BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 130

Atatürk ein Feind des Islam

Erstellt von Djuvejbir, 24.08.2011, 23:37 Uhr · 129 Antworten · 12.532 Aufrufe

  1. #21
    Dadi
    na erzählt mal wieso er islamischn geshen abfall ist

  2. #22
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    Zitat Zitat von Alejo Beitrag anzeigen
    Jene Propaganda von faulen Arabern, die vom Staat leben und nach Schweiß stinken, an ihren Bärten kraulen und lautstark auf der Straße miteinander kommunizieren, statt sich zu bilden ihre Zeit in kleinen Zimmer mit ihrer Talibancrew verbringen, uh diese Leute mögen Atatürk nicht? Was für ein wichtiges Welterreignis. Ihre Länder arm, abhängig, rückständig und sandbeladene Wüsten, die in Geld schwimmen. Ihre bleichen fetten Autobahnaugenbrauenscheichs, die in Geld schwimmen und Amipopos küssen, sie selber arbeitsunwillig und möchtegern beste Muslime der Welt. Sehnen sich dannach von anderen abhängig zu sein und können keine Einigkeit im Land schaffen, bekriegen sich selbst und geben Geld für Wolkenkratzer aus, während auf der Straße neben dem Hochhaus ein Kind verhungert und durch den Gullideckel in die Kanalisation fällt. Soll man die Meinung solcher ernstnehmen oder doch sich für seine Freiheit bedanken?

    islamisch gesehen ist Arabien auch Mühl.....und in meisten punkten hast du leider recht

  3. #23
    Alejo
    Zitat Zitat von Djuvejbir Beitrag anzeigen
    noch mal...islamisch gesehen...nicht wirtschaftlich
    Islamisch gesehen ist alles nach Mohammed sav. Abfall. Und heute hat dieser Müllhaufen die Spitze erreicht.

  4. #24
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Alejo Beitrag anzeigen
    Jene Propaganda von faulen Arabern, die vom Staat leben und nach Schweiß stinken, an ihren Bärten kraulen und lautstark auf der Straße miteinander kommunizieren, statt sich zu bilden ihre Zeit in kleinen Zimmer mit ihrer Talibancrew verbringen, uh diese Leute mögen Atatürk nicht? Was für ein wichtiges Welterreignis. Ihre Länder arm, abhängig, rückständig und sandbeladene Wüsten. Ihre bleichen fetten Autobahnaugenbrauenscheichs, die in Geld schwimmen und Amipopos küssen, sie selber arbeitsunwillig und möchtegern beste Muslime der Welt. Sehnen sich dannach von anderen abhängig zu sein und können keine Einigkeit im Land schaffen, bekriegen sich selbst und geben Geld für Wolkenkratzer aus, während auf der Straße neben dem Hochhaus ein Kind verhungert und durch den Gullideckel in die Kanalisation fällt. Soll man die Meinung solcher ernstnehmen oder doch sich für seine Freiheit bedanken?
    Genau!

    Und naja in Ländern wie Saudi-Arabien, Katar oder VAE machen die Ausländer die Drecksarbeit, während die Einheimischen sich auf fauler Haut legen. Wenn das kein Rassismus ist.


    Atatürk.. etwa wie Skanderbeg bei uns Albaner. Ich wünschte, so einen hätten wir zu seiner Zeit auch gehabt, einer der alle Albaner vereint..

  5. #25

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Zitat Zitat von Alejo Beitrag anzeigen
    Islamisch gesehen ist alles nach Mohammed sav. Abfall. Und heute hat dieser Müllhaufen die Spitze erreicht.
    ja kannst du den Umayyaden verdanken, die sogenannten "UrUrUrGroßvater" der heutigen Islamisten und Terroristen

  6. #26
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    na erzählt mal wieso er islamischn geshen abfall ist
    er hat Islam bekämpft und alles was damit zu tun hat....schau mal Doku an

  7. #27
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Djuvejbir Beitrag anzeigen
    islamisch gesehen ist er Abfall.....
    das ist nicht richtig.er bekämpfte den radikalen fundamentalistischen islam und ersetzte es durch einen gemäßigten islam indem er unter anderen die religionsbehörde diyanet (ditip) gründen liess.
    was man ihn übel nehmen kann ist das er den azan in türkischer sprache ändern liess.

    islamischer abfall waren welche wie osama bin laden oder die saud familie die den engländern in den arsch gekrochen sind und deshalb israel entstanden ist,die nachfahren von banditen sind sie die einst die pilger der heiligen städte ausraubten.islamischer abfall sind aktuell die taliban.
    pseudo muslime übelster sorte.


  8. #28
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    Zitat Zitat von Alejo Beitrag anzeigen
    Islamisch gesehen ist alles nach Mohammed sav. Abfall. Und heute hat dieser Müllhaufen die Spitze erreicht.
    leider hast du recht...aber es gibt noch ein paar Leute die noch ok sind

  9. #29
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Genau!

    Und naja in Ländern wie Saudi-Arabien, Katar oder VAE machen die Ausländer die Drecksarbeit, während die Einheimischen sich auf fauler Haut legen. Wenn das kein Rassismus ist.


    Atatürk.. etwa wie Skanderbeg bei uns Albaner. Ich wünschte, so einen hätten wir zu seiner Zeit auch gehabt, einer der alle Albaner vereint..
    das ist Nationalismus.....islamisch auch Mühl....bei Allah swt gibt es nur Muslime oder nicht Muslime.....keine Albaner, Türken, Bosnier, Araber oder so

  10. #30
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    Zitat Zitat von Seljuk Beitrag anzeigen
    ja kannst du den Umayyaden verdanken, die sogenannten "UrUrUrGroßvater" der heutigen Islamisten und Terroristen
    sind auch Allahs feinde gewesen....Umayyaden und Abesiten

Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Atatürk, der größte Feind Großbritanniens
    Von Almila im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 00:37
  2. Gegen den gemeinsamen Feind USA
    Von skenderbegi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 07:44
  3. Mein Feind - Dein Feind!?
    Von Babsi im Forum Rakija
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 09:37
  4. Sex mit dem Feind
    Von Baader im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 18:14
  5. Mein Freund der Feind
    Von Rehana im Forum Balkan im TV
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 17:04