BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Trägt ihr gerne Markenklamotten?

Teilnehmer
43. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich meide absichtlich Markenklamotten.

    4 9,30%
  • Mir egal. Wenn mir was optisch gefällt, dann trage ich es (ob Marke oder nicht).

    23 53,49%
  • Ich bevorzuge Markenklamotten. Achte aber, dass Name nicht zu gross geschrieben ist (hat mehr Style)

    14 32,56%
  • Ich bevorzuge Markenklamotten. Markenname / Logo ob gross (gut sichbar) oder klein/versteckt = egal!

    2 4,65%
  • Ich bevorzuge Markenklamotten. Bevorzuge eher, wenn Markenname / Logo gut sichbar ist.

    0 0%
  • Ich bevorzuge Markenklamotten. Aber dann muss Name/Logo schon möglichst gross und sichtbar sein.

    0 0%
  • Ich bevorzuge Markenklamotten. Name muss möglichst gross und sichtbar sein (selbst wenn Fällschung).

    0 0%
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 56

Armani, Versace und Co.

Erstellt von Zurich, 30.06.2012, 16:26 Uhr · 55 Antworten · 4.232 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    *markenklamotten und so scheiss bruacht kein mensch,alles eh nur kommerz

  2. #32
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.090
    Zitat Zitat von QQ LELE Beitrag anzeigen
    solche prachthemden vom design sind es aber auch nicht, zumindest was ich hier so sehe^^

    Signum® Hemden bis -51% - Jetzt Tiefpreise sichern | Signum

    Da siehst Du aber auch warum ausgerechnet die von Dir verlinkten so herabgesetzt worden sind.

    Ich selbst trage nur Unifarben.

    Ausserdem ein Hemd macht noch keinen Mann, aber es ist schon was schickes.

    Und wenn man ein Hemd jahre lang tragen kann, ist es nicht teuer sondern billig.
    Ich denke mal um die 5 Jahre habe ich ein Hemd an.

  3. #33

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Alekks Beitrag anzeigen
    *markenklamotten und so scheiss bruacht kein mensch,alles eh nur kommerz
    Nicht unbedingt, teure Hemden z.B. schwitzt man nicht so leicht durch. Wenn Marke auch Qualität bedeutet geht auch ein höherer Preis in Ordnung.

  4. #34
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Ich trage in meiner Freizeit oft Lonsdale, ist zwar ein wenig teurer als der Durchschnitt aber dafür ist die Qualität 1A. Nur schade um den Ruf die die Marke hat.

    Ich trage es aber trotzdem, juckt mich nicht was die anderen Leute von mir denken.

  5. #35
    Mirditor


    Passt dir gut

  6. #36

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Londsdale finde ich nicht sckick, Alpha Industries geht da eher.

    Ah doch nicht, die neuste Kollektion ist auch lausig.

  7. #37
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    Zitat Zitat von Yuval Kfir Beitrag anzeigen
    Ich trage in meiner Freizeit oft Lonsdale, ist zwar ein wenig teurer als der Durchschnitt aber dafür ist die Qualität 1A. Nur schade um den Ruf die die Marke hat.

    Ich trage es aber trotzdem, juckt mich nicht was die anderen Leute von mir denken.
    In London ist Lonsdale voll billig

  8. #38
    Avatar von Nebi

    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    748
    Zitat Zitat von Yuval Kfir Beitrag anzeigen
    Ich trage in meiner Freizeit oft Lonsdale, ist zwar ein wenig teurer als der Durchschnitt aber dafür ist die Qualität 1A. Nur schade um den Ruf die die Marke hat.

    Ich trage es aber trotzdem, juckt mich nicht was die anderen Leute von mir denken.
    Geht mir genauso. Manche Marken haben einen gewissen Ruf, aber das ist mir dann scheiß egal, ich lasse mich von sowas nicht beeinflussen.

    Habe übrigens auch was von Lonsdale. Meiner Erfahrung nach tragen das aber auch ziemlich unterschiedliche Leute (z.B. auch Punks). Dazu auch ein ganz interessanter Text:

    Das englische Unternehmen ‚Lonsdale Sports Equipment Ltd.’ wurde 1960 gegründet und hat sich insbesondere im Boxsport bald einen Namen gemacht. Nachdem berühmte Sportidole die Marke getragen haben, wie etwa Muhammad Ali, Lennox Lewis oder Mike Tyson, wurde Lonsdale ähnlich wie andere Sportmarken zu einem Freizeit- und Lifestyleprodukt, das auch von Nichtsportlern getragen wird.

    In deutschsprachigen Raum erfreute sich Lonsdale einer gewissen Beliebtheit bei Neonazis. Der wesentliche Grund war, dass sich innerhalb des Markennamens die Buchstabenkombination „NSDA“ findet. Wird nun ein Lonsdale-Pullover mit einer Bomberjacke kombiniert und verdeckt der Träger mit seiner Jacke die äußeren Buchstaben, kann auf die NSDAP angespielt werden, ohne sich in die Gefahr zu begeben, aufgrund der Verwendung von Symbolen verfassungsfeindlicher Organisationen belangt zu werden.

    Der Konzern reagierte aber auf die Entwicklung, dass Lonsdale immer stärker mit der Neonazi-Szene in Verbindung gebracht wurde und startete 2004 eine Werbekampagne („Lonsdale loves all colours“), in der sich das Unternehmen deutlich von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit distanzierte. Zudem wurde 2005 der Kölner Christopher Street Day gesponsert. Die Glaubwürdigkeit dieser Distanzierung bestätigte unlängst der Verfassungsschutz. Auch das mit dem Vertrieb in Deutschland betraute Unternehmen ‚Punch’ ging gegen das Nazimage vor und kündigte die Verträge mit zahlreichen „unerwünschten“ Händlern. Das Ergebnis waren gewaltige Umsatzeinbrüche, in einigen Teilen Sachsens um ganze 75 Prozent.

    Die rechtsextreme Szene reagierte ihrerseits auf die Bemühungen von Lonsdale und boykotierte in weiten Teilen die Marke. Laut Anti-Rassismus-Initiativen sei es „zu regelrechten Kleiderverbrennungen“ gekommen. Zudem wurde mit „Consdaple“ eine eigene, eindeutig rechtsextreme Kleidungsmarke gegründet, welche die Buchstabenkombination NSDAP vollständig enthält.

    Quelle: Mut gegen Rechte Gewalt

  9. #39
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Shrafciger Beitrag anzeigen
    In London ist Lonsdale voll billig
    Dann müsste ich mal hin.

  10. #40
    Avatar von Urban Legend

    Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    1.612
    Ich habe zwar nciht den ganzen thread gelesen aber ich bin kein Fan von Markenklamotten.


    Das einzige was ich mir kaufe sind Jeans von Levis.
    Die sind sehr gut verarbeitet und halten Tausend Jahre.

    Wenn ich mir was Markenmäsiges kaufe dann nur in Bih.
    Z.B kann ich mir in Banja Luka oder Sarjaevo z.b Converse Schuhe um 60 Mark Kaufen.
    Hier Zahle ich 65-70 Euro.
    Das selbe bei Lacoste Polo shirts.
    Hier 100 Euro dort 100 Mark.
    Die cuali ist die selbe.Das kann ich sagen,da ich so seid ca.5 Jahren so einkaufe.

    Nur bei Piaca sahen gibt es einen unterschied.
    Vom stoff her ist es das selbe.
    Bei den ganzen Baumwollsachen kann man nichts falsch machen.
    Nur der Druck bei den Shirts ist anders.
    Bei orginal sachen haltet der Druck-Print an den Shits länger als bei Piaza sachen.
    Bei Piaza sachen bekommt der Druck Risse und bei oftmaligen waschen geht die Farbe weg.

    Dennoch merkt kein schwein bei einem neuen Shirt den Unterschied...

    Aber bei einem unterschied von 95% beim Preis ist das durchaus zu vekraften.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pe?erov u Armani Džinsu
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 15:30
  2. Be?irovi? potpisao za Armani Džins
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 20:00
  3. Megan Fox novo lice Armani Underweara
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 13:30
  4. Armani džins izaziva? Montepaskiju
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 23:30
  5. Pobjeda Cibone nad Armani Jeansom 100:91
    Von GodAdmin im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 21:30