BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 28 ErsteErste ... 12181920212223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 271

Bekannter schlägt Kind

Erstellt von Arvanitis, 24.11.2010, 14:34 Uhr · 270 Antworten · 9.185 Aufrufe

  1. #211
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Werd erstmal Mutter, erziehe erstmal Kinder und vor allem solltest du dir eins gut merken! "Meine Kinder werden diese oder jenes nicht tun....weil ich sie so oder so erziehen werde...." "verzogene Bälger...."....
    Man sollte grundsätzlich nicht über die Kinder "anderer" urteilen, mal sehen was für Überraschungen dir deine eigenen noch zu bieten haben!

    Die grösste Herausforderung des Lebens...Kinder erziehen!
    ich habe gesagt dass mein kind nicht so sein wird und falls doch dann bin ich selber schuld.

    das heisst, dass ich nicht mit sicherheit weiss ob mein kind ein verzogenes bald wird oder nicht.

    aber dass du probleme mit dem textverständnis andrer hast ist ja nix neues. und jetzt geh woanders kläffen, ich hab kein interesse an einer vatrena-diskussion und werd auch nicht weiter auf deine texte eingehen.

    das wär ja so als würde man nen ball gegen eine hohle wand haun wo alles abbprallt. :

  2. #212
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    ich habe gesagt dass mein kind nicht so sein wird und falls doch dann bin ich selber schuld.

    das heisst, dass ich nicht mit sicherheit weiss ob mein kind ein verzogenes bald wird oder nicht.

    aber dass du probleme mit dem textverständnis andrer hast ist ja nix neues. und jetzt geh woanders kläffen, ich hab kein interesse an einer vatrena-diskussion und werd auch nicht weiter auf deine texte eingehen.

    das wär ja so als würde man nen ball gegen eine hohle wand haun wo alles abbprallt. :
    Sicher doch!

    Wenn jemand wie du behauptet was von Kindern zu verstehen, selber aber keine hat,: und dann über adäquate kindererziehung reden will....:...wie nennt man das? Planlos!!!:

    Die hohle Wand scheinst in dem Thema wohl eher du zu sein.....:

  3. #213
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    sonderfälle hin oder her, es gibt sie.

    natürlich würdest du mir den arm brechen und ich würde nur daneben stehen und zuschauen wie du ihn mir brichst, tu nicht so als wärst du rambo persönlich und niemand könnte dir was anhaben. Denkst du die person würde sich nicht wehren und du könntest einfach so arme brechen, na das will ich sehen

    sorge dafür dass dein kind andere nicht terrorisiert, dann musst du auch keine arme versuchen zu brechen, lächerlich manche sprüche hier.

    ich verstehe genug von kindern, keine angst. Das hier ist ein internetforum weder weiss ich viel über euch noch ihr viel über mich, also woher willst du wissen von was ich ahnung hab und von was nicht. nur weil du ne andre meinung dazu hast.

    ihr wollt einfach aus purem trotz auf eure meinung bestehen, obwohl ihr genau wisst dass ich nicht ganz unrecht habe.

    arm brechen....
    nicht nur den arm auch die nase würde ich dir brechen und die augen auskratzen und dir die haare vom kopf reissen. ja wenn es um mein kind geht werde ich zu 10 rambos...merk dir das du ahnungslose und fass mein kind niemals an


    p.s. richtig, ich kenne dich nicht und du kennst mich nicht. trotzdem kann ich mir einigermassen ein bild über dich machen indem ich lese was du so schreibst. du hast keine ahnung von kindern und kinder würde ich so einer person niemals anvertrauen..du bist jähzornig und gewalttätig

  4. #214
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    ich habe nie gesagt dass andre mein kind erziehen sollen und es schlagen dürfen weil es z.b. beim rauchen erwischt wurde oder ähnliches. Aber einen gewissen respekt vorauszusetzen ist nun wirklich nicht zuviel verlangt.

    Wenn manche bekannte zu uns kommen da muss ich mich schon echt wundern, die kinder steigen auf den tisch, krallen sich an vorhänge fest bis die reissen schmeissen vasen um, werfen mit legosteinen um sich...und immerhin sieht man dann bei andren kindern sehrwohl dass die erziehung eine riesenrolle spielt, denn die sitzen dann ruhig da, spielen, sind laut, laufen rum aber kennen sehrwohl ihre grenzen.
    Zitat Zitat von Balkanaki Beitrag anzeigen
    ja aber genau das mein ich doch, was kann das kind dafür, wenn ihm keiner sagt, dass das falsch ist... dann weiss es ja auch nicht dass es falsch ist
    wenn du nen hund net stuberein machst kackt der dir auch auf den teppich
    da kann doch aber der hund nix dafür
    er hats net anders gelernt
    Also- ganz ehrlich? Wenn Kinder bei mir die Wohnung zerlegt haben, dann waren das oft Kinder, die zu Hause super streng erzogen wurden- keine Fingerabdrücke auf der Vitrine oder dem Marmortisch, nur still vorm Fernseher sitzen etc. Und woanders aufs Fensterbrett malten, Glastüren zerdepperten, Lampen zerschmissen... Oder auch lügen und gerne Schwächere mißhandeln. Wenn ein Kind zu strenge Grenzen gesteckt bekommt, kann es auch kein normales Verhältnis zu seiner Umgebung entwickeln

    Meine Kinder sind nicht besonders streng erzogen, mich stört kinderchaos nicht besonders, aber mir ist wichtig, daß sie den Unterschied zwischen zu Hause und bei anderen lernen- also mir ist immer wichtiger, daß sie sich Fremden gegenüber respektvoll verhalten und die Dinge anderer Menschen gut behandeln (wenn sie ihr eigenes Zeug zerdeppern, haben sie es eben nicht mehr). Und mir ist es lieber, mein kind macht etwas falsch, und ich kann reagieren, als so ein kleiner Heuchler, der vor Angst lügt.

  5. #215
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    nicht nur den arm auch die nase würde ich dir brechen und die augen auskratzen und dir die haare vom kopf reissen. ja wenn es um mein kind geht werde ich zu 10 rambos...merk dir das du ahnungslose und fass mein kind niemals an


    p.s. richtig, ich kenne dich nicht und du kennst mich nicht. trotzdem kann ich mir einigermassen ein bild über dich machen indem ich lese was du so schreibst. du hast keine ahnung von kindern und kinder würde ich so einer person niemals anvertrauen..du bist jähzornig und gewalttätig
    das stimmt nicht ich bin mit kranken und kindern enorm geduldig, obwohl ich von natur aus sehr aufbrausend bin, finde körperliche gewalt auch grausam, deswegen will es was heissen wenn ich sage dass wenn jemand in gewissen situationen ne ohrfeige verteilt auch im recht ist.

  6. #216
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    nein ich mag hunde nicht, babys sind niedlicher

    außerdem hab ich nie gesagt dass ich von kindererziehung und kinder keine ahnung habe, nur weil man selbst noch nie ein kind zur welt gebracht hat muss das noch lange nix heissen dass ich noch nie ein Kind versorgt habe oder sowas nur von einer stunde babysitten kenne, also spielt euch nicht so auf, nur weil ich eine andre meinung dazu hab.

    Kinder sollten sich in der öffentlichkeit einfach benehmen und respekt haben. Wenn einer ankommt und ein 4 jähriges kind schlägt dann find ich das nicht ok, aber so nen bekloppten 13-jährigen, der mit seinem fahrrad über den rasen des nachbarn fährt, das blumenbeet vollständig kaputt macht und sprüche über seine frau reisst was für eine billige dreckige nutte sie ist und nicht weggehen will vom fremden grundstück, also echt...wenn so einer eine kassiert, dann geschieht dem das recht, und da braucht mein sohn dann auch nicht ankommen und sich beschweren. Das war der mann meiner freundin.

    ein freund von mir hat nem 12 jährigen auch mal eine gegeben, weil der ihm 100 euro aus der geldbörse genommen hat und es nicht zurückgeben wollte, der hält ihn fest und will sein geld wieder, er voll aggressiv tritt ihm gegen das schienbein, der hat auch eine kassiert, ich würd gleiches machen, wieso sollt ich so einem 100 euro überlassen, hallo?

    so verkommene bälger können sich zuhause von miraus so aufführen, aber draußen hat eben nicht jeder verständnis.
    Und eine Möglichkeit wäre gewesen, das Fahrrad auf unbestimmte Zeit zu kassieren.

  7. #217
    benutzer1
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Und eine Möglichkeit wäre gewesen, das Fahrrad auf unbestimmte Zeit zu kassieren.
    du willst ihm das fahrrad abnehmen, er zieht aber dran und lässt nicht los... am ende haut er dir noch auf die hände, weil er eben sein fahrrad nicht dir überlassen will...


    das einzige, was du bei solchen durchgeknallten machen kannst, ist dich umzudrehen und wegzugehen...

  8. #218
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Also- ganz ehrlich? Wenn Kinder bei mir die Wohnung zerlegt haben, dann waren das oft Kinder, die zu Hause super streng erzogen wurden- keine Fingerabdrücke auf der Vitrine oder dem Marmortisch, nur still vorm Fernseher sitzen etc. Und woanders aufs Fensterbrett malten, Glastüren zerdepperten, Lampen zerschmissen... Oder auch lügen und gerne Schwächere mißhandeln. Wenn ein Kind zu strenge Grenzen gesteckt bekommt, kann es auch kein normales Verhältnis zu seiner Umgebung entwickeln

    Meine Kinder sind nicht besonders streng erzogen, mich stört kinderchaos nicht besonders, aber mir ist wichtig, daß sie den Unterschied zwischen zu Hause und bei anderen lernen- also mir ist immer wichtiger, daß sie sich Fremden gegenüber respektvoll verhalten und die Dinge anderer Menschen gut behandeln (wenn sie ihr eigenes Zeug zerdeppern, haben sie es eben nicht mehr). Und mir ist es lieber, mein kind macht etwas falsch, und ich kann reagieren, als so ein kleiner Heuchler, der vor Angst lügt.
    also wir wurden auch sehr streng erzogen, und wenn wir irgendwo zu gast waren, waren wir auch so wie zuhause.

    wenn ich zu denen auf besuch bin, sind die kinder dort genauso...die eine stellt mittlerweile garkeine zerbrechlichen sachen mehr auf den tisch, weil sie meint das kind findet das geräusch so witzig wenn etwas zerbricht und macht das deswegen gern anstatt dem beizubringen dass das so nicht geht, lacht sie drüber. Wenn ich dem bei mir zuhause was aus der hand nehme fängt es an zu schrein, sie sieht mich gleich schief an, weil ich nicht will dass der das glas auf den boden schmeisst, wenn ich ihn anschreie will sie mich am liebsten auffressen ihr könnt hier noch soviel labern vonwegen blabla du hast keine kinder du kennst dich nicht aus, aber man braucht nicht erst kinder haben um zu wissen dass so eine erziehung nicht die richtige ist. Dass solche kinder früher oder später mal von nem fremden eins auf die fresse kriegen ist nur ne frage der zeit.
    ist ja schön für euch dass ihr eure kinder liebt, aber schonmal dran gedacht dass andre gewisse aktionen nicht süss finden, bzw. nicht der meinung sind, dass sie halt in der pubertät sind, und nicht anders können, wie ihr, weil es eben nicht deren kinder sind, sondern eure, und andere haben nicht soviel geduld wie ihr selber.

  9. #219
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Catty Beitrag anzeigen
    du willst ihm das fahrrad abnehmen, er zieht aber dran und lässt nicht los... am ende haut er dir noch auf die hände, weil er eben sein fahrrad nicht dir überlassen will...
    Ja, bei 13-Jähringen ist das so eine Sache, weil die körperlich oft ganz unterschiedlich sind- ich meinte das eher als Beispiel, wie man das relativ gewaltfrei lösen könnte. Hängt natürlich auch ab, wieviel Respekt man einflößt etc.

  10. #220
    benutzer1
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Ja, bei 13-Jähringen ist das so eine Sache, weil die körperlich oft ganz unterschiedlich sind- ich meinte das eher als Beispiel, wie man das relativ gewaltfrei lösen könnte. Hängt natürlich auch ab, wieviel Respekt man einflößt etc.
    ja, wie würdest du dann denn reagieren?
    wahrscheinlich umdrehen und weggehen. was bleibt einem denn schon übrig?

Ähnliche Themen

  1. Unfassbar Mutter schlägt Kind
    Von piran im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 10:08
  2. Ein bekannter Kerl aus der BF-Szene
    Von diazepam im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 23:31
  3. Kind bringt Kind zur Welt
    Von Gast829627 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.03.2006, 13:44
  4. Ein alter Bekannter ganz neu
    Von FtheB im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.08.2004, 21:53