BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 96

Atheismus widerspricht der Evolution

Erstellt von DZEKO, 21.03.2013, 12:05 Uhr · 95 Antworten · 3.515 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Vishnu?
    Irrelevant, wie man Ihn nennt.

  2. #42
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Es gibt nur Den Gott.
    Ja, wenn man so beieinflusst wurde indem man NUR DEN GOTT anzubeten hat, wir reden ja hier von nicht beeinflussten Kindern.

  3. #43
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034

    AW: Atheismus widerspricht der Evolution

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Du hast meine Intention nicht verstanden, ich rede von Wissenschaft (falls sie dich interessiert, was ich annehme weil du offenbar PM ließt) und du von irgendwelchen Kram. Planck war Physiker und hat vom Allmächtigen ungefähr so viel Schimmer wie Kai Ebel.

    Es ist ein Unding, dass die Kinder für diesen nutzlosen Gnutt missbrauchen, nochmal: egal was sich Kinder vorstellen, es macht den Islam nicht authentischer als jede andere Donnergott-Religion im Urwald von Papua Neuguinea. Sonst würden Kinder bei Donner nicht weinen sondern "Allah" rufen ...
    Ich hab Islam nicht einmal erwähnt gehabt im Thread. Das Zitierte von Albamuslim war aber echt passend zum Thema.

    Woher willst du wissen wieviel Ahnung Max Planck hatte?

    Einmal lobst du ihn zum Himmel dann wieder hat er keinen Schimmer, entscheide dich.

    Das angesehene Wissenschaftler diese These erstellt haben scheint niemanden zu interessieren.

    Ihr reagiert ja auf solche Themen wie Muslime und Christen in ähnlichen wo sie sich angegriffen fühlen.

    Nur das es in diesem Fall Menschen sind die ihr lobt die "mit euren mitteln der Wissenschaft" arbeiten was sehr amüsant ist.

  4. #44
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034

    AW: Atheismus widerspricht der Evolution

    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Vielleicht war er z.B, beim Zahnarzt und hat das Heft zufällig gesehen!
    Ich lese sie gerne mal wie die WdW.

  5. #45
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.521
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Irrelevant, wie man Ihn nennt.
    ist es nicht, denn Vishnu wurde nicht von Mohammed offenbart

  6. #46

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Ja, wenn man so beieinflusst wurde indem man NUR DEN GOTT anzubeten hat, wir reden ja hier von nicht beeinflussten Kindern.
    Ja, und laut Artikel ist es ja so.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ist es nicht, denn Vishnu wurde nicht von Mohammed offenbart
    Dein Satz ist völlig banal, denn Muhammad (sall-llahu 'alaihi wa-sallam) hat nie etwas offenbart.

  7. #47
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.521
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ich hab Islam nicht einmal erwähnt gehabt im Thread. Das Zitierte von Albamuslim war aber echt passend zum Thema.

    Woher willst du wissen wieviel Ahnung Max Planck hatte?

    Einmal lobst du ihn zum Himmel dann wieder hat er keinen Schimmer, entscheide dich.

    Das angesehene Wissenschaftler diese These erstellt haben scheint niemanden zu interessieren.

    Ihr reagiert ja auf solche Themen wie Muslime und Christen in ähnlichen wo sie sich angegriffen fühlen.

    Nur das es in diesem Fall Menschen sind die ihr lobt die "mit euren mitteln der Wissenschaft" arbeiten was sehr amüsant ist.
    Max Planck ist Physiker, alles andere (wie z.B. die Allmächtigensache) ist seine Privatsache, da ist er genau so wenig "Experte" wie Einstein, Karl May oder Guido Westerwelle.

    Dieses Ergebnis mit den Kinden bedeutet alles und garnichts, man kann nichts Konkretes damit anfangen und ich habe den Islam erwähnt weil Albamuslims so wie es sich für einen Missionar gehört natürlich sofort ansprang um es für den Islam zu vereinnahmen:
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Muhammad (sall-llāhu 'alaihi wa-sallam) sagte: »Jeder Mensch wird als Muslim [Gottergebener] geboren.«

    Allāhu Akbar!
    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Dein Satz ist völlig banal, denn Muhammad (sall-llahu 'alaihi wa-sallam) hat nie etwas offenbart.
    Klugscheißer, du weißt was ich meine

  8. #48
    Yunan
    Ob die Evolution sich so abgespielt hat wie es gängige Lehrmeinung ist - darüber kann man streiten. Viel interessanter ist die Frage, wer einen solchen Zufall erst ermöglicht hat. Evolution kann wahr oder falsch sein. Die Religionen berührt das nicht.

  9. #49
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.521
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ob die Evolution sich so abgespielt hat wie es gängige Lehrmeinung ist - darüber kann man streiten. Viel interessanter ist die Frage, wer einen solchen Zufall erst ermöglicht hat. Evolution kann wahr oder falsch sein. Die Religionen berührt das nicht.
    Die Wissenschaft kann das derzeit nicht beantworten, möglicherweise wird sie das auch nie können. Sie kann aber sehr viele Fragen konkret und nachvollziehbar beantworten, sie macht unzählige nachprüfbare Vorhersagen, Religion nicht eine einzige

  10. #50
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Ja, und laut Artikel ist es ja so.
    Laut Artikel wird jeder unbewusst an eine höhere Macht glauben und die manipulative Interpretation dessen ist die Aussage, auch unbeeinflusste würden an den Schöpfer Glauben.

    Wenn diese Interpretation stimmen würde dann hätten die Menschen vor Jesus, Mohamed usw. auch nur an DEN Gott geglaubt, das haben sie aber nicht, es gab schon immer die verschiedensten Formen von Göttern die angebetet wurden und erst mit der Verbreitung des Monotheismus oberhand gewann, nicht selten sogar durch Zwang, also ist vor allem der weitverbreitete Monotheismus alles andere als ein natürlicher Glaube, ganz im Gegenteil.

    Die richtige Interpretation wäre: Lasst den Menschen ihren freien Glauben entwickeln, er ist in uns.

Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Atheismus ?
    Von Kenan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 347
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 23:29
  2. Missionarischer Atheismus?
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 20:51
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 06:27
  4. Atheismus
    Von USER01 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 01:15
  5. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 12:53