BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 41 ErsteErste ... 1521222324252627282935 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 403

Atheisten gibt es nicht

Erstellt von DZEKO, 13.01.2011, 13:37 Uhr · 402 Antworten · 12.019 Aufrufe

  1. #241
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Der sinnbefreiteste Satz aller Zeiten. Atheisten glauben nicht an Gott, also können sie ihn schlecht beschuldigen, wenn sie seine Existenz für lächerlich halten. Außerdem denken Atheisten logisch: So wie es in der Welt aussieht, wäre es bescheuert an einen Gott zu glauben. Einer der alles zulässt und nichts tut? Das Böse liegt im Blickwinkel des Betrachters. Wahrscheinlich ist genau das böse was die Gläubigen für das Gute halten.
    du beschuldigst immer noch Gott obwohl du nicht an ihn glaubst.


    Das Böse seid ihr die versuchen alles mit logik zu erklären die logik hat ein begrenzter spielraum.

    Eure Urväter Nietzsche, Darvin, Platon und all die anderen ungeheuer haben die Menscheheit dazu gebracht ihre werte zu vergessen und den Menschen eingetrichtet das alles auf der welt käuflich ist..

    Dein Nietzsche hat den Übermenschen erschaffen und war der wegbereiter des Rassistischen gedankenguts er hat seinen Übermenschen erschaffen was Hitler vollendet hat..

    Es gibt ein Gott und er wird es euch beweisen das es ihn gibt.

  2. #242
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Das Böse seid ihr die versuchen alles mit logik zu erklären die logik hat ein begrenzter spielraum.
    Der Verstand begrenzt die Logik, ihn auszubauen ist die Kunst. Das ständige Lesen von ein und dem selben Buch hilft dabei leider nicht

    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Es gibt ein Gott und er wird es euch beweisen das es ihn gibt.
    Schön, bis dahin ist er mir aber egal.

  3. #243
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.514
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Das Böse seid ihr die versuchen alles mit logik zu erklären die logik hat ein begrenzter spielraum.
    begrenzter Spielraum? Entweder gilt Logik oder nicht, da gibts keinen Spielraum ... nur bei religiösen Fragen versagt die ebenfalls von Gott erschaffene Logik ...

  4. #244
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    du beschuldigst immer noch Gott obwohl du nicht an ihn glaubst.


    Das Böse seid ihr die versuchen alles mit logik zu erklären die logik hat ein begrenzter spielraum.

    Eure Urväter Nietzsche, Darvin, Platon und all die anderen ungeheuer haben die Menscheheit dazu gebracht ihre werte zu vergessen und den Menschen eingetrichtet das alles auf der welt käuflich ist..

    Dein Nietzsche hat den Übermenschen erschaffen und war der wegbereiter des Rassistischen gedankenguts er hat seinen Übermenschen erschaffen was Hitler vollendet hat..

    Es gibt ein Gott und er wird es euch beweisen das es ihn gibt.
    nichts gegen platon was fehlt dir ein so einen man in deine munde zu nehmen barbar..
    das was du so lebst wie du lebst stammt von diesen manne..

  5. #245
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    begrenzter Spielraum? Entweder gilt Logik oder nicht, da gibts keinen Spielraum ... nur bei religiösen Fragen versagt die ebenfalls von Gott erschaffene Logik ...
    die logik ist es gibt keine adam und eva..denn sonst koennten die uns sagen woher die schwarzen kommen, in der nichtlogik gibts es adam und eva da sie in der fantasiewelt der gummibaerchenwelt existieren, und alle friedlich da leben bis gott kommt und sie in den himmel bringt da werden sie erwartet von hercules, xenia, pumukel und schneewitchen

  6. #246
    Quantenphysik
    Ottoman, du solltest exmatrikuliert werden, dafür das du Platon, Darwin und Co. als Ungeheuer bezeichnest,

  7. #247
    Quantenphysik
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    begrenzter Spielraum? Entweder gilt Logik oder nicht, da gibts keinen Spielraum ... nur bei religiösen Fragen versagt die ebenfalls von Gott erschaffene Logik ...
    Bei religiösen Frage, gibt es keine Logik, ganz und gar nicht. Das ist irreparabler Schwachsinn, aber nun ja, erkläre das mal Millionen von Freaks .

    Es ist doch alles eine reine Philosophie, keine Religion.

  8. #248
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.031
    Die gibbet es immer noch nicht.

  9. #249
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von cav Beitrag anzeigen
    Ottoman, du solltest exmatrikuliert werden, dafür das du Platon, Darwin und Co. als Ungeheuer bezeichnest,
    man kann sein glauben ausleben, aber jetzt alles schlechtreden was nicht religios ist und solche wichtige persoenlichkeit indirekt anzugreifen, zeigt von zurueckgebliebenheit eines menschen der sein leben nur geradeaus sieht nicht recht oder links zu schauen, solche leute werde auch nach 20 jahren so bleiben wie sie sind, da sie sich nicht entwickeln und keine neue infos zulassen..

  10. #250
    Quantenphysik
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    man kann sein glauben ausleben, aber jetzt alles schlechtreden was nicht religios ist und solche wichtige persoenlichkeit indirekt anzugreifen, zeigt von zurueckgebliebenheit eines menschen der sein leben nur geradeaus sieht nicht recht oder links zu schauen, solche leute werde auch nach 20 jahren so bleiben wie sie sind, da sie sich nicht entwickeln und keine neue infos zulassen..
    Ich bin mir nicht sicher, er gehört evtl. zu der "Bildleser" Masse

    Klar, hier herrscht Meinungsfreiheit, aber diese wirklichen Größen als Ungeheuer etc. zu bezeichnen ist reiner Humbug. Sie haben so vieles mit ihren Theorien, über den Menschen, über den Kosmos, über die Philosophie des Seins, über die Gedanken, über das innere Ich eines Menschen und und und vieles in Frage gestellt. Und wenn man sich doch nur ein wenig damit beschäftigt, sich darauf einlässt, wird man erkennen, dass sie verdammt nochmal sowas von recht hatten. Vor allem hat mir mal die Theorie gefallen, als mal gemeint wurde, ein Mensch, der nie einen Beruf oder eine Tätigkeit, sei dahingestellt was es ist, ausgeübt hat, war trotzdem in der Lage es zu tun, denn sein "Unterbewusstsein" hat so vieles an Informationen gehabt, dass es ausgereicht hat.


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 22:13
  2. Eine Wirtschaftskrise gibt es nicht!
    Von ökörtilos im Forum Wirtschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 15:20
  3. Es gibt keinen Gott - Atheisten machen mobil
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 18:13
  4. Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 14:12
  5. Serbische Kultur im Kosovo? Gibt's nicht.
    Von Taulle im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 00:18