BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 93

Barino über den Islam

Erstellt von dzouzef, 13.07.2009, 01:27 Uhr · 92 Antworten · 3.657 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Iinteressant, und belustigend zugleich, erneut die windhosenartige Meinungsänderung eines Menschen, der bis dato gleich einem Camaeleon so alle Meinungen und Haltungen durchlebt haben müsste, beginnend als Mr. Igenea mit seinem Rassen- und Genwahn, zu beobachten.

    Lies oben seinen "Beitrag" und erkenne das Ausmaß seiner Belustigung und Geringschätzung des Themas, welches viele Menschen, jung und alt, bewegt, und er die Bemühungen von durchaus interessierten Usern mit seiner Haltung als herabwütdigend abstellt, ihnen den Diskussionswind aus ihren Segeln nehmen möchte.

    Wer wollte einem solchen Menschen, "User Tausendmeinungen", demnächst noch etwas abnehmen, wollte er sich in eine Diskussion einbringen?
    Keiner.


    er meinte mit beschissenen "humanisten hetzern" dich.....und durch deiner reaktion hat er recht du vogel,du hast doch absolut keine ahnung von religionen warum disskutierst hier du hetzer.

  2. #42
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.175
    Ich verstehe den ganzen Scheiss hier nicht? Warum darf man seine Bedenken gegenüber einer Religion nicht äussern? Wieso heisst es dann gleich Islamhasser?

    Ich kann doch auch nicht behaupten das jeder Moslem der nicht glaubt das Jesus Wasser in Wein verwandelt hat, oder der Sohn Gottes ist, ein Christenhasser ist!

    Schon mal was von freier Meinungsäusserung gehört?

  3. #43
    Avatar von AkzepTolera

    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    1.990
    Zitat Zitat von dzouzef Beitrag anzeigen
    Ja das erwähnt der Mann ja hast du ja gut erkannt, da erkennt ich ja auch keine Gewalt. :icon_smile:

    Er sagt aber deutlich, dass der Islam nicht nur friedlich ist!

    So und jetzt frag dich wieso gibt es Terroristen?

    Also für mich ist es alles andere als friedlich, andersgläubige, die vom Islam abfallen zu töten, denkst du nicht auch?

    Ach ja, Terroristen gibt es also nur weil es Moslems gibt, sons hätten wir keine Terroristen!
    Ist die ETA,IRA oder RAF muslimisch?

  4. #44
    Avatar von dzouzef

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.205
    Zitat Zitat von AkzepTolera Beitrag anzeigen
    Ach ja, Terroristen gibt es also nur weil es Moslems gibt, sons hätten wir keine Terroristen!
    Ist die ETA,IRA oder RAF muslimisch?
    Ich habe nirgends behauptet dass nur Moslems andere terrorisieren. Hier gehts aber um den Islam!

  5. #45
    Avatar von dzouzef

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.205
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Zitat: "Wenn du einen Menschen umgebracht hast, dann ist das so als hättest dud ie ganze menscheit umgebracht"
    Hab jetzt etwas genauer darüber im Internet gesucht und bin fündig geworden:

    Es wird immer wieder der berühmte Abschnitt aus der fünften Sure des Korans als Beweis vorgetragen, um zu belegen wie hoch doch der Wert des menschlichen Lebens im Islam veranschlagt wird. Bei näherer Betrachtung erweist sich auch diese schöne Behauptung als Etikettenschwindel. In dieser 5. Sure ist im Rahmen der biblischen Nacherzählung von “Kain und Abel” folgendes zu lesen: “Daher haben Wir (Allah) den Kindern Israels vorgeschrieben: dass, wer einen umbringt, … sei es so, als habe er alle Menschen umgebracht. Wer aber andererseits eines einzigen Menschen Leben rettet, nur einen am Leben erhält, sei es, als habe er das Leben aller Menschen erhalten” (5; 33 nach Ludwig Ullmann). Man erhebt dieses Zitat kurzerhand zur islamischen Maxime, obwohl hier keine Rede ist von einer für Muslime verbindlichen Aussage Allahs, denn diese Vorschrift richtet sich an die “Kinder Israels” und ist im Talmud zu finden (Talmud Babyl. Synhedrin fol. 37a – nach Lazarus Goldschmidt).
    Doch schon drei Zeilen nach dieser biblischen Nacherzählung, folgt originales islamisches Gedankengut, das einen ganz anderen Geist atmet: “Doch der Lohn derer, welche sich gegen Allah und seinen Gesandten empören und sich bestreben, nur Verderben auf der Erde anzurichten, wird sein: dass sie getötet oder gekreuzigt oder ihnen die Hände und Füße an entgegengesetzten Seiten abgehauen oder dass sie aus dem Lande verjagt werden. Das ist ihre Strafe in dieser Welt, und auch noch in jener Welt wartet ihrer große Strafe” (5; 34 nach Ludwig Ullmann).



    Also das sieht mir alles andere als friedlich aus.

  6. #46
    Emir
    Zitat Zitat von dzouzef Beitrag anzeigen
    Hab jetzt etwas genauer darüber im Internet gesucht und bin fündig geworden:

    Es wird immer wieder der berühmte Abschnitt aus der fünften Sure des Korans als Beweis vorgetragen, um zu belegen wie hoch doch der Wert des menschlichen Lebens im Islam veranschlagt wird. Bei näherer Betrachtung erweist sich auch diese schöne Behauptung als Etikettenschwindel. In dieser 5. Sure ist im Rahmen der biblischen Nacherzählung von “Kain und Abel” folgendes zu lesen: “Daher haben Wir (Allah) den Kindern Israels vorgeschrieben: dass, wer einen umbringt, … sei es so, als habe er alle Menschen umgebracht. Wer aber andererseits eines einzigen Menschen Leben rettet, nur einen am Leben erhält, sei es, als habe er das Leben aller Menschen erhalten” (5; 33 nach Ludwig Ullmann). Man erhebt dieses Zitat kurzerhand zur islamischen Maxime, obwohl hier keine Rede ist von einer für Muslime verbindlichen Aussage Allahs, denn diese Vorschrift richtet sich an die “Kinder Israels” und ist im Talmud zu finden (Talmud Babyl. Synhedrin fol. 37a – nach Lazarus Goldschmidt).
    Doch schon drei Zeilen nach dieser biblischen Nacherzählung, folgt originales islamisches Gedankengut, das einen ganz anderen Geist atmet: “Doch der Lohn derer, welche sich gegen Allah und seinen Gesandten empören und sich bestreben, nur Verderben auf der Erde anzurichten, wird sein: dass sie getötet oder gekreuzigt oder ihnen die Hände und Füße an entgegengesetzten Seiten abgehauen oder dass sie aus dem Lande verjagt werden. Das ist ihre Strafe in dieser Welt, und auch noch in jener Welt wartet ihrer große Strafe” (5; 34 nach Ludwig Ullmann).



    Also das sieht mir alles andere als friedlich aus.
    Kannst du die Quelle posten? Ich muss das melden ....

  7. #47
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    Zitat Zitat von dzouzef Beitrag anzeigen
    Ja das erwähnt der Mann ja hast du ja gut erkannt, da erkennt ich ja auch keine Gewalt. :icon_smile:

    Er sagt aber deutlich, dass der Islam nicht nur friedlich ist!

    So und jetzt frag dich wieso gibt es Terroristen?

    Also für mich ist es alles andere als friedlich, andersgläubige, die vom Islam abfallen zu töten, denkst du nicht auch?
    im islam ist es verboten jemanden zu töten der zum anderen glauben konvertiert, man darf denjenigen auch nicht gewaltsam davon abhalten, denn jeder ist für sich selbst verantwortlich. ein moslem darf nur gewalt anwenden wenn er angegriffen wird, also zur selbstverteidigung. das steht alles im koran, aber kannst du ja nicht wissen, wenn du dir nur youtubevideos reinziehst.

    warum es terroristen gibt ?
    denkst du die religion ist dran schuld das es terroristen gibt?

    warum gibt es so viele priester die kinder in der kirche missbrauchen?
    hast die bibel dran schuld ?

    in beiden fällen hat meiner meinung nach die religion keine schuld.

  8. #48
    Avatar von dzouzef

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.205
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Kannst du die Quelle posten? Ich muss das melden ....
    Hab ich hier gefunden
    Forum[action]=list_post&tx_mmforum_pi1[tid]=71189&tx_mmforum_pi1[fid]=7

    Du bist ja witzig, wo findest du da einen Grund zur Verwarnung?
    Sobald dir etwas nicht ins Bild passt gleich melden? Schwach... Von mir aus mach es.

    Versuch es doch zu widerlegen was da steht?

  9. #49

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von dzouzef Beitrag anzeigen
    Hab ich hier gefunden
    Forum[action]=list_post&tx_mmforum_pi1[tid]=71189&tx_mmforum_pi1[fid]=7

    Du bist ja witzig, wo findest du da einen Grund zur Verwarnung?
    Sobald dir etwas nicht ins Bild passt gleich melden? Schwach... Von mir aus mach es.

    Versuch es doch zu widerlegen was da steht?



    du bist schwul!!!

    versuch jetzt das zu wiederlegen??

  10. #50
    Emir
    Zitat Zitat von dzouzef Beitrag anzeigen
    Hab ich hier gefunden
    Forum[action]=list_post&tx_mmforum_pi1[tid]=71189&tx_mmforum_pi1[fid]=7

    Du bist ja witzig, wo findest du da einen Grund zur Verwarnung?
    Sobald dir etwas nicht ins Bild passt gleich melden? Schwach... Von mir aus mach es.

    Versuch es doch zu widerlegen was da steht?
    lol, ich will doch dich nicht melden hahahahahahahaha

    Das ist nicht wahr was da steht und ruft zur gewalt auf ... sowas muss aus dem netz verschwinden ....

    Dich eminte ich damit gar nicht du hast es ja so gelesen deshalb brauche ich mich nicht zu wundern wieso einige sowas denken ...

Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. videos über den islam
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 10.11.2012, 19:41
  2. Takiya - Das Lügen im Islam - Die größten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:55
  3. Bibel über Islam?
    Von Domoljub im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 21:59
  4. Äußerungen über den Islam ...
    Von absolut-relativ im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 01:01
  5. Video über den Islam
    Von Jabulon im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 10:17