BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 32 von 41 ErsteErste ... 22282930313233343536 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 403

Atheisten gibt es nicht

Erstellt von DZEKO, 13.01.2011, 13:37 Uhr · 402 Antworten · 12.003 Aufrufe

  1. #311
    Zar

    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    1.686
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Wenn es einen allmächtigen Gott gibt, kann er dann einen Stein erschaffen der so schwer ist dass er ihn selbst nicht aufheben kann?

    Denkt mal drüber nach.


    Komm mal mit deinem leben klar als hier solche sinnlosen fragen zu stellen.
    Warum sollte gott einen stein erschaffen, den er selbst nicht hochheben kann? Vielleicht solltest du dir mal über andere sachen gedanken machen? Zum Beispiel wieso alles so eine feste ordnung hat, z.B. dass die Vögel einen inneren kompass haben, der ihnen den weg zeigt (kann ja nicht irgendwie von selbst gewesen sein)

    Zitat Zitat von Mandragora Beitrag anzeigen
    Ich selber glaube schon, aber der Gott an den ich glaube, hat keinen Namen. Ich denke sowieso, dass wir alle an dasselbe glauben, egal ob wir es Buddha, Allah, Gott oder Odin nennen.
    weil der Wunsch nach richtigem Handeln nicht aus einem selbst kommt.
    Da irrst du dich aber gewaltig mein freund. Die von dir genannten "Götter" haben keinerlei gemeinsamkeiten. Es gibt nur einen richtigen weg, nicht tausend.

  2. #312
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Zar Beitrag anzeigen


    Komm mal mit deinem leben klar als hier solche sinnlosen fragen zu stellen.
    Warum sollte gott einen stein erschaffen, den er selbst nicht hochheben kann?
    Du hast nicht ganz verstanden worauf ich hinaus wollte

    Zitat Zitat von Zar Beitrag anzeigen
    Vielleicht solltest du dir mal über andere sachen gedanken machen? Zum Beispiel wieso alles so eine feste ordnung hat, z.B. dass die Vögel einen inneren kompass haben, der ihnen den weg zeigt (kann ja nicht irgendwie von selbst gewesen sein)
    Hm, du meinst also dass Dinge, die sich die Wissenschaft nicht erklären kann ein Beweis für Gott sind? Hm, sehr dünnes eis.

    Btw:
    Der innere Kompass ist – darauf deuten zumindest einige neuere Studien hin – vermutlich die Folge von Magnetfeld-Rezeptoren im Auge, mit deren Hilfe die Vögel den Neigungswinkel des Erdmagnetfeldes wahrnehmen können. Bei Rotkehlchen befindet sich dieser Rezeptor offenbar im rechten Auge: Deckt man das Auge ab, verlieren sie die Fähigkeit zur Orientierung im Erdmagnetfeld. Bei Tauben (nicht nur bei Brieftauben) wurde in jüngster Zeit in einigen wissenschaftlichen Publikationen erläutert, dass sich ein Magnet-Sensor am oberen Teil des Schnabels befinde; er könne die Stärke des Magnetfeldes messen.

  3. #313
    Zar

    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    1.686
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen

    Hm, du meinst also dass Dinge, die sich die Wissenschaft nicht erklären kann ein Beweis für Gott sind? Hm, sehr dünnes eis.

    Btw:
    Ok, und wer hat das alles so bestimmt? Hätten die Vögel diesen kompass nicht, würden sie nicht überleben können, da sie sonst nicht wüssten, wo sie im winter hinfliegen. Aber zufälligerweise ist es genau so gekommen, obwohl rein nach zufall tausend andere sachen sich bei Vögeln entwickeln könnten, haben sie aber nicht.
    Jedes Säugetier in nördlichen Ländern hat irgendeine fähigkeit, den Winter zu überleben. Woher haben sie diese fähigkeit? Von selbst oder zufall?
    Wenn man erstmal mit Chemie anfängt. Würde es zum Beispiel keine wasserstoffbrücken geben, dann könnte man nicht leben, weil das wasser nicht flüssig und somit nicht trinkbar wäre. Oder wenn die einzelnen atome sich nicht zusammenhalten würden? Dann würde es uns gar nicht geben.



    Es gibt hunderttausende von sachen auf dieser welt, ohne die leben nicht möglich wäre. Wie hat sich denn alles so perfekt aufeinander abgestimmt?

  4. #314
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Bei der extremen Anzahl an Planeten im Universum ist selbst Zufall wahrscheinlicher als ein übernatürliches Wesen dass uns geformt hat.
    Ansonsten: Evolution.

    Des weiteren - woher kommt dann "gott"? Einfach so aus dem Nichts? War er schon immer da? Gott ist keine Erklärung, für gar nichts.

    Würde es zum Beispiel keine wasserstoffbrücken geben, dann könnte man nicht leben, weil das wasser nicht flüssig und somit nicht trinkbar wäre.
    Und würde es keinen Radlader geben, müssten wir mit der Hand schaufeln. Sry aber das bweist wieder absolut nichts. s.o.

    Du versuchst, nur weil du etwas nicht weißt oder verstehst, es an einem höheren Wesen festzumachen.

    Früher wussten die Menschen nicht was Blitze sind, man glaubt es war gott.
    Hättest du einem Höhlenmenschen eine Taschenlampe gezeigt, dann hätte er vielleicht so gar geglaubt du bist gott.
    Hättest du vor 500 Jahren behauptet der Mensch kann auf den Mond, dann hätte man dich wohl wegen Gotteslästerung verbrannt

  5. #315
    Avatar von Plavi-Safir

    Registriert seit
    10.09.2011
    Beiträge
    1.065
    Ich glaube an Gott.Es kann nicht sein,dass es einen Urknall gab und lalala die Welt ist da ()
    Trotzdem bin ich der Meinung das jeder glauben soll an was an will

  6. #316
    Avatar von Aktivist Vetevendosje

    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.021
    Atheisten sind im gegensatz zu den richtig ungebildete steinzeit menschen die ihre religon nicht mal richtig kennen .. gebildete leute und wissen was wahr und falsch ist

  7. #317
    Avatar von Plavi-Safir

    Registriert seit
    10.09.2011
    Beiträge
    1.065
    Seien wir mal ehrlich.Niemand von uns kann bewiesen ob es Gott gibt oder nicht.Wir werden am Ende sehen wer recht hat

  8. #318
    Avatar von _Adriano_

    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    3.714
    was machen die typen bei 4.16 für komische Geräusche?

  9. #319
    Avatar von Aktivist Vetevendosje

    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.021
    Zitat Zitat von Plavi-Safir Beitrag anzeigen
    Seien wir mal ehrlich.Niemand von uns kann bewiesen ob es Gott gibt oder nicht.Wir werden am Ende sehen wer recht hat
    es gibt aber mehr argumente das es ihn nicht gibt

  10. #320
    Kingovic
    Zitat Zitat von Plavi-Safir Beitrag anzeigen
    Seien wir mal ehrlich.Niemand von uns kann bewiesen ob es Gott gibt oder nicht.Wir werden am Ende sehen wer recht hat
    Das kannst du auch niemanden beweisen


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 22:13
  2. Eine Wirtschaftskrise gibt es nicht!
    Von ökörtilos im Forum Wirtschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 15:20
  3. Es gibt keinen Gott - Atheisten machen mobil
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 18:13
  4. Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 14:12
  5. Serbische Kultur im Kosovo? Gibt's nicht.
    Von Taulle im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 00:18