BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 28 ErsteErste ... 13192021222324252627 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 271

Bekannter schlägt Kind

Erstellt von Arvanitis, 24.11.2010, 14:34 Uhr · 270 Antworten · 9.163 Aufrufe

  1. #221
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Und eine Möglichkeit wäre gewesen, das Fahrrad auf unbestimmte Zeit zu kassieren.
    klar und dann ne anzeige kriegen, weil er das fahrrad geklaut hat. Bei sowas bist du doch laut gesetz automatisch der verlierer. Es kann nicht sein dass eltern ewig nix unternehmen trotz unzähligen beschwerden und dann sich aufregen wenn man bei ihrem sohn handgreiflich wird. ich hätt da genauso reagiert.

    außerdem ist dir sicher klar dass manche 13jährige auch recht großgewachsen sein können, ok bei dem trifft das nicht zu, da will ich mal sehen wie du deinem frühreifen sohn sein fahrrad wegnehmen willst

    gibt ja schon auch kinder die ihre eltern verprügeln.

  2. #222
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Immer diese unrealistischen Szenarien....:..

  3. #223
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    also wir wurden auch sehr streng erzogen, und wenn wir irgendwo zu gast waren, waren wir auch so wie zuhause.

    wenn ich zu denen auf besuch bin, sind die kinder dort genauso...die eine stellt mittlerweile garkeine zerbrechlichen sachen mehr auf den tisch, weil sie meint das kind findet das geräusch so witzig wenn etwas zerbricht und macht das deswegen gern anstatt dem beizubringen dass das so nicht geht, lacht sie drüber. Wenn ich dem bei mir zuhause was aus der hand nehme fängt es an zu schrein, sie sieht mich gleich schief an, weil ich nicht will dass der das glas auf den boden schmeisst, wenn ich ihn anschreie will sie mich am liebsten auffressen ihr könnt hier noch soviel labern vonwegen blabla du hast keine kinder du kennst dich nicht aus, aber man braucht nicht erst kinder haben um zu wissen dass so eine erziehung nicht die richtige ist. Dass solche kinder früher oder später mal von nem fremden eins auf die fresse kriegen ist nur ne frage der zeit.
    ist ja schön für euch dass ihr eure kinder liebt, aber schonmal dran gedacht dass andre gewisse aktionen nicht süss finden, bzw. nicht der meinung sind, dass sie halt in der pubertät sind, und nicht anders können, wie ihr, weil es eben nicht deren kinder sind, sondern eure, und andere haben nicht soviel geduld wie ihr selber.
    Also das ist schon ziemlich krass... trotzdem ist da die Mutter in erster Linie schuld. Und die sollte es auch abkriegen. Von Erziehung kann man da ja eigentlich nicht mehr sprechen, die findet ja garnicht statt....
    Eine Ohrfeige würde wophl nichts mehr korrigieren, aber vielleicht wäre das Kind fasziniert davon, daß sich jemand nicht terrorisieren läßt....

    Meine Freundin war mal Au pair bei solchen Kindern, die versuchten während der Autofahrt immer, die Türen vom Auto zu öffnen- irgendwann hat sie dem einen eine geschmiert, da waren die so begeistert, daß sie immer versucht haben, sie dazu zu bringen, daß sie wieder einem eine schmiert...

    Aber ich meine, daß sind echt Sonderfälle, es geht ja eher ums Prinzip, also "normale" Kinder mit "normalen" Kindervergehen (auf der Straße fluchen und rauchen).

  4. #224
    benutzer1
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Immer diese unrealistischen Szenarien....:..



  5. #225
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Also das ist schon ziemlich krass... trotzdem ist da die Mutter in erster Linie schuld. Und die sollte es auch abkriegen. Von Erziehung kann man da ja eigentlich nicht mehr sprechen, die findet ja garnicht statt....
    Eine Ohrfeige würde wophl nichts mehr korrigieren, aber vielleicht wäre das Kind fasziniert davon, daß sich jemand nicht terrorisieren läßt....

    Meine Freundin war mal Au pair bei solchen Kindern, die versuchten während der Autofahrt immer, die Türen vom Auto zu öffnen- irgendwann hat sie dem einen eine geschmiert, da waren die so begeistert, daß sie immer versucht haben, sie dazu zu bringen, daß sie wieder einem eine schmiert...

    Aber ich meine, daß sind echt Sonderfälle, es geht ja eher ums Prinzip, also "normale" Kinder mit "normalen" Kindervergehen.
    ich muss wirklich dazu sagen sie ist wirklich ein extremfall, kenne sehr viele mit kindern, wo die kinder auch verzogen sind, aber halt normal verzogen, aber sowas wie sie hab ich noch nie gesehen, liegt vielleicht daran dass das ihr einziges kind ist, keine ahnung, aber was die aufführt ist nicht mehr normal : sie wird auch total hysterisch wenn man ihr sagt dass das so nicht geht.

    meine freundin, versteckt immer ihre große blumenvase was sie im wohnzimmer hat, wenn sie mit ihrem kind zu ihr geht

  6. #226
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Catty Beitrag anzeigen


    Das sind kRASSSSSSSE Fälle! Ausnahmen!!!!!

    Mir persönlich ist noch nie so ein Kind unter die Augen gekommen!!!

    Ich hab zwei und ich würde nie erlauben, daß sie xy schlägt!

    Sollte ein Fehlverhalten vorliegen....sollte man an die Eltern herantreten und sie ihres Amtes walten lassen! Fertg!

    Ich hab meine Kinder nicht auf die Welt gesetzt, damit jeder zuschlägt, nur weil er denkt, es hätte dies oder jenes verdient!

  7. #227
    Ferdydurke
    ... und letztendlich entspricht das nicht der dörflichen Balkan- Erziehung. Ich habe schon erlebt, wie Kinder mit Fäusten niedergestreckt wurden (damit meine ich Kinder - nicht Teenies) und kenne Stories, wo Nachbarn Kinder halbtot geprügelt haben, oder Lehrer Mädchen an den Haaren durch die Klasse geschleift haben. Als legitimes Erziehungsmittel.

    Ich verstehe die Nostalgie, die bei einigen hier herrscht, nicht.

  8. #228
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Werd erstmal Mutter, erziehe erstmal Kinder und vor allem solltest du dir eins gut merken! "Meine Kinder werden diese oder jenes nicht tun....weil ich sie so oder so erziehen werde...." "verzogene Bälger...."....
    Man sollte grundsätzlich nicht über die Kinder "anderer" urteilen, mal sehen was für Überraschungen dir deine eigenen noch zu bieten haben!

    Die grösste Herausforderung des Lebens...Kinder erziehen!

    to je isto kao ono kad je jedan rekao..."imao sam sest teorija o vaspitanju i odgoja djece, sada imam sestero djece a ni jednu teoriu"

    hier die übersetzung...einer sagte mal.."ich hatte sechs theorien über kindererziehung, jetzt habe ich sechs kinder und keine einzige theorie"

  9. #229
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Das sind kRASSSSSSSE Fälle! Ausnahmen!!!!!

    Mir persönlich ist noch nie so ein Kind unter die Augen gekommen!!!

    Ich hab zwei und ich würde nie erlauben, daß sie xy schlägt!

    Sollte ein Fehlverhalten vorliegen....sollte man an die Eltern herantreten und sie ihres Amtes walten lassen! Fertg!

    Ich hab meine Kinder nicht auf die Welt gesetzt, damit jeder zuschlägt, nur weil er denkt, es hätte dies oder jenes verdient!
    ... und wahrscheinlich sind das sehr unglückliche Kinder....

  10. #230
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    also wir wurden auch sehr streng erzogen, und wenn wir irgendwo zu gast waren, waren wir auch so wie zuhause.

    wenn ich zu denen auf besuch bin, sind die kinder dort genauso...die eine stellt mittlerweile garkeine zerbrechlichen sachen mehr auf den tisch, weil sie meint das kind findet das geräusch so witzig wenn etwas zerbricht und macht das deswegen gern anstatt dem beizubringen dass das so nicht geht, lacht sie drüber. Wenn ich dem bei mir zuhause was aus der hand nehme fängt es an zu schrein, sie sieht mich gleich schief an, weil ich nicht will dass der das glas auf den boden schmeisst, wenn ich ihn anschreie will sie mich am liebsten auffressen ihr könnt hier noch soviel labern vonwegen blabla du hast keine kinder du kennst dich nicht aus, aber man braucht nicht erst kinder haben um zu wissen dass so eine erziehung nicht die richtige ist. Dass solche kinder früher oder später mal von nem fremden eins auf die fresse kriegen ist nur ne frage der zeit.
    ist ja schön für euch dass ihr eure kinder liebt, aber schonmal dran gedacht dass andre gewisse aktionen nicht süss finden, bzw. nicht der meinung sind, dass sie halt in der pubertät sind, und nicht anders können, wie ihr, weil es eben nicht deren kinder sind, sondern eure, und andere haben nicht soviel geduld wie ihr selber.
    das kind hat doch keine schuld, die mutter musst du anschreien und nicht das kind. meine güte mit was für leuten bist du zusammen, aliens ?

Ähnliche Themen

  1. Unfassbar Mutter schlägt Kind
    Von piran im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 10:08
  2. Ein bekannter Kerl aus der BF-Szene
    Von diazepam im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 23:31
  3. Kind bringt Kind zur Welt
    Von Gast829627 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.03.2006, 13:44
  4. Ein alter Bekannter ganz neu
    Von FtheB im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.08.2004, 21:53