BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 90

Atombomben Auf Mekka Und Medina

Erstellt von absolut-relativ, 30.04.2006, 11:31 Uhr · 89 Antworten · 4.216 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378

    Atombomben Auf Mekka Und Medina

    Näherkommende Kriegstrommeln
    "Atombomben auf Mekka und Medina"
    24.08.2005

    Bereits im vergangenen Monat sprach sich Tom Tancredo, Abgeordneter im US-Repräsentantenhaus und Mitglied der Republikanischen Partei, dafür aus, im Falle von Anschlägen mit Atombomben in den USA die heiligen islamischen Städte Mekka und Medina ebenfalls mit Atombomben auszulöschen.

    Hierbei würde es seiner Ansicht nach offenbar vollkommen ausreichen, wenn die USA überzeugt wären, daß der oder die Anschläge das Ergebnis von "extremistischen, fundamentalistischen Muslimen" wären. Eine tatsächliche Verbindung zu Mekka und Medina oder auch nur Saudi-Arabien - ungeachtet der in jedem Fall Millionen unschuldiger Menschen - wäre seiner Meinung nach offenbar völlig unnötig.

    In der Ausgabe vom 1. August berichtete "The American Conservative", daß US-Vizepräsident Richard "Dick" Cheney das US-Strategic Command (STRATCOM) beauftragt hat, Angriffspläne für den Iran unter Einschluß konventioneller und taktischer Atomwaffen für den Fall eines neuerlichen terroristischen Anschlags auf die USA zu entwerfen. Die Quelle für diese Meldung ist nicht bekannt, es scheint aber alles andere als unwahrscheinlich, daß Cheney diesen Befehl erteilt hat.

    In einem Interview hat sich nun ein pensionierter US-General für beide Pläne ausgesprochen. General Paul Vallely ist zwar nicht mehr im aktiven Dienst tätig, dafür aber um so aktiver an der Politik in Washington beteiligt. Er ist der Vorsitzende des Militärkomitees des "Center for Security Policy" - der "Denkfabrik" des Israel nahestehenden Frank J. Gaffney - und Mitbegründer des "Iran Policy Committee", daß die von den USA selbst als terroristische Organisation bezeichneten Mujaheddin-e-Khalq, die seit Jahren mit Anschlägen versuchen, die iranische Regierung zu destabilisieren, unterstützt. Darüber hinaus ist er als militärischer Kommentator für "Fox News" tätig.

    "Die andere Sache an der wir arbeiten ist die nukleare Abschreckungsstrategie gegen den radikalen Islam, ziemlich so, wie wir es im Kalten Krieg hatten, als wir den Russen sagten, ihr wißt, ihr startet eine, und zehn eurer Städte sind weg. OK. Irgendwie müssen wir dem radikalen Islam sagen, daß bei jedem Hinweis auf Atomwaffen, die in die Vereinigten Staaten kommen, Mekka und Medina zu Sand werden. Es wird niemals wieder einen Hajj [Pilgerfahrt] geben. Uns sie müssen einen Hajj in ihrem Leben unternehmen. (Lacht) Nicht, daß wir es tun würden, aber Tatsache ist, daß man sie das Fürchten lehren muß. Das ist das einzige, das sie verstehen", so Vallely.

    Und auch gegen den Iran möchte er Atomwaffen einsetzen - gemäß der Präventivkriegsstrategie der Bush-Regierung als Erster. Um hierfür einen Vorwand zu erlangen, hofft er auf eine "Reaktion" Irans auf eine Sperre der Straße von Hormuz für iranische Schiffe durch die US-Marine.

    Auf die Frage nach der öffentlichen Reaktion bei einem solchen Erstschlag sagte er: "Nun, deshalb glauben wir, daß die Marine-Sache sie zu etwas Dummen treiben wird. Und wir hoffen, daß sie es tun. Und dann den Hammer auf sie niedergehen lassen. Wir wissen, daß sie sie gegen uns einsetzen werden. An Präventivschlägen ist nichts falsch."

    Auf erneute Nachfrage nach der öffentlichen Reaktion und dem zu erwartenden Aufschrei sagte er dann: "Das wird in jedem Fall passieren. Also hat Bush nichts zu verlieren."

    http://www.freace.de/artikel/200508/240805b.html

    ich weiss nicht , wo das alles enden wird !!!! die welt am abgrund ??

    was meint ihr dazu ??

  2. #2

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Schwachsinn, dann könnt ja Pakistan auch eine auf den Vatikan werfen. ^^
    Aber was isn das bitte für ne WEbsite?!?!?!?!

  3. #3
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo...

    pakistan ? also allein schon die entfernung ist nicht vergleichbar !!! wieso schreibst du nichts darüber ? die amerikaner sind doch euer vorzeigebild in sachen demokratie und glauben , oder nicht ?

    biba

  4. #4

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Nicht wirklich. Die Amerikaner sind SEHR anders als Europäer. Sowohl im Demokratischen denken als auch in der LEbensweise und somit auch nicht vergleichbar.

    Wir Euroäer halten uns da mehr an Luter, Calvin, den Papst und die PAtriarchen was den glauben angeht. Und unser demokratisches Verständnis geht in eine andere Richtung (siehe Französische Revolution).

    Bei mir bist du mit den USA ein bissl Falsch...

    so far

  5. #5

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Also ich sag dir echt eins, wenn die eine Atombombe nach Medina oder Mekka werfen dan bin ich der erste der mit molotofcoktails die US-Btschaft in brand setzt!!!!!!!!!!

    Spinnen die eigentlich komplett oder was, was is das für ein vollidiot!!


    Also ehrlich, Hass und Terror hin oder her, aber so zu reagieren is falsch, nicht mal die Serben und Albaner würden sich sowas antun.........oO glaub ich....

    Also ne ehj, Mekka is ziel für millionen von Menshen die zu Gott schauen und ein besseres Leben wollen.... sheisse, ich will gar nicht dran denken.

    Dan geh ich nach Kosova und fang eigenhändig krieg gegen die Amis!!

  6. #6

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Nicht wirklich. Die Amerikaner sind SEHR anders als Europäer. Sowohl im Demokratischen denken als auch in der LEbensweise und somit auch nicht vergleichbar.

    Wir Euroäer halten uns da mehr an Luter, Calvin, den Papst und die PAtriarchen was den glauben angeht. Und unser demokratisches Verständnis geht in eine andere Richtung (siehe Französische Revolution).

    Bei mir bist du mit den USA ein bissl Falsch...

    so far

    Man muss die USa bereisen um zu verstehen wie die drauf sind....


    Ohne zu übertreiben, sag ich dass die christliche fundamentalisten sind!! sehr viele.... vorallem der Süden, der is hardcore

  7. #7

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Wenn sowas passiert würden die Moslems in allen Ländern anfangen zu randalieren und anschließend Gewaltätig zu werden. Die Regierungen würden die Muslimische Minderheit festsetzten. Angriffe auf Christen würden den Schock über eine solche Tat in Hass übergehen lassen.

    Kein tolles Szenario...

  8. #8

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    278
    wisst ihr was ich denke mit ziemlicher sicherheit dass nichtmal der iran von irgendwelchen nationen millitärisch angeriffen wird ernsthaft nicht dieses jahr nicht in 20 jahren...wer will wetten?

  9. #9

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Nicht wirklich. Die Amerikaner sind SEHR anders als Europäer. Sowohl im Demokratischen denken als auch in der LEbensweise und somit auch nicht vergleichbar.

    Wir Euroäer halten uns da mehr an Luter, Calvin, den Papst und die PAtriarchen was den glauben angeht. Und unser demokratisches Verständnis geht in eine andere Richtung (siehe Französische Revolution).

    Bei mir bist du mit den USA ein bissl Falsch...

    so far

    Man muss die USa bereisen um zu verstehen wie die drauf sind....


    Ohne zu übertreiben, sag ich dass die christliche fundamentalisten sind!! sehr viele.... vorallem der Süden, der is hardcore
    Ich weiss, nur haben die ein komsiches Verständnis vom Christentum mit ihrer Anglikanischen Vergangenheit...

  10. #10

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890

    Re: Atombomben Auf Mekka Und Medina

    Zitat Zitat von absolut relativ
    Näherkommende Kriegstrommeln
    "Atombomben auf Mekka und Medina"
    24.08.2005

    Bereits im vergangenen Monat sprach sich Tom Tancredo, Abgeordneter im US-Repräsentantenhaus und Mitglied der Republikanischen Partei, dafür aus, im Falle von Anschlägen mit Atombomben in den USA die heiligen islamischen Städte Mekka und Medina ebenfalls mit Atombomben auszulöschen.

    Hierbei würde es seiner Ansicht nach offenbar vollkommen ausreichen, wenn die USA überzeugt wären, daß der oder die Anschläge das Ergebnis von "extremistischen, fundamentalistischen Muslimen" wären. Eine tatsächliche Verbindung zu Mekka und Medina oder auch nur Saudi-Arabien - ungeachtet der in jedem Fall Millionen unschuldiger Menschen - wäre seiner Meinung nach offenbar völlig unnötig.

    In der Ausgabe vom 1. August berichtete "The American Conservative", daß US-Vizepräsident Richard "Dick" Cheney das US-Strategic Command (STRATCOM) beauftragt hat, Angriffspläne für den Iran unter Einschluß konventioneller und taktischer Atomwaffen für den Fall eines neuerlichen terroristischen Anschlags auf die USA zu entwerfen. Die Quelle für diese Meldung ist nicht bekannt, es scheint aber alles andere als unwahrscheinlich, daß Cheney diesen Befehl erteilt hat.

    In einem Interview hat sich nun ein pensionierter US-General für beide Pläne ausgesprochen. General Paul Vallely ist zwar nicht mehr im aktiven Dienst tätig, dafür aber um so aktiver an der Politik in Washington beteiligt. Er ist der Vorsitzende des Militärkomitees des "Center for Security Policy" - der "Denkfabrik" des Israel nahestehenden Frank J. Gaffney - und Mitbegründer des "Iran Policy Committee", daß die von den USA selbst als terroristische Organisation bezeichneten Mujaheddin-e-Khalq, die seit Jahren mit Anschlägen versuchen, die iranische Regierung zu destabilisieren, unterstützt. Darüber hinaus ist er als militärischer Kommentator für "Fox News" tätig.

    "Die andere Sache an der wir arbeiten ist die nukleare Abschreckungsstrategie gegen den radikalen Islam, ziemlich so, wie wir es im Kalten Krieg hatten, als wir den Russen sagten, ihr wißt, ihr startet eine, und zehn eurer Städte sind weg. OK. Irgendwie müssen wir dem radikalen Islam sagen, daß bei jedem Hinweis auf Atomwaffen, die in die Vereinigten Staaten kommen, Mekka und Medina zu Sand werden. Es wird niemals wieder einen Hajj [Pilgerfahrt] geben. Uns sie müssen einen Hajj in ihrem Leben unternehmen. (Lacht) Nicht, daß wir es tun würden, aber Tatsache ist, daß man sie das Fürchten lehren muß. Das ist das einzige, das sie verstehen", so Vallely.

    Und auch gegen den Iran möchte er Atomwaffen einsetzen - gemäß der Präventivkriegsstrategie der Bush-Regierung als Erster. Um hierfür einen Vorwand zu erlangen, hofft er auf eine "Reaktion" Irans auf eine Sperre der Straße von Hormuz für iranische Schiffe durch die US-Marine.

    Auf die Frage nach der öffentlichen Reaktion bei einem solchen Erstschlag sagte er: "Nun, deshalb glauben wir, daß die Marine-Sache sie zu etwas Dummen treiben wird. Und wir hoffen, daß sie es tun. Und dann den Hammer auf sie niedergehen lassen. Wir wissen, daß sie sie gegen uns einsetzen werden. An Präventivschlägen ist nichts falsch."

    Auf erneute Nachfrage nach der öffentlichen Reaktion und dem zu erwartenden Aufschrei sagte er dann: "Das wird in jedem Fall passieren. Also hat Bush nichts zu verlieren."

    http://www.freace.de/artikel/200508/240805b.html

    ich weiss nicht , wo das alles enden wird !!!! die welt am abgrund ??

    was meint ihr dazu ??
    tzz...

Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mekka und Medina zerstören!
    Von adler-ks im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 13:40
  2. Atombomben
    Von Alp Arslan im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 22:41
  3. Iranische Atombomben
    Von Ottoman im Forum Rakija
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.12.2009, 13:53
  4. Medina Gariges najbolja u Fesu
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 10:30
  5. Mekka und Medina wegbomben
    Von Lance Uppercut im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 15:42