BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 138

Bald Kopftuchverbot an Schweizer Schulen?

Erstellt von Nik, 24.12.2017, 16:40 Uhr · 137 Antworten · 3.372 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    10.841
    Zitat Zitat von Maniker Beitrag anzeigen
    Na ja. Trotzdem verbietet der Vatikan Frauen, Priesterinnen zu werden. Und das Zölibat bleibt auch weiterhin bestehen.

    Welchen Kirchenrat meinst du?
    Das betrifft aber nur die Betroffenen selbst. Hingegen ist es was anderes, wenn man in Schulen oder sonstwo Vermummte rumlaufen hat, die eben nicht nur sich selbst damit "treffen" sondern auch bald jeden, der sich das angucken muß oder kontaktieren muß damit.

    Die "Qualität" deines Einwands zeugt schon von der tatsächlichen Argumentationslosigkeit zu diesem Thema.

    Wir waren auch schon so weit, dass Moslems sich Schafe auf Balkonen hielten , um sie dann zu schlachten usw.

    Ich bin sehr plural, aber wo man dreist meine Gefühle und Emotionen stark tangiert endet meine Toleranz.

  2. #12
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    15.168
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Es ist normal, Islamophobie wird heutzutage gut verkauft, und jeder versucht damit zu punkten. Besonders Kopftücher und solche Dinge eignen sich dazu, weil sie leicht sichtbare Symbole sind.
    Dem Artikel von Nik nach würde ja sogar "Judophobie" eine Rolle spielen
    Die CVP solle eine Wertepartei werden, sagte Parteipräsident Gerhard Pfister nach seiner Wahl vor bald zwei Jahren. In Interviews provozierte er mit der Ankündigung, die CVP müsse eine Art christlich-abendländische Leitkultur in der Schweiz etablieren. Islam und Judentum, so konnten Pfisters Worte interpretiert werden, sollen nicht Teil der Schweizer Gesellschaft sein, deren Angehörige nur geduldet.
    Die Kopftuchdebatten werden immer kurioser. Kurios deswegen weil sie je nach Argument einmal als "Stück Stoff" bezeichnet werden um die Diskussion in die Richtung westlicher Engstirnigkeit zu bewegen direkt gefolgt von der Argumentation "Verletzung der Menschenrechte und Glaubensfreiheit". Ja was ist das Kopftuch denn nun? Ein Stück Stoff oder ein Stück Religion, das unbedingt getragen werden muss? Eine Basecap, ein Hoodie, eine Kipa sind auch "Stück Stoff".

    Ein generelles Verbot in allen Schulen würde ich nicht befürworten, ein Verbot in Grundschulen würde ich Kindern wünschen, einfach weil es unmündige Kinder sind, denen man wirklich gönnen sollte ohne Vorurteile wenigstens in der Grundschule gleich sein zu dürfen.

  3. #13
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    11.003
    Zitat Zitat von Maniker Beitrag anzeigen
    Na ja. Trotzdem verbietet der Vatikan Frauen, Priesterinnen zu werden. Und das Zölibat bleibt auch weiterhin bestehen.

    Welchen Kirchenrat meinst du?
    Jede Kirchgemeinde hat ihren Kirchenrat die mitentscheiden was wie veranstaltet wird, da sind Frauen eindeutig in der Überzahl, sie Reden altiv mit bei uns Uzwil wird die Messe meist von einer Frau gehalten.
    Die Frauen sind in der evangelischen Kirche total gleichberechtigt und in der katholischen Kirche sind sie fast gleichberechtigt.
    Wenn man bedenkt das in Appenzell anfangs 90iger nicht mal Stimmrecht hatten ist dies ein riesen Fortschritt.

    Vielleicht irre ich mich aber ich kann es mir nicht vorstellen dass eine Frau in eine Moschee den muslimischen Gottesdienst (keine ahnung wie der heisst) hält in den christlichen Glauben ist es ganz normal.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Es ist normal, Islamophobie wird heutzutage gut verkauft, und jeder versucht damit zu punkten. Besonders Kopftücher und solche Dinge eignen sich dazu, weil sie leicht sichtbare Symbole sind.
    Wenn man sich immer als Opfer siht kann man es auch so betrachten

  4. #14
    Ana
    Avatar von Ana

    Registriert seit
    30.08.2016
    Beiträge
    7.784
    Sollte alles abgeschafft werden... Kopftuch, Burka, Niqab! Und wenn sollten es nur hässliche Menschen tragen, egal ob Frau oder Mann...

  5. #15
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    26.143
    Zitat Zitat von Ana Beitrag anzeigen
    Sollte alles abgeschafft werden... Kopftuch, Burka, Niqab! Und wenn sollten es nur hässliche Menschen tragen, egal ob Frau oder Mann...
    dzeko, dalmatinac und daro?

  6. #16
    Ana
    Avatar von Ana

    Registriert seit
    30.08.2016
    Beiträge
    7.784
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    dzeko, dalmatinac und daro?
    Dzeko nije hässlich !
    Aber Toru hast du vergessen ....

  7. #17
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    26.143
    Zitat Zitat von Maniker Beitrag anzeigen
    Na ja. Trotzdem verbietet der Vatikan Frauen, Priesterinnen zu werden. Und das Zölibat bleibt auch weiterhin bestehen.
    ist der gleiche Schwachsinn.
    würde ich nie gut heissen oder gar rechtfertigen.

    katholische Priester und der komische papst nehmen das wort "Familie" in den mund, ohne zu wissen, welche Bedeutung es hat.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ana Beitrag anzeigen
    Dzeko nije hässlich !
    Aber Toru hast du vergessen ....

    heute sind mal bosanci und hrvati dran.....

  8. #18
    Ana
    Avatar von Ana

    Registriert seit
    30.08.2016
    Beiträge
    7.784
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    ist der gleiche Schwachsinn.
    würde ich nie gut heissen oder gar rechtfertigen.

    katholische Priester und der komische papst nehmen das wort "Familie" in den mund, ohne zu wissen, welche Bedeutung es hat.

    - - - Aktualisiert - - -




    heute sind mal bosanci und hrvati dran.....
    Katholische Priester sind sowieso Hammer... Wollen was über Ehe, Frauen, Kinder und Sex beraten und haben 0 Plan davon

    Ach so, hättest es ja gleich sagen können ....

  9. #19
    Nik
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Das betrifft aber nur die Betroffenen selbst. Hingegen ist es was anderes, wenn man in Schulen oder sonstwo Vermummte rumlaufen hat, die eben nicht nur sich selbst damit "treffen" sondern auch bald jeden, der sich das angucken muß oder kontaktieren muß damit.

    Die "Qualität" deines Einwands zeugt schon von der tatsächlichen Argumentationslosigkeit zu diesem Thema.

    Wir waren auch schon so weit, dass Moslems sich Schafe auf Balkonen hielten , um sie dann zu schlachten usw.

    Ich bin sehr plural, aber wo man dreist meine Gefühle und Emotionen stark tangiert endet meine Toleranz.
    Ein Kopftuch-tragendes Mädchen ist also eine Vermummte? Du wirfst mir Argumentationslosigkeit vor, bei dir herrscht aber offenbar Definitions-Verwirrung.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Dem Artikel von Nik nach würde ja sogar "Judophobie" eine Rolle spielen


    Die Kopftuchdebatten werden immer kurioser. Kurios deswegen weil sie je nach Argument einmal als "Stück Stoff" bezeichnet werden um die Diskussion in die Richtung westlicher Engstirnigkeit zu bewegen direkt gefolgt von der Argumentation "Verletzung der Menschenrechte und Glaubensfreiheit". Ja was ist das Kopftuch denn nun? Ein Stück Stoff oder ein Stück Religion, das unbedingt getragen werden muss? Eine Basecap, ein Hoodie, eine Kipa sind auch "Stück Stoff".

    Ein generelles Verbot in allen Schulen würde ich nicht befürworten, ein Verbot in Grundschulen würde ich Kindern wünschen, einfach weil es unmündige Kinder sind, denen man wirklich gönnen sollte ohne Vorurteile wenigstens in der Grundschule gleich sein zu dürfen.
    Ja, auch Judophobie.

    Ich finde es kurioser, dass die CVP den Islam der Muslime hierzulande zwangssäkularisieren will, aber gleichzeitig die Rückständigkeit der eigenen Katholiken ignoriert.

    Ich verstehe nicht ganz, von welcher «Gleichheit» du sprichst. Sollen wir jetzt schwarze Kinder in der Grundschule auch weiss anmalen, damit sie sich einmal «gleich» fühlen dürfen?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Jede Kirchgemeinde hat ihren Kirchenrat die mitentscheiden was wie veranstaltet wird, da sind Frauen eindeutig in der Überzahl, sie Reden altiv mit bei uns Uzwil wird die Messe meist von einer Frau gehalten.
    Die Frauen sind in der evangelischen Kirche total gleichberechtigt und in der katholischen Kirche sind sie fast gleichberechtigt.
    Wenn man bedenkt das in Appenzell anfangs 90iger nicht mal Stimmrecht hatten ist dies ein riesen Fortschritt.

    Vielleicht irre ich mich aber ich kann es mir nicht vorstellen dass eine Frau in eine Moschee den muslimischen Gottesdienst (keine ahnung wie der heisst) hält in den christlichen Glauben ist es ganz normal.
    Cool, wusste ich nicht.

    Ja, der Islam ist diesbezüglich noch rückständig, aber langsam aber sicher sind auch Frauen als Imaminnen im Vormarsch. Worum es mir aber geht, ist das offizielle Dogma. Und das römisch-katholische Dogma ist auch immer noch rückständig, oder?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ana Beitrag anzeigen
    Sollte alles abgeschafft werden... Kopftuch, Burka, Niqab! Und wenn sollten es nur hässliche Menschen tragen, egal ob Frau oder Mann...
    Wieso?

  10. #20

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    3.107
    Als es an türkischen Schulen Kopftuchverbot herrschte, wurde die Türkei für ihr undemokratisches Verhalten, vor allem von europaeischen Laendern, kritisiert.
    Was jetzt?

Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Horror-Mord an Schweizer Paar in Hurghada
    Von tetovë1 im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 00:47
  2. Radikale Islam- Lehrer an steirischen Schulen?
    Von Ares im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 12:41
  3. Philosophieunterricht an katholischen Schulen
    Von Bambi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 11:27
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2005, 18:14