BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Bericht: Iranische Gefängniswärter vergewaltigen zum Tode verurteilte Jungfrauen

Erstellt von John Wayne, 28.07.2009, 13:33 Uhr · 4 Antworten · 3.360 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328

    Bericht: Iranische Gefängniswärter vergewaltigen zum Tode verurteilte Jungfrauen

    Mitglieder der iranischen Baij-Miliz vergewaltigen angeblich zum Tode verurteilte Jungfrauen vor ihrer Exekution. Das berichtet die israelische Zeitung "Jerusalem Post" nach einem Interview mit einem anonymen ehemaligen Gefängniswärter. Da es im Iran verboten sei, Frauen zu exekutieren, wenn sie noch Jungfrauen sind, seien "Hochzeiten" mit Wärtern in der Nacht vor der Exekution durchgeführt worden, so der Gefängniswärter. Die Mädchen sollen dann von ihrem "Ehemann" vergewaltigt worden sein, damit sie am nächsten Tag legal hingerichtet werden könnten. Der Wärter sagte, er bereue die Hochzeiten, auch wenn sie "legal" gewesen seien, da sich die Mädchen oft mehr vor der Vergewaltigung gefürchtet hätten als vor der Hinrichtung. Der "Jerusalem Post" zufolge wurde der Interviewte vor kurzem aus der Haft entlassen, nachdem er zwei Jugendliche aus dem Gefängnis befreit hatte, die in Folge der Proteste nach der iranischen Präsidentschaftswahl verhaftet worden waren.

    © 2009 dts Nachrichtenagentur

    => Bericht: Iranische Gefängniswärter vergewaltigen zum Tode verurteilte Jungfrauen <=

  2. #2
    Baader
    Jungfrauen darf man nicht hinrichten, deswegen müssen sie erst vergewaltigt werden.




    Und nun ärgert euch grün und blau. Ich stehe zum iranischen Staat.

  3. #3
    Kure
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    Mitglieder der iranischen Baij-Miliz vergewaltigen angeblich zum Tode verurteilte Jungfrauen vor ihrer Exekution. Das berichtet die israelische Zeitung "Jerusalem Post" nach einem Interview mit einem anonymen ehemaligen Gefängniswärter. Da es im Iran verboten sei, Frauen zu exekutieren, wenn sie noch Jungfrauen sind, seien "Hochzeiten" mit Wärtern in der Nacht vor der Exekution durchgeführt worden, so der Gefängniswärter. Die Mädchen sollen dann von ihrem "Ehemann" vergewaltigt worden sein, damit sie am nächsten Tag legal hingerichtet werden könnten. Der Wärter sagte, er bereue die Hochzeiten, auch wenn sie "legal" gewesen seien, da sich die Mädchen oft mehr vor der Vergewaltigung gefürchtet hätten als vor der Hinrichtung. Der "Jerusalem Post" zufolge wurde der Interviewte vor kurzem aus der Haft entlassen, nachdem er zwei Jugendliche aus dem Gefängnis befreit hatte, die in Folge der Proteste nach der iranischen Präsidentschaftswahl verhaftet worden waren.

    © 2009 dts Nachrichtenagentur

    => Bericht: Iranische Gefängniswärter vergewaltigen zum Tode verurteilte Jungfrauen <=

    und wieso wurden die zum tode verurteilt??

  4. #4

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Jungfrauen darf man nicht hinrichten, deswegen müssen sie erst vergewaltigt werden.




    Und nun ärgert euch grün und blau. Ich stehe zum iranischen Staat.
    wenn das einige lesen werden sie sofort nach iran auswandern wollen und gefägniswärter werden

  5. #5
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    Mitglieder der iranischen Baij-Miliz vergewaltigen angeblich zum Tode verurteilte Jungfrauen vor ihrer Exekution. Das berichtet die israelische Zeitung "Jerusalem Post" nach einem Interview mit einem anonymen ehemaligen Gefängniswärter. Da es im Iran verboten sei, Frauen zu exekutieren, wenn sie noch Jungfrauen sind, seien "Hochzeiten" mit Wärtern in der Nacht vor der Exekution durchgeführt worden, so der Gefängniswärter. Die Mädchen sollen dann von ihrem "Ehemann" vergewaltigt worden sein, damit sie am nächsten Tag legal hingerichtet werden könnten. Der Wärter sagte, er bereue die Hochzeiten, auch wenn sie "legal" gewesen seien, da sich die Mädchen oft mehr vor der Vergewaltigung gefürchtet hätten als vor der Hinrichtung. Der "Jerusalem Post" zufolge wurde der Interviewte vor kurzem aus der Haft entlassen, nachdem er zwei Jugendliche aus dem Gefängnis befreit hatte, die in Folge der Proteste nach der iranischen Präsidentschaftswahl verhaftet worden waren.

    © 2009 dts Nachrichtenagentur

    => Bericht: Iranische Gefängniswärter vergewaltigen zum Tode verurteilte Jungfrauen <=
    Sehr vertrauenswürdige quelle

Ähnliche Themen

  1. Gefängniswärter zetteln Massenvergewaltigungen an
    Von TurkishRevenger im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 12:59
  2. Iran: Gefängniswärter zetteln Massenvergewaltigungen an
    Von John Wayne im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 14:26
  3. Iranische Polizisten vergewaltigen Minderjaehrige
    Von Cvrcak im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 19:51
  4. Jungfrauen, die Männer wurden
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 23:16
  5. Jungfrauen, die Männer wurden
    Von Syndikata im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 17:43