BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 64

Benedikt XVI. lässt einen Holocaust-Leugner wieder Bischof werden

Erstellt von Ottoman, 26.01.2009, 20:34 Uhr · 63 Antworten · 2.699 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Wow, die muslimischen Kanidaten sind keinen Deut besser

    Alles die selbe Scheiße

  2. #12
    Gott
    Der Papst hat gesprochen also Fresse...

  3. #13

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    279
    so siehts aus. im übrigen hat niemand den holocoust geleugnet, sondern diese einzelperson hat das wie bzw den ablauf anders gesehen. er sprach fuer sich.

    davon abgesehen wüsste ich gern wie das katholische land heißt, wo juden nicht einreisen dürfen ?? welche religion massiv antisemitisch ist, weiß jeder.

  4. #14

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Gibt genug Moslems die Antisemitisch sind, also sei still



    das thema ist der papst und nicht die moslems also sei du still.

  5. #15

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Dalmatinka1987 Beitrag anzeigen
    so siehts aus. im übrigen hat niemand den holocoust geleugnet, sondern diese einzelperson hat das wie bzw den ablauf anders gesehen. er sprach fuer sich.

    davon abgesehen wüsste ich gern wie das katholische land heißt, wo juden nicht einreisen dürfen ?? welche religion massiv antisemitisch ist, weiß jeder.

    einreisen schon aber ausreisen nicht.

    in welchem islamischen land dürfen den juden nicht einreisen???

  6. #16

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    279
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    einreisen schon aber ausreisen nicht.

    in welchem islamischen land dürfen den juden nicht einreisen???

    saudi arabien

  7. #17

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Dalmatinka1987 Beitrag anzeigen
    saudi arabien





    Saudi-Arabien ist kein touristisches Reiseland. Touristenvisa werden nur in sehr geringer Anzahl und unter strengen Auflagen, z. B. nicht an ledige Frauen unter 45 Jahren oder für Gruppenreisen, vergeben. Ausländer müssen bei ihrer Einreise ihren Reisepass abgeben und bekommen dafür einen Inlandsausweis für Ausländer ausgestellt. Das Mitführen eines zweiten Reisepasses ist verboten, ggf. wird konfisziert.
    In aller Regel erfordert eine Einreise nach Saudi-Arabien die formale, schriftliche Einladung eines Inlands-Saudis mit Benennung von Interessen und Gründen, die darlegen müssen, warum zur Erledigung bestimmter Aufgaben die Einreise eines Ausländers erforderlich wird. Der einladende Saudi bürgt gegenüber dem Staat für das korrekte Verhalten des Einreisenden, er wird in aller Regel "Sponsor" (arabisch كافل‎ kāfil) - und erwartet manchmal auch Bezahlung dafür. Die Einreise mit einem Reisepass, der israelische Stempel enthält, sollte vorher mit der saudischen Botschaft geklärt werden, da im Regelfall die Einreise verweigert wird und eine Geldstrafe in der Höhe von umgerechnet 908 Euro fällig wird. Der israelische Reisepass wird nicht anerkannt, die versuchte Einreise mit ihm wird ebenfalls mit umgerechnet 908 Euro bestraft. (Stand und Umrechnung vom März 2007) [66] Für einen längeren Aufenthalt im Lande wird ein HIV-Test verlangt oder ggf. durchgeführt, bei positivem Ergebnis wird die Einreise verweigert.[67]
    Zur Arbeitsaufnahme werden den erteilten Visa meist regionale Einschränkungen mitgegeben. Das bedeutet, dass im Visum die Provinz genannt wird, in der sich der Einreisende aufhalten darf. Reisen im ganzen Land werden damit unmöglich gemacht. Diese Auflagen werden im Land aufgrund der sich zunehmend verschärfenden Sicherheitslage (Stand 2004/2005) oftmals mittels Straßensperren kontrolliert.
    Aufgrund zunehmender Arbeitslosigkeit unter der saudischen Bevölkerung plant die Regierung den Ausbau des Pilger-Tourismus. Neben den Pilgerstätten Mekka und Medina sollen muslimische Pilger in Zukunft historische und landschaftlich reizvolle Stätten besuchen können





    also hier steht nichts von juden.

  8. #18

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    279
    stimmt, das was du gezeigt hast zeigt einen ganz normalen staat. wenn ein nicht israeli im regelfall nicht ins land darf, weil er irgendwann laut stempel in israel mal war, wird ein israeili kaum reinkommen... außerdem muss man immer die religion angeben.

  9. #19

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Dalmatinka1987 Beitrag anzeigen
    stimmt, das was du gezeigt hast zeigt einen ganz normalen staat. wenn ein nicht israeli im regelfall nicht ins land darf, weil er irgendwann laut stempel in israel mal war, wird ein israeili kaum reinkommen... außerdem muss man immer die religion angeben.




    warum ein afrikaner darf doch auch nicht einfach so nach deutschland kommen. oder???

    und es ist nun mal so dass man nicht mit einem israelischen stempel im pass n dort darf,schliesslich sind diese länder unten alle im dauerkrieg.

    aber es steht nirgendswo das juden nicht dürfen,nur sind halt die einreise bestimmungen schärfer als in indien,aber nicht schärfer als in die eu.


    und aussertdem gehts um papst benedikt und nicht um saudi arabien.

  10. #20

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    279

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 16:48
  2. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 11:53
  3. Papst und katholische Holocaust-Leugner
    Von nex im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 19:18
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 01:54
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.11.2004, 19:54