BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 30 von 35 ErsteErste ... 20262728293031323334 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 348

Atheismus ?

Erstellt von Kenan, 07.06.2010, 22:23 Uhr · 347 Antworten · 13.114 Aufrufe

  1. #291
    Avatar von Emir S.

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    1.090
    Zitat Zitat von appL_ Beitrag anzeigen


    KEINER von euch "glaubt" weil er glauben WILL.. sondern weil ihr alle manipuliert seid in den Jungen Kinderjahren
    Von wem wurde ich den manipuliert? Keiner hat mir je etwas aufgezwungen, ich selbst wollte immer in die Moschee gehen, ich selbst habe es geliebt dort zu sein, weil es eine unerklärlich schöne Atmospähre war. Ich war beeindruckt von den Worten des Hodzas( auch wenn cih sie nicht verstanden habe, so war ich doch überweltigt)...

    Genauso habe ich es auch geliebt zu Allah zu beten: es war mir nie eine last, ich habe es immer gerne getan und tue es weiterhin gerne..

    Meine Religion lehrte mir immer nur gutes, ich habe nie alkohol angerührt, meine eltern immer respektiert und stehts respekt vor anderen Religionen hat.

    Das alles lies mich nie Zweifeln, das es einen Gott gibt. Ich glaube nicht an Gott um irgendwie das Leben zu erklären, sondern weil mein Gefühl es mir schon immer gesagt hat.

    Ich habe keine weiteren Beweise gebraucht, wie gesagt es bestand seit ich angefangen habe zu Glauben nie ein Zweifel.

    Natürlich habe ich auch angefangen mich mit Atheismus zu beschäftigen, doch bis heute wurde mein Glaube immer nur bestätigt; sei es durch die Tatsache, das es bis heute trotz des technischen Fortschritts nicht möglich ist die Existenz aller Materien ohne Gott zu erklären oder durch irgendwelche Wunder, die aber natürlich nur rein Zufällig passiert sind( genauso wie die ganze Evolution auch)

    Ich verstehe jeden Atheisten der sagt "ich kann an sowas nicht glauben, es ist einfach zu absurd", aber wenn dieser keine Ahnung hat wie die anderen, gläubigen Menschen, denken und diese dann aufs ärgste beschimpfen, ist es schlichtweg dumm..

  2. #292
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Vor rund einem Jahr sagte mein Biologielehrer, dass es in der Natur so viele Zufälle gäbe, sodass man durchaus von einer höheren Macht ausgehen könne. Als ich mich meldete und seine fachliche Kompetenz aufgrund dieser Hypothese in Frage stellte warf er mich aus dem Unterricht raus

    Ich würde es jeder Zeit wieder tun. Mal schauen was geht, nächstes Semester ist er mein Chemielehrer

  3. #293
    Avatar von Straßenfeger

    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Vor rund einem Jahr sagte mein Biologielehrer, dass es in der Natur so viele Zufälle gäbe, sodass man durchaus von einer höheren Macht ausgehen könne. Als ich mich meldete und seine fachliche Kompetenz aufgrund dieser Hypothese in Frage stellte warf er mich aus dem Unterricht raus

    Ich würde es jeder Zeit wieder tun. Mal schauen was geht, nächstes Semester ist er mein Chemielehrer
    Wer nicht hören will, muss fühlen.
    Dass ein Professor sich so etwas von einem Studenten anhören muss, würde ich auch als eine Frechheit empfinden.

  4. #294
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Steinzeitkulturist Beitrag anzeigen
    Wer nicht hören will, muss fühlen.
    Dass ein Professor sich so etwas von einem Studenten anhören muss, würde ich auch als eine Frechheit empfinden.
    Ist im Gymnasium, ein echter Professor würde so einen Scheiss nicht rauslassen

  5. #295
    Avatar von Straßenfeger

    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Ist im Gymnasium, ein echter Professor würde so einen Scheiss nicht rauslassen
    Wird bei euren Gymnasien etwa in Semestern gezählt?
    Das ist bei uns nur auf den Hochschulen der Fall.

  6. #296
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Steinzeitkulturist Beitrag anzeigen
    Wird bei euren Gymnasien etwa in Semestern gezählt?
    Das ist bei uns nur auf den Hochschulen der Fall.
    In meiner Schule schon.. Allein nächstes Semester werden wir 4 Lehrerwechsel haben. Diese Schule ist sowieso ziemlich komisch: wir teilen ein Gebäude mit Primarschülern, und sonst haben wir 3 Provisorien, die schon 40 Jahre alt sind Da wir ziemlich überfüllt sind, fällt die Organisation ziemlich schwer, worauf öftere Lehrerwechsel und komische Stundenpläne die Folgen sind. Und das in der Schweiz.. naja..

  7. #297
    Avatar von Straßenfeger

    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    In meiner Schule schon.. Allein nächstes Semester werden wir 4 Lehrerwechsel haben. Diese Schule ist sowieso ziemlich komisch: wir teilen ein Gebäude mit Primarschülern, und sonst haben wir 3 Provisorien, die schon 40 Jahre alt sind Da wir ziemlich überfüllt sind, fällt die Organisation ziemlich schwer, worauf öftere Lehrerwechsel und komische Stundenpläne die Folgen sind. Und das in der Schweiz.. naja..
    Da fällt mir spontan dieser Witz ein:

    Realschule um 1960:

    Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für DM 50,-.
    Die Erzeugerkosten betragen DM 40,-.
    Berechne den Gewinn!


    Sekundarschule um 1970:

    Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für DM 50,-.
    Die Erzeugerkosten betragen vier Fünftel des Erlöses.
    Wie hoch ist der Gewinn des Bauern?
    (Rechenschieber nicht erlaubt).


    Geschlechtsneutrale Fassung Mitte Achtzigerjahre:

    Ein/e Bauer/in verkauft einen/e Sack/in Kartoffel/innen einem/er Kunden/in für DM 50,-.
    Die Erzeuger/innen-Kosten betragen vier Fünftel/innen des Erlöses.
    Wie hoch ist der/die Gewinn/in des/der Bauer/in?
    (Keine Taschenrechner/innen verwenden!)


    Gymnasium um 1990:

    Ein Agrarökonom verkauft eine Menge subterraner Früchte der Art 'solanum tuberosum' für eine Menge Geld (G).
    G hat die Mächtigkeit 50. Für die Elemente G=g gilt g=x.
    Die Menge der Herstellungskosten (H) ist um zehn Elemente weniger mächtig als die Menge G.
    Zeichnen Sie ein Bild der Menge H als Teilmenge G und geben Sie die Lösungsmenge X für folgende Frage an:
    Wie mächtig ist die Gewinnmenge?


    Freie Waldorfschule etwa Mitte der Neunzigerjahre:

    Male einen Sack Kartoffel und singe ein Lied dazu!


    Autonome Erlebnisschule um 1995:

    Ein Bauer bietet auf dem Ökomarkt Biokartoffeln an. Nehme eine Kartoffel in die Hand. Wie fühlt sie sich an? Wie riecht sie? Schabe etwas Erde ab, zerreibe sie zwischen Deinen Fingern. Atme den Geruch tief ein. Schließe Deine Augen und versetze Dich in die Kartoffel. Du bist Erde. Fühle die Feuchtigkeit, die Dunkelheit ... Komme jetzt zurück, öffne die Augen.

    Politisch korrekte Version um 2000:

    Ein Afro-Schwabe verkauft einem Afro-Bayern eine(n) SackIn KartoffelInnen um DM 50,-.
    Ein Afro-Nigerianer hätte den gleichen SackIn um DM 30,- verkauft, kann dies aber nicht wegen der protektionistischen Politik der EU-Agrarlobby. Berechne den Ausbeutungsfaktor und fertige eine Schautafel für den Dritte Welt-Schaukasten in der Aula der Schule an!


    Integrierte Gesamtschule um 2007:

    Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffel um EUR 50,-.
    Die Erzeugerkosten betragen EUR 40,- , der Gewinn beträgt EUR 10,-.
    Unterstreiche das Wort "Kartoffeln" und diskutiere multikulturell mit Mitschülern aus anderen Kulturkreisen.
    (Waffen nicht erlaubt!)


    Gesamtschule 2010 (nach der letzten Rechtschreib- und Schulreform):

    ein agrargenediger fergaufd einen sagg gardoffeln fur eur 5,25.
    die kosden bedragen 4 euro.
    der gewin betragt 1,25 euro.
    aufgabe:
    margiere den derm gardoffeln und maile die losung im pdf-formad an deinen leerer.


    shul im jor 2020:

    ein mcdonalds-vergaufer vergaufd supersize-pommesfrites um 50,- euro.
    pommesfrites werden aus gartofel gemachd.
    suche ein kartofel-bild im internet bei google. druke das bild aus!
    wenn dein body-mass-index weniger als 35 ist, gib das bild bei deinem leerer personlich ab.
    wenn dein body-mass-index grosser als 35 ist, mehle das bild an deinen leerer unter leerer@fatschool.edu.
    wenn dein body-mass-index grosser als 40 ist, lass das bild deinem personlichen rettungssanitater ausdrucken und beim leerer abliefern.

  8. #298
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Steinzeitkulturist Beitrag anzeigen
    Da fällt mir spontan dieser Witz ein:

    Realschule um 1960:

    Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für DM 50,-.
    Die Erzeugerkosten betragen DM 40,-.
    Berechne den Gewinn!


    Sekundarschule um 1970:

    Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für DM 50,-.
    Die Erzeugerkosten betragen vier Fünftel des Erlöses.
    Wie hoch ist der Gewinn des Bauern?
    (Rechenschieber nicht erlaubt).


    Geschlechtsneutrale Fassung Mitte Achtzigerjahre:

    Ein/e Bauer/in verkauft einen/e Sack/in Kartoffel/innen einem/er Kunden/in für DM 50,-.
    Die Erzeuger/innen-Kosten betragen vier Fünftel/innen des Erlöses.
    Wie hoch ist der/die Gewinn/in des/der Bauer/in?
    (Keine Taschenrechner/innen verwenden!)


    Gymnasium um 1990:

    Ein Agrarökonom verkauft eine Menge subterraner Früchte der Art 'solanum tuberosum' für eine Menge Geld (G).
    G hat die Mächtigkeit 50. Für die Elemente G=g gilt g=x.
    Die Menge der Herstellungskosten (H) ist um zehn Elemente weniger mächtig als die Menge G.
    Zeichnen Sie ein Bild der Menge H als Teilmenge G und geben Sie die Lösungsmenge X für folgende Frage an:
    Wie mächtig ist die Gewinnmenge?


    Freie Waldorfschule etwa Mitte der Neunzigerjahre:

    Male einen Sack Kartoffel und singe ein Lied dazu!


    Autonome Erlebnisschule um 1995:

    Ein Bauer bietet auf dem Ökomarkt Biokartoffeln an. Nehme eine Kartoffel in die Hand. Wie fühlt sie sich an? Wie riecht sie? Schabe etwas Erde ab, zerreibe sie zwischen Deinen Fingern. Atme den Geruch tief ein. Schließe Deine Augen und versetze Dich in die Kartoffel. Du bist Erde. Fühle die Feuchtigkeit, die Dunkelheit ... Komme jetzt zurück, öffne die Augen.

    Politisch korrekte Version um 2000:

    Ein Afro-Schwabe verkauft einem Afro-Bayern eine(n) SackIn KartoffelInnen um DM 50,-.
    Ein Afro-Nigerianer hätte den gleichen SackIn um DM 30,- verkauft, kann dies aber nicht wegen der protektionistischen Politik der EU-Agrarlobby. Berechne den Ausbeutungsfaktor und fertige eine Schautafel für den Dritte Welt-Schaukasten in der Aula der Schule an!


    Integrierte Gesamtschule um 2007:

    Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffel um EUR 50,-.
    Die Erzeugerkosten betragen EUR 40,- , der Gewinn beträgt EUR 10,-.
    Unterstreiche das Wort "Kartoffeln" und diskutiere multikulturell mit Mitschülern aus anderen Kulturkreisen.
    (Waffen nicht erlaubt!)


    Gesamtschule 2010 (nach der letzten Rechtschreib- und Schulreform):

    ein agrargenediger fergaufd einen sagg gardoffeln fur eur 5,25.
    die kosden bedragen 4 euro.
    der gewin betragt 1,25 euro.
    aufgabe:
    margiere den derm gardoffeln und maile die losung im pdf-formad an deinen leerer.


    shul im jor 2020:

    ein mcdonalds-vergaufer vergaufd supersize-pommesfrites um 50,- euro.
    pommesfrites werden aus gartofel gemachd.
    suche ein kartofel-bild im internet bei google. druke das bild aus!
    wenn dein body-mass-index weniger als 35 ist, gib das bild bei deinem leerer personlich ab.
    wenn dein body-mass-index grosser als 35 ist, mehle das bild an deinen leerer unter leerer@fatschool.edu.
    wenn dein body-mass-index grosser als 40 ist, lass das bild deinem personlichen rettungssanitater ausdrucken und beim leerer abliefern.


    Echt geil, werde ich gleich mal Kopieren^^

  9. #299
    Carlito
    Im Flugzeug gibt es während starker Turbulenzen keine Atheisten.

  10. #300
    Yunan
    Jeder Mensch soll an das glauben, an das er glauben will. So einfach ist das.
    Es gibt genügend Leute, die sich keiner Religion zurechnen aber dennoch an Gott glauben. In manchen Augenblicken kommt mir das als ein guter Kompromiss vor, denn zu oft werden Religionen von Radikalen instrumentalisiert und missbraucht (Siehe Balkankriege, Irak, Afghanistan, Israel, Palästina usw.).

Ähnliche Themen

  1. Missionarischer Atheismus?
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 20:51
  2. Atheismus
    Von USER01 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 01:15
  3. Der Atheismus Thread
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 11:03
  4. Wiederauferstehung des Atheismus?
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.12.2008, 19:17
  5. Gotteswahn vs Atheismus
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 11:50