BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 68 ErsteErste ... 915161718192021222329 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 678

Berühmte Griechische Moslems

Erstellt von Turkalvanos, 23.01.2010, 14:34 Uhr · 677 Antworten · 27.655 Aufrufe

  1. #181
    Magic
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Unter der Tourkokratie gab es ständige Revolten, die immer im Keim erstickt sind, bis es irgendwann zur Befreiung kam.

    Dass du glücklich darüber bist, den Islam angenommen zu haben und deine Vorfahren ehrst, die es ebenfalls getan haben, ist selbstverständlich deine Sache.

    Für einen Griechen ist so etwas eine Schande und Konvertiten wurden damals schon nicht mehr als Griechen angesehen und heute hat sich immernoch nichts dran geändert. Ein Grieche ist christlichem Glaubens und ist getauft worden.


    Hippokrates
    Alles klar mein Turkokrat,dann sind wir uns ja alle auch einig das ihr nix mit den alten hellenen zu tun habt da ihr ihre götter für die römer verraten habt aber was solls,ich sag ja kleben geblieben

    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    file die arvaniten kamen vor gut 600-700 jahre nach griechenland und haben ein griechisches nationalbewusstsein im laufe dieser jahre aufgebaut wo ist das problem???wenn die sich als überpatriotische griechen fühlen dann lass se^^
    ja stari,für mich sind es ja auch 100% Griechen egal was ihre herkunft ist aber dann andere als verräter abzustempeln und dann sagst du noch lass se wenn se wollen aber wenn ein grieche oder ne griechin moslem wird lass se nicht,nimm pass weg und schmeisst sie an der türkischen grenze über bord,das die meisten bei euch nicht merken wie hinterfotzig und scheinheillig die sind,mir egal,müsst ihr mit leben,könnte viel mehr schreiben aber ich lass das thema mal file

  2. #182
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    interresiert mich nicht ob Frau oder Mann....es werden in der Türkei auch anders denkende Unterdrückt..das wollte ich damit nur sagen..
    in griechenland wird keiner unterdrückt, die freiheit was ein ausländer hier haben, können sie in deutschland nur von träumen..

    in griechenland kannst du nach kurze arbeitszeit die staatsangehörigkeit beantragen, wenn ich dir sagen würde das ausländer mehr rechte haben als ein griechen wirst du es nicht glauben, aber ist so..deine landsleuten aus dem pontos (kauvkasus, georgien) haben ohne ein wort griechisch..grundstücke, anleihen..häuser erhalten, weil deren ur ur grossmutter eine griechin war.

    wo gibts sowas?

    also unterdrückung sieht für mich anders aus.


    in thrakien, haben die moslems ihre eigene partei..können wo sie wollen moscheen erichten..leben da ihr leben..

    was verlangst du? griechenland ist kein wohlfahrtsverein der für jeden zuständig ist.


    und der größte beweiss ist der hier:


    Sofoklis Schortsanitis


    alle lieben big sofo!

  3. #183
    Yunan
    Zitat Zitat von dayko Beitrag anzeigen
    Ich habe nichts gegen Andersglaeubige, alle türkischen Staatsbürger sind -egal welcher Minderheit oder Religion sie angehören-Türken.
    Da gehörst du aber zu einer Minderheit von Türken, die auch so denken.

  4. #184

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    in griechenland wird keiner unterdrückt, die freiheit was ein ausländer hier haben, können sie in deutschland nur von träumen..

    in griechenland kannst du nach kurze arbeitszeit die staatsangehörigkeit beantragen, wenn ich dir sagen würde das ausländer mehr rechte haben als ein griechen wirst du es nicht glauben, aber ist so..deine landsleuten aus dem pontos (kauvkasus, georgien) haben ohne ein wort griechisch..grundstücke, anleihen..häuser erhalten, weil deren ur ur grossmutter eine griechin war.

    wo gibts sowas?
    in Deutschland mit Ruska!

  5. #185
    Yunan
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Wie hier Begriffe durcheinander geworfen werden ist ja fast unerträglich.

    Der rechtliche Status der türkischen Minderheit im Nordosten ist gesetzlich geregelt. Und nur was dort steht ist entscheidend. Persönliche Ansichten darüber, wie ein Grieche/Türke zu sein hat, sind interessant zu lesen, aber eigentlich vollkommen egal.
    Das hat ja auch niemand bestritten, niemand will ihnen die Rechte aberkennen. Sie haben ihre Minderheitenrechte und die müssen bewahrt werden. Ich denke, die meisten Griechen hier reden über ethnische Griechen inklusive griechischer Staatsbürger(keine ethnischen Griechen) muslimischen Glaubens, die sich nicht als Türken sehen, und die, die es auf dem Papier sind aber sich nicht wirklich mit den Land identifizieren.

  6. #186
    Kelebek
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen





    alle lieben big sofo!
    Das hat doch gar nichts zu sagen. Laut griechischen Politikexperten werden in der Türkei ja Kurden auf brutaler, unmenschlicher und bestialischer Weise umgebracht, abgeschlachtet und gejagt und ich kann dir 100000 de solcher Beispiele aus der Türkei bringen, die wie Sofo sind sprich keine Türken aber erfolgreich und beliebt, aber das passt deinem kaputten Weltbild ja nicht.

  7. #187
    Yunan
    Sofo ist wirklich ein unglückliches Beispiel. Das beweist rein gar nichts.

  8. #188
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen


    ja stari,für mich sind es ja auch 100% Griechen egal was ihre herkunft ist aber dann andere als verräter abzustempeln und dann sagst du noch lass se wenn se wollen aber wenn ein grieche oder ne griechin moslem wird lass se nicht,nimm pass weg und schmeisst sie an der türkischen grenze über bord,das die meisten bei euch nicht merken wie hinterfotzig und scheinheillig die sind,mir egal,müsst ihr mit leben,könnte viel mehr schreiben aber ich lass das thema mal file

    magic du als moslem kannst es vll net verstehn aber der islam war 400 jahre über unseren köpfen ist doch völlig normal das wir kein gutes bild von dieser religion haben

    ein griechisches sprichwort lautet

    kalitera mia mera eleftheria para 400 xronia se sklavia

    was heisst lieber lebe ich ein tag in freiheit als 400 jahre in sklaverei

    da kannste sehnw as wir von sklaverei halten und das die türken solange über uns waren beweist es bzw der islam

    sollen die ihr leben leben diese greko moslems

    du evrstehst kein griechisch aber diese drei greichen am anfnag des videos versuchen weitere griechen zu bekehren das regt mich auf

    wenn diese drei griechen den islam für die wahre religion halten sollen sie doch aber noch andere ins boot ziehn das regt mich auf

  9. #189

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    in griechenland wird keiner unterdrückt, die freiheit was ein ausländer hier haben, können sie in deutschland nur von träumen..

    in griechenland kannst du nach kurze arbeitszeit die staatsangehörigkeit beantragen, wenn ich dir sagen würde das ausländer mehr rechte haben als ein griechen wirst du es nicht glauben, aber ist so..deine landsleuten aus dem pontos (kauvkasus, georgien) haben ohne ein wort griechisch..grundstücke, anleihen..häuser erhalten, weil deren ur ur grossmutter eine griechin war.

    wo gibts sowas?

    also unterdrückung sieht für mich anders aus.


    in thrakien, haben die moslems ihre eigene partei..können wo sie wollen moscheen erichten..leben da ihr leben..

    was verlangst du? griechenland ist kein wohlfahrtsverein der für jeden zuständig ist.


    und der größte beweiss ist der hier:


    Sofoklis Schortsanitis


    alle lieben big sofo!
    na na so scheinheilig sieht es in Griechenland nicht aus..schau dir den berühmten türkischen pontier in Griechenland an..Vahit Tursun..der lebt in erbärmichen Umständen dort..obwohl seine Kinder dort geboren bzw. aufgewachsen sind.werden sie dort als türken angesehen..das ist wahnsinn....

    ich selbst bin jung, gut ausgebildet und nicht verheiratet..ich könnte mich an die Grossmächte von Morgen anschliessen...ich habe die Bedinnungen dazu....also bin an Griechenland oder Türkei nicht angewiesen..bloss ich will das keine weitere Schaden seitens der Türken an Griechenland geht..die Griechen haben doch genug schaden bekommen von den Türken..

  10. #190

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Eastanbul Downsouth Beitrag anzeigen
    Ihr Pontıer seıd nunmal ethnısche Bastarde. Hıer ın Türkeı beschımpft man euch mıt 'Rum Tohumu' ın Grıechenland nennt man euch 'Turkosporos'. Senın gıbı Rum Tohumları araya nıfak sokamaz. Yargısız kurşuna dizerler seni gibi İtleri.
    genau das meine ich doch..Menschen die anders denken werden in der Türkei bis auf das übelste verfolgt...genauso haben sie es auch mit kurden gemacht und anderen Minderheiten...

Ähnliche Themen

  1. Griechische Moslems - Greek Muslims
    Von EnverPasha im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 305
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 19:23
  2. Promi Moslems / Star Moslems / Wer ist zum Islam kon.?
    Von Zlatan89 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 294
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 19:16
  3. Griechische Moslems?
    Von Kolë im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 20:34
  4. Moslems gegen Moslems im Kosovo
    Von Lucky Luke im Forum Kosovo
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 11:18
  5. Berühmte Fußballer
    Von Perun im Forum Sport
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.06.2008, 20:12