BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44

Aragorn und der Laizismus !!!

Erstellt von absolut-relativ, 26.08.2006, 14:03 Uhr · 43 Antworten · 1.783 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von absolut relativ

    lupo , wusstest du nicht , dass der atatürk eines der grössten volksmorde hinter sich hat ?? er liquidierte 30000 imame !!!

    biba
    Das ist mir unbekannt. Das mit den Armeniern nicht. Bringe dazu also eine Quelle.

    Zur selben Zeit also ca. 1. Weltkrieg, betrieben die Deutschen den Völkermord in Süd-West Afrika mit ca. 1 Million Ermordeter!

    Den Rekord machte aber damals das Belgische Königshaus, was gleich 20 Millionen Einwohner des Kongos früher Zaire umbringen liess. Wer nicht genug Kautschuk ablieferte, dem wurden inklusive Kindern, gleich die Arme abgehakt usw.. Das Belgische Königshaus ist die grösste Verbrecher Familie, welche die Erde hervor gebracht hat.


    Überlege mal warum Du Aragorn, hier versuchst nieder zu machen? Jede Nation, hat ihre Leichen im Keller! Besonders peinlich sind die Engländer, Belgier, Hitler Deutschland, Stalin Russland und in der aktuellen Neuzeit, eben die Amerikaner.

  2. #12
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    @ Absolut Relativ

    Atatürk hatte früher und heute noch viele Feinde, deshalb gibt es viel Propaganda über ihn. Sieh es mal von der anderen Seite, welches Islamische Land ist heute so weit entwickelt wie die Türkei ? Die Türkei hat eine sehr gute Industrie und in der Weltwirtschaft 15ter.

    Das Frauenwahlrecht führte Atatürk 1932 ein, Viel früher als Deutschland und Frankreich, in Saudi Arabien dürfen heute Frauen keine Autos fahren !

    Die Arabischen Staaten sind Spielballl Westlicher Mächter die Türkei nicht !

    Mit freundlichen Grüßen

  3. #13
    Crane
    Zitat Zitat von Magnificient
    @ Absolut Relativ

    Atatürk hatte früher und heute noch viele Feinde, deshalb gibt es viel Propaganda über ihn. Sieh es mal von der anderen Seite, welches Islamische Land ist heute so weit entwickelt wie die Türkei ? Die Türkei hat eine sehr gute Industrie und in der Weltwirtschaft 15ter.

    Das Frauenwahlrecht führte Atatürk 1932 ein, Viel früher als Deutschland und Frankreich, in Saudi Arabien dürfen heute Frauen keine Autos fahren !

    Die Arabischen Staaten sind Spielballl Westlicher Mächter die Türkei nicht !

    Mit freundlichen Grüßen
    Die Türkei ist ein Spielball und das noch viel eher als Saudi Arabien.

    Ist ja toll, dass die Türkei in den islamsichen Ländern ganz oben steht (was auch nicht stimmt), und dies auch nur deshalb, weil sie sich nach dem Westen orientieren. Im übrigen Platz 15 in der Welt ist ziemlich Schwach, wenn man Platz 17 in der Einwohnerzahl einnimmt. Deutschland liegt in der Bevölkerung auf Platz 13 und in der Wirtschaft auf Platz 3.

    Zudem liegt die Türkei bei dem HDI Index nur auf Platz 95 (oder so)... ist von 177 bewertet Staaten also schlechter als die Hälfte aller Staaten.

  4. #14
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von Magnificient
    @ Absolut Relativ

    Atatürk hatte früher und heute noch viele Feinde, deshalb gibt es viel Propaganda über ihn. Sieh es mal von der anderen Seite, welches Islamische Land ist heute so weit entwickelt wie die Türkei ? Die Türkei hat eine sehr gute Industrie und in der Weltwirtschaft 15ter.

    Das Frauenwahlrecht führte Atatürk 1932 ein, Viel früher als Deutschland und Frankreich, in Saudi Arabien dürfen heute Frauen keine Autos fahren !

    Die Arabischen Staaten sind Spielballl Westlicher Mächter die Türkei nicht !

    Mit freundlichen Grüßen
    Die Türkei ist ein Spielball und das noch viel eher als Saudi Arabien.

    Ist ja toll, dass die Türkei in den islamsichen Ländern ganz oben steht (was auch nicht stimmt), und dies auch nur deshalb, weil sie sich nach dem Westen orientieren. Im übrigen Platz 15 in der Welt ist ziemlich Schwach, wenn man Platz 17 in der Einwohnerzahl einnimmt. Deutschland liegt in der Bevölkerung auf Platz 13 und in der Wirtschaft auf Platz 3.

    Zudem liegt die Türkei bei dem HDI Index nur auf Platz 95 (oder so)... ist von 177 bewertet Staaten also schlechter als die Hälfte aller Staaten.

    Wirtschaftswachstum
    Jahr
    2000 + 6.3
    2001 - 9.5
    2002 + 7.9
    2003 + 5.9
    2004 + 9.9
    2005 + 7,5%
    2006 + 8% (Prognose) Sogar Chance auf noch höhere Wachstumsraten wegen neuer Regelungen, und Gesetze Boomjahr 2006.

  5. #15
    Crane
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von Magnificient
    @ Absolut Relativ

    Atatürk hatte früher und heute noch viele Feinde, deshalb gibt es viel Propaganda über ihn. Sieh es mal von der anderen Seite, welches Islamische Land ist heute so weit entwickelt wie die Türkei ? Die Türkei hat eine sehr gute Industrie und in der Weltwirtschaft 15ter.

    Das Frauenwahlrecht führte Atatürk 1932 ein, Viel früher als Deutschland und Frankreich, in Saudi Arabien dürfen heute Frauen keine Autos fahren !

    Die Arabischen Staaten sind Spielballl Westlicher Mächter die Türkei nicht !

    Mit freundlichen Grüßen
    Die Türkei ist ein Spielball und das noch viel eher als Saudi Arabien.

    Ist ja toll, dass die Türkei in den islamsichen Ländern ganz oben steht (was auch nicht stimmt), und dies auch nur deshalb, weil sie sich nach dem Westen orientieren. Im übrigen Platz 15 in der Welt ist ziemlich Schwach, wenn man Platz 17 in der Einwohnerzahl einnimmt. Deutschland liegt in der Bevölkerung auf Platz 13 und in der Wirtschaft auf Platz 3.

    Zudem liegt die Türkei bei dem HDI Index nur auf Platz 95 (oder so)... ist von 177 bewertet Staaten also schlechter als die Hälfte aller Staaten.

    Wirtschaftswachstum Jahr 2000 + 6.3 | 2001 - 9.5 | 2002 + 7.9 | 2003 + 5.9 |2004 + 9.9 | 2005 + 7,5%
    2006 + 8% (Prognose) Sogar Chance auf noch höhere Wachstumsraten wegen neuer Regelungen, und Gesetze Boomjahr 2006.
    toll... einmal schön die fette -9,5 reingeknallt.. Inflation bei 11%... es ist alles total instabil.

    Zieh dir mal das Wachstum in den neuen EU-Staaten rein und rechne wie lange es dauert bis die Länder gleich auf sind... die Militärausgaben fressen eh einen Großteil der Einnahmen auf alles wertlose Investionen. Und er Osten der Türkei ist total verkommen.

    Die Türkei wird nie eine gleichmäßige Einkommensverteilung erreichen und wirkt dieser sogar entgegen. Ich glaube auch nicht, dass die Türkei irgendwann man ein Land wird von dem man von hohen Standards für alle sprechen kann.

  6. #16
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Zitat Zitat von Hellenic
    toll... einmal schön die fette -9,5 reingeknallt.. Inflation bei 11%... es ist alles total instabil.
    bla bla bla... Inflationsrate liegt bei 7 %

  7. #17
    Crane
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von Hellenic
    toll... einmal schön die fette -9,5 reingeknallt.. Inflation bei 11%... es ist alles total instabil.
    bla bla bla... Inflationsrate liegt bei 7 %
    dieses Jahr vielleicht.. der Schnitt der letzten Jahre liegt bei 11%, darunte gabs auch mal nen schönen 20er.... da deine Bildung auf dem Gebiet der Volkswirtschaft sicher fürn Arsch ist verrate ich dir mal wie negativ sich eine so hohe Infaltion auswirkt.



    In der Türkei kann niemand sparen, da sich alle 7 Jahre sein Vermögen halbiert, die Banken können sicherlich hohe Kredite versprechen und das tun sie auch um ihre Kunden zu halten, jedoch ist mit all dem ein hohes Risiko verbunden. Denn sollte mal die Wirtschaft nicht so wachsen, wie es die Banken erhoffen, dann machen sie Verluste. Anschließend müssen sie ihre Anteile verkaufen, die Leute ziehen auch ihr Kapital ab, da es dann geringere Zinsen gibt usw.
    Durch die geringere Investionen geht das Wachstum im nächsten Jahr noch weiter runter.. und das fürht zu noch geringeren Investitionen.. dies ist ein Kreislauf, der sich immer weiter beobachten lässt. Auf der anderen Seite steigt die Infaltion weiter und die Menschen versuchen ihr Geld auszugeben, da sie es nicht anlegen können. Dadurch steigt die Nachfrage weiter an. Kurz hat es den Anschein, dass sich die Wirtschaft durch die hohe Nachfrage wieder erholt, jedoch steigen damit auch die Preise und die Inflation wird noch schlimmer und die Leute geben ihr gespartes noch schneller aus. Dadurch, dass die Wurtschaft jedoch nicht wirklich wächst bleiben die Löhne gleich.

    Kurz gesagt... es kommt dazu, dass das Geld im Land immer schneller fließt, weil es keiner lange haben will. Dann kommt irgendwann alles zum stocken... einige Leute bleiben auf ihrem Geld sitzen und das sind die Verlierer und meistens sind sie auch in der Mehrzahl.

    Eine gesunde Inflation liegt zwischen 1 und 3 %... je höher das Wachstum im Land ist desto höher darf die Infaltion sein, jedoch liegt das Risiko wie oben beschrieben genau darin, dass es wenn es kurz mal schlecht läuft, die Lage schnell eskaliert, weil sie einfach zu instabil ist.

  8. #18
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Ich sags ja bla bla bla !

    China hat auch ne Hohe Inflationsrate ist aber bald Supermacht !

    USA und Europa stagnieren, besonders Europa ist im Arsch, Luft ist raus. China, Indien und Zentralaisen sind im Aufwind !

  9. #19
    Crane
    Zitat Zitat von Magnificient
    Ich sags ja bla bla bla !

    China hat auch ne Hohe Inflationsrate ist aber bald Supermacht !

    USA und Europa stagnieren, besonders Europa ist im Arsch, Luft ist raus. China, Indien und Zentralaisen sind im Aufwind !
    Du bist einfach nur ein idiot... kein Wunder, dass für dich alles nur bla bla ist.

    China versucht im Moment sein Wachstum zu drosseln, weil die Leute dort die Gefahren der Inflation kennen.

    USA stagniert überhaupt nicht, die haben nen Wachsatum von rund 3% und damit vergößert sich der Abstand von den anderen Nationen von Jahr zu Jahr. Europa soll im Arsch sein?... Du hast echt null Ahnung, nirgendwo wächst die Wirtschaft im Verhältnis zur Bevölkerung so stark wie in Europa, vorallem Osteuropa blüht auf.
    Wenn Europa im Arsch sein soll, warum verpisst du dich dann nicht in die schöne Türkei?

  10. #20
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Zitat Zitat von Hellenic
    Du bist einfach nur ein idiot... kein Wunder, dass für dich alles nur bla bla ist.

    China versucht im Moment sein Wachstum zu drosseln, weil die Leute dort die Gefahren der Inflation kennen.

    USA stagniert überhaupt nicht, die haben nen Wachsatum von rund 3% und damit vergößert sich der Abstand von den anderen Nationen von Jahr zu Jahr. Europa soll im Arsch sein?... Du hast echt null Ahnung, nirgendwo wächst die Wirtschaft im Verhältnis zur Bevölkerung so stark wie in Europa, vorallem Osteuropa blüht auf.
    Wenn Europa im Arsch sein soll, warum verpisst du dich dann nicht in die schöne Türkei?
    Deine Diskussionskultur ist so erbärmlich, hauptsache ich bin nicht so dumm wie du - verpiss du dich in die Hölle - da gehörst du hin ! Solche Parasiten wie du braucht die Menschheit nicht!

    Diene Meinung alles, aber die Realität sieht anders aus!" USA wächst auf dem Papier, aber verliert dauernt die Kontrolle über die Welt ! Siehe Irak, den Krieg haben sie verloren, Afghanistan haben sie auch nicht gewonnen. Hisbollah ist der gewinner. Gegen den Iran verscheißt die USA !

    Und jetzt halts Maul du bist Diskussionunwürdig wie immer - du kannst nicht wie ein normaler Mensch an einer Diskussion teilnehmen, sonders führst dich auf wie ein Ochse der anfängt andere zu beleidigen !


    Das war jetzt meine letzte Antwort auf dich in diesem Thema !

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Laizismus
    Von Perun im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 20:21