BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 64

Ausländer werden bei Verstößen gegen Ramadan ausgewiesen

Erstellt von Dirigent, 21.07.2012, 20:06 Uhr · 63 Antworten · 3.135 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Das hat nichts mit Saudi Arbien zu tun per se, das kann auch morgen bei dir sein, Islam kennt keine Nation, sondern nur Muslim oder Kafur.

    Aber ich glaube davon wist du ja nicht betroffen sein
    sei ruhig.

    Die Ausländer müssten "die Gefühle der Muslime respektieren, indem sie an öffentlichen Orten, auf der Straße und am Arbeitsplatz weder essen, trinken noch rauchen",
    eben dafür gibts essräume, restaurants, oder zu hause, zeig etwas anstand.
    das gilt nicht nur für ausländer und nichtmuslime sondern auch für muslime die nicht fasten.

    typisch islamophob

  2. #32

    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    2.068
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Scheint ein alter Hut zu sein ... halt Sommerloch, da passt immer irgendwas mit Islam
    naja hier verlangen die deutschen auch das sich ausländer ( speciel moslems ) sich anpassen, sonst droht manschmal auch abschiebung, ist zwar nicht so extrem wie in arabien aber dennoch..

  3. #33
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Allbarmherzigen
    بِسْــــــــــــــــــمِ اﷲِالرَّحْمَنِ اارَّحِيم

    Bismillahirrahmanirrahim


    Selamu alejkum we rahmetullahi we berekatuhu,wie ihr wisst steht ja die Religionsfreiheit im Westen an 1 stelle. Die gefühle unsere mitmenschen andere Konfesionen liegt uns sehr am Herzen. Gewöhnlich kennt die Tolernaz nur einen Weg. Gegenseitiger Respekt bitte nur wenn es zum Vorteil einer Gruppe geht.

    Wie das auch anderes fabriziert werden kann zeigen uns die Araber.

    PS. Gut das Beschneidungsgesetz von der Bundesregierung gekippt wird.
    Ist dir das nicht peinlich, dieses Pseudo-Moslem-Getue?

  4. #34
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.391
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Ist dir das nicht peinlich, dieses Pseudo-Moslem-Getue?
    Ihr solltet ihm das untersagen weil es eine 1:1-Kopie von AlbaMuslims ist und als Mobbing ausgelegt werden sollte, bin schon paar mal drauf reingefallen weil ich dachte das sei Alba

  5. #35
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ihr solltet ihm das untersagen weil es eine 1:1-Kopie von AlbaMuslims ist und als Mobbing ausgelegt werden sollte, bin schon paar mal drauf reingefallen weil ich dachte das sei Alba
    Aha! Deshalb ist auch der Kreuzritter weg- und wenn jemand zufällig ins Forum reinschneit, sieht er, wie die Moslems so drauf sind und ist völlig schokiert. Vielleicht editier ich mal...

  6. #36

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Du bist doch der, der einen Keuzritter im Avatar hatte oder ?
    Du bist doch der, der Themas eröffnet die den Islam, Moslems und Saudi Arabien
    versuchen schlecht darzustellen.

    Und das Verbot in Saudi Arabien gibt es wirklich... Aber es wird verboten in der Öffentlichkeit zu essen. Zu Hause, im Hotel oder wenn du alleine bist kannst du machen was du willst, wobei in deinem Text wird das nicht erwähnt damit rückt man Saudi Arabien in ein schlechtes Licht.

    Stell dir vor, in der Schweiz wird einer Muslimin Verboten ein Kopftuch zu tragen aber das darf man ja weil es Schweiz ist. Doch die meisten Länder die das Gesetz haben wollen es Rückgängig machen weil die Reichen Araber nicht ins Land kommen um Geld auszugeben
    Also bin ich schuld das in Arabien alle fasten müssen indem ich den artikel gepostet haben und die, die das durchsetzen per gesetzt sind was?

    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Ist dir das nicht peinlich, dieses Pseudo-Moslem-Getue?
    Bitte mehr respekt vor dem Islam.

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ihr solltet ihm das untersagen weil es eine 1:1-Kopie von AlbaMuslims ist und als Mobbing ausgelegt werden sollte, bin schon paar mal drauf reingefallen weil ich dachte das sei Alba
    wusste nicht das der Herr ein Patent dafür hat? Ausserdem passt das da Allah das gesagt hat.
    Erzähl kein scheiss, jemand mit deiner Inteligenz und Lebenserfahrung führt sich hinterslicht geführt von einen jungen der die deutsche sprache nicht beherrscht!

    Ausserdem war es nicht meine intention dies(reinfallen) zu tun, den wie du weisst oder auch nicht ist es allah der die gesetze erlässt und ich nur meinen respekt damit zolle

  7. #37
    Avatar von Saphir

    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    12
    Zuerst muss einmal gesagt werden, dass ca. 75% der saudischen Bevölkerung streng gläubige Moslems sind (Wahabiten). Diesen Fakt sollte man erstmal objektiv zur Kenntnis nehmen. Zudem liegt das Grab Mohammeds und die Kaaba in Saudi-Arabien. Die ganze Tradition und alle Heiligtümer sind also sehr fest mit der saudischen Bevölkerung verbunden. Aus diesem Grund entwickeln die Araber dort auch eine ganz besondere Beziehung zu ihrer Religion und den Traditionen. Ihnen sind die Gesetze des Islams besonders heilig und ich denke nicht, dass sie die Ausländer dort mit solchen neuen Gesetzen bestrafen wollen. Für sie ist es eine Kränkung wenn man die Regeln ihres Glaubens missachtet, da die Araber dort sich selbst strikt an die Regeln halten. Insofern sollte man immer die Hintergründe solcher neuen Richtlinien betrachten. In Deutschland gilt das Grundgesetz, in Saudi-Arabien gelten die Regeln des Islams und in beiden Staaten gelten die Gesetze sowohl für die Einheimischen als auch für die Ausländer. Ob man das jetzt gut oder nicht so gut findet bleibt letztendlich jedem selbst überlassen. Aber man sollte zumindest einmal über die Gründe solcher neuen Vorschriften nachdenken

  8. #38
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Saphir Beitrag anzeigen
    Zuerst muss einmal gesagt werden, dass ca. 75% der saudischen Bevölkerung streng gläubige Moslems sind (Wahabiten). Diesen Fakt sollte man erstmal objektiv zur Kenntnis nehmen. Zudem liegt das Grab Mohammeds und die Kaaba in Saudi-Arabien. Die ganze Tradition und alle Heiligtümer sind also sehr fest mit der saudischen Bevölkerung verbunden. Aus diesem Grund entwickeln die Araber dort auch eine ganz besondere Beziehung zu ihrer Religion und den Traditionen. Ihnen sind die Gesetze des Islams besonders heilig und ich denke nicht, dass sie die Ausländer dort mit solchen neuen Gesetzen bestrafen wollen. Für sie ist es eine Kränkung wenn man die Regeln ihres Glaubens missachtet, da die Araber dort sich selbst strikt an die Regeln halten. Insofern sollte man immer die Hintergründe solcher neuen Richtlinien betrachten. In Deutschland gilt das Grundgesetz, in Saudi-Arabien gelten die Regeln des Islams und in beiden Staaten gelten die Gesetze sowohl für die Einheimischen als auch für die Ausländer. Ob man das jetzt gut oder nicht so gut findet bleibt letztendlich jedem selbst überlassen. Aber man sollte zumindest einmal über die Gründe solcher neuen Vorschriften nachdenken
    Und ab welchem Grad des Schwachsinns muss man Verständnis dafür aufbringen?

  9. #39
    Avatar von Saphir

    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    12
    Wäre nett, wenn du deinen Beitrag nochmal in einem verständnisvollen und grammatikalisch korrekten Deutsch formulieren könntest.
    Außerdem hab ich ja geschrieben, dass man es gut oder schlecht finden kann. Aber es als "Schwachsinn" abzustempeln, ohne die Hintergründe der Araber zu beachten macht dann eher weniger Sinn. Wäre halt hilfreicher wenn du ein Argument bringst, damit mir klar wird, warum du das schwachsinning findest, ansonsten kann man auf deine Antwort nicht richtig eingehen

  10. #40
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Saphir Beitrag anzeigen
    Wäre nett, wenn du deinen Beitrag nochmal in einem verständnisvollen und grammatikalisch korrekten Deutsch formulieren könntest.
    Außerdem hab ich ja geschrieben, dass man es gut oder schlecht finden kann. Aber es als "Schwachsinn" abzustempeln, ohne die Hintergründe der Araber zu beachten macht dann eher weniger Sinn. Wäre halt hilfreicher wenn du ein Argument bringst, damit mir klar wird, warum du das schwachsinning findest, ansonsten kann man auf deine Antwort nicht richtig eingehen
    Nur weil jemand deinen Beitrag zitiert und kommentiert erwartet er keine Antwort. Überanstreng deinen Verstand nicht unnötig.

Ähnliche Themen

  1. Russen gegen Ausländer
    Von WienerChef im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 11:31
  2. Hass gegen Ausländer
    Von Jackie Chan im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 19:32
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 17:16
  4. Werden wir Ausländer immer pauschal als schuldig angesehen?
    Von Samoti im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 17:23