BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 74

Antwort auf die Mohammed-Karikaturen

Erstellt von AlbaMuslims, 21.05.2012, 10:09 Uhr · 73 Antworten · 5.155 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    1.090
    Zitat Zitat von Dolls Beitrag anzeigen
    hahah ich kann nicht mehr, hier reden einige so einen Scheiß daher, drücken sich aus wie richtige Arschlöcher und nun macht ihr den antibiotika zur Sau weil er Schwarzköpfe benutzt hat, ein komisches System habt ihr hier.
    Fresse, du Dummkopf.

  2. #62

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Die islamische Eitelkeit fängt schon beim Vers "Ihr seid die beste Gemeinde von allen" an.

    Hierzu braucht es kein Schubladendenken, das steht so im Koran.

    Achja: Anstatt Ork oder Schwarzkopf kannst du auch Moslem sagen. Das wäre das einfachste.

  3. #63
    Avatar von antibiotika

    Registriert seit
    10.03.2012
    Beiträge
    2.508

  4. #64
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Die islamische Eitelkeit fängt schon beim Vers "Ihr seid die beste Gemeinde von allen" an.

    Hierzu braucht es kein Schubladendenken, das steht so im Koran.

    Achja: Anstatt Ork oder Schwarzkopf kannst du auch Moslem sagen. Das wäre das einfachste.
    Meine Güte, das finden Bayern-Fans auch. Und die Veganer, BWL-Studenten, Prada-Trägerinnen und Zeugen Jehovas wahrscheinlich auch. Du solltest versuchen, die Relationen im Blick zu behalten, sonst läufst du Gefahr, verbissen zu wirken.

  5. #65
    Ferdydurke
    ... Nur für das Unabhängige System sind alle gleich... alle -alle... Hippies, Bankenfritzen, Satanisten, Spätstalinisten, Volkstanzfans und professionelle Schlittschuhläufer... Eugeniker und militane Abtreibungsgegner... Ultra-Spätgebärende und FKK-Anhänger... Nobelpreisträger und BSE-Opfer... Aktionskünstler und Berufskiller... Alle sind wirklich gleich, nur halt die Moslems nicht, weil, die halten sich für was Besseres. Steht so auch im Koran.

  6. #66

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Meine Güte, das finden Bayern-Fans auch. Und die Veganer, BWL-Studenten, Prada-Trägerinnen und Zeugen Jehovas wahrscheinlich auch. Du solltest versuchen, die Relationen im Blick zu behalten, sonst läufst du Gefahr, verbissen zu wirken.
    Das eine ist ein Fußballverein, das andere eine politisch-religiöse Ideologie. Ich wirke nicht nur verbissen, ich bin es. Der Islamismus hat den Kommunismus als Gefahr für die freie Welt abgelöst.

    Der Islam ist auch nichts anderes als Kommunismus mit Gott als Diktator.

  7. #67
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Guten Morgen euch beiden!
    Hm. Asozial finde ich auch zu weitgehend.
    Ich glaube und hoffe zumindest, dass hier auch niemand Morddrohungen und gar mehr gutheißt und auch nicht die in diesem Rahmen entstandene Gewalt. jedoch den Preis an Herrn Westergaard finde trotz allem kritikwürdig. Nach allem was man so aus diversen Quellen an Aussagen von und über ihn gelesen hat, scheint er den Islam insgesamt mit Gewalt und Terror auf undifferenzierte Art gleich zu setzen. Es war auch unter diesem Aspekt und in einer ohnehin schon aufgeheizten Zeit nach dem 9/11, Irak, Afghanistan aus meiner Sicht daneben. Und ja, ein Glaube sollte/ muss auch so etwas aushalten können. Aber ich würde religiöse Gefühle nicht als "angeblich" abtun, weil es außerhalb der eigenen Welt liegt. Mohammed hat für Muslime herausragende Bedeutung. Schön und gut, wenn andere da "weiter" sind, auch vielleicht tatsächlich mit wie auch immer gearterter Kritik und auch Karikaturen besser umgehen können. Ob es auf Biegen und Brechen und unter (gezielten) Provokationen so unbedingt nötig und angemessen ist, andere so seine Normen und Werte "beizubringen", ich weiß es nicht.
    Interessant ist ja auch, dass ebendiese Zeitschrift einige Jahre vorher Jesuskarikaturen abgelehnt hatte, um nicht unnötig zu provozieren. Die aufklärerische Absicht darf also in Frage gestellt werden- eher vermute ich finanzielles Kalkül zu einem Zeitpunkt, an dem die Auflage einbrach. Die Mohammedkarikaturen waren eine Möglichkeit, die zeitschrift in die Diskussion zu bringen, ohne die eigene Leserschaft zu verpürellen (auf deren religiöse gefühle Rücksicht zu nehmen man ja durchaus bereit war).
    Das Ausmaß, dass die Proteste gegen die Karikaturen angenommen hat, war wiederum Ergebnis eines geschickten Propaganda Feldzuges- anders ist es überhaupt nicht zu erklären, warum die prompte Veröffentlichung in eine,m Kairoer Tagblatt keinerlei Reaktion hervorrief, und es erst im Abstand einiger Monate zu Protesten kam, nachdem ganz gezielt eine Kampagne lanciert worden war.

    tragisch für den Karikaturisten, der praktisch kein Privatleben mehr hat, was ich niemandem gönne. Tragisch für die Menschen, die im Laufe der Proteste ihr Leben verloren haben. Gut für die Scharfmacher auf beiden Seiten. Jede deeskalisierende Stimme hat hier ihre Berechtigung, auch wenn sie von einem Barträger kommt der sich merkwürdig ausdrückt- es geht um den Kern, wie man mit Provokationen umgeht. Solidarität mit einem Karikaturisten, der um sein Leben fürchten muss- ja. Aber seine Beweggründe im Nachhinein aufzuwerten- völlig unnötig. Hier ging es nie um Aufklärung oder ein Fanal der Pressefreiheit.

  8. #68

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    ... Nur für das Unabhängige System sind alle gleich... alle -alle... Hippies, Bankenfritzen, Satanisten, Spätstalinisten, Volkstanzfans und professionelle Schlittschuhläufer... Eugeniker und militane Abtreibungsgegner... Ultra-Spätgebärende und FKK-Anhänger... Nobelpreisträger und BSE-Opfer... Aktionskünstler und Berufskiller... Alle sind wirklich gleich, nur halt die Moslems nicht, weil, die halten sich für was Besseres. Steht so auch im Koran.
    Der Islam ist nichts, was man ignorieren kann.

    Sollten professionelle Eiskunstläufer irgendwann einmal das Ziel haben, einen Eiskunstläuferstaat zu gründen, in dem Menschen zum Eiskunstlauf gezwungen werden und wo nur eiskunstlaufkonforme Meinung toleriert wird, so werde ich auch da meinen Frust darüber äußern. Aber bis dahin fokusiere ich mich auf den Islam.

  9. #69
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Das eine ist ein Fußballverein, das andere eine politisch-religiöse Ideologie. Ich wirke nicht nur verbissen, ich bin es. Der Islamismus hat den Kommunismus als Gefahr für die freie Welt abgelöst.

    Der Islam ist auch nichts anderes als Kommunismus mit Gott als Diktator.
    Der Islam ist in erster Linie die Religion von Millionen Menschen, von denen die überwiegende Mehrheit global betrachtet wesentlich weniger Schaden anrichtet, als der freiheitlich denkende Mitteleuropäer allein durch seinen Energieverbrauch und sein Konsumverhalten. Man sollte Relationen waren, wenn man katastrophen beschwört.

  10. #70

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Der Islam ist in erster Linie die Religion von Millionen Menschen, von denen die überwiegende Mehrheit global betrachtet wesentlich weniger Schaden anrichtet, als der freiheitlich denkende Mitteleuropäer allein durch seinen Energieverbrauch und sein Konsumverhalten. Man sollte Relationen waren, wenn man katastrophen beschwört.
    1:0 für dich. Du hast mich zumindest wieder auf den Boden zurückgeholt. Vom Islam halte ich weiterhin nichts.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 7 Jahre Haft für Mohammed-Karikaturen
    Von Max Monte im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 21:14
  2. Mordkomplott gegen einen Zeichner der Mohammed-Karikaturen aufgedeckt
    Von Grasdackel im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 18:38
  3. Mohammed Karikaturen
    Von Karadjordje im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 00:22
  4. Karikaturen
    Von Grobar im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.08.2007, 11:24
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 23:54