BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Kann ein Atheist ein Intelektuell sein ?

Erstellt von absolut-relativ, 10.04.2006, 19:55 Uhr · 21 Antworten · 1.516 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Jelka

    Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    2.968
    Zitat Zitat von absolut relativ
    ein intelektueller würde das buch gottes verstehen
    Welches Buch?

  2. #12
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Und ich dachte, dass Gott nie ein Buch geschrieben hat, sondern nur die 10 Gebote mitt Laser in 2 Tafeln geritzt hat.

  3. #13

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von absolut relativ
    hallo zusammen , ich grüsse euch...

    also meine lieben , ein intelektueller würde das buch gottes verstehen , und wer es verstanden hat , der würde daran glauben , da es nur auf fakten und beweisen belegt ist !!!

    wenn jedoch diese person es liest , es nicht versteht , wie kann man diesen menschen dann als intelektuell einstufen ??

    ich glaub fast dass man INtelektuel sein MUSS um die Gottesbücher zu verstehen, und ein Gebit im Koran besagt zBsp. auch dass man sich Bilden sollte, mit der Philosophie, mit der Naturwisenschaft....ect. also ein grosser bestandteil is...

  4. #14

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Ich glaube das unsere 2 Vollspaaten vom Dienst mal lieber Arbeiten gehen sollten und das denken Menschen mit einem IQ über 40 überlassen sollten.

    Danke Revolut und Relativ.

  5. #15
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo...

    ehm zwischen uns beiden besteht nur ein unterschied....mr lala....wir beide sind dumm geboren , du jedoch wirst auch dumm sterben...

    und das mit dem arbeiten , das tun wir , das solltest du aber auch...hey , habe dein foto gesehen ...damit kannst du verdammt viel geld verdienen ...und das sogar hauptberuflich...wenn du tipss haben möchtest..melde dich per pn....

    hehe

    biba

  6. #16

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    schön das du endlich begreifst du dass du mit einem IQ von einer kuh nichts sagen sollte. machst gut du vollspaate

    Ps. ICh find das richtig süss wie du das sagst, "Vollspaate"


    hahahahhahahahahhaha


    ..süss

  7. #17
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo zusammen , ich grüsse euch...



    Atheisten und Menschen, die der Missbrauch des Glaubens enttäuscht hat, behaupten, die Religion bringe nichts als Angst, Elend und Blutvergießen über die Menschheit. Eine solche Sichtweite widerspricht aber dem, was die religiösen Quellen propagieren. Heilige Bücher wie Koran, Bibel oder Thora erziehen den Menschen zu gutem Verhalten, indem sie ihn dazu anleiten, seinen freien Willen einzusetzen. Sie vermitteln ihm darüber hinaus eine Weltsicht, die ihn dabei unterstützt, in dieser und der kommenden Welt zum wahren Glück zu finden.
    Da man die Religion nicht gleichzeitig für menschliches Elend verantwortlich machen und als Heilsbringer feiern kann, möchte ich mich in diesem Artikel der Frage widmen, welche dieser beiden Sichtweisen denn nun richtig ist. Zu den Beispielen, die immer dann zitiert werden, wenn belegt werden soll, welches Unheil von der Religion ausgeht, gehören die Verbreitung des Islam (vom 7. bis zum 16. Jhdt.), die Kreuzzüge und Europas ‚Religionskriege'. Auf den ersten Blick erscheint es vielleicht plausibel, diese Beispiele vorzubringen. Wer sich jedoch näher mit Konflikten wie diesen beschäftigt, wird feststellen, dass historische Informationen ein anderes Bild liefern. Ich möchte mich hier daher vor allem mit der historischen Perspektive des Problems befassen, gleichzeitig aber auch die theologische Perspektive nicht außer Acht lassen.

    in diesem sinne

    biba

  8. #18
    Crane
    ...

    hab ARs letzten Post nicht gelesen und trotzdem weiß ich, dass er ihn irgendwo herauskopiert hat

    --> Einige sagen jetzt "Hör auf mit diesen Unterstellungen, dass kannst du garnicht wissen!"

    --> Ich bitte lediglich um ein bißchen mehr Respekt

  9. #19
    Crane
    Jetzt wo ich ihn doch gelesen habe muss ich sagen...

    ... wie offensichtlich soll es denn bitteschön noch sein, dass es auch die letzten Honks in diesem Forum merken??

  10. #20
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Atheisten und Menschen, die der Missbrauch des Glaubens enttäuscht hat
    Religion und Konflikt

    Orginaltext!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie kann es sein .... ?
    Von lepotan im Forum Rakija
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 12:26
  2. Kann das sein ?
    Von DZEKO im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 19:29
  3. So Günstig? Kann das sein???
    Von Zurich im Forum Rakija
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 13:57
  4. Kann es sein,...
    Von Sandzo im Forum Rakija
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 16:26