BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 16 ErsteErste ... 410111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 158

Bald Anti Minarett Initiative in Deutschland?

Erstellt von Kelebek, 30.11.2009, 09:24 Uhr · 157 Antworten · 7.140 Aufrufe

  1. #131
    kaurin
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Ach, komm mir nicht mit Troy: Fehlt nur noch Balkanmensch.


    Unter Propaganda verstehe ich, dass der Islam ständig als böse dargestellt wird. Der Islam wird als Bedrohung verkauft. Immer wieder hört und liest man von den bösen Fundamentalisten. Immer und immer wieder das selbe. Komischerweise sind alle Moslems, die ich kenne, alle total korrekte Menschen. Viel mehr gehen mir die sogenannten Christen auf die Nerven. Ich habe viel mehr (völlig unbegründete) Hetze von diesen sogenannten Christen gehört. Von Moslems hab ich noch nie gehört, dass sie sich abfällig über Christen äußern. Ich hab auch nie scheiß Christen oder Ähnliches gehört. Scheiß Moslems schon, komischerweise. Die Moslems in diesem Forum geben auch ein viel besseres Bild als die sogenannten Christen ab. Das ist Fakt. Trotzdem sind sie immer die Bösen. Irgendwas geht hier ziemlich schief.
    Nun ja dann haben wir halt unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Ich hatte mich nicht fast mit einem Christen geprügelt weil ich die Bibel kritisch angesprochen habe mit einem Moslem schon.

    Ähnliches was du sagst höre ich auch bei dem Thema Ausländer. Mann wird diskrieminiert etc. und über all sind Nazis.

    Komischer weise kenn ich mehr Sprüche wie : "die deutsche Schlampe", "scheiß Deutsche" oder in der Straßenbahn als mal so ein Jugendlicher pöbelte und in so eine alter Mann bat doch ruhig zu sein kam ein "Fresse Kartoffel" und beim Ausgehen "die deutschen müssen sich ja überall einmischen"

    Allgemein habe ich eher die Erfahrung gemacht das gerade Ausländer oft Deutsche augrenzen als Deutsche Ausländer.

    Als Ausländer hast da leichteren Zugang. Frag doch mal deine türkischen und arabischen Bekannten/Freundinnen ob sie mit einem Deutschen zusammen sein wollen und dürfen.

    Kann natürlich sein das du hier wieder komplett andere Erfahrungen machst................. na ja.......

  2. #132
    Lopov
    Zitat Zitat von Bärenjude Beitrag anzeigen
    Was willst du eigentlich?
    Wir haben nur diese eine Welt und die ist nicht perfekt, find dich damit ab. Du bringst hier ein paar Beispiele was irgendwer gesagt hat und meinst gleich die Gesellschaft wäre verdorben und mimst einen weltoffenen Hombre mit Gutmenschambitionen aber verherrlichst gleichzeitig einen Diktator. Ich mein, wtf?
    Und auch wenn du vorwärts und seitwärts, von oben nach unten und von unten nach oben Purzelbäume schlägst, trotzdem wird immer irgendwer irgendwen hassen.

    Sorry Bro, aber du bist das was Cartman als Studentenhippie nennt.
    Ich weiß, ich bin ein scheiß Hippie, ein scheiß Gutmensch, ein linker Zeck und linkes Gsindel hab ich auch schon oft gehört. Aber he, ich bin verdammt stolz drauf. Ich steh zu meinen Prinzipien und werde immer dafür kämpfen.

    Und zum Diktator. Ich gebe wenigstens offen zu, dass er ein Diktator war. Aber er war der beste Diktator, den die Welt je gesehen hat.

  3. #133
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Ich weiß, ich bin ein scheiß Hippie, ein scheiß Gutmensch, ein linker Zeck und linkes Gsindel hab ich auch schon oft gehört. Aber he, ich bin verdammt stolz drauf. Ich steh zu meinen Prinzipien und werde immer dafür kämpfen.
    Nein. Du wirst auch einmal erwachsen und wirst einsehen, dass wir nur eine Welt haben und das sie nicht perfekt ist.

    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Und zum Diktator. Ich gebe wenigstens offen zu, dass er ein Diktator war. Aber er war der beste Diktator, den die Welt je gesehen hat.
    Tatsache?
    Wie erklärst du dir dann Goli Otok oder die Massenaußwanderung junger Menschen in den 70er und 80er Jahren?

  4. #134
    Lopov
    Zitat Zitat von kaurin Beitrag anzeigen
    Nun ja dann haben wir halt unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Ich hatte mich nicht fast mit einem Christen geprügelt weil ich die Bibel kritisch angesprochen habe mit einem Moslem schon.

    Ähnliches was du sagst höre ich auch bei dem Thema Ausländer. Mann wird diskrieminiert etc. und über all sind Nazis.

    Komischer weise kenn ich mehr Sprüche wie : "die deutsche Schlampe", "scheiß Deutsche" oder in der Straßenbahn als mal so ein Jugendlicher pöbelte und in so eine alter Mann bat doch ruhig zu sein kam ein "Fresse Kartoffel" und beim Ausgehen "die deutschen müssen sich ja überall einmischen"

    Allgemein habe ich eher die Erfahrung gemacht das gerade Ausländer oft Deutsche augrenzen als Deutsche Ausländer.

    Als Ausländer hast da leichteren Zugang. Frag doch mal deine türkischen und arabischen Bekannten/Freundinnen ob sie mit einem Deutschen zusammen sein wollen und dürfen.

    Kann natürlich sein das du hier wieder komplett andere Erfahrungen machst................. na ja.......
    Und das sind natürlich nur rein islamische Phänomene. Die bösen islamischen Jugendlichen schon wieder. Dagegen ist die christliche Jugend total respektvoll. Ich kann diesen Blödsinn echt nicht mehr hören.

    Moslems haben vielleicht in manchen Dingen eine etwas andere Sichtweise. Muss diese Sichtweise gleich schlecht sein? Müssen sie deshalb einen schlechten Charakter haben? Muss man sie deshalb zu Menschen zweiter Klasse machen? Wenn es Probleme gibt, kann man die auch friedlich und zivilisiert lösen. Ich mache bei diesen HASS-Kampagnen bestimmt nicht mit.

  5. #135
    Lopov
    Zitat Zitat von Bärenjude Beitrag anzeigen
    Nein. Du wirst auch einmal erwachsen und wirst einsehen, dass wir nur eine Welt haben und das sie nicht perfekt ist.
    Keine Chance. Ich bleibe für immer Idealist Irgendjemand muss auch diese Drecksarbeit übernehmen.

    Tatsache?
    Wie erklärst du dir dann Goli Otok oder die Massenaußwanderung junger Menschen in den 70er und 80er Jahren?
    Ich will nicht: Nicht alles, was unter Tito passiert ist, find ich ok. Aber alle Probleme einer Person zuzuschreiben, ist etwas sehr einfach. Das Positive hat auf alle Fälle überwogen.

    Kad je Tito bijo, nisi smijo svasta rec, ali si mogo svagdi lec. Mehr gibts nicht zu sagen.

  6. #136
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen

    Ich will nicht: Nicht alles, was unter Tito passiert ist, find ich ok. Aber alle Probleme einer Person zuzuschreiben, ist etwas sehr einfach. Das Positive hat auf alle Fälle überwogen.

    Kad je Tito bijo, nisi smijo svasta rec, ali si mogo svagdi lec
    . Mehr gibts nicht zu sagen.
    Was würdest du sagen, wenn ich sagen würde Hitler hat auch sehr viele gute Sachen getan?

  7. #137
    kaurin
    Zitat Zitat von Predator Beitrag anzeigen
    hast mich falsch verstanden. Ich habe nichts gegen Medien!

    Mein beispiel hast du falsch verstanden. Worauf ich hinaus wollte ist das bei Moslems immer die Religion als Grund genannt wird. Verstehst du das Beispiel mit Nationalisten nicht ?

    Wieso nennt man deutsche die jemanden zusammenschlagen nicht fundamentlist? sonder Rassist?

    Egal ob jetzt z.b. ein Türke etwas aus Nationalismus oder Fundamentalismus tut, man wird immer dem Islam die schuld geben. Das ist das Problem.

    Genauso diese Ehrenmorde, was hat das mit dem Islam zu tun? Ein Vater sagt er bringt seine Tochter um aus Ehre, schon kommen irgendwelche Sätze wie "JA die MUSLIME mal wieder". Das hat absolut nicht mit der Religion zu tun.

    Ich habe nicht gesagt das es stimmt was er da im Video sagt, sondern das er genau das wiedergibt was vielen Moslems durch den Kopf geht!
    Nein ich habe dich richtig verstanden!

    Muslime sind nun mal in Deutschland die auffälligste ausländische Gruppe!

    Wenn Statistiken veröffentlicht werden wo es heißt das der Großteil der kriminellen Ausländer Muslime sind... sehen solche wie du zu erst HETZE....

    Anstatt mal sich zu fragen wieso das so ist.


    Zitat Zitat von Predator Beitrag anzeigen

    Und was dein Video da angeht, sowas nenn ich schlechte Integration, ich bin auch Moslem und habe sowas noch nie von mir gegeben! Mal abgesehen davon representieren diese Ausländer nicht alle Ausländer in diesem Land, leider zeigt man nur die die scheisse bauen und nicht die, die z.b. studieren.
    Das ist eben der Punkt. Ich habe dieses Video auch nie als Hetzte gegen mich als Ausländer gesehen.

    Weil ich nicht das Wort "Ausländer" so verinnerlich habe das ich gleich da einen persönlichen Agriff sehe.

    Das aber ist eben der Fall bei vielen Muslimen, so zumindest habe ich das Gefühl.

    Heißt es irgendwo, "ein Täter, war Moslem" Kommt gleich ein: "Boah hej was hat es mit dem Islam zu tun.. bla bla......."

    Ja hat ja keiner GESAGT.

    Ich mein bei den pädophilen Priester wurde ja auch gesagt das sie Priester in der römisch Katholischen Kirche waren.

    Hätte man auch kommen können "Ja was hat es damit zu tun das er Priester oder Katholik war... bla bla......."

    Ich sehe da keine verfluchte Hetzte gegen die Kirche oder die Katholiken!

    Spricht man von einem Moslem spricht man nicht von dir oder allen Muslimen.

    Natürlich gibt es immer Leute die solche Berichte für ihren Rassismus und Nationalisus verwenden. Aber weil es paar übertreiben sollen andere gar nichts mehr erwähnen. Am besten die Medien kommplett verbieten.

    Verstehst du Ansatzweise worauf ich hinaus will?

  8. #138
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Predator Beitrag anzeigen
    Dir sollte es eher um Religionsfreiheit gehen! Ohne einschränkungen! Und nicht um den Ruf deiner geliebten schweiz oder wirtschaftlichen Nachteilen!!
    Nein!!! Das Verlangen nach Gebetsrufen über der Stadt/Dorf (Ezan), oder das Verlangen nach Einführung der islamischen Feiertage in die Staatsfeiertage,...etc...etc... geht über die Religionsfreiheit und Diskriminierungsverbots hinaus!!!
    Das hat dan mehr politischen Charakter die Kultur eines Landes zu verändern. Und nicht zu vergessen, die die so was zu erreichen Versuchen sind Einwanderer und nicht Einheimische!




    Zitat Zitat von Predator Beitrag anzeigen
    Und für wen hälst du dich das du sowas von Ihnen verlangen kannst? Du bist auch nichts weiter als ein Ausländer, zufällig "gleichen" Glaubens.
    Nein! Ich habe nicht den gleichen Glauben! Die Schweiz ist in erster Linie ein katholisches und protestantisches Land! Die Ostkirche ist hier nicht einheimisch!!! Ich bin gegen jegliche Expansion meiner Kirche!!! Keine solchen Bestrebungen und Anwerbereien!!!! Ich würde mich als erster gegen das stellen, auch wenn es meine Kultur ist!!! Das Ortodoxentum und Slawentum gehört nach Osteruopa und nicht hierher!!!!! Ich bin zufrieden, dass ich in einem Land lebe, wo ich deswegen nicht diskriminiert werde. Ich bin zwar nicht strenggläubig (weil ich aus einer komunistischen Familie stamme) aber viele meiner Mitmenschen sind es und sie werden weder bedroht, noch diskriminiert, noch sind sie auf irgend eine Art und Weise eingeschränkt in ihrer Glaubensausübung.
    Die Orthodoxe Kirche in die ich (leider selten, aber dennoch) gehe, ist eine umgebaute Turnhalle und es ist immer noch eine Turnhalle in Zürich-Schwamendingen!!! Es ist gross und hat Platz für viele Menschen, mehr Braucht es nicht!!!




    Zitat Zitat von Predator Beitrag anzeigen
    Was heisst hier bescheidene Anzahl? In der Schweiz leben 400000 Moslems, und es gibt nur 4 Moscheen mit Minarett. Ist jawohl mehr als lächerlich.

    Also dazu sage ich besser nichts, sonst würde man mich hier wohl sperren.
    Es gibt 4 Moscheen mit Minarett, aber dafür unzählige Moscheen, wo Menschen ohne jede Einschrenkung und Diskriminierung ihren Glauben ausüben können. Zudem habe ich nicht gesagt, dass es bei diesen 4 bleiben soll. Deshalb habe ich auch gegen das Verbot gestimmt. Was ich mit dem Satz meinte, ist, dass ich nicht will, dass jetzt Minarette wie Pilze aus dem Boden schiessen!




    PS: Ich weiss nicht, ob du auch aus der Schweiz bist. Falls JA, dann merke dir, dass ist nicht unser Land. Wir sind hier Gast, Pass hin oder her. Wir sollten diesem Land bis in alle Ehwigkeiten Dankbar sein, dass sie uns vor dem Krieg, Tod und Elend gerettet hat und wir ein anderes Schicksal erlebt haben als viele unserer Landesleute.
    Als mich die Schweiz aufgenommen hat, war es das toleranteste und demokratischte Land der Welt. Und ich bin sicherlich nicht hierher gekommen, um dieses Land zu verändern!!!!!!! Das ist nicht mein Land!!! Nicht meine Vorfahren haben dieses Land jahrunderte Lang aufgebaut und ihre Geschichte geprägt. Meine Heimat ist auf dem Balkan und das ist mein Land, meine Klutur, meine Heimat, die Geschichte meiner Vorfahren.
    Ich respektiere die Schweiz und ihre Kultur. Völlig egal ob ich jetzt Ortodox, Moslem, Budhist, Hindu oder was weiss ich was noch bin!!!!!!!!!!

  9. #139
    kaurin
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Und das sind natürlich nur rein islamische Phänomene. Die bösen islamischen Jugendlichen schon wieder. Dagegen ist die christliche Jugend total respektvoll. Ich kann diesen Blödsinn echt nicht mehr hören.

    Moslems haben vielleicht in manchen Dingen eine etwas andere Sichtweise. Muss diese Sichtweise gleich schlecht sein? Müssen sie deshalb einen schlechten Charakter haben? Muss man sie deshalb zu Menschen zweiter Klasse machen? Wenn es Probleme gibt, kann man die auch friedlich und zivilisiert lösen. Ich mache bei diesen HASS-Kampagnen bestimmt nicht mit.
    Und nun hast du echt bewiesen das du eineutig Paranoid bist Lopov!!

    Ich sprach von Ausländern du wirfst mir vor ich hätte dies den Muslimen vorgeworfen.

    Habe sogar extra von allg. Ausländern gesprochen um eben zu verdeutlichen das auch hier viele meinen es würde gegen Ausländer in Deutschland gehetzt.

    Ich aber komischer weise hier studiere und keiner tut mir was.

    Um zum anderen etwas anderes zu verdeutlichen.

    Wenn es in der Bildzeitung heißt "ausländische Kriminelle" der "Bosnier A.K." "eine Ausländer Gruppe" fühle ich mich nicht gleich angesprochen und angegriffen!

    Wenn es Ausländer waren wieso sollte es nicht erwähnt werden? Das ist doch nicht gleich HETZTE und Propaganda!!!!!!!!!!!!

    Noch mal: Es sollte nicht das Problem sein das die Zeitungen drüber berichten sondern das die Zeitungen den nötigen Stoff dazu kriegen. Das eben sowas passiert. Das sollte als Problem erkannt werden. Und nicht hier in die Opfer-Rolle drücken!

  10. #140
    Lopov
    Zitat Zitat von Bärenjude Beitrag anzeigen
    Was würdest du sagen, wenn ich sagen würde Hitler hat auch sehr viele gute Sachen getan?
    Dann sag ich dir, red kan Schaß!!! Oder willst du mir jetzt den hochgelobten Straßenbau anpreisen?

Ähnliche Themen

  1. Abstimmung (Anti-Minarett in der Schweiz) JA oder NEIN
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1530
    Letzter Beitrag: 07.04.2016, 08:44
  2. Entwaffnungs-Initiative?
    Von Гуштер im Forum Rakija
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 23:24
  3. Anti-Minarett-Initiative
    Von graue eminenz im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 14:35
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 23:41
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 03:02