BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 13 ErsteErste ... 28910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 127

Ausserirdisches Leben im Islam ?

Erstellt von AlbaMuslims, 30.01.2012, 10:42 Uhr · 126 Antworten · 4.931 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von clerik Beitrag anzeigen
    Falsch
    Denn ein Kind ist uns geboren, ein Sohn ist uns gegeben; und die Herrschaft ruht auf seiner Schulter; und man nennt seinen Namen: Wunderbarer, Ratgeber, starker Gott, EwigVater, Friedefürst"

    Dein Prophet war ein Pädo der weder lesen noch schreiben konnte das schreit doch förmlich nach Fälschung.

    Jesus hat sich für unsere Sünden geopfert das ist doch mal ein Vorbild.
    Jesus hätte dir lieber mehr Verstand geben sollen

  2. #112
    Avatar von adler-ks

    Registriert seit
    26.12.2011
    Beiträge
    341
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Immer die bösen Religionen. Die Ausrottung der Indianer - auch wegen den bösen Religionen? Holocaust - auch wegen Religionen? Die vielen Massaker auf dem Balkan? Kolonien und Massaker in Afrika? 1 und 2 Weltkrieg? Kalter-Krieg? Alles wegen den Religionen?! So ein Schwachsinn.

    Willst du jetzt sagen das das alles nichts mit der Religion zutun hat und es gibt unzählige andere Kriege die nur wegen der Religion geführt wurden?


    Und wieso beantwortest du NUR diese eine frage, was ist mit den anderen fragen??

  3. #113

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Ja, Jesus war verflucht, weil er den Fluch der Sünde und den Fluch der Menschheit auf sich genommen hat. Kein Mensch ist alleine gut genug, um es ins Paradies zu schaffen, jeder ist ein Sünder und jeder braucht errettung.


    Klar, aber jeder ist für seine eigene Sünden verantwortlich. Und Gott vergibt, Er ist der Barmherzige. Es müssen nicht Leute für andere Leute sterben, um die Sünden zu bereinigen. Oh Gott, was wäre das denn für eine Religion.

  4. #114

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von adler-ks Beitrag anzeigen
    Willst du jetzt sagen das das alles nichts mit der Religion zutun hat und es gibt unzählige andere Kriege die nur wegen der Religion geführt wurden?


    Und wieso beantwortest du NUR diese eine frage, was ist mit den anderen fragen??
    Deine anderen Fragen nehme ich nicht ernst, weil du genau so einer bist, der pauschal immer den Religionen die Schuld zu gibt, ohne auch ein bisschen von Geschichte ahnung zu haben.

  5. #115

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen


    Klar, aber jeder ist für seine eigene Sünden verantwortlich. Und Gott vergibt, Er ist der Barmherzige. Es müssen nicht Leute für andere Leute sterben, um die Sünden zu bereinigen. Oh Gott, was wäre das denn für eine Religion.
    Weil Gott uns liebt, hat er seinen eigenen Sohn für uns gegeben, damit er für uns stirbt und unsere Sünden wegnimmt. Nach dem Gesetz müssten alle Menschen sterben, weil alle Sünder sind.

  6. #116

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Weil Gott uns liebt, hat er seinen eigenen Sohn für uns gegeben, damit er für uns stirbt und unsere Sünden wegnimmt. Nach dem Gesetz müssten alle Menschen sterben, weil alle Sünder sind.
    Also, Gott hat sichernicht einen Sohn. Gott hat auch keine Mutter oder auch keine Frau. Gott ist Gott, der Eine und Einzige. Das ist der Monotheismus und nicht das, was ihr glaubt.

    Das leben wäre ja so schön, wem dem so sei (Jesus für unsere Sünden gestorben). Wieso betet ihr Christen dann? Wieso gibt es Kirchen? Wieso all das, wenn Jesus für die Sünden aller Menschen (auch für die Juden, die ihn gekreuzigt haben) gestorben ist? Lol, so ein Quatsch.

  7. #117
    Avatar von adler-ks

    Registriert seit
    26.12.2011
    Beiträge
    341
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Deine anderen Fragen nehme ich nicht ernst, weil du genau so einer bist, der pauschal immer den Religionen die Schuld zu gibt, ohne auch ein bisschen von Geschichte ahnung zu haben.

    Nein mein Freund so ist das nicht aber egal will mich da jetzt nicht mit dir streiten da du eben nur die eine Seite der Medallie siehst ohne dich überhaupt zu fragen was auf der andern Seite sein könnte!

    So bin jetzt auch wieder Raus hier!

  8. #118

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    (1) Achja? Wie kommst du drauf?
    (2) Im Islam trägt jeder seine eigene Verantwortung. Niemand kann die Sünden anderer übernehmen oder für diese sterben. Jeder muss für seine Sünden selber da- und zurechtstehen. Wurde Jesus von den Juden gefragt? Hatte Jesus eine andere Wahl, als gekreuzigt zu werden?

    Verflucht ist, wer am Holz hängt (Deuteronomium 21,22f)

    Ist Jesus also aus eurer Sicht aus, ein Verfluchter? (eudhubillah!, Gott bewahre!)
    Aisha war jung bei der Heirat es geht der Mythos von 9 jahre um ich denke das stimmt nicht.
    Sie war an der Schlacht von Badr ein Jahr nach der Eheschliessung es unter 14 Jährigen verboten an Auseinandersetzung mitzumachen somit konnte sie auch ken Verletzten versorgen alo 15yr.

    Ja er hatte eine andere Wahl.

    Christus aber hat uns erlöst von dem Fluch des Gesetzes, da er zum Fluch wurde für uns; denn es steht geschrieben (5. Mose 21,23): «Verflucht ist jeder, der am Holz hängt», damit der Segen Abrahams unter die Heiden komme in Christus Jesus und wir den verheißenen Geist empfingen durch den Glauben." (Gal.3,13-14)

  9. #119

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Jesus hätte dir lieber mehr Verstand geben sollen
    Trololololololo

  10. #120

    Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    239
    Zitat Zitat von clerik Beitrag anzeigen
    Aisha war jung bei der Heirat es geht der Mythos von 9 jahre um ich denke das stimmt nicht.
    Sie war an der Schlacht von Badr ein Jahr nach der Eheschliessung es unter 14 Jährigen verboten an Auseinandersetzung mitzumachen somit konnte sie auch ken Verletzten versorgen alo 15yr.
    es gab diese ehe wirklich, aber vor tausenden von jahren war es normal geschlechtsreife menschen sehr früh zu verheiraten, es ist heute noch in einigen ländern der fall (nicht nur muslimische), dass da teilweise kinder mit 13 jahren untereinander heiraten

    ich bin dagegen, man ist noch nicht reif genug, und gerade wenn einer erwachsen ist und der andere viel jünger, das geht nicht klar für mich, ok ich steh sowieso mehr auf milfs haha

    aber zu den zeiten damals war das nichts unübliches

Ähnliche Themen

  1. Der Glaube - Den Islam gut leben
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 14:07
  2. Islamisten - Leben nach den Regeln des Islam
    Von Kingovic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 12:13
  3. Islam: Leben vorbestimmt oder Prüfung?
    Von Ghettoveteran im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 22:11
  4. beweis für intelligentes ausserirdisches leben
    Von Cosimo im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 20:43
  5. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 19:11