BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 40 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 400

Badeanzug für Muslimische Frauen

Erstellt von SAmo_JoSip, 22.12.2008, 12:24 Uhr · 399 Antworten · 29.169 Aufrufe

  1. #61
    Crane
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    auf was für freiheiten muss denn der westen verzichten??
    Es geht um den sozialen Druck, den Leute ausgesetzt werden.

    Sowas gibt es doch in jeder Gesellschaft und das auch bei uns.

    Das Beispiel, dass Frauen z. B. in der Öffentlichkeit immer als die heilige Jungfrau dastehen müssen. Ansonsten wird man verachtet und bekommt diverse Probleme oder fürchtet sich allein davor.

    Selbst wenn mir eine Frau erzählt sie trage z. B. gerne ein Kopftuch. Was natürlich voll ok ist. Macht meine Oma ja auch. Da muss man sich aber auch noch die Frage stellen. Was würde passieren, wenn sie es abnehmen würde? Wie würde ihre Familie und ihe Umfeld darauf reagieren?

  2. #62

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Die grundsätzlichen Frauenrechte , ist schon klar das für einen Baumbewohner wie dich es etwas schwer zu verstehen ist.


    was ist mit den muslimischen frauenrechten??
    muss sich denn eine muslimin genau so nuttig wie du anziehen,nur weil du es für gerecht hälst sich nuttig anzuziehen.?

    gelten diese frauenrechte nur für euch westlerinen.??

    du kanalratte

  3. #63
    Crane
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    was ist mit den muslimischen frauenrechten??
    muss sich denn eine muslimin genau so nuttig wie du anziehen,nur weil du es für gerecht hälst sich nuttig anzuziehen.?

    gelten diese frauenrechte nur für euch westlerinen.??

    du kanalratte
    Da haben wir es schon. Frauen, die mehr von sich zeigen, sind gleich erstmal Nutten.

    Diese Kategorisierung in Nutten und Heilige ist Chauvinismus, und den werden wir hier im Westen nicht unter dem Deckmantel der Toleranz dulden.

  4. #64
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Solche Badeanzüge gab und gibt es zu Hauf.

    Aber der Titel "muslimischer Badeanzug" tut so, als ob Muslime so einen Badeanzug tragen müssen oder es jetzt etwas neues ist, speziell für Muslime.
    Es ist also eine Mischung aus Zwang und Ausgrenzung.

    Und dass du es nicht verstehst ist klar. Mich würde nur interessieren wie frei und ungezwungen dein Umfeld wirklich ist.
    Kopftuchtragen müssen die Frauen in deiner Familie ja nicht. Und baden tut ihr auch schon freizügiger.
    Wie sieht es aus mit dem Druck als Frau heiraten und Kinder kriegen zu müssen? Und vorallem einen passenden Mann zu finden, in deinem Fall einen muslimischen Kosovo-Albaner?
    Da können aber diese Frauen nichts dafür dass das jetzt extra nur als muslimischer Badeanzug angesehen wird. Es ist mir jetzt auch so ziemlich schnuppe ob das extre für Muslime gedacht ist oder nicht, es geht hier hauptsächlich darum dass sie die Leute um das ewig leidige Thema streiten. Wenn eine Frau mit Kopftuch so einen badeanzug tragen will und das freiwillig dann wird doch keine gezwungen. Die haben dasselbe Recht sich anzuziehen wie sie es für richtig halten wie Frauen die darauf bestehen mit Mini und Top rauszugehen.

    Mein Umfeld ist ok wieso fragst du? Meine Familie ist so ein Gemisch, mütterlicherseits ist man eher religiös aber niemand wird da großartig gezwungen ein Kopftuch zu tragen meine cousinen ziehen hier und da auch ärmellose Sachen und kurze Röcke an. Väterlicherseits ist man überhaupt freizügig da intressierts keinen wie man sich anzieht. Baden tut man bei uns in ganz normalen Badeanzügen.
    Der Druck zu heiraten ist enorm wenn ich unten in Ks bin, macht mir nicht viel aus, da ich dort nur drei Wochen verbringe. Meine Eltern würden auch gern sehen dass ich heirate, die machen aber nicht Druck und akzeptieren meine Entscheidung dass ich nicht heiraten will und halten mir das nicht ewig vor die nase dass ich mit 25 noch nicht verheiratet bin oder noch nicht mal was in aussicht hab. Wenn ich nen Nichtalbaner heiraten würde, das wär ne Katastrophe aber ich denke jeder einzelen würde es am Ende überleben.

  5. #65
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Da haben wir es schon. Frauen, die mehr von sich zeigen, sind gleich erstmal Nutten.

    Diese Kategorisierung in Nutten und Heilige ist Chauvinismus, und den werden wir hier im Westen nicht unter dem Deckmantel der Toleranz dulden.
    Er hat geschrieben frauen die sich nuttig anziehen, nuttig anziehen und eine nutte sein sind zwei paar Schuhe. Du selber hast doch mal geschrieben dass du auf so stillose billige Outfits nicht wirklich stehst also wo liegt das Problem? Aber wenn man diesen Frauen ihr Recht zuspricht sich anzuziehen wie sie wollen, wieso gilt das gleiche nicht für Frauen mit Kopftuch?

  6. #66

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    was ist mit den muslimischen frauenrechten??
    muss sich denn eine muslimin genau so nuttig wie du anziehen,nur weil du es für gerecht hälst sich nuttig anzuziehen.?

    gelten diese frauenrechte nur für euch westlerinen.??

    du kanalratte
    Verzieh dich wieder nach Afghanistan in eine Jauche grube du Hund.

  7. #67
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Die grundsätzlichen Frauenrechte , ist schon klar das für einen Baumbewohner wie dich es etwas schwer zu verstehen ist.
    was für frauenrechte `?

  8. #68

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Er hat geschrieben frauen die sich nuttig anziehen, nuttig anziehen und eine nutte sein sind zwei paar Schuhe. Du selber hast doch mal geschrieben dass du auf so stillose billige Outfits nicht wirklich stehst also wo liegt das Problem? Aber wenn man diesen Frauen ihr Recht zuspricht sich anzuziehen wie sie wollen, wieso gilt das gleiche nicht für Frauen mit Kopftuch?

    Damit hat er aber auch Frauen gemeint die im Badeanzug sind ihr Klemmis.

  9. #69

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    was für frauenrechte `?
    Das sie sich anziehen kann wie sie will zum beispiel.

  10. #70
    Crane
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Da können aber diese Frauen nichts dafür dass das jetzt extra nur als muslimischer Badeanzug angesehen wird. Es ist mir jetzt auch so ziemlich schnuppe ob das extre für Muslime gedacht ist oder nicht, es geht hier hauptsächlich darum dass sie die Leute um das ewig leidige Thema streiten. Wenn eine Frau mit Kopftuch so einen badeanzug tragen will und das freiwillig dann wird doch keine gezwungen. Die haben dasselbe Recht sich anzuziehen wie sie es für richtig halten wie Frauen die darauf bestehen mit Mini und Top rauszugehen.

    Mein Umfeld ist ok wieso fragst du? Meine Familie ist so ein Gemisch, mütterlicherseits ist man eher religiös aber niemand wird da großartig gezwungen ein Kopftuch zu tragen meine cousinen ziehen hier und da auch ärmellose Sachen und kurze Röcke an. Väterlicherseits ist man überhaupt freizügig da intressierts keinen wie man sich anzieht. Baden tut man bei uns in ganz normalen Badeanzügen.
    Der Druck zu heiraten ist enorm wenn ich unten in Ks bin, macht mir nicht viel aus, da ich dort nur drei Wochen verbringe. Meine Eltern würden auch gern sehen dass ich heirate, die machen aber nicht Druck und akzeptieren meine Entscheidung dass ich nicht heiraten will und halten mir das nicht ewig vor die nase dass ich mit 25 noch nicht verheiratet bin oder noch nicht mal was in aussicht hab. Wenn ich nen Nichtalbaner heiraten würde, das wär ne Katastrophe aber ich denke jeder einzelen würde es am Ende überleben.
    Gut. Ich finde den Druck den du von deiner Familie ausgesetzt wirst bei deiner Partnerwahl und eben, dass es unbedingt sein muss bereits zu hoch. Aber eben nur, dass ich das Verhalten deiner Eltern usw. nicht gut heiße. Aber in dem Sinne eingreifen sollte man noch nicht. Erst wenn eben mit Gewalt oder Verstoßung gedroht wird um seinem eigenen Kind seinen Willen aufzuzwingen sollte von außen Eingegriffen werden.

    Ein Badeanzug für Muslime ist generell überflüssig und wahrscheinlich nur eine Geschäftsidee. Wenn es verkauft wird oder nicht, das spielt absolut keine Rolle. Es geht nur um das Prinzip, ob Leute gezwungen werden sich so zu kleiden. Und wir wissen, dass es sowas gibt.

Seite 7 von 40 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verfolgte ehemalige muslimische Frauen in Deutschland
    Von Snežana im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 22:22
  2. Muslimische Wissenschaft
    Von Taudan im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 09:28
  3. Tausende junge muslimische frauen werden wegen Sex in Deutschland getötet
    Von BigBoss im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 20:59