BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 89

Ausländer

Erstellt von BH2187, 12.07.2008, 09:45 Uhr · 88 Antworten · 4.425 Aufrufe

  1. #11
    Cvrcak
    Zitat Zitat von byzantinationneverdies Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall wird in Deutschland regelmäßig die Zahl ausländerfeindlicher Gewaltakte erfasst und publiziert.
    Andersrum ist es sehr viel schwieriger zu erfahren wie viele "Deutsche" in Deutschland von "Ausländern" angegriffen werden.
    Ich glaub das ein Vergleich beider Statistiken für viele Bürger überraschend wäre...
    Pauschalisieren darf man trotzdem nicht !
    Ich bin schon lange dafür, dass man die Ausländer die sich nicht integrieren möchten und eigentlich nur durch schlechtes Benehmen auffallen (Kriminalität, keine Bestrebung die deutsche Sprache zu lernen oder Arbeit zu finden), einfach abschiebt und für jeden Abgeschobenen mindestens einen neuen reinholt.
    Und das ganze solange bis sich die meisten davon integriert haben. Ich bin mir sicher das das Integrationsproblem so sehr schnell zu lösen wäre, jedoch fühlen sich die Deutschen auf Grund ihrer Vorgeschichte dazu verpflichtet ein möglichst fremdenfreundliches Bild abzugeben, welches nicht wirklich gesund ist.
    Das heisst wenn Du abgeschoben wirst dann koennte ich dann rein? Wo kann ich mich dann anmelden?

  2. #12

    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    800
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Das heisst wenn Du abgeschoben wirst dann koennte ich dann rein? Wo kann ich mich dann anmelden?
    1. Hatte ich mich als Halbblutbastard einwandfrei verhalten.
    2. Habe ich auch die deutsche Staatsangehörigkeit.
    3. Lebe ich nicht in Deutschland
    4. Bin ich Kind eines Ausländers der sich hervorragend in BRD integriert hatte, über 30 Jahre dort lebte, besser Deutsch spricht als 90% aller Deutschen, dort Steuern zahlte und auch dort studierte.

    Wenn dies alles jedoch anders wäre, dann, meiner Meinung nach, ja.
    Dann sollte man mich abschieben und dich reinholen, wenn du unbedingt in Deutschland leben möchtest und bereit bist dich zu integrieren.

  3. #13
    Cvrcak
    Zitat Zitat von byzantinationneverdies Beitrag anzeigen
    1. Hatte ich mich als Halbblutbastard einwandfrei verhalten.
    2. Habe ich auch die deutsche Staatsangehörigkeit.
    3. Lebe ich nicht in Deutschland
    4. Bin ich Kind eines Ausländers der sich hervorragend in BRD integriert hatte, über 30 Jahre dort lebte, besser Deutsch spricht als 90% aller Deutschen, dort Steuern zahlte und auch dort studierte.

    Wenn dies alles jedoch anders wäre, dann, meiner Meinung nach, ja.
    Dann sollte man mich abschieben und dich reinholen, wenn du unbedingt in Deutschland leben möchtest und bereit bist dich zu integrieren.
    Nein Danke! keine Lust noch mal in D zu leben

  4. #14

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    1.185
    Pauschalisieren kann man beides nicht! Gibt auf beiden Seitensolche und solche!

    Allerdings ist die Zahl der arbeitslosen Ausländer bestimmter Gruppen und Standorte, in Relation gesehen, besonders hoch

  5. #15

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von byzantinationneverdies Beitrag anzeigen
    und für jeden Abgeschobenen mindestens einen neuen reinholt.
    Das ist doch Schwachsinn, wieso sollte man das unbedingt tun?

  6. #16
    Cvrcak
    Ich habe mal gelesen das schon ne menge deutsche aus D ausgewandert sind Dieses bedeutet das es vielleicht bald keinen deutschen mehr gibt, dieses wiederum bedeutet das man diese Luecke fuellen muss und somit einen Auslaender reinholen muss.

  7. #17

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    1.185
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Ich habe mal gelesen das schon ne menge deutsche aus D ausgewandert sind Dieses bedeutet das es vielleicht bald keinen deutschen mehr gibt, dieses wiederum bedeutet das man diese Luecke fuellen muss und somit einen Auslaender reinholen muss.
    Dafür gibt es sogar Beispiele!

    Nehmen wir die ehemals 5. größste Stadt Deutschlands: Essen

    Ehemals weit über 700.000 Einwohner, jetzt dümpeln die bei irgendwo 500.000 rum! rein optisch ist die Zahl der Ausländer gestiegen! Kann aber auch daran liegen das hauptsächlich deutsche weggezogen sind!

  8. #18

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Ich habe mal gelesen das schon ne menge deutsche aus D ausgewandert sind Dieses bedeutet das es vielleicht bald keinen deutschen mehr gibt, dieses wiederum bedeutet das man diese Luecke fuellen muss und somit einen Auslaender reinholen muss.
    Unsinn, als ob unbedingt 80 Millionen Menschen in D leben müssten. Wär doch besser langfristig wieder die Geburtenrate zu erhöhen.

  9. #19

    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    800
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Unsinn, als ob unbedingt 80 Millionen Menschen in D leben müssten. Wär doch besser langfristig wieder die Geburtenrate zu erhöhen.
    Kultureller und geistiger Fortschritt, hat in rasantem Tempo in der Regel dort stattgefunden, wo sich verschiedene Kulturen auf der Basis einer gemeinsamen Sprache miteinander vermischt haben.
    Die Frage ob sich die Bevölkerung Deutschlands vermischen soll, ist gleichzusetzen mit der Frage, ob sich Deutschland weiter- oder zurückentwickeln soll.

  10. #20

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von byzantinationneverdies Beitrag anzeigen
    Kultureller und geistiger Fortschritt, hat in rasantem Tempo in der Regel dort stattgefunden, wo sich verschiedene Kulturen auf der Basis einer gemeinsamen Sprache miteinander vermischt haben.
    Die Frage ob sich die Bevölkerung Deutschlands vermischen soll, ist gleichzusetzen mit der Frage, ob sich Deutschland weiter- oder zurückentwickeln soll.
    Stimmt, bis jetzt hat sich die "Vermischung" in den besonders "vermischten" Gegenden ja schon ziemlich positiv ausgewirkt, zb in Kreuzberg oder dem Ruhrgebiet oder Mannheim, Frankfurt.

    Der kulturelle und geistige Fortschritt ist unübersehbar.

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WENN Ausländer Ausländer HASSEN?!?
    Von Genti° im Forum Politik
    Antworten: 264
    Letzter Beitrag: 01.12.2013, 22:40
  2. Ich bin ein Ausländer, Ausländer, Ausländer
    Von Ego im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 14:06
  3. Ausländer ist nicht gleich Ausländer
    Von John Wayne im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 09:12
  4. Wenn ausländer,ausländer hassen.
    Von rockafellA im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 23:22
  5. Ausländer?
    Von Stranac im Forum Politik
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 25.05.2007, 10:34