BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Aufstand der Ungläubigen

Erstellt von F21, 07.02.2009, 00:48 Uhr · 4 Antworten · 864 Aufrufe

  1. #1
    F21
    Avatar von F21

    Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    235

    Aufstand der Ungläubigen
















  2. #2
    phαηtom
    Ausftand der Normalen, der denkenden Menschen sollte der Titel lauten.

  3. #3

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Aufstand der Idioten die nichts anderes im Verstand haben und diskutieren, ob es Gott gibt, oder nicht.

  4. #4

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Thessalia Beitrag anzeigen
    Aufstand der Idioten die nichts anderes im Verstand haben und diskutieren, ob es Gott gibt, oder nicht.

    es ist kein Aufstand, weder Michael noch Paul sind Rebellen,
    beide sind Menschen des Wortes und des Geistes, des DIAS-Logos, des DIAlogs.

    Beide sind sehr vom griechischen Geist angetan, von der griechischen Ethik, die später durch die sog. Orthodoxie, von manchen schon Kakodoxie genannt, vollgesülzt und zersetzt werden sollte, bis in die heutige Zeit hinein.

    Lesen, denken, verstehen, und dabei sein.

    Trikalla,
    ohne solche Menschen würde die Menschheit weiterhin im Mief des christlichen Mülls dahinvegetieren.

    Wenige Menschen trauen sich nach vorne, damit der Rest der Menschen einen Vorteil davon trägt. DAS sind die eigentlichen IDIOTEN (Idiot aus dem griech. abgeleitet, mit anderer Bedeutung!!). Dieses Verhalten wird für gewöhnlich auch so benannt: PARASITÄR

    Just be human, just be Ellinas
    Genito

  5. #5
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    Teil 4 gefällt mir sehr wo Paul endlich ausreden darf der letze Teil ist am spannendsten. Es wird gesagt, dass die Kirche, sagt sie haben die Demokratie erfunden, was für mich ganz kla ein gegenspruch ist, wie dieser Michael schon meinte, die Kirche ist eine Theokratie was für mich eng verbunden mit der Monarchi ist.
    Zum Thema dieses Videos: Meiner Meinung nach spielt zu viel die Religion eine Rolle in unserer Heutigen Gesellschaft, siehe England, auch wenn die Queen nicht viel zu sagen hat, sie steht einfach ganz oben, was für mich überflüssig ist.
    In einem Satz erwähnt dieser Michael das Griechenntum, er verbindet es nicht mit der Christlichen Religion von heute in Griechenland, sondern mit der antiken Religion vor über 2000 Jahren. Halt das Griechentum.
    Was ich ziemlich Witzig fand war als die eine Frau ( kennt den Namen jetzt nicht mehr) sie Paul fragt, was für ihm Wissenschaft sei

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 01:44
  2. Oh ihr Ungläubigen...
    Von Mastakilla im Forum Rakija
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 15:20
  3. Aufstand der Zandsch
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 21:47
  4. Aufstand der Skipetaren
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 18:48