BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 58

Baby-Geschlecht bald geheim

Erstellt von Yunan, 14.09.2011, 12:03 Uhr · 57 Antworten · 4.095 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    13.09.2011
    In Ländern wie China, Indien oder Südkorea hat die Geschlechtsfrage aber noch eine ganz andere Bedeutung: Jungen sind erwünscht, Mädchen verpönt. Spätestens Kind Nummer zwei soll ein echter Stammhalter sein - also ein Junge. Oft werden weibliche Föten gezielt abgetrieben, vor allem dann, wenn das erste Kind der Familie bereits ein Mädchen ist.
    Die Folgen dieses sogenannten Gendercide sind dramatisch: In Indien kommen auf 100 neugeborene Mädchen mittlerweile 120 Jungen, in manchen Provinzen Chinas sind es sogar 130. Normalerweise liegt das Mädchen-Jungen-Verhältnis bei 100 zu 105. Im Erwachsenenalter wird das Ungleichgewicht zum Problem: Dutzende Millionen Männer finden keine Frau und können keine Familie gründen - Forscher warnen vor einer sozialen Zeitbombe im größten Männerclub der Welt . Derzeit gibt es in Asien bereits 163 Millionen weniger Frauen als Männer.
    Nun das kann man auf abstrakte Art schon fast als positive Entwicklung sehen, wie manche Frauen in diesen Ländern behandelt werden, fragt man sich echt ob es nicht besser wäre sie wären niemals geboren... nun wenn die Frauen aber aber in der Unterzahl sind, gewinnen sie sozusagen an Wert, da überlegt sich ein Mann zweimal wie er seine Frau behandelt, wenn er dann mal endlich eine Heiratskandidatin gefunden hat.

    Und wenn sie halt dann die Tochter kriegen sie aber eh nur als Last betrachten und möglichst früh loswerden wollen... und der Weltbevölkerung tut man auch keinen Gefallen wenn man nur Kinder zeugt bis man endlich 1-2 Jungs hat die das Erbe/den Famienbesitz weiterführen.

    Und noch kurz... ich selber hab prinzipiell nichts gegen Abtreibungen.
    So was müssen die Betroffenen, selber entscheiden, allen voran die betroffene Frau.

    Und ja, das betroffene Kind, kann ja nicht entscheiden. Aber wie und wann ein Mensch ein eigenständiges Individuum wird ist wieder mega Thema. Da übertreiben manche... da könnte man ja schon bei den einzelnen Spermien und der Eizelle anfangen wenn es nach manchen geht. Demnach wären alle Frauen und Männer (vor allem Männer) sowieso schon Massenmörder.

  2. #22
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    meraklija, ich geb dir den guten Tipp, hier nie Abtreibungen zu thematisieren, verhält sich ähnlich wie mit Gay-und Roma-Themen

  3. #23

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    meraklija, ich geb dir den guten Tipp, hier nie Abtreibungen zu thematisieren, verhält sich ähnlich wie mit Gay-und Roma-Themen
    Ich weiß... aber ich sag nur meine Meinung.
    Mit so einem "Meinungsstrom" möchte ich nicht mitschwimmen.

  4. #24
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Toll und wenn es zuviele Frauen gibt, gibt es zu wenig Männer

  5. #25
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Dieses Problem mit "Die Männer finden dann keine Frauen" ist ja ein von den patriarchalen Gesellschaften gemachtes und kein natürliches Phänomen. Ich will hier wirklich nicht die männerhassende Emanze rauskehren lassen (bin ja auch eigentlich ganz zahm ), aber soooo viel Mitleid empfinde ich für die Männer in solchen Gesellschaften dann einfach nicht, vor allem eben im Hinblick auf die Länder, die davon betroffen und eh restlos überbevölkert sind. Dass es dem Westen so gut geht, liegt auch nicht zuletzt an den niedrigen Geburtenraten, bzw besteht eine Wechselwirkung zwischen Wohlstand und niedriger Geburtenrate.

  6. #26
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Dieses Problem mit "Die Männer finden dann keine Frauen" ist ja ein von den patriarchalen Gesellschaften gemachtes und kein natürliches Phänomen. Ich will hier wirklich nicht die männerhassende Emanze rauskehren lassen (bin ja auch eigentlich ganz zahm ), aber soooo viel Mitleid empfinde ich für die Männer in solchen Gesellschaften dann einfach nicht, vor allem eben im Hinblick auf die Länder, die davon betroffen und eh restlos überbevölkert sind. Dass es dem Westen so gut geht, liegt auch nicht zuletzt an den niedrigen Geburtenraten, bzw besteht eine Wechselwirkung zwischen Wohlstand und niedriger Geburtenrate.
    Das funktioniert aber auch nur vorrübergehend, wir haben hier jetzt schon zu viele Rentner, aber die Zahl Arbeitskräfte steigen nur minimal an.

  7. #27

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    Toll und wenn es zuviele Frauen gibt, gibt es zu wenig Männer
    Es kann nicht genug Frauen geben auf dieser Welt, Hauptsache sie sehen gut aus. Denn wenn es sehr viele Frauen gibt, sind diese gezwungen ihren Ansprüche runterzuschrauben, wenn es nicht besonders viele Männer gibt und eben nur wenige davon gut aussehen. Umgekehrt hat dann ein Mann aber mehr Auswahl an gutaussehenden Frauen und genau das ist doch das große Problem in Deutschland, es gibt zu wenig Kinder vor allem zu wenig Frauen und dazu noch weniger gutaussehende Frauen.

  8. #28
    Avatar von Snežana

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    2.846
    Zitat Zitat von KuhleerDeutschah Beitrag anzeigen
    Es kann nicht genug Frauen geben auf dieser Welt, Hauptsache sie sehen gut aus. Denn wenn es sehr viele Frauen gibt, sind diese gezwungen ihren Ansprüche runterzuschrauben, wenn es nicht besonders viele Männer gibt und eben nur wenige davon gut aussehen. Umgekehrt hat dann ein Mann aber mehr Auswahl an gutaussehenden Frauen und genau das ist doch das große Problem in Deutschland, es gibt zu wenig Kinder vor allem zu wenig Frauen und dazu noch weniger gutaussehende Frauen.


  9. #29

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von KuhleerDeutschah Beitrag anzeigen
    Es kann nicht genug Frauen geben auf dieser Welt, Hauptsache sie sehen gut aus. Denn wenn es sehr viele Frauen gibt, sind diese gezwungen ihren Ansprüche runterzuschrauben, wenn es nicht besonders viele Männer gibt und eben nur wenige davon gut aussehen. Umgekehrt hat dann ein Mann aber mehr Auswahl an gutaussehenden Frauen und genau das ist doch das große Problem in Deutschland, es gibt zu wenig Kinder vor allem zu wenig Frauen und dazu noch weniger gutaussehende Frauen.
    deinen faschismus kannst du woanders verbreiten

  10. #30

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Makedonier91 Beitrag anzeigen
    Dann kauf neutrale Sachen, also nicht was Jungen- oder mädchenhaftes.
    was soll das denn sein?

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geheim-Plan: Neuwahl schon im Herbst 2012
    Von Vukovarac im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 14:59
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 18:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 21:19
  4. Geheim-Code der Mumien
    Von im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 19:53
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 20:17