BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

An die Atheisten und Agnostiker, die noch papierreligiös sind

Erstellt von Bambi, 23.09.2011, 10:05 Uhr · 15 Antworten · 1.129 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047

    An die Atheisten und Agnostiker, die noch papierreligiös sind

    Vor zwei Monaten hatte ich ein Gespräch mit einem User, der offiziell katholisch ist, aber an sich Agnostiker und meinte, so aus Traditionsgründen (Familienfeiern etc) wird er seine Kinder dann trotzdem taufen lassen.
    Wie ist das bei euch, egal ob Christ oder Moslem (auf dem Papier)?

    Habt ihr vor, eure Kinder gewisse religiöse Prozeduren durchlaufen zu lassen? Oder sagt ihr "Nee, was ich nich glaube/nich tun würde, tun meine Kinder auch nich"? Völlig wertungsfrei gefragt, es interessiert mich einfach nur, wie ihr das zu handhaben gedenkt.

  2. #2
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Die sieben Sakramente der heiligen katholischen Kirche sind ein Muss.

  3. #3
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Die sieben Sakramente der heiligen katholischen Kirche sind ein Muss.
    naja aber du bist ja auch nicht nur ein Papierkatholik, oder?

  4. #4
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    naja aber du bist ja auch nicht nur ein Papierkatholik, oder?

    Wenn es um Beichte, Kirchengang, Freitagsfleischverbot oder Rosenkranzgebet geht, dann bin ich Darwin.

    Freitag ohne Fleisch? Ohne mich

  5. #5
    Bendzavid
    Meine Kinder werden Mudzahedin

  6. #6
    Avatar von Nikita

    Registriert seit
    19.11.2010
    Beiträge
    1.226
    aufjedenfall mir wurde das auch alles gezeigt,mit gegeben...gelehrt usw aber an was ich glaube darf ich immer noch selber entscheiden.
    das werde ich auch meinen kindern weitergeben...

  7. #7
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Da ich ausgetreten bin, kann ich zweierlei behaupten:

    1. Ich werde meinen Kindern nichts von alledem mitgeben. D.h. keine religiöse Erziehung.

    2. Da sich dieser Thread auf die Papierreligiösen bezieht, ist mein Post hier sinnlos

  8. #8

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    Zitat Zitat von N!kit@ Beitrag anzeigen
    aufjedenfall mir wurde das auch alles gezeigt,mit gegeben...gelehrt usw aber an was ich glaube darf ich immer noch selber entscheiden.
    das werde ich auch meinen kindern weitergeben...
    du hast recht schwester, gib dein muslimisches glauben an deiner kinder weiter, dann kommst du sicher in gjenet

  9. #9
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941
    Ich verstehe diese Leute nicht, die ihren Kinder nicht wenigstens ihren Glauben ihrer Vorfahren zeigen und der erste Schritt wäre die Taufe.

  10. #10
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Bei mir ist es genau umgekehrt. Ich bin zwar ein religiöser Mensch, lehne aber dennoch, oder vielmehr deswegen, Kindertaufen ab. Die Taufe ist ein Bekenntnis zu einer bestimmten Religion und muß deshalb schon per Definition eigenbestimmt und freiwillig sein.

    Ich erziehe mein Kind in christlichen Werten, werde es aber nicht zu irgendetwas drängen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 308
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 22:19
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 21:27
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2005, 19:38
  4. Jetzt sind die Albaner doch noch Türken.........
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 11:49