BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 74

Antwort auf die Mohammed-Karikaturen

Erstellt von AlbaMuslims, 21.05.2012, 10:09 Uhr · 73 Antworten · 5.159 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Für uns ist es schlimm, weil man sich über den Gesandten Gottes belustigt. Und die Leute, die solche Karikaturen machen, wissen ganz genau, was es auslösen wird, doch ihre Ignoranz und Arroganz hindert sie daran nicht, es zu tun. Solchen Menschen noch einen Preis zu verleihen, ist mehr als unmenschlich. Wow, er hat wahrlich mut bewiesen, in dem er die Muslime angreift und überlebt hat?! Lächerlich. Solche Karikaturen verletzen mich und es tut mir auch weh, zu sehen, dass solche Leute am Ende zur Rechenschaft gezogen werden und sie es dann bereuen werden. Doch die Reue wird zu spät kommen.


    AlbaMuslim, sich lustig zu machen ist nicht mal so tragisch, was ich so mitbekommen habe geht es primär um das Bilderverbot im Islam (religiöser Bereich). Es werden Abbildungen untersagt um die Götzenverherrlichung zu vermeiden. Wobei man sich wahrscheinlich von den Heiden abgrenzen wollte. Auch zu erwähnen sei, dass so ein Bilderverbot wie im Alten Testament im Koran nicht zu finden ist, es wird lediglich auf Überlieferungen hingedeutet. Bezüglich der Fotografie im religiösen Bereich wird noch immer im Islam gestritten, die Leute sind sich nicht einig

    Beim Film "The Message" (Mohammed - der gesandte Gottes) sieht man Mohammed auch nicht, was aus Respekt vor gläubigen Muslimen gemacht worden ist. Einige sollten diesem Beispiel folgen.

    Diesen "Karikaturisten" geht es auch immer um die Medienpräsenz, von daher sollte man das auch nicht so ernst nehmen.

    Aber jemanden wegen so etwas zu Drohen oder ihn gar zu töten, ist unter keinen Umständen legitimiert. Diese Gläubigen sollten sich ihrem Glauben zuwenden und die Liebe wählen die sie ja immer so predigen und nicht so einen Scheiß treiben.

  2. #32
    Avatar von antibiotika

    Registriert seit
    10.03.2012
    Beiträge
    2.508
    Zitat Zitat von Nebi Beitrag anzeigen
    Kritik ≠ Hass
    beides möglich, sowohl ≠ als auch =

  3. #33

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Für uns ist es schlimm, weil man sich über den Gesandten Gottes belustigt. Und die Leute, die solche Karikaturen machen, wissen ganz genau, was es auslösen wird, doch ihre Ignoranz und Arroganz hindert sie daran nicht, es zu tun. Solchen Menschen noch einen Preis zu verleihen, ist mehr als unmenschlich. Wow, er hat wahrlich mut bewiesen, in dem er die Muslime angreift und überlebt hat?! Lächerlich. Solche Karikaturen verletzen mich und es tut mir auch weh, zu sehen, dass solche Leute am Ende zur Rechenschaft gezogen werden und sie es dann bereuen werden. Doch die Reue wird zu spät kommen.
    Tja, so ist das halt in Deutschland. Passiert hier auch mit dem Christentum.

  4. #34
    Slavo
    Zitat Zitat von Dolls Beitrag anzeigen
    AlbaMuslim, sich lustig zu machen ist nicht mal so tragisch, was ich so mitbekommen habe geht es primär um das Bilderverbot im Islam (religiöser Bereich). Es werden Abbildungen untersagt um die Götzenverherrlichung zu vermeiden. Wobei man sich wahrscheinlich von den Heiden abgrenzen wollte. Auch zu erwähnen sei, dass so ein Bilderverbot wie im Alten Testament im Koran nicht zu finden ist, es wird lediglich auf Überlieferungen hingedeutet. Bezüglich der Fotografie im religiösen Bereich wird noch immer im Islam gestritten, die Leute sind sich nicht einig

    Beim Film "The Message" (Mohammed - der gesandte Gottes) sieht man Mohammed auch nicht, was aus Respekt vor gläubigen Muslimen gemacht worden ist. Einige sollten diesem Beispiel folgen.

    Diesen "Karikaturisten" geht es auch immer um die Medienpräsenz, von daher sollte man das auch nicht so ernst nehmen.

    Aber jemanden wegen so etwas zu Drohen oder ihn gar zu töten, ist unter keinen Umständen legitimiert. Diese Gläubigen sollten sich ihrem Glauben zuwenden und die Liebe wählen die sie ja immer so predigen und nicht so einen Scheiß treiben.
    Um Medienpräsenz nicht unbedingt und das man es nicht ernst nehmen sollte ist sowieso selbsterklärend!

  5. #35
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    Zitat Zitat von Slavo Beitrag anzeigen
    Um Medienpräsenz nicht unbedingt und das man es nicht ernst nehmen sollte ist sowieso selbsterklärend!
    Für uns ist es selbsterklärend für uns, würde es für die Muslime selbsterklärend sein dann würden sie ja nicht so reagieren.
    Medienpräsenz ist in der heutigen Zeit das Alpha und Omega.

  6. #36
    Avatar von Nebi

    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    748
    Zitat Zitat von antibiotika Beitrag anzeigen
    beides möglich, sowohl ≠ als auch =
    Ja, trotzdem hat das eine mit dem anderen nichts zu tun. Kritik kann man auch mit Liebe oder Freundschaft verknüpfen. Wer aber nicht kritikfähig ist oder die Kritik nicht versteht bzw. fälschlicherweise auf sich selbst bezieht, kann nicht einfach so behaupten, dass der Kritiker ihn hasst.

  7. #37

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Nebi Beitrag anzeigen
    Ja, trotzdem hat das eine mit dem anderen nichts zu tun. Kritik kann man auch mit Liebe oder Freundschaft verknüpfen. Wer aber nicht kritikfähig ist oder die Kritik nicht versteht bzw. fälschlicherweise auf sich selbst bezieht, kann nicht einfach so behaupten, dass der Kritiker ihn hasst.
    In wie fern hat das mit Kritik zu tun? Was haben diese Leute denn mit ihren Karikaturen kritisiert?!

  8. #38
    Avatar von Nebi

    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    748
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    In wie fern hat das mit Kritik zu tun? Was haben diese Leute denn mit ihren Karikaturen kritisiert?!
    Tja, das ist die große Frage. Da gibt es viel Interpretationsspielraum, unter anderem folgende Möglichkeiten:

    1. Die Kritik richtet sich an Islamisten, die ihren Glauben (und damit auch Mohammed) missbrauchen, um ihre Ziele durchzusetzen.
    2. Die Kritik richtet sich an die Menschen oder Medien im Westen, die mit dem Islam fälschlicherweise Terror bzw. Islamismus verbinden oder dieses gar propagieren.
    3. Die Kritik richtet sich an solche Menschen/Gruppierungen, die die Meinungsfreiheit unterdrücken wollen oder sich dieser Unterdrückung beugen.

    Das könnte man noch ewig fortführen.

  9. #39
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Für uns ist es schlimm, weil man sich über den Gesandten Gottes belustigt. Und die Leute, die solche Karikaturen machen, wissen ganz genau, was es auslösen wird, doch ihre Ignoranz und Arroganz hindert sie daran nicht, es zu tun. Solchen Menschen noch einen Preis zu verleihen, ist mehr als unmenschlich. Wow, er hat wahrlich mut bewiesen, in dem er die Muslime angreift und überlebt hat?! Lächerlich. Solche Karikaturen verletzen mich und es tut mir auch weh, zu sehen, dass solche Leute am Ende zur Rechenschaft gezogen werden und sie es dann bereuen werden. Doch die Reue wird zu spät kommen.
    Und vieles von dem was du so von dir gibst ist eine Beleidigung für den gesunden Menschenverstand

  10. #40
    Avatar von antibiotika

    Registriert seit
    10.03.2012
    Beiträge
    2.508
    Zitat Zitat von Nebi Beitrag anzeigen
    Tja, das ist die große Frage. Da gibt es viel Interpretationsspielraum, unter anderem folgende Möglichkeiten:
    Vielleicht hat sich der Mensch der die Karikaturen gezeichnet hat auch gar keine Gedanken darüber gemacht sondern diese einfach nur produziert. Wenn er dann von irgendwem gefragt wird, ob er dies und jenes gemeint habe und das dann noch plausibel für ihn klingt, heißt es "genau das habe ich gemeint"

    Vielleicht wollte er tatsächlich nur seinen Hass kund tun auf eine Weise wie es erlaubt ist und dabei provozieren. Im Endeffekt kann man nichts davon beweisen. Daher sollte man solchen Leuten gar kein Gehör verschaffen.

Ähnliche Themen

  1. 7 Jahre Haft für Mohammed-Karikaturen
    Von Max Monte im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 21:14
  2. Mordkomplott gegen einen Zeichner der Mohammed-Karikaturen aufgedeckt
    Von Grasdackel im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 18:38
  3. Mohammed Karikaturen
    Von Karadjordje im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 00:22
  4. Karikaturen
    Von Grobar im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.08.2007, 11:24
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 23:54