BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 65

Beichten

Erstellt von Mandzuking, 14.12.2012, 20:01 Uhr · 64 Antworten · 2.660 Aufrufe

  1. #21
    RedOx
    Nur die Kleinen. Was die betrifft ist aber die Last definitiv weg. Man fühlt sich leichter. Die Grossen getrau ich mich nicht, ich nehm seit Jahren schon Anlauf...

  2. #22

    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    3.128
    habs schon vor paar tagen geschrieben. das letze mal in der 6 klasse vor der firmun war ich beichten. danach nicht mehr. wollte letztes jahr, gedacht, so pfarrer, jetzt kriegste was auf die ohren shock shock shock. aber als ich so in der reihe stand mit etwa 20 oder so personen, hab ich festgestellt das die beichte in einem "provisiorum" abgenommen wurde, dass heisst: pfarrer sitzt auf nem stuhl, du auch. ohne trennwand. face to face. bin dann plötzlich aus der reihe raus und weg ich hätt kirchenverbot bekommen hätt ichs durchgezogen haha

  3. #23
    Avatar von Mandzuking

    Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    17.095
    Zitat Zitat von Slavo Beitrag anzeigen
    AHHHHH LITTLE BRITAIN!!!!! Danke!

    - - - Aktualisiert - - -



    Wie?


    gresijo sam bludno sam sa sobom i sa drugima


    haha

    - - - Aktualisiert - - -

  4. #24

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    2.125
    O mein Gott, leute gibt euch mal diese Beichte! Das ist eine Beicht aus beichthaus.com. Die Schätze, die sich in allen den Jahren dort aufgetan haben, sind wunderbar.

    Ich (m/34) gehöre zu denen, die den ganzen Tag Handbetrieb betreiben. Bin zwar verheiratet mache es mir dennoch lieber selber. Meine Leidenschaft liegt darin in Wohnungen von Bekannten oder meinen Freunden zu rubbeln. Ich arbeite bei einem Generalagenten einer großen Versicherung. Das Büro liegt in seinem Wohnhaus und so kommt es häufiger vor dass er und seine Familie in den Urlaub fährt und ich im Haus nach dem Rechten sehen soll! Das mach ich natürlich auch, aber bestimmt nicht so wie er es sich wünscht. Ich warte meistens den Anruf ab dass sie gut im Urlaubsort angekommen sind und dann stürme ich hoch in die Wohnung, direkt ins Zimmer seiner 20-jährigen Tochter. Meistens reiße ich mir direkt die Klamotten runter und laufe nackt durch ihr Zimmer. Dann durchstöbere sämtliche Dinge und reibe meinen Penis an alles was mir in die Finger kommt. Ich setzt mich mit meinem blanken Arsch auf Ihren Bürostuhl oder schiebe mir ihre Schulfüller in meinen Po. Am liebsten mache ich mich natürlich über Ihre Unterwäsche her. Ich hatte schon ihre komplette Unterwäsche an und finde es sehr erregend zu sehen wie mein großer Willi aus allen Seiten rausschaut. Ich lege mich auch gerne nackt in ihr Bettchen. Es ist ein irres Gefühl Ihr Kopfkissen zwischen meine Beinen zu spüren oder den Duft ihres Schlafanzuges zu riechen. Manchmal filme oder fotografiere ich mich dabei wie ich meine Sahne auf ihrem Boden verteile oder ich in Ihr Kopfkisseninnenleben ablade. Manchmal verirre ich mich natürlich auch ins Schlafzimmer meiner Chefin. Leider riecht bzw. schmeckt sie bei weitem nicht so gut wie ihre junge Tochter, doch hin und wieder reiz es mich auch nackt in ihre Nylonstrumpfhosen zu springen oder ihre Unterwäsche einzusauen. Natürlich muss ich immer aufpassen dass ich nicht zu viele Spuren hinterlasse. Falls dies doch mal passiert, stecke ich mir einfach das gute Stück ein und werfe es auf der Heimfahrt unterwegs weg. So kam es auch dass nach dem diesjährigen Sommerurlaub die Tochter ihre Mutter fragte wo ihre ganze Söckchen hin sind! Die Mutter konnte sich das auch nicht erklären. Ich allerdings wusste genau Bescheid. Ich musste insgesamt 3 Paar Socken entsorgen, weil ich die zu sehr eingesaut habe. Ansonsten ist noch nie jemandem was aufgefallen obwohl manche Dinge schon sehr stark nach mir rochen da ich mich extra manchmal ein paar Tage nicht duschte um mehr Geruch von mir da zulassen. Auch verwöhnte ich mich in ihrem eigenem Bad mit ihrer Zahnbürste z.T. anal oder wichste pervers in ihrer Badewanne. Am Ende des zweiwöchigen Urlaub war die ganze Bude mit meinem Körperduft eingesaut und ich komplett entleert. Zum Glück fuhren bald unsere Nachbarn weg, bei denen schaute ich natürlich auch immer nach dem Rechten und kümmerte mich sehr intensiv um die Pflanzen im Kinderzimmer!

  5. #25
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    warum geht ihr überhaupt beichten wenn ihr es nicht ernst nehmt ?

  6. #26
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Beim Sesar ist ist es sicher so abgelaufen:




  7. #27
    Avatar von Mandzuking

    Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    17.095
    hahahah

  8. #28
    foxy black
    Was der Priester sich nicht alles anhören muss...

  9. #29
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Vor der Firmung war meine letzte Beichte, also sicher schon über zehn Jahre her. Finde die Beichte eine gute Idee, da es von Ernsthaftigkeit und Reue zeugt, seine Sünden einer Person zu vertrauen und um Vergebung zu bitten. Natürlich wäre die Absolution perfekt, wenn man gewisse Taten, die man einer anderen Person angetan hat, sich bei der Person selber wendet.

  10. #30

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    2.125
    Vergib mir Vater, denn ich habe gesündigt...

Ähnliche Themen

  1. Online Beichten ?
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.03.2017, 21:18