BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 31 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 309

Belgrad: Massendemo gegen Schwule und Lesben

Erstellt von Märchenprinz, 09.10.2010, 20:41 Uhr · 308 Antworten · 20.895 Aufrufe

  1. #161
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Schwul sein ist an sich nicht mit provokantem Auftreten, auch nicht irgendwelchen schillernden Transen gleich zu setzen. Was ich im Bekanntenkreis als Gaby sozusagen erlebt habe. Also ich moechte nicht die Kaempfe ausfechten muessen wie sie. In der Familie, im Umfeld etc. Und genau um darauf aufmerksam machen zu koennen sehe ich das Recht auf eine Demonstration nicht verkehrt. Da melden sie das vielleicht ein mal im Jahr an und trotzdem kommen Fragen wie Muss das sein? Ja, vielleicht genau deswegen, weiss nicht...

    Du bist ein toleranter Mensch, aber sieh dir eine dieser Paraden live an, und dann sage mir das ist normal.

    Privat jedem sein Recht, öffentlich nein...

  2. #162
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    ponekad moraš i na svog da digneš ruku , a neprijatelja braniti
    Diese Leute, die nicht nur das Bild aller Serben in der Welt ,sondern das des ganzen Balkans in dreck ziehen ,müssen weg ,raus. Nama trebaju djeca koje uce i naprave nesto od sebe ! Srbija oce u europsku uniu ?!, a ljudi se ne razumje sa komsiom ,kamalo sa kulturom cjele europe.

    Es wäre viel leichter ohne diese Leute. Man könnte nach dem Krieg endlich mal wieder ein gesittetes Bild aufbauen, die Kirche modernisieren, immerhin ist Religion etwas schönes ! Diese dauernden schäden die verursacht werden. Die Leute haben eh schon kein Geld. Wenn die pekara von nebenan jeden 2 tag demoliert wird ,dann haben die Leute einfach keinen Bock mehr und ich auch nicht...

  3. #163
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Schwul sein ist an sich nicht mit provokantem Auftreten, auch nicht irgendwelchen schillernden Transen gleich zu setzen. Was ich im Bekanntenkreis als Gaby sozusagen erlebt habe. Also ich moechte nicht die Kaempfe ausfechten muessen wie sie. In der Familie, im Umfeld etc. Und genau um darauf aufmerksam machen zu koennen sehe ich das Recht auf eine Demonstration nicht verkehrt. Da melden sie das vielleicht ein mal im Jahr an und trotzdem kommen Fragen wie Muss das sein? Ja, vielleicht genau deswegen, weiss nicht...
    Hätte es auch nur irgendeine Aussicht auf Erfolg, von mir aus, aber so sorgt es nur für unruhe und die Menschen haben nichts, aber auch rein gar nichts davon, aber gut, von mir aus....muss jeder selber wissen

  4. #164
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    Scheiss Arschficker.

  5. #165
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Du bist ein toleranter Mensch, aber sieh dir eine dieser Paraden live an, und dann sage mir das ist normal.

    Privat jedem sein Recht, öffentlich nein...
    Mag sein. Bei Gelegenheit gern. Aber das ist auch kein Grund, noch Leute fuer eine Gegendemo mit Krawallaussichten anzuheuern. Wie geschrieben wurde. Das u.a. war der Stein meines Anstosses.

  6. #166
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Schwul sein ist an sich nicht mit provokantem Auftreten, auch nicht irgendwelchen schillernden Transen gleich zu setzen. Was ich im Bekanntenkreis als Gaby sozusagen erlebt habe. Also ich moechte nicht die Kaempfe ausfechten muessen wie sie. In der Familie, im Umfeld etc. Und genau um darauf aufmerksam machen zu koennen sehe ich das Recht auf eine Demonstration nicht verkehrt. Da melden sie das vielleicht ein mal im Jahr an und trotzdem kommen Fragen wie Muss das sein? Ja, vielleicht genau deswegen, weiss nicht...



    niemand spricht ihnen das recht ab für ihre freiheiten zu demonstrieren, aber als homosexueller sollte man doch auch bisschen rücksicht auf so eine region wie serbien nehmen, die gesellschaft in serbien ist noch nicht so weit, die akzeptanz von schwulen muss von alleine kommen und darf ihnen nicht auferlegt werden, in dem sinn entweder lässt ihr die schwulen zu oder ihr kommt nicht in die eu..(hehe reimt sich sogar)

    bilder von blutüberströmten menschen nützen der sache überhaupt nicht, wenn du verstehst.

  7. #167
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Du bist ein toleranter Mensch, aber sieh dir eine dieser Paraden live an, und dann sage mir das ist normal.

    Privat jedem sein Recht, öffentlich nein...








  8. #168
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Mag sein. Bei Gelegenheit gern. Aber das ist auch kein Grund, noch Leute fuer eine Gegendemo mit Krawallaussichten anzuheuern. Wie geschrieben wurde. Das u.a. war der Stein meines Anstosses.
    Nein natürlich nicht...

    Angeheuert wurde niemand, das ist Schwachsinn. In Serbien sind 200 Euro ein Monatslohn und daszahlt dir keiner

  9. #169
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Jakob Mosli Beitrag anzeigen



    Ich finde das eher tragisch, nicht witzig!

  10. #170
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von Jakob Mosli Beitrag anzeigen
    niemand spricht ihnen das recht ab für ihre freiheiten zu demonstrieren, aber als homosexueller sollte man doch auch bisschen rücksicht auf so eine region wie serbien nehmen, die gesellschaft in serbien ist noch nicht so weit, die akzeptanz von schwulen muss von alleine kommen und darf ihnen nicht auferlegt werden, in dem sinn entweder lässt ihr die schwulen zu oder ihr kommt nicht in die eu..(hehe reimt sich sogar)

    bilder von blutüberströmten menschen nützen der sache überhaupt nicht, wenn du verstehst.
    Da weiss ich sehr gut was du meinst. Kenne die Situation aus Warschau und Moskau bei solchen Anlaessen zu gut. Es stimmt. Man kann Einstellungen nicht uebers Knie brechen, erzwingen usw. Aber womoeglich und sehr wahrscheinlich haben das vor 30 Jahren auch in Deutschland genug Menschen gedacht. Ich erinnere mich an eine Doku, wo noch in den 80ern ein ranghoher BWGeneral seinen Hut nehmen musste nachdem er in einem Schwulenclub gesichtet worden war. Auch da fanden sicher Deminstrationen, Aktionen statt die damals aehnliche Reaktionen hervorgerufen haben. Heute ist das nicht mehr das grosse Thema. Du hast Recht, aber andererseits vielleicht schwer die Grenze, darauf zu stossen, zu kaempfen, auch gegen Windmuehlen und nicht zu verprellen... Schwierig, zugegeben..,

Ähnliche Themen

  1. Was Balkanesen über Schwule-Lesben denken
    Von Bloody_Alboz im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 20:33
  2. Lesben VS Schwule
    Von Shan De Lin im Forum Rakija
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 22:34