ab. Erst Anfang September brachen drei junge Männer in das Haus einer jüdischen Familie ein, schlugen sie zusammen und raubten sie aus. Dabei sollen sie gesagt haben: »Ihr seid Juden, ihr habt Geld.«ja

    http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/29774

  2. #502
    Avatar von Marcin

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.643

  3. #503
    Lalla Aisha
    Zitat Zitat von Marcin Beitrag anzeigen


    SICHERHEIT Nach Ansicht von Francis Kalifat, dem Präsidenten der französisch-jüdischen Dachorganisation CRIF, hat der wachsende Antisemitismus dazu geführt, dass öffentliche Schulen inzwischen für jüdische Schüler nicht mehr sicher sind. Früher hätte rund ein Drittel der jüdischen Eltern ihre Kinder auf öffentliche Schulen geschickt, heute tue es fast niemand mehr, so Kalifat.

    Kurz nach dem Angriff auf das Mädchen berichtete das BNVCA von einem weiteren antisemitischen Vorfall im Großraum Paris: So hätten am vergangenen Mittwoch im Vorort Noisy le Grand bisher nicht identifizierte Personen antisemitische Parolen ans Haus einer jüdischen Familie geschmiert.

    Die Reihe antisemitischer Vorfälle im Großraum Paris reißt nicht ab. Erst Anfang September brachen drei junge Männer in das Haus einer jüdischen Familie ein, schlugen sie zusammen und raubten sie aus. Dabei sollen sie gesagt haben: »Ihr seid Juden, ihr habt Geld.«ja

    http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/29774
    was für ein Name

  4. #504
    Avatar von Marcin

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.643

    Der antisemitische Verschwörungsglauben von Kollegah


  5. #505

    Registriert seit
    14.04.2018
    Beiträge
    94
    99,9% aIIer Araber haben keine Ahnung was antisemitismus ist. Hier im Westen sind sie haIt AusIänder die nicht wirkIich ernst genommen werden, und so spieIt der Unterschied zwischen antisemitismus und anti-israeI keine RoIIe, man verachtet sie und daher ist aIIes erIaubt.

    Die vorwurf des antisemitismus gegenüber PaIästinenser ist für mich ein versuch den genozid an ihnen zu Ieugnen, indem man sie aIs "hasser von kind auf" darsteIIt, und aIs hätte es keinerIei gründe, warum paIästinenser israeI hassen


    Ps. Arabisch ist semitisch

  6. #506

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    76.320
    Zitat Zitat von Tirana Beitrag anzeigen
    99,9% aIIer Araber haben keine Ahnung was antisemitismus ist. Hier im Westen sind sie haIt AusIänder die nicht wirkIich ernst genommen werden, und so spieIt der Unterschied zwischen antisemitismus und anti-israeI keine RoIIe, man verachtet sie und daher ist aIIes erIaubt.
    Weißt ja wohin du dir deine peinlichen Belehrungen schieben kannst.

  7. #507

    Registriert seit
    14.04.2018
    Beiträge
    94
    ja, rassisten sind schwer zu beIeheren, voraIIem soIche in foren hängengebIiebene

  8. #508

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    76.320
    Alles ist besser als penetrante Dummköpfe

  9. #509
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    16.679
    Zitat Zitat von Tirana Beitrag anzeigen
    ja, rassisten sind schwer zu beIeheren, voraIIem soIche in foren hängengebIiebene
    Dann kann 99,99% der Araber oder Muslime Europa auch verlassen.

  10. #510
    Gast28000
    Wohin sollen denn die Bosniaken und Albaner?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 19:03
  2. Warum Österreicher Leute wie Bush zum Teufel jagen würden
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2004, 23:26
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 18:44