BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 35 ErsteErste ... 1319202122232425262733 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 348

Atheismus ?

Erstellt von Kenan, 07.06.2010, 22:23 Uhr · 347 Antworten · 13.072 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.395
    Zitat Zitat von _LAV_ Beitrag anzeigen
    Gott ist realer als man selber denkt, wenn man aber erst in den saueren apfel gebissen hat und es gibt kein zurueck, merkt der mensch wie oberflaechlich, sinnlos und leer er eigentlich sein leben vergaeudet hat!
    schau Lav, das ist z.B. auch eine Sache die die "Ungläubigen" immer wieder über sich ergehen lassen müssen, es wird behauptet, als Religiöser hätte man ein erfüllteres Leben als ein Nicht-Religiöser. Aber das ist nicht fair, denn man kann gegen halten indem man sagt, da dein Gott nur auf Glauben basiert, ist dein "Erfülltsein" ebenfalls nur Glaube und nichts Reales.

  2. #222
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.395
    Zitat von ╰⊰✿ Catty ✿⊱╮
    grundsätzlich ist es so, dass diejenigen, die der islam nicht erreicht hat, nicht verurteilt werden können.
    die muslime glauben, dass der mensch mit einer verlangung zum islam geboren wird. in seinen anfängen verinnerlicht jeder mensch den islam, nur verliert sich dies durch die äußere beeinflussung.
    Man sieht also irgendwo ein Baby (Inuit, Siouxindianer, Buschmann, Engländer, Inder) und sagt sich: in dir steckt ein Moslem, auch wenn deine Eltern Hindus sein mögen, so als äußere Beeinflussung, das ist doch in etwa die Aussage, oder?

    ich bin überzeugt, dass viele menschen existieren oder existierten, die den islam unbewusst vollzogen haben.
    Sowohl ein ganz bestimmtes religiöses Empfinden zu haben als auch das spezifische Praktizieren liegt doch nicht auf der Hand?
    Es gibt z.B. diese Streiterei ob Aleviten Moslems sind, einige waren der Meinung, die 5 Säulen des Islam würden das bestimmen sonst nichts. Wenn ich mir die Säulen ansehe, können sie niemals auch nur annähernd unbewusst vollzogen werden, allein das widerspricht doch deiner Überzeugung, oder?

    ---------------------
    Catty ist wohl schlafen gegangen, ist ja auch spät genug, gute Nacht, ich hoffe, wir können die Diskussion die Tage weiterführen

  3. #223
    Dadi
    Zitat Zitat von Ar-Rumi Beitrag anzeigen
    Der grösste Krieg der Religionen wird sowieso zwischen "ATHEISTEN & CO." und den "MONOTHEISTEN" sein.

    Haha, wenn man sich den Nahen Osten anschaut...zzgl...Amerikas Politik mit "Gottes Gnaden"...oh je...da glaube ich eher, dass die Monotheisten untereinander sich den Garaus machen...

  4. #224

    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    2.626
    Wenn man logisch nachdenkt kann man nur zu dem Entschluß kommen dass es keinen Gott gibt. Deshalb ist Atheismus das einzig logische Weltbild.

  5. #225
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Soooooooooooooooooo,
    ich habe mir nur die erste Seite durchgelesen.
    Meine Meinung zu Religionen:
    Jeder Mensch darf an das glauben was er will. Islam, CHristentum, Buddah, Zeugen Jehovas oder Scientoligy(ich weiß, ist falsch geschrieben^^).
    Solange es keinen anderen Menschen schadet. Dem ist aber nicht so!!!!
    Schauen wir uns die Kriege an. Besser gesagt unseren Krieg. Hier wurdest du nicht getötet weil du die falsche Stasstsangehörigkeit hast, sondern die falsche Religion. In Srebrenica wurden nicht Bosniaken getötet sondern Moslems. Hätten die sich schnell umtaufen lassen, hätten es nicht soviel Tote gegeben. Umgekehrt genauso. Wären viele Serben zum Islam konvertiert wären sie noch am leben.
    In Deutschland ist es allerdings scheiß egal welcher Religion du angehörst.
    Die wissen, dass es unwichtig ist und dein Leben nicht bestimmt. Aber nicht die Bauern vom Balkan.
    Wie gesagt, da Religionen auf dem Balkan mehr Schaden anrichtet als gutes tut ist es für uns schlecht!

  6. #226
    Theodisk
    Zitat Zitat von LaReineMarieAntoinette Beitrag anzeigen
    Da kenn ich wiederum ne menge, die mir versuchen ihren Glauben auf zuschwatzen.

    Ich kann da nur ein zu sagen, intoleranz.
    Soll das jetzt eine Anspielung sein ?

  7. #227
    Mulinho
    Ich glaube an die Liebe und ihre Macht. Keine Macht ist stärker, da kann mir niemand was erzählen. Der Rest ist unwichtig.

    Make looove, not waaar :love3:

  8. #228

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Ich glaube an die Liebe und ihre Macht.
    Keine Macht ist stärker, da kann mir niemand was erzählen.
    Der Rest ist unwichtig.

    Make looove, not waaar :love3:
    vollkommen richtig, der EROS als Titan ist eine der treibenden Kräfte der Genesis des Kosmos und somit von uns allen (modern: Evolution).
    Bin voll bei Mulinho.

  9. #229
    aylina
    Zitat Zitat von Ar-Rumi Beitrag anzeigen
    Sie glauben das es keinen Gott gibt, es ist eine andere Art vom glauben, ich will sie als eine Religion/Sekte darstellen, darum sage ich ja auch sie "glauben" das es keinen Gott gibt. Während ihre gegenspieler die "MONOTHEISTEN" "glauben" das es einen Gott gibt, und nur einen!
    du möchtst nicht in eine schublade gepackt werden... dann mach es auch nicht mit den anderen leuten... und das wort SEKTE finde ich unpassend...
    warum kann man sich nicht einfach akzeptieren... egal was man glaubt oder nicht...

  10. #230
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von Dallas Beitrag anzeigen
    Soooooooooooooooooo,
    ich habe mir nur die erste Seite durchgelesen.
    Meine Meinung zu Religionen:
    Jeder Mensch darf an das glauben was er will. Islam, CHristentum, Buddah, Zeugen Jehovas oder Scientoligy(ich weiß, ist falsch geschrieben^^).
    Solange es keinen anderen Menschen schadet. Dem ist aber nicht so!!!!
    Schauen wir uns die Kriege an. Besser gesagt unseren Krieg. Hier wurdest du nicht getötet weil du die falsche Stasstsangehörigkeit hast, sondern die falsche Religion. In Srebrenica wurden nicht Bosniaken getötet sondern Moslems. Hätten die sich schnell umtaufen lassen, hätten es nicht soviel Tote gegeben. Umgekehrt genauso. Wären viele Serben zum Islam konvertiert wären sie noch am leben.
    In Deutschland ist es allerdings scheiß egal welcher Religion du angehörst.
    Die wissen, dass es unwichtig ist und dein Leben nicht bestimmt. Aber nicht die Bauern vom Balkan.
    Wie gesagt, da Religionen auf dem Balkan mehr Schaden anrichtet als gutes tut ist es für uns schlecht!
    Weißt du. Es stimmt, dass immer wieder Religionen für Kriege herhalten mussten und müssen. Und das soll und kann bei solchen Diskussionen auch nicht ignoriert werden. Sie wurden und werden aber von einigen machtgeilen (sorry) Zynikern nur gut dafür missbraucht, um Hass und Zwietracht zu säen für ihre eigenen perfiden Zwecke. Dafür können Religionen aber an sich nichts aus meiner Sicht. Das Tragischkomische ist, dass sich auch bei den von dir angesprochenen Kriegen in Bosnien im Grunde wie schon so oft Religionen gegenüber stehen, die dieselben Wurzeln haben. Wenn man sich mal vielmehr an die Gemeinsamkeiten und das Verbindende erinnern würde, wenn man sich mehr auch mal mit den jeweils anderen Religionen genauer befassen würde, dann wären die Menschen nicht so leicht manipulierbar und gegeneinander aufzuhetzen.
    Von daher sehe ich es wie Dzeko. Ich würde Religionen nie aus diesem Grunde ihre Daseinsberechtigung absprechen. Denn wenn nicht sie, so würden sich andere Mittel und Gründe finden, damit für die Interessen einiger Vollhonks Gründe zum Kriegführen gefunden werden.

Ähnliche Themen

  1. Missionarischer Atheismus?
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 20:51
  2. Atheismus
    Von USER01 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 01:15
  3. Der Atheismus Thread
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 11:03
  4. Wiederauferstehung des Atheismus?
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.12.2008, 19:17
  5. Gotteswahn vs Atheismus
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 11:50