BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 13 ErsteErste ... 78910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 130

Atatürk ein Feind des Islam

Erstellt von Djuvejbir, 24.08.2011, 23:37 Uhr · 129 Antworten · 12.525 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Moschee-Minarett

    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    623
    Zitat Zitat von Seljuk Beitrag anzeigen
    Atatürk und Mohammed kann man nicht gleichstellen und ich glaube es gibt kaum jemanden der sagen würde, Atatürk ist unser Gott/Prophet
    vielleicht nur ein paar Chp Abgeordneten Trottels

    Wie steht es mit Heldenverehrung?
    Ich glaub das wird nicht geduldet im Islam oder?
    Kardes,man sollte niemanden verehren außer ALLAH und man sollte MUhammed folgen. Alles andere hat keinen SInn. Die ganze Dünya(WELT) wir mal zerstört werden(Überlieferung). Was bringts denn Atatürk, Türkei. Er ist doch auch nur ein Geschöpf. Diese Welt hier ist vergänglich,das Jenseits aber nicht verstehst du Kardesim?

    Einmal sagten ein paar Gefährten Muhammeds(sav): Ja wir sind Araber,wir sidn das beste Volk!
    Muhammed gefiel das nicht und sagte: Nur wer arabisch spricht ist Araber.
    Er hat Nationalstolz verabscheut.Versteh mich nicht falsch ,er liebte seine Heimat auch,aber stolz auf seine Heimat war er nicht.

  2. #102
    Alejo
    Zitat Zitat von Moschee-Minarett Beitrag anzeigen
    Kardes,man sollte niemanden verehren außer ALLAH und man sollte MUhammed folgen. Alles andere hat keinen SInn. Die ganze Dünya(WELT) wir mal zerstört werden(Überlieferung). Was bringt dir Atatürk, Türkei. Er ist doch auch nur ein Geschöpf. Diese Welt hier ist vergänglich,das Jenseits aber nicht verstehst du Kardesim?
    Und genau aus diesem Grund sind die Araber mehrheitlich so wie sie sind : Arm und rückständig. Und es gibt leider ein paar nicht-Araber, die genauso sind. Z.b bist du einer davon.

    Ihr liegt faul auf der Haut und tut nichts außer beten und Koran lesen. Ihr wartet bis Kiyamet kommt und befüllt euren Magen und rülpst dannach das Kot aus den Gedärmen in die sauerstoffvolle Luft. Die einzige Bewegung, die ihr im Leben habt ist der Gang zum Arbeitsamt. Bildung ist null und Wissen auch. Was ihr über Islam wisst ist soviel wert wie eine Reistasche in Shanghai.

    Das wichtigste aber wisst ihr nicht : Allah verabscheut Muslime, die fett unter der Palme liegen und nichts anderes tun. Weil wir Muslime sind und diese Welt vergänglich ist, heißt das nicht, dass wir bis zum Tod warten und beten sollen. Gott hat als erstes zu Mohammed s.a.v gesagt "Ließ!" - Bildung und Wissen war das A und O aller islamischen Gelehrten und Herrschern! Weißt du wie viele Sprachen Fatih Sultan Mehmed gesprochen hat? Weißt du wie sehr er sich mit Astronomie beschäftigt hat? Weißt du wie sehr er sich mit der Antike beschäftigt hat? Nein weißt du nicht. Er war ein islamischer Herrscher und ein sehr großer Moslem! Wieso sollte er das getan haben, wenn diese Welt doch vergänglich ist und wir laut euch Möchtegernbestemuslimen davon keine Nutzen ziehen können?

    Solche Menschen, wie ich sie im ersten Abschnitt beschrieben haben, sind in meinen Augen nichts weiter als Abschaum. Ich hätte lieber 100 Netanjahus als Freunde, als so einen faulen Dreck.

  3. #103
    Avatar von Moschee-Minarett

    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    623
    Zitat Zitat von Alejo Beitrag anzeigen
    Und genau aus diesem Grund sind die Araber mehrheitlich so wie sie sind : Arm und rückständig. Und es gibt leider ein paar nicht-Araber, die genauso sind. Z.b bist du einer davon.

    Ihr liegt faul auf der Haut und tut nichts außer beten und Koran lesen. Ihr wartet bis Kiyamet kommt und befüllt euren Magen und rülpst dannach das Kot aus den Gedärmen in die sauerstoffvolle Luft. Die einzige Bewegung, die ihr im Leben habt ist der Gang zum Arbeitsamt. Bildung ist null und Wissen auch. Was ihr über Islam wisst ist soviel wert wie eine Reistasche in Shanghai.

    Das wichtigste aber wisst ihr nicht : Allah verabscheut Muslime, die fett unter der Palme liegen und nichts anderes tun. Weil wir Muslime sind und diese Welt vergänglich ist, heißt das nicht, dass wir bis zum Tod warten und beten sollen. Gott hat als erstes zu Mohammed s.a.v gesagt "Ließ!" - Bildung und Wissen war das A und O aller islamischen Gelehrten und Herrschern! Weißt du wie viele Sprachen Fatih Sultan Mehmed gesprochen hat? Weißt du wie sehr er sich mit Astronomie beschäftigt hat? Weißt du wie sehr er sich mit der Antike beschäftigt hat? Nein weißt du nicht. Er war ein islamischer Herrscher und ein sehr großer Moslem! Wieso sollte er das getan haben, wenn diese Welt doch vergänglich ist und wir laut euch Möchtegernbestemuslimen davon keine Nutzen ziehen können?

    Solche Menschen, wie ich sie im ersten Abschnitt beschrieben haben, sind in meinen Augen nichts weiter als Abschaum. Ich hätte lieber 100 Netanjahus als Freunde, als so einen faulen Dreck.
    oglum ich bin selber Türke,ich sehe mich als Osmane an,als es keine Atatürk gab,während den Kriegszeiten, die "LA ILAHA ILLALLAH" Fahne gewedelt hatte. Denkst du stengläubige,gottesfürchtige sind Fett,und machen nie bewegungen? Ich sage nur ich bin Jogger,bete einmal am Tag,und verbringe meine Zeit mit Arbeit und Islam

  4. #104
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    Zitat Zitat von Alejo Beitrag anzeigen
    Warst du dort?
    meine ex frau ist Türkin gewesen


    Zitat Zitat von Alejo Beitrag anzeigen
    Entscheidest du das Gewicht an Islam oder Allah?
    Du verhälst dich hier wie ein Wahabite, der den Glauben anderer verharmlost und seines als bestes sieht. Das ist laut Islam nicht erlaubt. Lern erstmal richtiges muslimisches Verhalten, bevor du anderen niedrigen Islam vorwirfst.
    Wahabiten verstehen von Islam so viel wie du....und Allah swt entscheidet über Islam, und Er hat uns informiert in Seinem buch, das wir auch bescheid wissen.....aber mann muss zuerst "la Illahe illAllah" lernen um zu verstehen wer sind herscher damals und heute.....und wie ist stand "unsere" Länder heute

    es ist "verständlich" das mann Kopftuch in Frankreich, Belgien oder sonst wo verbietet, aber in Türkei....subhanAllah.....geh mal durch Türkei und frag mal ob die Leute Scharia wollen....dann siehst du wie viel Islam gibt es

    Atatürk war taghut...genau wie Erdogan und alle herscher in sogenannte islamische Länder heute.....wer das nicht versteht - versteht nichts von Islam...deswegen hat Allah swt alle Propheten geschickt:

    Und in jedem Volk erweckten Wir einen Gesandten: "Dient Allah und meidet den taghut." 16,36


    Es gibt keinen Zwang im Glauben. Der richtige Weg ist nun klar erkennbar geworden gegenüber dem unrichtigen. Der also, der nicht an taghut glaubt, aber an Allah glaubt, hat gewiß den sichersten Halt ergriffen, bei dem es kein Zerreißen gibt. Und Allah ist Allhörend, Allwissend. 2,256


    warum sind sie tugha (plural von taghut):

    Und wer nicht nach dem richtet, was Allah hinabgesandt hat das sind die Wahren Ungläubigen. 5,44

  5. #105
    Alejo
    Zitat Zitat von Djuvejbir Beitrag anzeigen
    meine ex frau ist Türkin gewesen
    Deine Ex? Voreheliche Beziehungen sind im Islam nicht erlaubt. Soviel zu deinem Glauben. Und du erzählst mir hier was vom Islam. Alles kommt ans Tageslicht, wie ich es eben gesagt habe. Ihr seid alles dasselbe Gesindel. Selber sündet ihr die Nacht von Donnerstag nach Freitag und geht dann schamlos zum Freitagsgebet. Auf den Rest geh ich nicht mal ein. Du bist für mich hiermit abgeschlossen.

  6. #106
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    Zitat Zitat von Alejo Beitrag anzeigen
    Und genau aus diesem Grund sind die Araber mehrheitlich so wie sie sind : Arm und rückständig. Und es gibt leider ein paar nicht-Araber, die genauso sind. Z.b bist du einer davon.

    Ihr liegt faul auf der Haut und tut nichts außer beten und Koran lesen. Ihr wartet bis Kiyamet kommt und befüllt euren Magen und rülpst dannach das Kot aus den Gedärmen in die sauerstoffvolle Luft. Die einzige Bewegung, die ihr im Leben habt ist der Gang zum Arbeitsamt. Bildung ist null und Wissen auch. Was ihr über Islam wisst ist soviel wert wie eine Reistasche in Shanghai.

    Das wichtigste aber wisst ihr nicht : Allah verabscheut Muslime, die fett unter der Palme liegen und nichts anderes tun. Weil wir Muslime sind und diese Welt vergänglich ist, heißt das nicht, dass wir bis zum Tod warten und beten sollen. Gott hat als erstes zu Mohammed s.a.v gesagt "Ließ!" - Bildung und Wissen war das A und O aller islamischen Gelehrten und Herrschern! Weißt du wie viele Sprachen Fatih Sultan Mehmed gesprochen hat? Weißt du wie sehr er sich mit Astronomie beschäftigt hat? Weißt du wie sehr er sich mit der Antike beschäftigt hat? Nein weißt du nicht. Er war ein islamischer Herrscher und ein sehr großer Moslem! Wieso sollte er das getan haben, wenn diese Welt doch vergänglich ist und wir laut euch Möchtegernbestemuslimen davon keine Nutzen ziehen können?

    Solche Menschen, wie ich sie im ersten Abschnitt beschrieben haben, sind in meinen Augen nichts weiter als Abschaum. Ich hätte lieber 100 Netanjahus als Freunde, als so einen faulen Dreck.

    ein hadith sagt uns alles über diese Thema:

    »Die Menschen treten als drei Arten in den Morgen ein: Als Gelehrter, als Lernender und als Abschaum....

  7. #107
    Alejo
    Zitat Zitat von Djuvejbir Beitrag anzeigen
    ein hadith sagt uns alles über diese Thema:

    »Die Menschen treten als drei Arten in den Morgen ein: Als Gelehrter, als Lernender und als Abschaum....
    Du gehörst zum drittgenannten.

  8. #108
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    Zitat Zitat von Alejo Beitrag anzeigen
    Deine Ex? Voreheliche Beziehungen sind im Islam nicht erlaubt. Soviel zu deinem Glauben. Und du erzählst mir hier was vom Islam. Alles kommt ans Tageslicht, wie ich es eben gesagt habe. Ihr seid alles dasselbe Gesindel. Selber sündet ihr die Nacht von Donnerstag nach Freitag und geht dann schamlos zum Freitagsgebet. Auf den Rest geh ich nicht mal ein. Du bist für mich hiermit abgeschlossen.
    kannst du nicht lesen...?.....ex frau - nicht ex Freundin......tctctc....wir waren verheiratet

  9. #109
    Avatar von Moschee-Minarett

    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    623
    Zitat Zitat von Alejo Beitrag anzeigen
    Du gehörst zum drittgenannten.
    und das verurteilst du einfach? DU bist hier nicht der Richter.ALLAH ist der gerechte Richter

  10. #110
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    Zitat Zitat von Alejo Beitrag anzeigen
    Du gehörst zum drittgenannten.

    deswegen habe ich das gelernt.....und musst dir beibringen....aber khair isA...ich geh schlafen....muss arbeiten.....

    warum muss ich mich immer wieder mit kinder beschäftigen....

Ähnliche Themen

  1. Atatürk, der größte Feind Großbritanniens
    Von Almila im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 00:37
  2. Gegen den gemeinsamen Feind USA
    Von skenderbegi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 07:44
  3. Mein Feind - Dein Feind!?
    Von Babsi im Forum Rakija
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 09:37
  4. Sex mit dem Feind
    Von Baader im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 18:14
  5. Mein Freund der Feind
    Von Rehana im Forum Balkan im TV
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 17:04