BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 23 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 221

Atheisten auf den richtigen Weg führen.

Erstellt von ojswisa, 07.05.2012, 15:45 Uhr · 220 Antworten · 8.844 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Ilon Beitrag anzeigen
    Die Religion gibt überhaupt keine Antworten wenn man sich tiefgründig mit ihr beschäftigt. Es ist das Unwissen des Einzelnen oder die Hoffnung die man daraus ableitet die einen erscheinen lässt als würde Religion Antworten geben. Ich könnte nicht an etwas glauben, weil es angeblich die Wahrheit ist, aber das Gegenteil davon tatsächlich ist. Dies könnte ich mit meiner Selbstachtung und Intelligenz nicht vereinbaren. Ich habe ja die Möglichkeit selbständig zu Denken. Was bringt diese Möglichkeit, wenn ich sie nicht nutze.

    Schau mal, du bist jung und weisst über viele Dinge nicht bescheid. Du glaubst zu wissen, aber weisst im Grunde gar nichts. Würde ich mit dir ins Detail gehen, würde dein ganzer Glauben wie ein Kartenhaus zusammen fallen. Religionen sind Erfindungen und dies ist im Grunde auch wissenschaftlich bewiesen. Aber aus falsch verstandener Religionsfreihiet lässt man die Leute glauben was sie wollen und konfrontiert sie nicht mit der knallharten Wahrheit. Was sicherlich nicht einfach ist für die die an eine Religion glauben.

    Dann konfrontiere doch du uns mit den Knallharten Wahrheiten ?

  2. #42
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von dijamanta Beitrag anzeigen
    Ist halt für mich unlogisch, sowie es für die Atheisten unlogisch ist, dass ich glaube.
    Das missverstehst du. Ich kann durchaus nachvollziehen, weswegen du an einen Gott glaubst. Ich kann sogar begründen, wieso du an einen Gott glaubst. Dass Glaube nichts mit Logik zu tun hat, sollte dir schon klar sein, hm?

  3. #43
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.494
    Zitat Zitat von Ilon Beitrag anzeigen
    Religionen sind Erfindungen und dies ist im Grunde auch wissenschaftlich bewiesen.
    Ich stimme dir im Allgemeinen in deinem Post zu aber nicht bei dieser Aussage. Du magst das woraus auch immer für dich ableiten, aber die Wissenschaft hat das nie gesagt und es war auch nie Gegenstand ernsthafter Forschung.

    Die Wissenschaft kann definitiv nichts zu Gott sagen, weder für noch dagegen.

  4. #44
    Ilon
    Zitat Zitat von Slavo Beitrag anzeigen
    Zu denken es gäbe einen Gott ist genau so "unlogisch" zu glauben es gäbe keinen. Weder das eine noch das andere konnte irgendwie empirisch belegt werden.

    Zum Fettgedruckten: Lieber ich lese ein "leicht verständliches" Buch als 100 hochwissenschaftliche Analysen
    Wenn die Religionen erfunden sind, dann kann der darin skizzierte Gott kaum wahr sein.

  5. #45
    Avatar von argjentina

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    484
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Das missverstehst du. Ich kann durchaus nachvollziehen, weswegen du an einen Gott glaubst. Ich kann sogar begründen, wieso du an einen Gott glaubst. Dass Glaube nichts mit Logik zu tun hat, sollte dir schon klar sein, hm?
    Ja schon, ich meine aber, dass für manche halt nur der Glaube Logik hat, ach weiß auch nicht, ich sag nichts mehr dazu.

  6. #46
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von dijamanta Beitrag anzeigen
    Ja schon, ich meine aber, dass für manche halt nur der Glaube Logik hat, ach weiß auch nicht, ich sag nichts mehr dazu.
    *Kopftätschel*

    SchhhhhhScccchhhhhhhh ........ alles wird wieder gut .......

  7. #47
    Ilon
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Ich stimme dir im Allgemeinen in deinem Post zu aber nicht bei dieser Aussage. Du magst das woraus auch immer für dich ableiten, aber die Wissenschaft hat das nie gesagt und es war auch nie Gegenstand ernsthafter Forschung.
    Doch die Bibel wurde schon wissenschaftlich untersucht. Ergebni:. Fail.

  8. #48
    Avatar von argjentina

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    484
    Zitat Zitat von Ilon Beitrag anzeigen
    Doch die Bibel wurde schon wissenschaftlich untersucht. Ergebni:. Fail.
    Schau dir "Die sieben Zeichen der Apokalypse" an. Das ist eine überaus seriöse Dokumentation, in der erklärt wird, wie viel Wahrheit in der Bibel steht. Sowas kann nicht wissenschaftlich bewiesen werden.

  9. #49
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Bitte, bitte, bittebittebittebittebittebittebitte keine Diskussionen um den konkreten Wahrheitsgehalt biblischer Texte.

  10. #50
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.494
    Zitat Zitat von Ilon Beitrag anzeigen
    Doch die Bibel wurde schon wissenschaftlich untersucht. Ergebni:. Fail.
    Man kann die Bibel doch nicht danach untersuchen, ob Gott existiert oder nicht. Gott ist etwas Spirituelles, Seelisches, irgendwo, man kann es nicht ernsthaft untersuchen, mit welchen Methoden oder Messgeräten denn? Und Untersuchungen nach möglichen logischen Fehlern/Widersprüchen sind nutzlos weil mit Interpretationsspielraum gekontert wird. Die Bibel sollte man den Theologen überlassen.

Seite 5 von 23 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stars mit richtigen Namen!!!
    Von im Forum Rakija
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.11.2006, 15:38
  2. Albanien geht den richtigen Weg nach Europa
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 22:46
  3. Bolton in die UNO: Der richtige Mann am richtigen Ort
    Von Partibrejker im Forum Politik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 01.08.2005, 20:02