BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 71

Auswandern

Erstellt von Srebrenik_boy, 02.09.2010, 12:40 Uhr · 70 Antworten · 3.104 Aufrufe

  1. #51
    Mulinho
    Zitat Zitat von Catty Beitrag anzeigen
    für mich legen se nen roten teppich aus.




    schade, dann kannst du mich gar nicht besuchen.
    haha qysh jo

  2. #52
    benutzer1
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    haha qysh jo
    haha... okay, wenn du kommst, dann mach ich für dich lakna me mish.

  3. #53
    Theodisk
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Helvetier -> Kelten

    Nix Alemannen, sie wurden von den Alemannen verdrängt und assimiliert.
    Die Helvetier wurden Teil der Alemannen und wurden nicht verdrängt. Sie nahmen die germanische Sprache an. Keltische Stämme waren wichtiger Bestandteil der Alemannen und Bajuwaren.

    Nicht jede Volksgruppe wurde "assimiliert", wie man es z.B. bei den Römern kannte. Bei Germanen und Kelten ist die Übernahme von Sprache und Kultur flüssig und hauptsächlich auf freiwilliger (Es gibt versch. Definitionen der Assimilation) Basis geschehen.
    Übrigens ist das mein Spezialgebiet ...

    Somit ist es rechtens die, Helvetier als Alemannen zu bezeichnen, da auch der Begriff aus der germanischen Bedeutung "alle Mannen" stammt, welche auf einen Großstamm unterschiedlicher Herkünfte deutet.

  4. #54
    Apache
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    huahua

    ja aber es ist halt so, dass viele eisverkäufer in cro albaner sind, habe das selbst miterlebt^^

    vor allem in zadar

    aber ich verzeih dir deinen rassismus bionda, du bist halt so wie du bist, du hasst albaner und diskriminierst uns immer, das ist mir bewusst
    hat dir schon mal jemand gesagt, daß du total falsch liegst.

    ich mach mich zwar über den gesamt balkan lustig.
    albaner liegen bei mir persönlich in der beliebtheit an 2 stelle.

    hatte es schon mal, auch begründet.


    PS. an erster stelle liegen allerdings nicht die kroaten, falls jemand auf den gedanken kommen sollte.

  5. #55
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    ich lebe seit 2003 in griechenland und obwohl die wirtschaftslage scheisse ist,bereue ich es nicht.

    das leben ist einfach der hammer,wenn man bissle geld hatt

  6. #56
    Mulinho
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Die Helvetier wurden Teil der Alemannen und wurden nicht verdrängt. Sie nahmen die germanische Sprache an. Keltische Stämme waren wichtiger Bestandteil der Alemannen und Bajuwaren.

    Nicht jede Volksgruppe wurde "assimiliert", wie man es z.B. bei den Römern kannte. Bei Germanen und Kelten ist die Übernahme von Sprache und Kultur flüssig und hauptsächlich auf freiwilliger (Es gibt versch. Definitionen der Assimilation) Basis geschehen.
    Übrigens ist das mein Spezialgebiet ...

    Somit ist es rechtens die, Helvetier als Alemannen zu bezeichnen, da auch der Begriff aus der germanischen Bedeutung "alle Mannen" stammt, welche auf einen Großstamm unterschiedlicher Herkünfte deutet.
    Bring mir lieber Quellen, die beweisen, dass Helvetier auf freiwilliger Basis die Kultur der Alemannnen annahmen.

    Danke.

    Zitat Zitat von Bionda04 Beitrag anzeigen
    hat dir schon mal jemand gesagt, daß du total falsch liegst.

    ich mach mich zwar über den gesamt balkan lustig.
    albaner liegen bei mir persönlich in der beliebtheit an 2 stelle.

    hatte es schon mal, auch begründet.


    PS. an erster stelle liegen allerdings nicht die kroaten, falls jemand auf den gedanken kommen sollte.
    Ach Bionda, das ist mein Sarkasmus

    Ich mein das nicht ernst, ich weiss, dass du kein Rassist bist - das Gegenteil

    Gruss

  7. #57
    Apache
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Bring mir lieber Quellen, die beweisen, dass Helvetier auf freiwilliger Basis die Kultur der Alemannnen annahmen.

    Danke.



    Ach Bionda, das ist mein Sarkasmus

    Ich mein das nicht ernst, ich weiss, dass du kein Rassist bist - das Gegenteil

    Gruss
    du A... und ich hab dir geglaubt und dich auch noch ernst genommen.
    muli, das bekommst du zurück

  8. #58
    Beogradjanin
    In ein zwei Jahren habe ich vor nach Barcelona zu ziehen. Es ist ein Wunsch noch nichts konkretes, aber meist treffe ich meine Entscheidungen spontan und gehe meinen Weg.

    Österreich ist ein wundervolles Land, doch es zieht mich wo anders hin. Vielleicht auch in die Staaten aber das wäre zu weit entfernt.

    Dass ich Österreich verlasse steht für mich persönlich fest. Wohin mich meine Reise führt ist ein anderes Thema. Auf keinen Fall in meine Heimat da ich dort nicht mehr verweilen kann da einfach zu viel passiert ist...

  9. #59
    Theodisk
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Bring mir lieber Quellen, die beweisen, dass Helvetier auf freiwilliger Basis die Kultur der Alemannnen annahmen.
    Danke.
    Mit dem damaligen Abzug der Römer aus der heutigen Schweiz, waren die helvetischen Stämme politisch und wirtschaftlich geschwächt.
    Sie versuchten auf römische Art einen Staat zu bilden was jedoch, scheiterte(weil sie eigentlich mit Leib und Seele Kelten waren).

    Trotzdem waren einige Helvetier romanisiert und Sprachen Latein.
    Als die Alamannischen Stämme einwanderten, siedelten sie in direkter Nähe. Die politische Schwäche der Helvetier führte dazu, dass die Alamannen das Gebiet beherrschten, jedoch nach germanischer Sitte.

    Die übrig gebliebenen, leicht befestigten Ortschaften der Helvetier wurden bald daraufhin auch von Germanen bewohnt. Ähnliche Situation ist auch aus Mitteldeutschland bekannt. Die politische und wirtschaftliche Stärke der Alamannen führte dazu, dass die Helvetier mit der Zeit germanisiert wurden(Keine Bildung als eigenes Volk, mit ebenfalls Erhaltung der Sprache mehr möglich). Die Sitten und Sprachen wurden übernommen.

    Zu der Zeit galten die helvetischstämmigen Alamannen als Halbfreie, welche ihnen keine Einschränkungen, bis auf das Mitentscheidungsrecht bei Volksversammlungen, brachte.

    Die so gut wie gleiche Situation, findet man bei den Bajuwaren. Der Name stammt von den keltischen Boiern, aus dem heutigen Bayern, welche sich mit dort ebenfalls eingewanderten Markomannen vermischten und aus ihnen, die schon genannten Bajuwaren wurden. Ein Teil von ihnen, war ebenfalls eine romanische Restbevölkerung, welche allerdings Gallo-Romanen waren und man sie daher ethnisch auch zu den Boiern zählen kann.

    Du hattest in deinem Beitrag geschrieben, dass die Helvetier "verdrängt" wurden. Dies ist jedoch nicht der Fall. Keltische Orts- und Flussnamen wurden von den Alamannen übernommen. Assimilation ist nicht zu verwechseln, mit einer Art "zwanghaften und brutalen Assimilation", welche das Wort von seiner Begrifflichkeit schon allein nicht zulässt. Ausführliche Informationen findest du auch auf Wikipedia, unter "Assimilation".

    Die vorherigen Informationen, habe ich aufgrund meines ausgiebigen Interesses an der Germano- und Keltologie, welche ich auch mit Herkunft- bzw. Ahnenforschung verbunden habe. Jahrelang beschäftige ich mich damit, man kann mir hierbei also nicht so schnell etwas vormachen, woanderst schon, hier nicht. Mütterlicherseits bin ich selbst alamannischer Abstammung, daher ist mein Interesse auch so groß daran.

  10. #60
    Mulinho
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    In ein zwei Jahren habe ich vor nach Barcelona zu ziehen. Es ist ein Wunsch noch nichts konkretes, aber meist treffe ich meine Entscheidungen spontan und gehe meinen Weg.

    Österreich ist ein wundervolles Land, doch es zieht mich wo anders hin. Vielleicht auch in die Staaten aber das wäre zu weit entfernt.

    Dass ich Österreich verlasse steht für mich persönlich fest. Wohin mich meine Reise führt ist ein anderes Thema. Auf keinen Fall in meine Heimat da ich dort nicht mehr verweilen kann da einfach zu viel passiert ist...
    Barcelona gefällt mir persönlich sehr, aber hätte dir jetzt nicht gegeben, dass du dort hin willst.

    Nach deiner Einstellung hätte ich gedacht Island, Gröndland oder Finnland, irgendwo, wo die Sonne fast nie sichtbar ist^^

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. nach SARAJEVO auswandern....
    Von Ginseng im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 08:51
  2. Auswandern
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 12:58
  3. Die Top Five zum Auswandern …
    Von witaker im Forum Wirtschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 22:29
  4. Auswandern???........................
    Von Karim-Benzema im Forum Rakija
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 14:56
  5. auswandern??????????
    Von albacika-lisa-06 im Forum Rakija
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 19:28