BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 61 von 68 ErsteErste ... 1151575859606162636465 ... LetzteLetzte
Ergebnis 601 bis 610 von 678

Berühmte Griechische Moslems

Erstellt von Turkalvanos, 23.01.2010, 14:34 Uhr · 677 Antworten · 27.683 Aufrufe

  1. #601
    Ferdydurke
    Aus dem Thread wird in hundert Jahren nix....

  2. #602
    Yunan
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Also, wir haben hier Gruppe A: nur wer orthodox ist, kann Grieche sein, weil das griechische untrennbar mit dem orthodoxen verbunden ist.

    Aha.

    Leute, das riecht nach selbstgebastelter Diaspora-Philosophie, weil, wie gesagt, wenn ihr die Kommunisten raushaut wird es dünn, in Griechenland.
    Du kannst ja nach Griechenland gehen und dort nachfragen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass du diese Antwort von der Mehrheit der Leute hören willst. Selbst Kommunisten sehen sich als Orthodoxe an.

    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Außerdem ist so eine Definition gefährlich- spätestens seit dem Jugoslawienkrieg sollte das bekannt sein.
    Griechenland ist aber nun mal nicht Jugoslawien, wir bestehen nicht aus mehreren Ethnien sondern nur aus einer. Gäbe es seit Osmanen einen muslimischen Bevölkerungsanteil ethnischer Griechen in Griechenland wie etwa in Albanien, dann wäre das etwas völlig anderes. Wir sind aber nun mal zu 97% christlich, daher stellt sich dieses Problem gar nicht.

    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Sobald Nationalität definiert wird über Religion, grenzt man bestimte Gruppen ganz klar aus, die identifizieren sich dann auch nicht mehr mit dem Staat, und kommen spätestens dann auf die Idee, sich abzuspalten, also unklug.

    Außerdem nicht vereinbar mit demokratischen Vorstellungen.
    Und nochmal, wir haben nur eine ethnische Gruppe und eine Religion, wir haben keine ethnisch-griechische muslimische Minderheit und dabei geht alles ganz demokratisch zu.

    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Leute, hängt ihr nicht bissi hinterher? So- paar hundert Jahre????

    Ich kanns echt nicht glauben, das ERNSTHAFT noch eine Definition von Nationalität diskutiert wird, die aus dem 19.JH stammt, in den großen blutigen Konflikten des 20.Jh zur Genüge ausgelebt wurde, und hier nochmal hochgekocht wird... Echt arm.
    Jeder Grieche definiert sich über seine Herkunft, Sprache und Religion, so ist es nun mal. Regt es euch auf weil es nicht in euren Kram passt? Dann lasst einfach die Finger davon.

  3. #603
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Aus dem Thread wird in hundert Jahren nix....
    Vielleicht hiermit?

    http://merkmawas.de.gif

  4. #604
    Yunan
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Was ist eigentlich mit Konvertiten, die zum orthodoxen Glauben gewechselt haben? Dürfen die dann Griechen sein, oder haben die auch irgendwas falsch gemacht und hängen für immer im Schattenreich der Identitätslosigkeit?????
    Nö, jeder griechisch-orthodoxe Mensch auf dieser Welt der auch griechisch spricht, kann sich als Grieche bezeichnen. Ich habe z.B. letzten Sommer mit einem Albaner aus Griechenland geredet. Er ist in Griechenland geboren worden, griechisch-orthodox getauft, spricht perfekt griechisch und sieht sich auch als Grieche mit albanischen Wurzeln. Das ist für mich völlig in Ordnung, ich würde niemals jemanden wie ihm sagen, dass er kein Grieche ist. Meine Worte gelten denen, die sich als Griechen bezeichnen aber tatsächlich keine sind und im Namen anderer Griechen lügen erzählen.

    Der einzige Unterschied bei Neugriechen ist die Herkunft. Solange man sich nicht gegen Griechenland wendet, ist diese aber sekundär.

  5. #605
    Yunan
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Den Türken hat doch genauso wer nationalistisch ins Hirn geschissen.
    Das stört mich auch nicht weiter. Mich stört auch hier lediglich, dass sie das genaue Gegenteil behaupten.

  6. #606
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Vielleicht hiermit?

    http://merkmawas.de.gif

  7. #607
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.539
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Meine Worte gelten denen, die sich als Griechen bezeichnen aber tatsächlich keine sind und im Namen anderer Griechen lügen erzählen.
    hm, das klang vorhin aber anders ... also lass uns nochmal präzisieren: gestehst du einem orthodoxen Griechen, der zum Islam konvertiert, das Griechentum nun zu oder nicht?

  8. #608
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Du kannst ja nach Griechenland gehen und dort nachfragen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass du diese Antwort von der Mehrheit der Leute hören willst. Selbst Kommunisten sehen sich als Orthodoxe an.



    Griechenland ist aber nun mal nicht Jugoslawien, wir bestehen nicht aus mehreren Ethnien sondern nur aus einer. Gäbe es seit Osmanen einen muslimischen Bevölkerungsanteil ethnischer Griechen in Griechenland wie etwa in Albanien, dann wäre das etwas völlig anderes. Wir sind aber nun mal zu 97% christlich, daher stellt sich dieses Problem gar nicht.



    Und nochmal, wir haben nur eine ethnische Gruppe und eine Religion, wir haben keine ethnisch-griechische muslimische Minderheit und dabei geht alles ganz demokratisch zu.



    Jeder Grieche definiert sich über seine Herkunft, Sprache und Religion, so ist es nun mal. Regt es euch auf weil es nicht in euren Kram passt? Dann lasst einfach die Finger davon.
    Sprache und Kultur, Loyalität zu Griechenland- macht Sinn. Religion- finde ich total daneben. Das ist der gleiche Dreck wie Ex-YU.

  9. #609
    Yunan
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    hm, das klang vorhin aber anders ... also lass uns nochmal präzisieren: gestehst du einem orthodoxen Griechen, der zum Islam konvertiert, das Griechentum nun zu oder nicht?
    Ich persönlich nicht, wobei ich auch hier nicht pauschalisieren kann. Da so etwas bisher gar nicht bis kaum geschehen ist, kann ich nicht genau sagen, wie es in so einem Falle wäre. Ich bin auch deswegen so strikt dagegen, weil streng-gläubige Muslime sich nicht ihrem unbedingt ihrem Volk, das im Falle Griechenlands eben christlich ist, sondern ihren Glaubensbrüdern verpflichtet fühlen. Christen und Moslems glauben zwar an den selben Gott, dennoch gibt es eben mehr oder weniger größere und kleinere Unterschiede. Wie soll es denn funktionieren, wenn, nur mal angenommen, ein Krieg zwischen Griechenland und der Türkei ausbricht? Zu wem würden "ethnisch-griechische" Moslems denn halten?
    Ich kann mich an eine Geschichte einer Bekannten erinnern, sie ist aus dem Sandzak. Sie und ihre Familie sind geflohen weil sie sich geweigert haben in der von Serben kontrollieren JNA gegen Bosniaken zu kämpfen. Das kann ich voll und ganz nachvollziehen.
    Wenn es denn griechische Moslems gäbe, dann wären wir nicht mehr eine Ethnie sondern zwei und damit gehen viele Probleme einher. Dann können wir wie Ferdydurke schon sagt, von Problemen wie in Jugoslawien reden.
    Und weil ich nicht will, dass jemals Probleme dieser Art auf Griechenland zukommen, würde ich einem Konvertiten das Griechentum nicht zugestehen.

  10. #610
    Yunan
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Sprache und Kultur, Loyalität zu Griechenland- macht Sinn. Religion- finde ich total daneben. Das ist der gleiche Dreck wie Ex-YU.
    Ich habe es eben schon BlackJack erklärt. Wir haben diese Probleme nicht, wir sind eine Ethnie. Du beschreibst die Probleme die wir bekommen würden, wenn wir wirklich andere Religionen unter Griechen akzeptieren würden. So wird es diese Probleme niemals geben, von daher sind deine Argumente nicht wirklich treffend.

Ähnliche Themen

  1. Griechische Moslems - Greek Muslims
    Von EnverPasha im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 305
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 19:23
  2. Promi Moslems / Star Moslems / Wer ist zum Islam kon.?
    Von Zlatan89 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 294
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 19:16
  3. Griechische Moslems?
    Von Kolë im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 20:34
  4. Moslems gegen Moslems im Kosovo
    Von Lucky Luke im Forum Kosovo
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 11:18
  5. Berühmte Fußballer
    Von Perun im Forum Sport
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.06.2008, 20:12