BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 40 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 400

Badeanzug für Muslimische Frauen

Erstellt von SAmo_JoSip, 22.12.2008, 12:24 Uhr · 399 Antworten · 29.142 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.847
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    nein ich verstehe vieles im leben nicht,vorallem aber verstehe ich solche typen wie dich nicht.

    Das liegt an seine unbegrenzte Dummheit..........

  2. #112
    Crane
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Ja crane du antwortest grade auf einen Thread wo es um einen Badeanzug geht für muslimische frauen.

    Weil du von Kopftuch redest, und was passieren würde wenn sie eine ablegt.

    Diese Themen habe ich dir denke ich beantwortet.

    Jetzt aufeinmal redest du über zwangsheirat.


    Zwangsheirat gibt es zu 99,9% bei Kurden, z.b die Yezidischen Kurden sind nicht Muslimisch, bei den wird ein Mädchen Umgebracht wenn sie einen Moslem liebt. In der Türkei werden ehren morde zu 99,9 % im osten der Türkei getätigt.
    Das passiert aber auch duch die Feudale lebensweise der Kurden, sie werden von scheyhs und anderen Kultur oberhäupten dazu bewegt.

    Wenn du die getätigten Ehrenmorde in deutschland untersuchst sind es auch Kurden.

    Beste Beispiel Hatun aus Berlin war eine Kurdin. Die Mizgin bei Gütersloh ein Kurdin yezidischer glaubensrichtung.
    Das Thema hat sich halt in diese Richtung entwickelt.

    Die Frage wieso sich einige Leute über diese Badeanzüge aufregen. Für alle kann ich nicht sprechen. Aber ich meinte eben, dass es ein Anzeichen für neu aufkommende Prüderie ist. Diese wiederum resultiert aus sozialem und familiären Druck und der geht eben noch weiter als nur die Bekleidung der Leute zu bestimmen.

  3. #113
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Das Thema hat sich halt in diese Richtung entwickelt.

    Die Frage wieso sich einige Leute über diese Badeanzüge aufregen. Für alle kann ich nicht sprechen. Aber ich meinte eben, dass es ein Anzeichen für neu aufkommende Prüderie ist. Diese wiederum resultiert aus sozialem und familiären Druck und der geht eben noch weiter als nur die Bekleidung der Leute zu bestimmen.
    bei dir entwickeln sich themen immer irgendwie in alle Richtungen aber nicht in die richtung der haupt thematik.

  4. #114

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    wie denn, das geht bei dir nicht, also bleibt nur die zweit option mit deinem gehalt


    zhan du stellst zu hoche anforderungen an deinem zukünftigen.

  5. #115
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    zhan du stellst zu hoche anforderungen an deinem zukünftigen.
    sei froh das sie nicht verlangt das du auch so ein Badeanzung tragen musst, zwangsbadeanzug tragen oder sowas.

  6. #116

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    was ist los hier?

  7. #117

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    sei froh das sie nicht verlangt das du auch so ein Badeanzung tragen musst, zwangsbadeanzug tragen oder sowas.


    für zhan trag ich auch so ein griechisches röckchen.

  8. #118

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    europa muss sich nicht darum kümmern wenn die moslems ein problem mit ihrem körper haben. wie sieht eigentlich der badeanzug für männer aus? brauchen die nicht auch so ein ding? wieso nur frauen? was ist an der frau so besonderes das sie diesen müllsack anziehen muss?

    europa hat genug andere sorgen als sich mit irgendwelchen zwangsneurosen irgendwelcher religionsgemeinschaften zu beschäftigen

  9. #119

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    zhan du stellst zu hoche anforderungen an deinem zukünftigen.
    was meinst du, 25 cm oder so? hab nicht alles mitgekriegt??

  10. #120
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Das hat doch mit dem islam nichts zu tun das ist mehr eine Kulturelle Angelegenheit.
    Na ja das wird hier im Westen zwar immer gerne behauptet, aber anscheinend darf man das defacto nach Auslegung der Rechtsschulen (durch bestimmte Personen) bei Jungfrauen durchaus:

    Im klassischen islamischen Recht (Fiqh) ist es einem Vater oder Großvater nach allen Rechtsschulen erlaubt, die Frau auch gegen ihren ausgesprochenen Willen in die erste Ehe mit einem beliebigen heiratsfähigen Muslim zu zwingen. Das arabische Fachwort dafür ist wali mudschbir ("Heiratsvormund mit der Berechtigung zum Zwang").

    Zwangsheirat ? Wikipedia

    -----------

    Ironie eine nicht-jungfrau dürfte man nicht gegen ihren Willen verheiraten.


    Es gibt zwar Hadithen die besagen man dürfte nicht eine Fraue gegen ihren Willen verheiraten, diese beziehen sich aber nicht auf Jungfrauen, bei Jungfrauen gilt das Schweigen als Zustimmung. In einem Hadith wird Mohammed gefragt, "aber eine Jungfrau würde sich doch nicht trauen was dagegen zu sagen." und er gibt zu wissen das ihm dies durchaus bewusst ist. Hat er ja selber bei Aischa nicht anders gemacht. Seine Cousine Zaineb hat Mohammed übrigens gegen ihren Willen verheiratet, sie wollte den von Mohammed ausgesuchten Mann nicht heiraten. Das ist überliefert.

Ähnliche Themen

  1. Verfolgte ehemalige muslimische Frauen in Deutschland
    Von Snežana im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 22:22
  2. Muslimische Wissenschaft
    Von Taudan im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 09:28
  3. Tausende junge muslimische frauen werden wegen Sex in Deutschland getötet
    Von BigBoss im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 20:59