BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 60

Auge um Auge...

Erstellt von Dadi, 26.03.2009, 09:25 Uhr · 59 Antworten · 3.433 Aufrufe

  1. #11
    kaurin
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Was haltet ihr davon?
    Es gib zur Zeit einen Fall im Iran, undzwar hat ein Mann, der um eine junge Frau warb und abblitzte ihre Augen verätzt, vor Gericht wurde nun entschieden, das sie das selbe mit ihm machen darf...er wird von einem Gerichtsbeamten gefesselt, und die blinde junge Frau darf dann je 20 Tropfen von hochätzenden Chemikalien in seine Augen träufeln...
    Auge um Auge,Zahn um Zahn...

    Was hält der "Balkan" davon? Ist es gerecht, nachvollziehbar, moralisch vertretbar? Sollte die Bestrafung des Mannes dem Gericht und später Gott unterliegen? Wie würden wir, unsere Familien reagieren wenn uns so etwas passieren würde...?

    Anregungen erwüscht...

    P.S: Falls es nen ähnlichen Thread bereits gibt, jebiga sorry , hab aber keinen gefunden (aber wenn ich ehrlich bin, auch nicht großartig gesucht...)

    Pozdrav
    Es ist der falsche Weg!

    Das ist keine Gerechtigkeit sondern Rache.

    Dieser Mann gehört ins Gefängnis.

  2. #12
    Dadi
    Zitat Zitat von duh Beitrag anzeigen
    Es ist der falsche Weg!

    Das ist keine Gerechtigkeit sondern Rache.

    Dieser Mann gehört ins Gefängnis.

    Ist es gerecht dass der Mann wegen "schwerer Körperverletzung" oder vllt wegen "veruschten Totschlages" nach, hmm, meinetwegen 10-20 Jahren wieder auf freien Fuß kommt, sich des Lichtes erfreut, während die arme Frau ein Leben lang in Dunkelheit lebt? Allein mit ihren Erinnerungen, den Schmerzen und dem Nichts vor Augen?
    Natürlich ist ihr nicht geholfen wenn das dem Mann widerfährt, jedoch ist nicht so, dass es doch eine kleine Genugtuung ist, zu wissen, dass dieser jemand als das empfindet und durchmacht, was sie gerade erlebt bzw seit Jahren erlebt und ihr ganzes Leben lang erleben wird?

  3. #13
    kaurin
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Ist es gerecht dass der Mann wegen "schwerer Körperverletzung" oder vllt wegen "veruschten Totschlages" nach, hmm, meinetwegen 10-20 Jahren wieder auf freien Fuß kommt, sich des Lichtes erfreut, während die arme Frau ein Leben lang in Dunkelheit lebt? Allein mit ihren Erinerungen, den Schmerzen und dem Nichts vor Augen?
    Natürlich ist ihr nicht geholfen wenn das dem Mann widerfährt, jedoch ist nicht so, dass es doch eine kleine Genugtuung ist, zu wissen, dass dieser jemand als das empfindet und durchmacht, was sie gerade erlbet bzw seit Jahren erlebt und ihr ganzes Leben lang erleben wird?
    Es ist nicht gerecht, dass sowas überhaupt passiert.
    Aber im Nachhinein gibt es keine Gerechtigkeit mehr. Vielleicht Genugtuung aber keine Gerechtigkeit.

    Dabei muss man sich Fragen inwiefern man Unrecht mit Unrecht bekämpfen kann?
    Sie wird durch ihre tat mit Sicherheit ihr Augenlicht nicht wieder erlangen und entstellt blieben… somit erhält sie auch keine Gerechtigkeit.

    Ganz klar… würde das jemanden aus meiner Familie passieren… würde ich auch schnell auf Rache aus sein. Ich glaube aber dass ich versuchen würde mich zu zügeln.

    Dieser Mann verdient eine harte Strafe, Gefängnis, Geldstrafe die in bis ans Lebensende verfolgt… (z.B. das er ihr was Monatlich zahlen muss)… aber nicht sowas.

    Ich kann sowas nicht zustimmen.

  4. #14

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Egal wie man es dreht, es wird immer Menschen geben die verbrecherisch sind und die die es nicht sind.
    Dabei spielt es eigentlich garkeine Rolle wie man ihn bestraft denn ein Verbrecher denkt nie an die Folgen seines tuns. Ein Verbrecher handelt für den Moment.
    Deswegen nützten strafen generell nichts. Ob ich ihn ein lebenlang einsperre oder ihn mit Säure verunstalte - spielt keine Rolle. Andere daran hindern Verbrechen zu begehen werden beide Strafen nicht.
    Jedoch kosten Gefängnisse Steuergelder, deswegen ist "Auge um Auge" eine wirtschaftlichere Methode.

  5. #15

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von Vollbart Beitrag anzeigen
    Bis die gesamte Welt erblindet...
    Schwachsinn. Nach deiner Logik müsste die ganze Welt mittlerweile im Gefängnis stecken.

  6. #16
    GjergjKastrioti
    geschieht dem schon recht. was fällt dem ein die frau so zu entstellen, das war genauso unmenschlich, also braucht er sich nicht breschweren wenn er jetzt genauso unmenschliche konsequenzen tragen muss. besser so eine strafe wie dort als wie teilweise hier so lächerliche strafen wo man nach ein paar jahren guter führung wieder rauskommt während das opfer ewig leidet. Ich bin auch nicht für solche racheaktionen aber wenn ich selber davon betroffen sein würde dann wüsst ich ganz ehrlich nicht wie ich reagieren würde und was ich demjenigen antun würde.

  7. #17
    Dadi
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    geschieht dem schon recht. was fällt dem ein die frau so zu entstellen, das war genauso unmenschlich, also braucht er sich nicht breschweren wenn er jetzt genauso unmenschliche konsequenzen tragen muss. besser so eine strafe wie dort als wie teilweise hier so lächerliche strafen wo man nach ein paar jahren guter führung wieder rauskommt während das opfer ewig leidet. Ich bin auch nicht für solche racheaktionen aber wenn ich selber davon betroffen sein würde dann wüsst ich ganz ehrlich nicht wie ich reagieren würde und was ich demjenigen antun würde.
    Interessant, kann ich gut nachvollziehen diese Einstellung...
    Is so ne Sache mit der Rache, ich glaube aber das die meisten (inkl. mir) überhaupt nicht abschätzen können, wie sich eine solche Tat auf einen selber auswirken würde (ich meine wenn man selbst jemanden quälen darf...)

  8. #18

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Ist es gerecht dass der Mann wegen "schwerer Körperverletzung" oder vllt wegen "veruschten Totschlages" nach, hmm, meinetwegen 10-20 Jahren wieder auf freien Fuß kommt, sich des Lichtes erfreut, während die arme Frau ein Leben lang in Dunkelheit lebt? Allein mit ihren Erinnerungen, den Schmerzen und dem Nichts vor Augen?
    Natürlich ist ihr nicht geholfen wenn das dem Mann widerfährt, jedoch ist nicht so, dass es doch eine kleine Genugtuung ist, zu wissen, dass dieser jemand als das empfindet und durchmacht, was sie gerade erlebt bzw seit Jahren erlebt und ihr ganzes Leben lang erleben wird?

    Wenn man sich rächt ist man nicht besser als der Täter

  9. #19
    Dadi
    Zitat Zitat von Jasenko Beitrag anzeigen
    Wenn man sich rächt ist man nicht besser als der Täter

    Findest du? Ich finde das ganz und garnicht, da man nur zum Täter wurde weil man vorher Opfer war, ich sage nicht dass das 100 % ig einwandfrei ist, aber man ist dennoch besser als der, der die erste Tat verübte.
    Wenn die Frau aus dem Bereicht das tatsächlich durchzieht, ist sie meiner Meinung nach nciht auf eine Stufe mit dem Bastard zu stellen, der ihr das angetan hatte, und meinen Segen hat sie.

  10. #20

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Findest du? Ich finde das ganz und garnicht, da man nur zum Täter wurde weil man vorher Opfer war, ich sage nicht dass das 100 % ig einwandfrei ist, aber dennoch besser als der ursprüngliche Täter.

    Warum?
    Du bist keinen Deut besser
    Wenn du jemanden rächen willst musst DU zum Täter werden.

    Wenn du keine Probleme damit hast jemandem die Augen zu verätzen, dann kannst du das gerne machen

    Welcome in the Mittelalter

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Linkes Auge
    Von Perun im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 02:27
  2. tru stori (serbische auge)
    Von aki im Forum Rakija
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 17:45
  3. schwarzer schlitzt auge ? - gibt es so was ?
    Von multibosna1 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 00:45
  4. Das dritte Auge
    Von Morpheus im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 11:53
  5. Auge ausgeschlagen
    Von Arvanitis im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 06:52