BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Die Antwort der Griechischen Gemeinde Deutschlands

Erstellt von El Greco, 04.04.2010, 21:58 Uhr · 25 Antworten · 1.942 Aufrufe

  1. #1
    El Greco

    Die Antwort der Griechischen Gemeinde Deutschlands

    Wie ihr vermutlich schon vor ein paar Wochen auch gesehen habt, hat Focus eine Ausgabe mit einem beleidigenden Titelblatt gegen das Griechische Volk herausgebracht.

    Dieses hier:



    Nach diese Ausgabe herrschte in Griechenland große Empörung darüber das Focus das ganze Griechische Volk als Betrüger abstempelte usw.

    Aber auch in Deutschland waren die Griechen sehr empört und die Griechische Gemeinde Deutschlands hat mit einen Brief an Focus geantwortet.

    Nun hier ist die Antwort auf die reinrassigen Autoren von Focus:

    Sehr geehert damen und Heeren!

    Gerade wir, die Auslandgriechen, die zur Arbeiten verstehen, die alle dei Null angefangen haben, sind die letzten, die Berentung nach 15 Beitragsjahren, Fakelaki und Vetternwirtschaft gutheißen würden. Gemeinsam mit ihnen und dem ganzen arbeitenden griechischen Volk verurteilen wir auf das Schärfste Steuerhinterziehung, Überschuldung, schöpferische Statistiken u.ä.m. Wir begrüssen die versprochenen politische Unterstützung seitens der deutschen und anderer europäischer Regierungen, aber auch die Tatsache, dass die EU mit Argus-Augen die Umsetzung der Maßnahmen überwachen will, die die griechische Regierung beschlossen hat. In diese Diskussion gehörten allerdings auch Politikerkauf - Siemens lässt grüssen- Rüstungskäufe und vieles andere mehr, was zur heutigen situation der griechischen Staatsfinanzen geführt hat. In die Diskussion gehörten auch Ansichten, wie, die Sie zu Wort kommen lassen von einer Rückkehr zu DM und von eine "Nützlichkeit" einer "gewiesen Abwertung der Euro", damit die deutsche Exportwirtschaft "wieder in Schwung kommt".
    Das Wäre die sächliche Ebene für einen ehrlichen Diskus in einer europäischen Öffentlichkeit, auf das Sie sich aber in ihren Artikeln zu Griechenland gar nicht erst begeben. Stattdessen ziehen Sie es vor, Über das Ganze griechsiche Volk und sein kulturelles Welterbe zu freveln und es zu diffamieren, ja zu erniedrigen, indem Sie Lügengeschichten über das vermeintliche Fehlen von intellektuellen und kulturellen Leistung der Griechen in der Neuzeit verbreiten. Sie erklären Aristoteles kurzerhand zur Niete heben die Zerstörung von antiken griechischen Skulpturen durch Byzanz hervor, vergießen heiße Krokodilstränen über den Untergang des Abendlandes durch die Osmanen, führen eine Chronik der Massakrierungen des griechischen Volkes bis zum heutigen Tage vor und rekrutieren Fallmerayer -las hätte es schon damals Schädelmessungen gegeben-, nur um zu belegen , dass das eigentliche griechische Volk ausgerottet ist und um sich in altbekannter Geschichtsklittermanie als Censor und Statthalter der griechischen Kultur zu erheben. Ihren Lesern wollen Sie weiß machen, dass die heutige griechische Nation nur noch auch Betrügern besteht und mit ihren ruhmreichen vorfahren nichts gemein hat. Das ist nicht nur nicht fair, das ist rassistisch!
    Vermisst wird allerdings bei dieser Aufzählung durch ihre reinrassigen Autoren, um nur drei Punkte zu nennen, der rühmliche Beitrag der Kreuzfahrer zum Niedergang von Byzanz, die Beteiligung Kaiser-Deutschlands an den ethnischen Säuberungen gegen Armenier und Griechen in Kleinasien durch die Türken, schließlich die Kunstraubzüge der Nazis sowie ihre Heldentaten gegen das griechische Volk und seine Wirtschaft - der Milliarden- schwere Kriegskredit bleibt heute noch-bis auf zwei Rückzahlungen- ungetilgt.

    Nein, soviel Galle gegen ein ganzes Volk, solch billiger wie gefährlicher Populismus erinnert nur am Herrenmenschen-Journalismus. Das Schielen auf die Auflagenstärke ist kein Rechtfertigungsgrund. Der grobe Keil allerdings auf den groben Klotz, den sie gesetzt haben, wird leider kommen. Das ist das eigentlich Traurige. Und wir werden zusammen mit den vielen Vernüftigen in diesem Lande, die sprichwörtlichen Scherben aufzulesen haben, um das Verhältnis zwischen unseren beiden Völkern wieder zu entgriften.

    Wir bitten höfflich um Veröffentlichung des vollständigen Textes.

    Mit freundlichen Grüssen
    Kostas Dimitriou
    Vorsitzender der Griechischen Gemeinde Deutschlands

  2. #2

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Griechen sind stärker als Deutsche.

  3. #3
    Avatar von Khan

    Registriert seit
    13.10.2009
    Beiträge
    103
    Einfach nur frech. Die Regierung eines Landes kann Fehler machen. Die Regierung eines Landes kann auch betrügen. Aber welche Regierung im 21. Jahrhundert ist noch ehrlich?...und dann das gesamte griechische Volk zu beleidigen ist einfach nur noch primitiv, banal etc. Dann sind sie auch noch so tief gesunken, dass sie nationale Symbole als Beleidigungsmuster ausnutzen. FOCUS ist bei mir unten durch!

  4. #4
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Der Brief enthält soviele Fehler dass er wirklich nur von´nem Griechen stammen kann D:

  5. #5
    El Greco
    Zitat Zitat von Greekstyle Beitrag anzeigen
    Der Brief enthält soviele Fehler dass er wirklich nur von´nem Griechen stammen kann D:
    Ich könnte ihr nicht von der Quelle kopieren es war geschützt und hab in kurzerhand selbst hierher übertragen ^^'

  6. #6
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Ich könnte ihr nicht von der Quelle kopieren es war geschützt und hab in kurzerhand selbst hierher übertragen ^^'
    Sag ich doch = von nem Griechen

  7. #7

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Ich könnte ihr nicht von der Quelle kopieren es war geschützt und hab in kurzerhand selbst hierher übertragen ^^'
    ELLINAS

  8. #8
    El Greco
    Zitat Zitat von Greekstyle Beitrag anzeigen
    Sag ich doch = von nem Griechen
    More eimai eda kai ena xrono ellada gia panta kai erxomai germania tis giortes kai ksexasa ta germanika m:P

    tespa den einai auto to thema alla h apantish...

  9. #9

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    More eimai eda kai ena xrono ellada gia panta kai erxomai germania tis giortes kai ksexasa ta germanika m:P

    tespa den einai auto to thema alla h apantish...
    Maxairi.

  10. #10
    Pejan
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Griechen sind stärker als Deutsche.
    in welcher Hinsicht?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ahmadiyya Muslim Gemeinde
    Von zellkern im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1031
    Letzter Beitrag: 06.08.2012, 03:38
  2. Problem mit der protestantischen Gemeinde
    Von Pjetër Bogdani im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 22:09
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 22:57
  4. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 22:11
  5. erste roma gemeinde in fyro-m.
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 19:28