BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 62

Atheisten starten Werbefeldzug in Spanien

Erstellt von Amphion, 07.01.2009, 23:34 Uhr · 61 Antworten · 2.617 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    Zitat:
    Zitat von kiwi
    ich glaube nicht an aliens

    leider tust du das
    Gott ist für dich ein Ausserirdischer, dann sind wir Menschen Ausserhimmlische oder was? lol. Im Himmel entsteht aber kein Leben, oder ist für dich Gott irgendwo auf dem Planet-X?
    Alien bedeutet Fremd. Gott ist nicht Fremd, sogar Atheisten müssen das Wort "Gott" erwähnen wenn sie sagen wollen was sie sind, nämlich Atheisten=Gottlose. Warum sagt ihr nicht ich glaube nicht an Satan statt Gott, warum musst ihr Gott erwähnen, warum gegen Gott, warum könnt ihr nicht sagen wir sind Asatanisten?

  2. #52
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Gott ist für dich ein Ausserirdischer, dann sind wir Menschen Ausserhimmlische oder was? lol. Im Himmel entsteht aber kein Leben, oder ist für dich Gott irgendwo auf dem Planet-X?
    Alien bedeutet Fremd. Gott ist nicht Fremd, sogar Atheisten müssen das Wort "Gott" erwähnen wenn sie sagen wollen was sie sind, nämlich Atheisten=Gottlose. Warum sagt ihr nicht ich glaube nicht an Satan statt Gott, warum musst ihr Gott erwähnen, warum gegen Gott, warum könnt ihr nicht sagen wir sind Asatanisten?
    Was glaubst du kam zuerst? DIE GÖTTER oder ein "Gott"

    Sofern ist deine Frage beantwortet...

  3. #53

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Gott ist für dich ein Ausserirdischer, dann sind wir Menschen Ausserhimmlische oder was? lol. Im Himmel entsteht aber kein Leben, oder ist für dich Gott irgendwo auf dem Planet-X?
    Alien bedeutet Fremd. Gott ist nicht Fremd, sogar Atheisten müssen das Wort "Gott" erwähnen wenn sie sagen wollen was sie sind, nämlich Atheisten=Gottlose. Warum sagt ihr nicht ich glaube nicht an Satan statt Gott, warum musst ihr Gott erwähnen, warum gegen Gott, warum könnt ihr nicht sagen wir sind Asatanisten?


    Für mich sind die Allahisten Atheisten, ganz wie ihre Cousins, die Christen.
    Und dazu noch Götzenanbeter, sie beten ein riesiges Tuch an, beugen sich, gehen in die Knie, setzen ihr Haupt auf den Boden deswegen.

  4. #54
    kaurin
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen


    Religion

    Atheisten starten Werbefeldzug in Spanien

    Von Ute Müller 6. Januar 2009, 17:12 Uhr
    Um die einstige katholische Bastion in Südeuropa steht es schlecht: Atheisten rufen Spaniens Bürger zum Kirchenaustritt und zur Lebenslust auf. Ungläubige provozieren offen die spanischen Bischöfe: "Gott existiert wahrscheinlich nicht, genießt das Leben". Die katholische Kirche fühlt sich von der Regierung verraten.

    Schon seit Jahrzehnten gibt es T-Shirts mit dem berühmten Nietzsche-Ausspruch "Gott ist tot". Doch ausgerechnet im katholischen Spanien wollen die Atheisten des Landes nun einen Schritt weitergehen. "Gott existiert wahrscheinlich nicht, hört auf, euch Sorgen zu machen, und genießt das Leben", so der hedonistische Slogan, mit dem noch in diesem Monat eine Kampagne in Spaniens großen Städten gestartet werden soll.

    Urheber der Initiative ist der Verein der Atheisten und Freidenker (UAL), der einst in Katalonien ins Leben gerufen wurde und inzwischen landesweit die Prinzipien des Atheismus verteidigt. So ist es auch kein Zufall, dass die Initiative in Barcelona starten soll, wo der provokative Slogan ab nächster Woche städtische Busse zieren soll. "Wir wollen darauf aufmerksam machen, dass es in Spanien Millionen von Menschen gibt, die an keinen Gott glauben. 20 Prozent aller Bürger sind erklärte Atheisten, hier in Katalonien sind es sogar 30 Prozent", so Albert Riba, Vorsitzender der UAL.

    Das Rathaus von Barcelona, wo der Sozialist Jordi Hereu regiert, hat bereits sein Plazet für die Kampagne gegeben, auch wenn das katalanische Erzbistum dagegen protestierte. "An Gott zu glauben hindert niemanden daran, sein Leben auf anständige Weise zu genießen", hieß es in einem Kommuniqué der Bischöfe.


    Unklar ist bislang noch, ob der "Atheistenbus" wie geplant am 26. Januar auch in Madrid starten kann. Denn die Hauptstadt ist eine Bastion der Konservativen, die städtische Verkehrsgesellschaft EMT gehört dem Rathaus, wo Bürgermeister Alberto Ruiz Gallardón das Zepter hält. Und der hat sehr wohl die Möglichkeit, das Vorhaben zu unterbinden. Madrid war zum Jahresende bereits Schauplatz einer Messe unter freiem Himmel, an der 500.000 Menschen teilnahmen und Papst Benedikt XVI. zugeschaltet wurde.
    "Gott existiert wahrscheinlich nicht, hört auf, euch Sorgen zu machen, und genießt das Leben"

    Ja ja, man kennt es ja, der Westen der ja voller Lebensfreude ist und der langweilige und öde Süden.
    .
    .
    .


    Meine Religion hindert mich an nichts, was mir wirklich spaß macht.

    Der Slogen ist schon mal schlecht.
    Die ganze Aktion aber nicht unbedingt. Die Kirche braucht jemanden der sie einwenig wach rüttelt.

  5. #55

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Atheisten führen ein unerfülltes Leben, ihnen geht es wahrscheinlich durchschnittlich schlechter als Gläubigen

  6. #56

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Atheisten führen ein unerfülltes Leben, ihnen geht es wahrscheinlich durchschnittlich schlechter als Gläubigen


    ego dén eimai atheos san tous xristianoús, allá an se endiaféri to eroteuma blépe tin analitiki statistiki tis xthonias stous loutherikoús.
    Tha sou aniksi ta matakia ligo.

  7. #57

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen


    Für mich sind die Allahisten Atheisten, ganz wie ihre Cousins, die Christen.
    Und dazu noch Götzenanbeter, sie beten ein riesiges Tuch an, beugen sich, gehen in die Knie, setzen ihr Haupt auf den Boden deswegen.
    Langsam wie es scheint verwandelst du dich in einem Monster.
    Deine Heuchlerei gegen Moslems wird immer schlimmer und verherender.

    Du hast mich gefragt was die Moslems vor Kaba machen weil du es nicht wusstest, jetzt weisst du warum und verdrehst wissentlich die Worte weil du keine Argumente hast. Wenn ich zu Hause bete und vor mir die Wand, ein Stuhl oder eine Pflanze ist, bete ich dann diese Gegenstände an?
    Aber ein Teil von ihnen hat Allahs Wort vernommen und verstanden und hernach wissentlich verdreht. [2:75]



    Sure 2
    142. Die Törichten unter dem Volk werden sagen: "Was wendet er sie von ihrer Qibla (in Jerusalem) ab, die sie früher hatten?" Sprich: "Allahs ist der Westen und der Osten; Er leitet, wen Er will, auf den rechten Pfad."
    143. Und so machten Wir euch zu einem Volk der Mitte", auf dass ihr Zeugen für die Menschen seid. Und der Gesandte wird für euch (vor Allah) Zeuge sein. Und Wir setzten die Qibla (in Mekka), die du früher hattest: fest, um zu wissen, wer dem Gesandten folgt und wer auf seinen Fersen eine Kehrtwendung macht. Wahrlich, schwer ist es, doch nicht für die, welche Allah geleitet hat. Und Allah lässt eueren Glauben nicht verloren gehen. Siehe, Allah ist wahrlich gütig und barmherzig gegen die Menschen.
    144. Wir sahen dich dein Antlitz ohne bestimmte Richtung zum Himmel kehren, jetzt wollen Wir dich auf eine Qibla ausrichten, die dir gefallen soll: Wende dein Gesicht in Richtung auf die unverletzliche Moschee (Mekka). Und wo immer ihr seid, wendet euer Gesicht in Richtung auf sie. Und siehe, jene, denen das Buch gegeben wurde, wissen, dass dies die Wahrheit von ihrem Herrn ist. Und Allah beachtet ihr Tun.
    145. Denen, welchen die Schrift gegeben wurde, könntest du jegliches Zeichen bringen, sie würden doch deiner Qibla nicht folgen. Und auch du sollst ihrer Qibla nicht folgen. Die einen von ihnen folgen nicht der Qibla der anderen. Und wahrlich, wenn du ihren Neigungen folgen würdest, trotz dessen, was dir an Wissen zuteil wurde, dann wärst du fürwahr einer der Ungerechten.
    146. Sie, denen wir die Schrift gaben, kennen sie wie sie ihre Kinder kennen: Wahrlich ein Teil von ihnen verbirgt die Wahrheit, obwohl sie sie kennen.
    147. Die Wahrheit ist von deinem Herrn; sei daher keiner der Zweifler.
    148. Und jeder hat eine Richtung, nach der er sich kehrt. Wetteifert daher miteinander in guten Werken. Wo immer ihr seid, Allah wird euch allesamt zu Ihm zurückbringen. Siehe, Allah hat Macht über alle Dinge.
    149. Von woher du auch herkommen magst, kehre dein Gesicht in Richtung auf die unverletzliche Moschee; denn dies ist die Wahrheit von deinem Herrn, und Allah ist nicht achtlos eueres Tuns.
    150. Von woher du auch herkommen magst, wende dein Gesicht in Richtung auf die unverletzliche Moschee. Wo immer ihr seid, wendet euer Gesicht in Richtung auf sie, damit die Leute kein Argument gegen euch haben, außer den Ungerechten unter ihnen. Fürchtet nicht sie, sondern fürchtet Mich. Und Ich will meine Gnade an euch vollenden; und vielleicht lasst ihr euch leiten.

  8. #58

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Langsam wie es scheint verwandelst du dich in einem Monster.
    Deine Heuchlerei gegen Moslems wird immer schlimmer und verherender.

    Du hast mich gefragt was die Moslems vor Kaba machen weil du es nicht wusstest, jetzt weisst du warum und verdrehst wissentlich die Worte weil du keine Argumente hast. Wenn ich zu Hause bete und vor mir die Wand, ein Stuhl oder eine Pflanze ist, bete ich dann diese Gegenstände an?
    Aber ein Teil von ihnen hat Allahs Wort vernommen und verstanden und hernach wissentlich verdreht. [2:75]



    Sure 2
    142. Die Törichten unter dem Volk werden sagen: "Was wendet er sie von ihrer Qibla (in Jerusalem) ab, die sie früher hatten?" Sprich: "Allahs ist der Westen und der Osten; Er leitet, wen Er will, auf den rechten Pfad."
    143. Und so machten Wir euch zu einem Volk der Mitte", auf dass ihr Zeugen für die Menschen seid. Und der Gesandte wird für euch (vor Allah) Zeuge sein. Und Wir setzten die Qibla (in Mekka), die du früher hattest: fest, um zu wissen, wer dem Gesandten folgt und wer auf seinen Fersen eine Kehrtwendung macht. Wahrlich, schwer ist es, doch nicht für die, welche Allah geleitet hat. Und Allah lässt eueren Glauben nicht verloren gehen. Siehe, Allah ist wahrlich gütig und barmherzig gegen die Menschen.
    144. Wir sahen dich dein Antlitz ohne bestimmte Richtung zum Himmel kehren, jetzt wollen Wir dich auf eine Qibla ausrichten, die dir gefallen soll: Wende dein Gesicht in Richtung auf die unverletzliche Moschee (Mekka). Und wo immer ihr seid, wendet euer Gesicht in Richtung auf sie. Und siehe, jene, denen das Buch gegeben wurde, wissen, dass dies die Wahrheit von ihrem Herrn ist. Und Allah beachtet ihr Tun.
    145. Denen, welchen die Schrift gegeben wurde, könntest du jegliches Zeichen bringen, sie würden doch deiner Qibla nicht folgen. Und auch du sollst ihrer Qibla nicht folgen. Die einen von ihnen folgen nicht der Qibla der anderen. Und wahrlich, wenn du ihren Neigungen folgen würdest, trotz dessen, was dir an Wissen zuteil wurde, dann wärst du fürwahr einer der Ungerechten.
    146. Sie, denen wir die Schrift gaben, kennen sie wie sie ihre Kinder kennen: Wahrlich ein Teil von ihnen verbirgt die Wahrheit, obwohl sie sie kennen.
    147. Die Wahrheit ist von deinem Herrn; sei daher keiner der Zweifler.
    148. Und jeder hat eine Richtung, nach der er sich kehrt. Wetteifert daher miteinander in guten Werken. Wo immer ihr seid, Allah wird euch allesamt zu Ihm zurückbringen. Siehe, Allah hat Macht über alle Dinge.
    149. Von woher du auch herkommen magst, kehre dein Gesicht in Richtung auf die unverletzliche Moschee; denn dies ist die Wahrheit von deinem Herrn, und Allah ist nicht achtlos eueres Tuns.
    150. Von woher du auch herkommen magst, wende dein Gesicht in Richtung auf die unverletzliche Moschee. Wo immer ihr seid, wendet euer Gesicht in Richtung auf sie, damit die Leute kein Argument gegen euch haben, außer den Ungerechten unter ihnen. Fürchtet nicht sie, sondern fürchtet Mich. Und Ich will meine Gnade an euch vollenden; und vielleicht lasst ihr euch leiten.

    Deine Suren interessieren mich nicht.
    Und das ein großes Stück Stoff angebetet wird, sieht jeder, auf jedem Photo.
    Ich möchte aber auf keinen Fall die Diskussion in diese Richtung lenken.

  9. #59

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Was glaubst du kam zuerst? DIE GÖTTER oder ein "Gott"

    Sofern ist deine Frage beantwortet...
    ¨
    Interessant, und wie sollen diese GÖTTER sein?
    Wie heissen sie alle?

    Und das ein großes Stück Stoff angebetet wird, sieht jeder, auf jedem Photo.
    Ich möchte aber auf keinen Fall die Diskussion in diese Richtung lenken.
    Also die Leere oder nichts anbeten?

  10. #60

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Deine Suren interessieren mich nicht.
    Und das ein großes Stück Stoff angebetet wird, sieht jeder, auf jedem Photo.
    Ich möchte aber auf keinen Fall die Diskussion in diese Richtung lenken.
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    ¨
    Zitat:
    Und das ein großes Stück Stoff angebetet wird, sieht jeder, auf jedem Photo.
    Ich möchte aber auf keinen Fall die Diskussion in diese Richtung lenken.
    Also die Leere oder nichts anbeten?
    Kiwi, wenn zitieren, dann bitte richtig.
    Bitte zitiere mich richtig.
    Danke

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. «Europäische Workshopcamps» starten diesen Sommer
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 17:39
  2. Volvo lässt sich nur nüchtern starten
    Von KraljEvo im Forum Autos, Motorräder und sonstiges mit Motor
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 16:25
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.10.2005, 20:16