BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 54

Babel und EU... Zufall?

Erstellt von Frieden, 31.12.2012, 20:31 Uhr · 53 Antworten · 2.340 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Des Bild ist a Schaas und hat nix an Historizität zu bieten. Die sogenannten "Türme" von Babylon sahen ganz anders aus.
    ja ist schon klar, doch das ist das einzige Bild was Babylon Turm darstellt.... nun wäre es anders, meinst Du die in Brüssel würden es anders bauen? (eben nicht....)
    Luli hatte eh mal wieder Recht dass diese pseudo-Sefiroth Statue an Witz ist, da die Sephiroth ned'amal an der richtigen Stelle sind.
    ja für uns Balkaner muss alles exakt&präzise 1zu1 sein...?

    Bin ja ned so deppert hier meine Zeit zu verschwenden
    Du deppert, das tust Du gerade...

    Nochmal: was hältst Du von Buch Daniel? ist das alles Falsch&Gelogen?

    Frieden

  2. #32
    Avatar von frank3

    Registriert seit
    19.12.2012
    Beiträge
    2.743
    die von Babel haben ähnlich gehandelt... der Reiche wird im Namen des Versklavten Menschen Reicher und der Arme Im Namen des Reichen, ärmer.... (ist das heute anders? NEIN...! ) natürlich zeigen die EU durch Medien&Co. immer auf andere... und ja, die Mächtige Araber sind (auch) die verbündeten.... im Namen des Reichen und nicht im Namen des (eines)Gottes, der dem gläubigen gebote aufgestellt hat, wie dem Armen zu helfen/spenden...

    in DE zb. wenn ein Hartz4 Empfänger (Kunde und (scheinbar) kein Sklave!) nicht Arbeiten gehen will, weil er darin kein Zukunft sieht, dann bekommt er (durch Soziale Menschliche Gesetze) zwar zum essen&trinken und ist als Mensch nur noch soviel Wert (und kommt nicht weiter, der Rest ist vorprogrammiert, Geldprobleme = Familienprobleme = Trennung/Scheidung ... und wie auch viele hier wissen: kein Einzelfall! )


    Frieden[/QUOTE]

    die von Nordkorea und sonstwo auf der Welt handeln auch so. Das ist kein Phänomen der EU, daß die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer auf der Welt werden. Die EU ist auch nur eine Wirtschaftsgemeinschaft und kein Wirtschaftskonzern. Und Hartz4 wurde auch nicht in Brüssel erfunden.
    Im übrigen wurde die EU gerade erst mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet-was aber wohl nichts mit Deinem Namen hier zu tun hat....

  3. #33
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    ja ist schon klar, doch das ist das einzige Bild was Babylon Turm darstellt.... nun wäre es anders, meinst Du die in Brüssel würden es anders bauen? (eben nicht....)

    ja für uns Balkaner muss alles exakt&präzise 1zu1 sein...?


    Du deppert, das tust Du gerade...

    Nochmal: was hältst Du von Buch Daniel? ist das alles Falsch&Gelogen?

    Frieden
    Des Bild bietet soviel Historizität wie der Davinci Code und jetzt gusch hier. Brauchst verdammt viel Fantasie um das Bild da als solches wiederzuerkennen. Geht's mal eure Paranoia heilen, gell.
    Ist genauso schwachsinnig wie diese ganzen Verschwörungstheorien über den Mondgott und der Mondsichel blabla.

    Mir gehen deine "Balkaner" voll am Arsch vorbei. Fakt = Fakt.

    Nö, ich schreib's nur einmal. Dann reicht's ma eh.

  4. #34

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    die von Nordkorea und sonstwo auf der Welt handeln auch so. Das ist kein Phänomen der EU, daß die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer auf der Welt werden.
    nicht nur EU ist gemeint.... sogar auch die im Namen des "Made in China" die für "Demokratische" Länder "günstiger" für den Reichen produzieren, damit er dem kleinen für mehr verkauft...(und sich selbst mir "Reich reicher, Arme, ärmer" Infizieren....)

    Und Hartz4 wurde auch nicht in Brüssel erfunden.
    das habe ich damit nicht gemeint...
    Im übrigen wurde die EU gerade erst mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet...
    ? ja, davon kann ja Armut nur Profitieren....? (noch ist alles gut!) in der Vergangenheit gab es ja auch ähnliches wie EU, wie endete das...? und ist in der Zukunft etwas anderes (besseres) zu erwarten?

    nun etwas zum lachen:


    Frieden

  5. #35
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    doch nicht ohne Vaters Erlaubnis, richtig? (Johannes 5:30 Ich(Jesus) kann nichts von mir aus tun....) und wenn Jesus (nur zu den verlorene Schaffe) sprach, das niemand (von denen) in das Ewige kommt, es sei den durch ihm, dann waren das nicht sein Worte sondern Gottes, richtig? (...Wie ich höre, so richte ich, und mein Gericht ist gerecht; denn ich suche nicht meinen Willen, sondern den Willen dessen, der mich gesandt hat. )
    Ja stimmt denn:

    Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn gerettet werde.
    Johannes 3,17
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    jeder Prophet sprach (im Namen Gottes), folgt mir.... (und das wurde mit Jesus nicht Aufgehoben) das was Jesus sprach, richtete sich allein an die Juden von damals...
    Gut, darauf will ich jetzt nicht antworten wieso es so ist. Das wären nochmal 10 Seiten.

    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    nein... Du bist quasi mit der Zeit und etwas Bibel lesen "konvertiert" vorher ein Stolzer Katholik, oder?
    Ich hatte bereits als kleines Kind bedenken, als ich die 10 Gebote las. Da fragte ich mich eigentlich bereits, wieso es Bilder usw. gibt. Ich habe nichts gegen Katholiken, bin ja eigentlich selbst einer, aber Jesu lehre folgen sie nicht zu 100%. Ist leider so.

    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    was ich damit meinte ist 5. Mose:
    (21) Und wenn du denkst: Woran können wir ein Wort erkennen, das der Herr nicht gesprochen hat?
    (22) dann sollst du wissen: Wenn ein Prophet im Namen des Herrn spricht und sein Wort sich nicht erfüllt und nicht eintrifft, dann ist es ein Wort, das nicht der Herr gesprochen hat.

    und jeder Sure beginnt mit;
    "Im Namen Gottes, des Allerbarmers, des Barmherzigen"
    (außer die meist Missbrauchte Sure 9 nicht...als hätte Muhammad gewusst das alqaida Motivationen darauß ziehen....)

    zu behaupte das sei falscher oder ein andere Gott, ist = zweifeln an die Allmacht Gottes und an die frühere Offenbarung....
    Du kannst mir gerne Prophezeiungen von Mohammed zeigen. Diese sind aber zumeist dubios, wie ich bis jetzt zumindest feststellen musste. Sieh dir z.B. die Prophezeiungen im Bezug auf Jesus od. Israel an. Diese sind präzise bis zum geht nicht mehr. Es ist klar, dass dein ein Moslem mit "Verfälschungen" argumentieren wird, weil er es einfach nicht wahr haben will.


    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    deine Verbreitungen...
    Welche? Du musst keine Zitate nennen oder sonstiges. Sag mir nur die Themen damit ich verstehe was genau du darunter verstehst.

    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    richtig... siehe dazu: Matthäus 15:1-9 Er antwortete ihnen: »Warum übertretet auch ihr das Gebot Gottes um eurer Überlieferung willen?
    Nein, so ist das nicht gemeint. Dann wäre es ja ganz schön widersprüchlich, dass Jesus bereits als Kind mit Gelehrten zusammen saß um aus der Tora zu lernen. Jesus selbst lehrte auch aus der Tora. Das bezieht sich viel eher auf die damalige heuchlerische Auslegung der Juden. Man hat sich alles zu seinem eigenen Gunsten ausgelegt. Wenn die Tora verfälscht worden wäre, dann hätte das Jesus auch eindeutig gesagt. Abgesehen davon hat Jesus nicht das Evangelium gebracht, seine Jünger schrieben es erst nach seinem Tod. Zu Jesu Lebzeiten gab es maximal eine Spruchsammlung von Jesus.


    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    das ist Falsch... Jesus sprach Aramäisch, richtig? was bedeutet Alloha?

    und das die früheren Araber Mondgott verehrt haben, das bestreitet keiner....der Symbol oben auf der Spitze ist nicht von Muhammad erfunden noch von ihm gebracht oder (Symbolisch) verehrt....

    was denkst Du warum Gott das Offenbart hat?
    Und so zeigten wir dem Abraham die Herrschaft (malakuut) (Allahs) über Himmel und Erde. Und er sollte einer von denen sein, die (von der Wahrheit) überzeugt sind.
    "Als nun die Nacht über ihn gekommen war, sah er einen Stern. Er sagte: ""Das ist (wohl) mein Herr."" Als er aber (am Horizont) verschwand, sagte er: ""lch liebe die nicht, die verschwinden."""
    "Als er dann den Mond aufgehen sah, sagte er: ""Das ist mein Herr."" Als er aber (am Horizont) verschwand, sagte er: ""Wenn mein Herr mich nicht rechtleitet, werde ich zum Volk derer gehören, die irregehen."""
    Und als er die Sonne aufgehen sah, sagte er: ""Das ist mein Herr. Das ist größer (als Mond und Sterne)."" Als sie aber (am Horizont) verschwand, sagte er: ""Leute! lch bin unschuldig an dem, was ihr (Allah an anderen Göttern) beigesellt."
    "Ich wende mich nunmehr demjenigen zu, der Himmel und Erde geschaffen hat. (Ich verhalte mich so) als Hanief. Und ich bin kein Heide."""

    würde sich um Mondgott handeln, dann wäre diese Versen (dem Araber Muhammad Offenbart) überflüssig...
    und wenn Islam Abrahamische Religion ist(16:123), dann kannst Du doch nicht Abraham unterstellen, das er sich dem Mondgott ergeben hat....?

    Frieden
    Alaha um ganz genau zu sein. Aber, dass alles ähnlich klingt ist ja sowieso kein wunder.

    Wie gesagt, das mit Mondgott usw. ist im Islam so eine Sache. Ob Mohammed es jetzt gebracht hat od. ist heute zumindest irrelevant. Heute sind Symbole wie Halbmond u. Stern fixe Bestandteile des Islams.

    Aber es gibt noch andere seltsame Beispiele.

    So wie Sure 113:

    Sag: Ich suche beim Herrn der Morgenröte (falaq) Zuflucht vor dem Unheil (scharr) (das) von dem (ausgehen mag), was er (auf der Welt) geschaffen hat, von (bösen) Weibern, die Zauberknoten bespucken (wa-min scharri n-naffaathaatie fie l-`uqadi), und von einem, der neidisch ist.
    Was steht in der Bibel über die Morgenröte?

    Wie bist du vom Himmel gefallen, du Glanzstern, Sohn der Morgenröte! Wie bist du zu Boden geschmettert, Überwältiger der Nationen!
    Jesaja 14,12
    Das hat jetzt in dieser Passage nix mit Islam zu tun...passt aber Recht gut im Bezug auf Babel.^^ Denoch ist "Herr der Morgenröte" in der Bibel eine andere Bezeichnung für den Teufel. In der Sure 113 jedoch kann man eindeutig herauslesen, bei wem man Zuflucht suchen soll. Selbst muslimische Übersetzer übersetzen es mit Morgenröte od. Morgendämmerung.



    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Um erlöst zu werden, muss ich nur Jesus als meinen Erlöser annehmen und ein guter Mensch sein?
    Du musst an Gott glauben, Jesus als deinen Erlöser annehmen und gute Taten vollbringen, denn eine Glaube ohne Taten (gegenüber jedem Menschen versteht sich, ob gläubig od. nicht spielt keine Rolle) ist ein toter Glaube. Und Taufen musst du dich lassen -

    Geht nun hin und macht alle Nationen zu Jüngern, und tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, und lehrt sie alles zu bewahren, was ich euch geboten habe! Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis zur Vollendung des Zeitalters.
    Das sollte es im groben sein.

  6. #36
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    nur dumm das 50% dann noch fehlt
    50% ?

    i-1675920833_d037454986ad4912577cfbd207fb625c_b.jpg


    Als weitere Struktur im Baum des Lebens erkennt man drei Dreiecke:

    Das erste besteht aus Kether, Chockmah und Binah, den drei überirdischen Sephirot. Man kann es als schöpferisches Dreieck bezeichnen.

    Das zweite Dreieck umfasst Chesed, Geburah und Tipheret. Es stellt die Kräfte dar, die auf das sich entwickelnde Leben ordnend einwirken und kann als ethisches Dreieck bezeichnet werden.

    Das dritte Dreieck enthält Nezach, Hod und Jesod. Man kann es magisches Dreieck nennen.

    Malkuth ist die Domäne des materiellen Universums, die konkrete Umwelt, die Schicht der physischen Realität. Als Konsequenz gilt, dass alle inneren Reisen, alle Geistreisen, symbolisch in Malkuth anfangen.

    tumblr_m3kqbuK5tx1qh7vy4o1_500.jpg


  7. #37

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Ja stimmt denn
    und ist die Welt von Jesus gerettet? wo doch (laut NT) sogar Jesus selbst, (in dieser Welt) sich nicht retten konnte....? (...Gott rettete auch Jesus...!) Außerdem ist da wo "eingeborenen" steht, eine Fälschung, aber auch mit dem Wort: "einzigen" macht es nicht WAHR, sondern lässt den Leser fraglich überlegen, od der Rest auch noch WAHR ist?

    Gut, darauf will ich jetzt nicht antworten wieso es so ist. Das wären nochmal 10 Seiten.
    wieso 10 Seiten? es reicht eine Vers(Matthäus 15:24) da gibt es nicht wenn und aber, er hat den anderen auch nicht geboten, außerhalb des Hauses Israel zu lehren...da entsteht schon ein Widerspruch, den Haus Israels und die (verlorene) Schafe darin, ist nicht die ganze Welt und die ganze Menschheit...
    der Rest ist überflüssig...den Du lässt nicht zu die Fälschung(en) zu erwähnen. und schreibst sehr Wohl aus Quellen der Evangelikalen (wie das mit Morgenröte )

    Frieden

  8. #38
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    und ist die Welt von Jesus gerettet? wo doch (laut NT) sogar Jesus selbst, (in dieser Welt) sich nicht retten konnte....? (...Gott rettete auch Jesus...!) Außerdem ist da wo "eingeborenen" steht, eine Fälschung, aber auch mit dem Wort: "einzigen" macht es nicht WAHR, sondern lässt den Leser fraglich überlegen, od der Rest auch noch WAHR ist?
    Wie gesagt, entweder man glaubt daran oder man glaubt daran nicht...es liegt an dir ob du daran glauben willst oder nicht. Fakt ist, dass Mohammed nun mal nicht in der Bibel prophezeit wird und Jesus schon. Allein schon daher gibt es keinen Grund, wieso man Mohammed als Propheten sehen muss bzw. sollte. Vielleicht solltest du dich mal mit den Prophezeiungen im Bezug auf Jesus beschäftigen, vielleicht wird dir dann klarer, wieso er für alle gekommen ist und nicht nur für die Juden und noch einige anderen Sachen.


    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    der Rest ist überflüssig...den Du lässt nicht zu die Fälschung(en) zu erwähnen. und schreibst sehr Wohl aus Quellen der Evangelikalen (wie das mit Morgenröte )


    Frieden
    Falsch mein Freund, Evangelikale Spinner verdrehen bei Jesaja gerne die Tatsachen. Sie behaupten, dass hier vom Islam die Rede ist. Muslime dies Muslime das blabla. Das stimmt aber garnicht, wenn wir uns den Kontext durchlesen. Hier geht es nämlich um Babel und nicht um den Islam! Einer der Bezeichnungen für den Teufel ist nun mal "Herr der Morgenröte". Es ist ja nicht so, dass ich das jetzt erfunden hätte....und ja das mit der Sure 113 ist halt komisch. Aber jetzt irgendwelche Zahlen addieren und dann wieder etwas abziehen und dann auf 666 kommen und dann irgendwie auf den Koran ist einfach nur scheiße^10....so machen es ja auch manche Christen gerne, aber das zeugt nur von primitivität, mehr nicht.

  9. #39

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    und ja das mit der Sure 113 ist halt komisch. Aber jetzt irgendwelche Zahlen addieren und dann wieder etwas abziehen und dann auf 666 kommen und dann irgendwie auf den Koran ist einfach nur scheiße^10....so machen es ja auch manche Christen gerne, aber das zeugt nur von primitivität, mehr nicht.
    es ist Wunderschön bei Morgendämmerung zu beten! und für die Wunderschöne Gabe und Licht/Tag beginn, Gott dafür zu loben und vor alles was "böse"(Unheil) macht , Schutz beim Herrn/Gott, zu suchen/erbeten... )

    Du Intepretierst die da zuviel, und zweifelst wohl an die frühere Schriften, den Gott schuf Satan und gab ihm all das was zum Unheil leitet, und uns so "versucht"... und beim Gott sucht man davor Schutz!

    zu glauben das Du gerettet bist und daran das Satan die Aufgabe hat sich im Namen Gottes zu Offenbaren ist zweifeln an Gottes Allmacht und an die früheren Schriften....

    nun lies Sure 113: Koran Sure 113. Die Morgendämmerung - Übersetzungsvergleich

    siehe auch die viele Psalm Versen , da wo Morgenröte erwähnt wird muss ja alles Satanisch sein...?

    und das mit Prophezeiung, das "Wissen" ist nicht Jesus eigenes, auch hier Schreibst Du Jesus zu das was er nicht war/ist, den das Wissen ist vom Gott.... ! also so wenig Katholisch steckt doch noch in dir...(bzw. Jesus zu Unsatanischen Götze machen...)


    Frieden

  10. #40
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Jakob aber blieb allein zurück. Da rang einer mit ihm bis zum Anbruch der Morgenröte.

    Aber Gott verschaffte einen Wurm des Morgens, da die Morgenröte anbrach; der stach den Rizinus, daß er verdorrte

    Denn siehe, er ist's, der die Berge macht, den Wind schafft und zeigt dem Menschen, was er im Sinn hat. Er macht die Morgenröte und die Finsternis; er tritt einher auf den Höhen der Erde, er heißt HERR, Gott Zebaoth.

    Morgenröte bedeutet doch einfach Tagesanbruch, Morgendämmerung nichts weiter.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist es Zufall, dass........
    Von Mulinho im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 01.07.2013, 02:52
  2. Babel i dalje van travnjaka, upitan za SP
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 16:30
  3. Babel ozlije?en na treningu Nizozemske
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 16:00
  4. Babel novi trener Herte
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 17:30
  5. Zufall ?
    Von KraljEvo im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 00:18